Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Area 51 Fläche RSS

158 Beiträge, Schlüsselwörter: Area 51

zur Rubrik (Verschwörungen)AntwortenBeobachten5 BilderSuchenInfos

Seite 2 von 8 12345678
fabrice
ehemaliges Mitglied


   

Area 51 Fläche

19.10.2004 um 18:59



Das klingt ja richtig vernünftig und logisch, aber ist das deine Meinung oder weisst du mehr als du zugeben möchtest?

Das Leben ist ein Spiel und ein Geheimnis sowieso

melden
lordis
ehemaliges Mitglied


   

Area 51 Fläche

20.10.2004 um 18:37

wieso will man das denn geheim halten das da (vielleicht)mal ausserirdische wahren??
was bringt den menschen diese unwissenheit?
nee aber jetzt mal ehrlich wieso sollen wir das nicht wissen?

Mach es wie die Sonnenuhr,
zähl die schönen Stunden nur!

So Gehirn ist Aufgebraucht...


melden
aznsoul
ehemaliges Mitglied


   

Area 51 Fläche

20.10.2004 um 18:56



@nee aber jetzt mal ehrlich wieso sollen wir das nicht wissen?

Für viele Leute wäre es eine Zerstörung des Weltbildes.

Wenn es dir möglich ist, mit nur einem kleinen Funken die Liebe in der Welt zu bereichern, dann hast du nicht umsonst gelebt.


melden
lordis
ehemaliges Mitglied


   

Area 51 Fläche

20.10.2004 um 19:10

NAG!!! HÄM!
SPASTI!!!!
sie erforschen Ufos
NAG!

Mach es wie die Sonnenuhr,
zähl die schönen Stunden nur!

So Gehirn ist Aufgebraucht...


melden
gman
Diskussionsleiter
Profil von gman
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Area 51 Fläche

21.10.2004 um 13:54

Wer weiß Wer weiß......

DIE WAHRHEIT IST IRGENTWO DA DRAUßEN!!

melden
apifera
ehemaliges Mitglied


   

Area 51 Fläche

21.10.2004 um 14:46

@Lordis,
du fragst:

wieso will man das denn geheim halten das da (vielleicht)mal ausserirdische wahren??
was bringt den menschen diese unwissenheit?
nee aber jetzt mal ehrlich wieso sollen wir das nicht wissen?



Wieso kommst du auf diese Idee? Genau das gibt es nicht geheim zu halten. Da waren nie Außerirdische gewesen, höchstens in der Phantasie mancher Zeitgenossen, die alles, was sie sich nicht erklären können, auf Außerirdische schieben.

Die USA sind nun mal eine Großmacht, und Großmächte entwickeln Waffensysteme, die sie nicht unbedingt jedem auf die Nase binden wollen.
Du schreibst in deiner Frage selbst "vielleicht", wenn auch in Klammern. Das heißt, du bist dir selbst nicht sicher, dass dort Außerirdische waren. Glaub mir bitte, es waren keine dort. Für einen Besuch Außerirdischer ist die Erde zu unbedeutend und liegt zu weit weg. Ich bin mir sicher, dass Außerirdische, falls es sie geben sollte, von der Existenz unserer Erde keine Ahnung haben.

Salut
Apifera



__________________________
http://www.krr-faq.de


melden
undefinierbar
ehemaliges Mitglied


   

Area 51 Fläche

24.10.2004 um 21:04

die amis forschen nach der zahl 52 welche uns schon längst bekannt ist!!

melden
thrillseeka
ehemaliges Mitglied


   

Area 51 Fläche

27.10.2004 um 23:38

undefinierbar dumme Leute gibt es hier! *kopfschüttel*
Einer der grössten Beweise für mich für Ihre Existenz ist Bob Lazar der 1991 vom superschweren Element 115 laberte, als Energiequelle der "Ufos" aus Area 51!
Das es das stabile Element 115 gibt, wurde aber erst über 10 Jahre später herausgefunden! Ich denke man muss Ihm glauben!
Den folgenden Text habe ich hierher Kopiert;

Winzige Mengen des Elementes 115 werden in einem Fusionsreaktor mit Protonen beschossen.Durch den Zerfall des Materials wird eine 100mal größere Energie freigesetzt, als dies bei einer Kernspaltung von Uran der Fall gewesen wäre. Diese freigesetzte Energie wird direkt in Elektrizität umgewandelt. Diese wird dazu genutzt, um ein Schwerkraftfeld zu erzeugen.Mit diesem wird die Raumzeit dermaßen stark gekrümmt, daß Start und Ziel den gleichen Platz im Zeit-und Raumkontinium einnehmen. Würde dies funktionieren, wäre die Zeit-und Wegersparnis um das Weltall zu erforschen, gigantisch. Die Zeit, um eine gewisse Strecke zurückzulegen, würde nur noch eine sehr untergeordnete Rolle oder vielleicht gar keine mehr spielen.Lazar erwähnte in diesem Zusammenhang, daß man, solange die Schwerkraft erzeugt wird, das Raumschiff nicht sehen kann. Das klingt sehr plausibel, da Augenzeugen von UFO-Sichtungen immer wieder berichteten, daß die UFOs plötzlich wie aus dem Nichts erscheinen und wieder dorthin verschwinden.Laut Aussage von Lazar mußte er vor Aufnahme seiner Tätigkeit auf S4 in einem fensterlosen Raum in der Area 51 einige eilends zusammengestellte Informationen lesen, in denen kurz und knapp die außerirdischen Raumschiffe und ihre Erbauer vorgestellt wurden. Laut Lazar leben die Besitzer der Raumschiffe auf dem 4.Planeten im Sternensystem Zeta Reticuli. Dieses Doppelsternsystem ist ca. 30 Lichtjahre von der Erde entfernt.Die Außerirdischen sind nach Angaben Lazars 1,0 bis 1,20 Meter gross, haben eine unbeharrte Haut, große Köpfe, dünne schlanke Nasen und sehr kleine Münder und Ohren. dazu genaueres später. Viele der sogenannten Geheimnissträger, die an hochgeheime Projekten mitarbeiteten,kamen auf mysteriöse Weise ums Leben. Laut inoffizieller Berichte gibt es in der geheimen Basis Forscherteams, die innerhalb eines Jahres über 2/3 ihrer Mitglieder durch mysteriöse Unfälle und angebliche Selbstmorde verloren. Die Absicht der Verantwortlichen war unverkennbar. Nur ein toter Mitwisser, ist ein guter Mitwisser ! Lazar begann, um sein Leben zu fürchten.Vor allem nach dem abrupten Ende seiner Tätigkeit im April 1989 häuften sich die anonymen telefonischen Drohungen, die immer wieder Nachts bei Lazar aufliefen. Als sogar am Tage auf ihn geschossen wurde und er weitere Morddrohungen erhielt, war für Lazar das Mass voll. Um sich und sein Leben zu schützen ging er in die Offensive und trat mit seiner Geschichte an die Öffentlichkeit. Während einer Fernsehsendung erzählte er zum ersten Mal einem erstaunten und natürlich skeptischen Fernsehpublikum von seiner Erlebnissen auf Area 51/S4. Sein Leben und seine Berichte über Dreamland und ausserirdische Raumschiffe sind äusserst umstritten.Er hat eine große Fangemeinde, aber auch viele Gegner,die ihm kein Wort glauben und seine Erlebnisse ins Reich der Fabeln und Märchen verweisen.Vieles in seiner Biographie ist rätselhaft und nur noch bruchstückhaft vorhanden. Er selbst machte viele menschliche Fehler und es gab Leute die alles versuchten ihm ,wo immer es ging, zu schädigen. So wurde er unberechtigt vor Gericht gestellt und viele seiner persönlichen Unterlagen (Geburtsurkunden, Unterlagen die sein Studium und die dazugehörigen Abschlüsse bestätigten) verschwanden auf mysteriöser Weise aus Ordnern und Datenbänken der Behörden, Universitäten und Krankenhäuser.

melden
   

Area 51 Fläche

24.08.2008 um 13:15

3500 km zum quadrat steht im Lexi,
was mich aber brennend interessiert ist, warum sich noch niemand gefragt hat, ob das ein Filmstudio ist.

melden
   

Area 51 Fläche

24.08.2008 um 13:59

man muesste irgendwie versuchen, mit einer ferngesteuerten, flugfaehigen mini - kamera in die area 51 einzudringen..
sollte es diese art von kameras geben, muesste das doch irgendwie machbar sein, oder?

melden
   

Area 51 Fläche

24.08.2008 um 14:36

da wirste nichtweit kommen .... soklein kann des garnich sein das das nicht jeder mit seiner standart pistole runterschiessen könntest ;) ... und ich will garnicht wissen was mit dir passiert wenn du erwischt wirst Oo?

melden
   

Area 51 Fläche

24.08.2008 um 14:42

Jedenfalls ist ne mobile Kamera und ein Monitor, von dem aus man das Geschehen betrachten kann, nicht unangebracht..
Entweder muesste man versuchen, die Kamera so klein zu halten, dass man sie in einen flugfaehigen Roboter-Kaefer packen koennte.
Bin grad in Korea und die Kaefer hier sind echt ganz schoen riesig.
Oder man befestigt die Kamera an irgendnem Fahrzeug, wo man sich sicher ist, dass dieses mit der Area 51 zu tun hat und irgendwann ins Sperrgebiet zurueckfaehrt.

Also dann... ich werd das mal in Angriff nehmen ;)

melden
   

Area 51 Fläche

24.08.2008 um 20:54

kennt jemand videos im internet, wo es zeigt das es ufo's und ausserirdische dort hat?

melden
   

Area 51 Fläche

24.08.2008 um 21:09

Dj-illegal schrieb:
soklein kann des garnich sein das das nicht jeder mit seiner standart pistole runterschiessen könntest

Mit Verlaub aber ich trage von Berufswegen eine Dienstwaffe und glaub mir, nur die besseren Schützen treffen mit einer Faustfeuerwaffe, ab einer Entfernung von ca. 6 bis 7 Meter ein Objekt, in der Größe eines Menschen. Spätestent ab 10 Metern schiesst jeder nur nach "Daumen mal pi".

melden
   

Area 51 Fläche

24.08.2008 um 21:11

...bzw, auf solche Entfernungen wird eine Pistole, in der Regel gar nicht erst eingesetzt. -Ineffektiv und vor Allem gefährlich.

melden
ThePhönix
ehemaliges Mitglied


   

Area 51 Fläche

24.08.2008 um 21:23

Wow.... Da müssen ne Menge Leute arbeiten. Hab in GoogleEarth geschaut. Die Parkplätze sind ziemlich voll... Die müssen da wirklich unterirdische Städte haben. Schon allein deswegen, weil die Angestellten ein Quartiert brauchen. Die werden wohl kaum jeden Tag so weit heimfahren wollen...
Außerdem seh ich in GoogleEarth ein Football Feld in Area 51 :|. Wozu brauchen die ein Football feld??

melden
ThePhönix
ehemaliges Mitglied


   

Area 51 Fläche

24.08.2008 um 21:27

Oder heißt das Baseball, keine Ahnung...

melden
   

Area 51 Fläche

24.08.2008 um 21:42

@ Thors10

und du hast nun 4 jahre gebrauch um auf diesen thread zu antworten um auf deine idee zu kommen ?

:D

melden
   

Area 51 Fläche

24.08.2008 um 21:47

@ aatc84:

Nein, er hat genau das getan, worauf manche leider immer wieder hingewiesen werden müssen: Er hat keinen neuen Thread erstellt, sondern seine Meinung/Frage in einen, zum Thema vorhandenen gepostet.

melden
   

Area 51 Fläche

25.08.2008 um 03:37

viel interessanter wäre die frage, was wäre eigentlich wenn irgendein land area51 angreifen würde? zum beispiel wenn irgendein präsident oder so sich auch interessiert was da so ist und lust hat mal anzugreifen?



melden

Seite 2 von 8 12345678

88.107 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Briten denken über Infiltrierung von VT Seiten nach52 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden