Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

MiniDisc: Wer benutzt diese "veraltete" Technologie noch?

23 Beiträge, Schlüsselwörter: Musik, Speichermedium, Tonträger, Minidisc
SirMaunz-A-Lot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MiniDisc: Wer benutzt diese "veraltete" Technologie noch?

17.10.2011 um 23:17
Viele jüngere Mitglieder kennen dieses Musikspeichermedium wohl nicht mehr, darum ein Link zur Einführung:

Wikipedia: Minidisc

Ich bin immer noch von der unkomplizierten Handhabung begeistert. Die Tonqualität ist nahezu die einer WAV-Datei (CD), Konvertierungsprobleme sind unbekannt, auch wenn man in Echtzeit aufnehmen muss (ausnahmen sind Recorder mit USB-Verbindung, allerdings greift bei SONY-Geräten der ganze Copyrightscheiss, sprich: Sony entscheidet, was auf die Disc kommt und was eben nicht).
Ein weiterer Vorteil, der nicht unbedeutend ist: Man überlegt sich - im Gegensatz zu einem 80 GB MP3-Player - was aufgenommen wird. Somit wählt man sich nur die wirklich guten Musikstücke aus, anstatt wahllos die gesamte Festplatte auf den Stick zu kopieren.

Ich bin stolzer Besitzer des ersten auf dem Markt erhältlichen Players, den SONY MZ-1, leider funktioniert dieses Prachtstück nicht mehr, der Lademechanismus ist kafujiama. :( Der MZ-N710 hingegen - auch von SONY -läuft hingegen immer noch tadellos und liefert einen mehr als hervorragenden Klang, ist auch um einiges leichter und handlicher als der Erstgenannte. :)


melden
Anzeige
Ich mache auch heute noch Aufnahmen und benutze den MD-Player regelmässig und bin zufrieden damit
1 Stimme (1%)
Ich benutze den MiniDisc-Player nur noch, um alte Aufnahmen zu hören
2 Stimmen (2%)
Nein, die MD-Zeit ist definitv vorüber, habe sie aber früher selber benützt
13 Stimmen (16%)
Ich habe nie MDs verwendet
57 Stimmen (71%)
Diese Technologie sagt mir nichts
7 Stimmen (9%)

MiniDisc: Wer benutzt diese "veraltete" Technologie noch?

17.10.2011 um 23:22
Mein Mann hat seinen MD Player noch.
MDs waren auch viel robuster. Da hatte Sony sich echt was gutes einfallen lassen.
Schade, dass sich das nicht durchsetzen konnte.


melden
SirMaunz-A-Lot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MiniDisc: Wer benutzt diese "veraltete" Technologie noch?

17.10.2011 um 23:40
@Merlina

Verwendet er ihn noch?

Tja, MiniDisc stand zwischen allen Stühlen: DAT wurde von Profis für Studioaufnahmen etc. bevorzugt und die MP3-Player standen einige Jahre später am Start, allerdings zu beginn noch mit geringer Speicherkapazität. Hinzu kommt, dass viele noch CD-Rom als (Musik)Speichermedium benützt haben, der alte CD-Player hat also weiterhin seinen Dienst getan, bis man sich schlussendlich für den Umstieg auf MP3 entschieden hat.


melden

MiniDisc: Wer benutzt diese "veraltete" Technologie noch?

18.10.2011 um 00:15
Ich hab die Tage noch darüber nachgedacht wieso es die Dinger nicht zum Erfolg gebracht hatten oO
Im Endeffekt sind die irgendwo zwischen Kassette Cd und MP3 durchgerasselt ...
zumindest in europa oO


melden

MiniDisc: Wer benutzt diese "veraltete" Technologie noch?

18.10.2011 um 00:16
Hachja... das waren noch Zeiten. Wollte mir früher auch einen kaufen und habe Stunden vor dem Brinkmann-Katalog gesessen.

Letztendlich wurde es aber doch ein CD-Discman :D


melden
SirMaunz-A-Lot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MiniDisc: Wer benutzt diese "veraltete" Technologie noch?

18.10.2011 um 00:29
chen schrieb:Letztendlich wurde es aber doch ein CD-Discman
Pffff, Banause (!) ! :D

Hier noch das Wiki-Bild des ersten erhältlichen Gerätes überhaupt - Nostalgie pur für Technikbegeisterte:

thSeADW 800px-Minidisc Sony MZ1


melden

MiniDisc: Wer benutzt diese "veraltete" Technologie noch?

18.10.2011 um 00:42
SirMaunz-A-Lot schrieb:Die Tonqualität ist nahezu die einer WAV-Datei (CD)
Quark, Atrac ist schlechter als MP3

Wikipedia: Atrac#Vergleich


melden
SirMaunz-A-Lot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MiniDisc: Wer benutzt diese "veraltete" Technologie noch?

18.10.2011 um 00:55
@CurtisNewton

Du weisst schon, was "nahezu" bedeutet?
wenngleich ATRAC3 in einem unabhängigen Vergleichstest schlechter als MP3 bewertet wurde
"in EINEM unabhängigen..." Sehr aussagekräftig. :D Ich widerlege Dir mit EINEM weiteren - nämlich meinem - unabhängigen Vergleichstest: ATRAC klingt besser als MP3.

Oh, und vielleicht kennst Du ja noch alte High-End Kassettenrekorder von Nakamichi, z.B. den Dragon, darf aber auch gerne ein paar Stufen darunter sein: Rauschen? Fehlanzeige, nur messtechnisch hörbar. Klangqualität? Nicht von einer CD zu unterscheiden, sofern der Azimuth richtig eingestellt und die Einmessung korrekt vorgenommen worden ist. Soviel zu der Klangqualität von veralteten Techniken.


melden

MiniDisc: Wer benutzt diese "veraltete" Technologie noch?

18.10.2011 um 00:56
Minidiscs waren definitiv cool!

Sahen auch gut aus. Leider hab ich meinen Player damals verkauft. Hätte ihn gern wieder.
Hat irgendwie auch was retromässiges und spezielles wenn man da noch Musik mit hört.


melden

MiniDisc: Wer benutzt diese "veraltete" Technologie noch?

18.10.2011 um 01:00
@SirMaunz-A-Lot
SirMaunz-A-Lot schrieb:Soviel zu der Klangqualität von veralteten Techniken.
Nö, nur so viel zur Anspruchslosigkeit des menschlichen Hörvermögens.


melden
SirMaunz-A-Lot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MiniDisc: Wer benutzt diese "veraltete" Technologie noch?

18.10.2011 um 01:02
@CurtisNewton

Das willst Du einem ehemaligen langjährigen Hobbymusiker erzählen (Trompete, Schlagzeug, Gesang)? Einem langjährigen Hifi-Freak, wie er im Buche steht und doch nicht zur sogenannten Hifi-Esoterik-Fraktion gehört? Dann nur zu. :)


melden

MiniDisc: Wer benutzt diese "veraltete" Technologie noch?

18.10.2011 um 08:11
@SirMaunz-A-Lot

Er hört damit noch seine alten MDs, ja.


melden

MiniDisc: Wer benutzt diese "veraltete" Technologie noch?

18.10.2011 um 14:24
@SirMaunz-A-Lot

ähm, sitze selber oft im HR-Studio mit ner ADAM A7X Abhöre an einer Lynx L22.....
Schlagzeug spiel ich auch....seit langer Zeit aber wg. Ulnaris-Innen-Syndrom nicht mehr möglich :(
Aber nett, immer mal wieder Schlagzeug-Kollegen zu begegnen...paradidelum :D

Hier mal die Frequenzspektrum-Analyse des Songs "Within-Temptation - Frozen"

1. WAV (1411 kBit/s - 44.1 kHz - 16 Bit)

t1dEz4H BArZbQ Temp-01-WAV

---

2. MP3 (320 kBit/s - 44.1 kHZ)

t0mi3TU 6V60BV Temp-03-MP3

---

3. ATRAC3 (132 kBit/s - 44.1kHz)

tfyADTd ymPRgW Temp-02-ATRAC

---

MDs hab ich damals nur zum Interviews aufnehmen und direktem Schneiden benutzt für meine Radiosendung im offenen Kanal.

Ich möchte Dir aber auch nichts "erzählen".....jedes Hörvermögen und -empfinden ist individuell, da
entscheidet auch oft einfach der "Gusto".
Ich befasse mich derzeit intensiv mit Mastering, konzentriere mich daher mehr auf das faktische Frequenzspektrum, und da kann, wie man sieht, ATRAC3 (und alles was davor war) nunmal nicht mitspielen (MP3 natürlich auch nicht, ich arbeite bei meiner eigenen Musik zunächst mit 48kHz WAV mit 32Bit float).

Interessant wäre vielleicht das ATRAC Advanced Lossless Format, damit habe ich mich aber noch nicht befasst.

Und zu Hifi-Esotherikern: Hör mir auf :D :D Kenne Leute, die mir verzählen wollten, dass Ölbach-Kabel möglichst frei-schwebend (auf Stand-Ärmchen) besser klingen als auf dem Boden liegend......andere meinen, sie hören Klang-Unterschiede bei unterschiedlichen Marmorarten, auf denen sie ihren Clear-Audio Plattenspieler stellen. Da denk ich mir auch tpoMmaQ urcrazy

;)


melden

MiniDisc: Wer benutzt diese "veraltete" Technologie noch?

18.10.2011 um 16:15
Mein Bruder hatte auch mal sowas gehabt... aber war dann erst so 2000 rum.. war wirklich genial gewesen, weiß gar nicht ob er seinen noch hat, oder inzwischen irgendwo verloren gegangen ist.


melden

MiniDisc: Wer benutzt diese "veraltete" Technologie noch?

18.10.2011 um 16:22
@SirMaunz-A-Lot

Ich gehöre zwar zu den 'jüngeren Mitgliedern', aber ich hatte auch mal so ein MiniDisc-Gerät. Wenn mich die Erinnerung nicht täuscht, dann war das GENAU das bei Wikipedia abgebildete:

tST7tIM Sony net md walkman mz n510

Nettes Ding, aber irgendwie fiel es auch so zwischen CD und mp3...



Übrigens: ab welcher Bitrate ist eigentlich mp3 'gut'? (Mal angenommen, man spielt es nicht auf Cabasse ab...) Und was ist mit FLAC?


melden

MiniDisc: Wer benutzt diese "veraltete" Technologie noch?

18.10.2011 um 16:27
@Thawra

FLAC ist ein sehr gutes Format, nahezu verlustfrei, leider wird es derzeit von kaum einen mobilen Player unterstützt.

Die Dateigröße ist bei FLAC dann auch dementsprechend groß

Hab grad ein Album vorliegen:

Laufzeit 46:25 Min.

FLAC = 343.828 KB
WAV = 479.795 KB
MP3 (256) = 87.039 KB

MP3 ist ab 128KBit "brauchbar", für Musik würde ich aber 192 als absolutes Minimum empfehlen.......die besten MP3 Ergebnisse erziehlt man mit einer "variablen" Bitrate, die die Komprimierung gem. dem Frequenzbereich des jeweiligen Frames anpasst.

Die beste konstante Bitrate ist natürlich das max. von 320KBit/s


melden

MiniDisc: Wer benutzt diese "veraltete" Technologie noch?

18.10.2011 um 16:28
@CurtisNewton

Ok, danke. Ich habe vor einer Weile begonnen, Musik nur noch im FLAC-Format zu speichern, mein Vater bevorzugt 320kbps-MP3. Dass 128kbps nicht wirklich gut ist, konnte ich an relativ simplen Lautsprechern (Marke 'Teufel', für den Computer) bereits feststellen - man hört förmlich, dass die Musik irgendwie 'flach' ist.

EDIT: Achja, @SirMaunz-A-Lot , mein mp3-Player hat immer noch 'nur' 8 GB Speicherplatz.... ;)


melden

MiniDisc: Wer benutzt diese "veraltete" Technologie noch?

18.10.2011 um 19:49
@Thawra
Thawra schrieb:mein mp3-Player hat immer noch....
außerdem obliegt es doch der Sorgfalt des Benutzers, selbst bei einem 80GB Player trotzdem nur die Songs auszuwählen und aufzuspielen, die er möchte. Das Eingangsargument dahingehend ist für mich daher keins.


melden
SirMaunz-A-Lot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MiniDisc: Wer benutzt diese "veraltete" Technologie noch?

22.10.2011 um 02:16
@CurtisNewton

Grundsätzlich sind wir eigentlich derselben Meinung, freut mich. :D


melden
Anzeige

MiniDisc: Wer benutzt diese "veraltete" Technologie noch?

22.10.2011 um 02:22
hatte mal als kind ne MiniDisc mit dme Burger Dance.. :D

aber ich find die dinger geil..

@SirMaunz-A-Lot
gibts die auch mit metal :D


melden
225 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt