Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bist Du nachtragend?

32 Beiträge, Schlüsselwörter: Vergeben, Erinnern, Nachtragend, Verzeihung

Bist Du nachtragend?

03.03.2012 um 06:35
tWtWw3i vogel nachtragend


melden
Anzeige
Ja, ich bin sehr nachtragend
28 Stimmen (23%)
Bei Kleinigkeiten nicht, aber ansonsten schon
66 Stimmen (55%)
Ich bin nie nachtragend. Warum auch, bringt doch nichts.
27 Stimmen (22%)

Bist Du nachtragend?

03.03.2012 um 06:37
Ich kann immer sehr schnell verzeihen und vergeben. Ich bin nicht nachtragend. :-)


melden

Bist Du nachtragend?

03.03.2012 um 06:59
kommt daruf an um was es geht aber grundsätzlich bin ich auch nicht nachtragen, ich kann auch vieles mit humor sehen was aber nicht heisst das ich es vergesse :)

"- man kann vieles verzeihen aber niemals vergessen -"

ich bin auch sehr konsequent, als eine person von der ich dachte sie wäre meine freundin respektlose äußerungen mir gegenüber traf und mich dadurch wirklich seelisch verletzte kündigte ich ihr nach 15 jahren die freundschaft weil ich menschlich sehr von ihr sehr enttäuscht war und meiner ansicht nach eine freundschaft aus vertrauen, ehrlichkeit und gegenseitigen respekt bestehen muss. ist das nicht gegeben hat eine weiterführung einer beziehung in welcher form auch immer keinen wert.


melden

Bist Du nachtragend?

03.03.2012 um 07:10
Kommt bei mir drauf an.

Im Grunde bin ich garnicht nachtragend... außer bei eingen ganz gewichtigen Situationen.

@-Therion- hat Recht, ich kann tatsächlich vieles verzeihen... aber eben nicht alles vergessen.

Es gibt Dinge über die braucht man sich nicht ewig Gedanken machen - so etwas belastet nur unnötig und hemmt einen beim Weiterkommen.
Aber es gibt auch manches das man zumindest im Gedächtnis behalten sollte um in zukünftigen Situationen mit jenen Personen nicht nochmal auf die Nase zu fallen.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bist Du nachtragend?

03.03.2012 um 08:26
Früher ja. Heute hab ich andere Probleme, als jemanden mitsamt seinen Kindeskindern zu verfluchen. (Hat schon mal jemand zu euch gesagt: "Ich ficke deine ganze Generation"? XD)


melden

Bist Du nachtragend?

03.03.2012 um 08:32
God forgives, Kc not *dramatischer Blick*

:D


Ich hätte viele Gründe, auf frühere Bekannte und andere Leute dauerhaft sauer und verärgert zu sein.
Aber was bringt es mir schon, als nur für mich selbst ein unangenehmes Gefühl?
Man sollte nicht in der Vergangenheit leben, sondern in Gegenwart und Zukunft.

Und zum Abschluss noch ein Jesus-Zitat:,,Ihr sollt den Menschen vergeben, damit man euch im Himmel vergeben kann."


melden

Bist Du nachtragend?

03.03.2012 um 08:33
Zeo schrieb:"Ich ficke deine ganze Generation"?
Na da würde derjenige aber einiges zu tun haben :D


melden

Bist Du nachtragend?

03.03.2012 um 09:03
Bei Kleinigkeiten nicht, aber ansonsten schon

Es gibt schon ein paar entscheidende Dinge, die ich mein Leben lang nicht vergessen werde und die ich, sollte ich den/diejenige jemals wiedertreffen auch nicht verzeihen würde und selbiges den/diejenige auch spüren ließe ...


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bist Du nachtragend?

03.03.2012 um 09:12
@Thalassa

deinen Post kann ich blind unterschreiben. Ganz genau so läuft das bei mir auch.


melden

Bist Du nachtragend?

03.03.2012 um 09:19
Kommt darauf an. Einigen Leuten würde ich ganz sicher nicht verzeihen, aber den meisten schon, wenn es eben nur Kleinigkeiten waren.


melden

Bist Du nachtragend?

03.03.2012 um 09:28
@neonbible
neonbible schrieb:aber den meisten schon, wenn es eben nur Kleinigkeiten waren.
Bei wirklichen Kleinigkeiten zucke ich mittlerweile auch mit Schultern und denke mir: Was solls, abhaken ... ;)
Es gibt aber Leute, die für den Rest meines Lebens bei mir sozusagen "verschissen" haben, und die auch nie wieder ein Chance auf "Wiedergutmachung" bekommen!


melden

Bist Du nachtragend?

03.03.2012 um 09:31
@Thalassa

So Kleinigkeiten sind es eigentlich gar nicht wert, darüber nachzudenken^^

Also wie gesagt, es gibt nur ein paar wenige Menschen denen ich NIE verzeihen könnte, aber man muss schon verdammt viel anstellen, damit es bei mir so weit kommt :)


melden

Bist Du nachtragend?

03.03.2012 um 09:33
Normalerweise nicht. Bin meist schnell bereit jemandem nochmal ne Chance zu geben. Macht ja jeder mal Fehler.

Aber über gewisse Dinge kann selbst ich nicht hinwegsehen. Gibt doch vereinzelt Leute die es bei mir so richtig verschissen haben.


melden

Bist Du nachtragend?

03.03.2012 um 09:36
Kommt immer drauf an was vorgefallen ist. Aber in der Regel lässt sich alles mit einem Gespräch klären.


melden

Bist Du nachtragend?

03.03.2012 um 09:36
@Nereide
Nereide schrieb:Gibt doch vereinzelt Leute die es bei mir so richtig verschissen haben.
Ja, bei mir auch - allerdings würde ich, falls diejenigen mir wirklich nochmal über den Weg laufen sollten, nicht anfangen zu zetern oder sie versuchen "fertig zu machen", sondern kalt und abweisend sein ... (wenn das Ignorieren nicht hinhauen sollte :D )


melden

Bist Du nachtragend?

03.03.2012 um 09:38
Ja, wäre da auch nicht so dass ich sie beschimpfe oder so. Eher ignorieren. Hab besseres zu tun als mich mit den Schatten meiner Vergangenheit rumzustreiten.


melden

Bist Du nachtragend?

03.03.2012 um 10:05
Vieles fährt sich erst dadurch fest, dss man nicht miteinander redet. Völlig unnötig. Die Erfahrung mache ich immer wieder. Wenn das Gegenüber blockt, kann ich nichts machen und gebe irgendwann auf, mache aber die Tür nicht ganz zu.
Manchmal gibt es in den verfahrensten Situationen tatsächlich einen Rückweg, bzw. einen Weg heraus aus dem Hamsterlaufrad.
Ich verzeihe viel, aber nicht alles. Und wenn die Tür mal ganz zu ist, dann ist und bleibt sie zu.


melden

Bist Du nachtragend?

03.03.2012 um 10:05
Im Grunde genommen nein aber bei bestimmten Leuten schon.


melden
maroni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bist Du nachtragend?

03.03.2012 um 10:21
jup, leider


melden
Anzeige
Jacy26
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bist Du nachtragend?

03.03.2012 um 11:16
allmotlEY schrieb:Vieles fährt sich erst dadurch fest, dss man nicht miteinander redet. Völlig unnötig. Die Erfahrung mache ich immer wieder. Wenn das Gegenüber blockt, kann ich nichts machen und gebe irgendwann auf, mache aber die Tür nicht ganz zu.
Manchmal gibt es in den verfahrensten Situationen tatsächlich einen Rückweg, bzw. einen Weg heraus aus dem Hamsterlaufrad.
Ich verzeihe viel, aber nicht alles. Und wenn die Tür mal ganz zu ist, dann ist und bleibt sie zu.
das hätte ich nicht besser schreiben können. Daumen hoch*


melden
363 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt