Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Penny Markt der Supermarkt für Assis?

189 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Asozial, Penny Markt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist Penny Markt der Supermarkt für Assis?

04.09.2021 um 09:19
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Auf anderer Seite werden wenige immer reicher.
das war schon immer so - und wird's auch bleiben.

sonst geht doch der reiz an der sache verloren.



und du willst doch nicht wirklich, dass alle reich wären...
:D
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Olivia Jones
der typ ist mir sehr unsympathisch!


melden

Ist Penny Markt der Supermarkt für Assis?

04.09.2021 um 12:15
Zitat von ButterBrot17ButterBrot17 schrieb:dass es da einfach stark auf die Gegend ankommt.
Auf jeden Fall. Bei uns in der Innenstadt und sehr zentral gibt es einen kleinen Rewe, da kaufen unter anderem die ganzen Alkis, Junkies etc. ein, die in der Stadt rumhängen. Der Laden hatte teilweise auch Securitys (obwohl, Lidl hat teilweise auch Securitys).

Persönlich finde ich "Norma" sehr ramschig.


melden

Ist Penny Markt der Supermarkt für Assis?

05.09.2021 um 09:15
Zitat von ButterBrot17ButterBrot17 schrieb:Also bei uns ist dafür eher der gut alte Ghetto-Netto bekannt.
Sehe ich auch so.

@Katzenfrau
@Alienp.
@Nuka
@rhapsody3004
@Interested
@LOleander
@Nalo
@Simplizissimus
@VanDusen
@ButterBrot17
@Doors

Guten Morgen zusammen *wink*

Wenn man sich mal ansieht in welchen Gegenden manche Discounter ansässig sind muß einem klar sein das dort nciht unbedingt nur die oberste Gesellschaftsschicht einkaufen geht.

Viele Märkte die ich hier kenne sind in ehemaligen Fabriken oder sonstigen, ehemaligen Zweckbauten untergebracht. Das macht wohl aus wirtschaftlicher Sicht Sinn, es dürfte billiger sein als irgendwo neu zu bauen.

Erfahrungsgemäß ist dann auch das Klientel an Bewohnern rund um diese Liegenschaft entsprechend aufgestellt - wobei es auch dabei Ausnahmen gibt, logisch.

Ziehe ich aber z.B. den rein optischen Vergleich zwischen einer Norma in einem ehemaligen Spinnerei-Bau ( also ehemaligen " Arbeiter-Viertel" ) und einer neu gebauten Norma in einem neu errichteten "Industriepark" kann ich da sehr wohl Unterschiede beim "optischen Eindruck des Kunden-Klientel feststellen.

Da ich die Grundprinzipien des Norma-Gründers gut kenne ( der kommt ja hier aus meiner Gegend) verwundert dies aber nicht. Nach wie vor wird dort ein strenges Spar-Konzept umgesetzt - "billige Mieten" für die Räumlichkeiten, damit fängt´s eben an - mit einer Minimal-Besetzung an Personal pro Markt hörts eben auf.

Letzteres erkennt man im Grunde in jeder Filiale: Die Auslagen sind oftmals unaufgeräumt, wirken "durchwühlt" - vile Filialen erscheinen einem einfach als "ungepflegt".

Im Gegensatz dazu kenne ich hier in meiner Gegend keinen Aldi-Markt, der in so einem ehemaligen "Zweckbau" untergebracht ist. Alle Aldi-Filialen, die ich kenne sind relativ neu gebaut, liegen meist in Industriegebieten, sind personell "gut" besetzt.

Gleiches mag wohl für Rewe zutreffen.

Lidl und Netto kenne ich kaum, kaufe dort nur ein wenn ich spezielle Angebote ( Technik ) akut brauche, die es dann nur dort gibt.

Geht man nun also davon aus, das es dem Markt-Inhaber in erster Linie darum geht Kosten zu sparen,um die Produkte auch möglichst günstig anbieten zu können, ist es in der Summe klar das es standortabhängig ist, welches Kunden-Klientel dort einkauft.

Im Gebiet eines "wirtschaftlich schwach aufgestellten Stadtteils" angesiedelt kommen eben nur hauptsächlich Menschen, die dort warum auch immer ihr Leben fristen, zu deutsch gesagt auch auf jeden Cent achten müssen, schlichtweg keine Kohle für die "besseren" Discounter haben. Meist geht bei diesen Menschen auch eine gewisse Lebenseinstellung mit einher, Stichwort "äußeres Erscheinungsbild" ect.


"Ghetto-Discounter" kann man meiner Meinung nach also schlecht nur alleine an der Marke fest machen - ich denke mal dafür sind andere Kriterien ausschlaggebend.

@ButterBrot17 Was für in Nick :) :lv:


1x zitiertmelden

Ist Penny Markt der Supermarkt für Assis?

05.09.2021 um 10:03
Netto ist da weitaus schlimmer - zumindest hier im Ort


melden

Ist Penny Markt der Supermarkt für Assis?

05.09.2021 um 10:05
Was sind denn bessere Discounter?
Letztendlich haben alle Lebensmittel und gewisse Non-Food Produkte, egal - wie sie heißen. Angebote und Schrottartikel ebenfalls. Ich gehe in allen einkaufen, gehe ja nicht wegen der Leute da hin. Weiterhin gibt es dieses Klientel überall - sie sind Teil der Gesellschaft. Da finde es ich es entsprechend gut, dass es so lt. einigen Aussagen hier, diese billiger Discounter gibt und wenn sie vermehrt von diesem "Klientel" aufgesucht werden, so ist es eher traurig, dass viele Menschen am Rande der Gesellschaft und des Existenzminimums leben, um ausschließlich die günstigen Läden aufsuchen zu müssen.


2x zitiertmelden

Ist Penny Markt der Supermarkt für Assis?

05.09.2021 um 10:58
Zitat von InterestedInterested schrieb:Was sind denn bessere Discounter?
Geschätzter @Interested

Ich habe diese Formulierung bewusst verwendet, um eben auf die vorurteils-begründete "Klassifizierung" der Discounter-Marken anzuspielen. Diese "Klassifizierung" habe nicht ich mir ausgedacht, sondern sie kursiert meiner eigenen Erfahrung nach in den Köpfen der Menschen.

Ich bin selbst regelmäßiger, Begeisteter Kunde von Norma. Weil es dort eben die Produkte gibt, die mir von den anderen Anbietern schlichtweg nicht schmecken. In meinem "persönlichen Umfeld" heisst es aber nicht selten " bei Norma kaufen nur Assis ein".

Eigentümlicher Weise kommen diese hirnlosen Sprüche meist aus dem Bereich der " besser verdienenden" - die dann laut eigener Aussage eben nur bei Discountern mit "höheren Niveau" einkaufen. Namen nenne ich jetzt bewusst nicht.

Mir ist es mehr als wurscht aus welcher Schicht jemand kommt, wie viel Kohle jemand hat - oder sonstwas.
Was mich nachdenklich stimmt ist der Umstand, das scheinbar in vielen Köpfen einzementiert ist, das der "Wert eines Menschen" in erster Linie daran zu messen ist was er hat/besitzt - ob er Kohle hat, wie er aussieht, woher er kommt und wo er einkauft ( einkaufen "muß" - warum auch immer.)

Das ist schlichtweg zum Kotzen.


2x zitiertmelden

Ist Penny Markt der Supermarkt für Assis?

05.09.2021 um 11:01
Zitat von FunzlFunzl schrieb:Mir ist es mehr als wurscht aus welcher Schicht jemand kommt, wie viel Kohle jemand hat - oder sonstwas.
Mir ebenfalls.

Geschätzter @Funzl :D
Mein Beitrag war allgemeiner Natur und ich griff nur den Ausdruck auf, um meinen wertvollen Beitrag zu verfassen. :Y:


1x zitiertmelden

Ist Penny Markt der Supermarkt für Assis?

05.09.2021 um 11:04
Zitat von InterestedInterested schrieb:Mir ebenfalls.

Geschätzter @Funzl :D
Mein Beitrag war allgemeiner Natur und ich griff nur den Ausdruck auf, um meinen wertvollen Beitrag zu verfassen. :Y:
Dann ist ja alles im Lack :bier:


melden

Ist Penny Markt der Supermarkt für Assis?

05.09.2021 um 13:55
Immer diese miesen Assis!

Wenn wir Kollektiv auf jemand herabschauen können, mindert es ungemein die Angst vor dem eigenen Abstieg.
Beruhigend, wenn es noch einem unter mir gibt.
Selber in unsicheren Beschäftigungen, aber immerhin!

Diese miesen Assis aber auch überall!
Auch vorm Aldi!
Alle selber Schuld, denn Jeder kann es schaffen!
Jeder!


1x zitiertmelden

Ist Penny Markt der Supermarkt für Assis?

05.09.2021 um 16:20
@Funzl

Ich lebe, wohne und arbeite am Dreiländereck Saarlands. Hier ist die Welt etwas anders, auch die tickenden Uhren ;)

An den unmittelbaren Grenzen zu Luxemburg und Frankreich sind große Gewerbegebiete enstanden, mit jeglichen namenhaften und bekannten Discountern, Drogerien und Kiks und NKDs und sonstigen Läden, um die kauffreudige Kundschaft aus Frankreich herzulocken, die in Deutschland gerne bezüglich Lebensmittel und dergleichen sparen und dann hier einkaufen.
Dort ist ständig ein so reger Verkehr, wie am Flughafen, da sitzt niemand vor den Märkten und säuft, kifft oder bettelt. (um jetzt mal im Gesamten auf den Thread einzugehen). Da sieht auch niemand "typisch Assi" aus und benimmt sich auch niemand so. Die Leute wollen einkaufen, mehr nicht.

In den umliegenden Ortschaften findet man Kaufland, Globus, Real, Rewe, Edeka, Netto, Lidl, Aldi und Penny einzeln verteilt und die hier oft geschilderten Beobachtungen (oder herabwürdigende Bewertungen anderer Kunden), habe ich tatsächlich noch nie wahrgenommen.
Natürlich gehen die Menschen hier auch in Jogginghosen und Arbeitskleidung einkaufen - soll mir doch egal sein - aber Bettler, Penner, Kiffer, Säufer und Konsorten habe ich hier und an den Grenzen noch nie beobachten können. Auch sind die einzelnen Märkte alle sauber und haben mehr oder minder freundliches Personal.

Mag möglich sein, dass es in Städten anders aussieht, da bin ich ziemlich selten und kaufe auch gewiss nicht dort ein, weil ich Lebensmittel halt im Umkreis kaufen kann.

Müsste ich ein Ranking von Discountern oder Supermärkten erstellen, würde bei mir nur Netto erscheinen, weil die Qualität von Obst und Gemüse unübetroffen schlecht ist. Ansonsten bin ich recht zufrieden als Kunde und liebe meine ländliche Idylle ;)


1x zitiertmelden

Ist Penny Markt der Supermarkt für Assis?

06.09.2021 um 09:36
Zitat von NukaNuka schrieb:Ansonsten bin ich recht zufrieden als Kunde und liebe meine ländliche Idylle ;)
...so soll es ja auch sein.....:)


melden

Ist Penny Markt der Supermarkt für Assis?

06.09.2021 um 09:41
Ich schäme mich nicht!


melden

Ist Penny Markt der Supermarkt für Assis?

06.09.2021 um 09:41
Zitat von InterestedInterested schrieb:es ich es entsprechend gut, dass es so lt. einigen Aussagen hier, diese billiger Discounter gibt und wenn sie vermehrt von diesem "Klientel" aufgesucht werden, so ist es eher traurig, dass viele Menschen am Rande der Gesellschaft und des Existenzminimums leben, um ausschließlich die günstigen Läden aufsuchen zu müssen
Das werden ja immer mehr. Armut der Masse wächst. (Ist auch belegbar).
Auch die Mittelschicht muss immer öfter den Cent zweimal umdrehen und dementsprechend werden auch immer öfters Discounter aufgesucht. Discounter sind schon lange nicht mehr nur die Märkte der Unterschicht oder des typischen Hartzers (wie ich diese Ausdrücke hasse).

Geiz ist nicht geil, sondern wird für immer mehr Menschen zu einer Notwendigkeit. Setzt sich dieser Trend fort, mit entsprechenden konservativen Parteien sicherlich) haben wir irgendwann nur noch Discounter und edle Feinkostläden für die wenigen, die immer reicher werden.


melden

Ist Penny Markt der Supermarkt für Assis?

06.09.2021 um 09:48
Zitat von FunzlFunzl schrieb:Ich bin selbst regelmäßiger, Begeisteter Kunde von Norma. Weil es dort eben die Produkte gibt, die mir von den anderen Anbietern schlichtweg nicht schmecken. In meinem "persönlichen Umfeld" heisst es aber nicht selten " bei Norma kaufen nur Assis ein".

Eigentümlicher Weise kommen diese hirnlosen Sprüche meist aus dem Bereich der " besser verdienenden" - die dann laut eigener Aussage eben nur bei Discountern mit "höheren Niveau" einkaufen. Namen nenne ich jetzt bewusst nicht.
Die Besserverdienenden müssen ganz still sein, denn dieses Klientel hat selbst genug Assis zu bieten. Zeigt sich oft nur auf andere Weise als wie bei den Assis unter den ärmeren Schichten. Manches Verhalten ist aber auch gleich.


1x zitiertmelden

Ist Penny Markt der Supermarkt für Assis?

06.09.2021 um 09:56
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Die Besserverdienenden müssen ganz still sein, denn dieses Klientel hat selbst genug Assis zu bieten. Zeigt sich oft nur auf andere Weise als wie die Assis unter den ärmeren Schichten. Manches Verhalten ist aber auch gleich.
Da bin ich ganz bei dir.

Manchesmal glaube ich das dass Statussymbol "Auto" langsam auf "Platz 2" verdrängt wird....es heisst nicht mehr: "Was fährst du denn für einen Wagen?" sondern "Wo kaufst du denn hauptsächlich ein?"

*Ironie ein*

PS: # Hoppla, fast vergessen - muß ja heute noch mit meinem SUV zum Reformhaus #

*Ironie aus*

@rhapsody3004


Was aber den Geiz an sich betrifft - da kenne ich auch unter den "reichen" ein paar, die leben da gänzlich anders - ich zitiere mal: "Warum soll ich GELD für teure Lebensmittel ausgeben, es wird doch zum Schluss eh nur Scheizze draus".


2x zitiertmelden

Ist Penny Markt der Supermarkt für Assis?

06.09.2021 um 10:04
Zitat von FunzlFunzl schrieb:es wird doch zum Schluss eh nur Scheizze draus".
Aus Butterbrot auch? 🥺


1x zitiertmelden

Ist Penny Markt der Supermarkt für Assis?

06.09.2021 um 10:08
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:Aus Butterbrot auch?
..ich nehme es an ^^


melden

Ist Penny Markt der Supermarkt für Assis?

06.09.2021 um 10:13
Zitat von FunzlFunzl schrieb:Was aber den Geiz an sich betrifft - da kenne ich auch unter den "reichen" ein paar, die leben da gänzlich anders - ich zitiere mal: "Warum soll ich GELD für teure Lebensmittel ausgeben, es wird doch zum Schluss eh nur Scheizze draus".
Das glaube ich gerne. Einige sind vermutlich auch so schlau und wissen, dass Teurer nicht gleich automatisch Besser ist/sein muss. Sie fallen vielleicht auch weniger auf Werbung und Marketing herein.


Natürlich gibt es auch Besserverdienende und Reiche, die geizig zu sich selber sind. Noch mehr natürlich wenn es um andere ärmere Menschen (oder ihre Angestellten) oder gar das Allgemeinwohl geht. Unter denen, die viel haben, gibt es auch richtig ausgeprägten Geiz.


Wozu sie per Gesetz gezwungen sind/werden, zählt nicht. Auch nicht, um sich nur aus Imagezwecken spendabel zu geben.


1x zitiertmelden

Ist Penny Markt der Supermarkt für Assis?

06.09.2021 um 10:14
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Wozu sie per Gesetz gezwungen sind/werden, zählt nicht. Auch nicht, um sich nur aus Imagezwecken spendabel zu geben.
Gut formuliert.


melden

Ist Penny Markt der Supermarkt für Assis?

06.09.2021 um 11:17
Zitat von HyperboreaHyperborea schrieb:Wenn wir Kollektiv auf jemand herabschauen können, mindert es ungemein die Angst vor dem eigenen Abstieg.
nicht unbedingt!

es erhöht den eifer so zu handeln, dass es einem nicht auch so ergeht.
also, eher ansporn nicht "abzurutschen".


melden