Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Aids bald keine Bedrohung mehr? RSS

547 Beiträge, Schlüsselwörter: Evolution, Aids, HIV

zur Rubrik (Wissenschaft)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Alter Thread. Bei Diskussionsbedarf vielleicht neu, aber kein Thread in dem AIDS als Lüge dargestellt wird.
Seite 1 von 2812311 ... 28
roshan
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Aids bald keine Bedrohung mehr?

31.07.2006 um 03:23



Link: www.welt.de (extern)

lest euch das mal durch:

melden
   

Aids bald keine Bedrohung mehr?

31.07.2006 um 03:31

Cool.

Naja, man wird sehen...

melden
   

Aids bald keine Bedrohung mehr?

31.07.2006 um 03:37

ROFL!

lest euch lieber sowas hier durch:
http://www.wahrheitssuche.org/aids.html

und das hier:
http://www.wahrheitssuche.org/hivtest.html

hi-viren wurden nie bewiesen.alles nur angstmache, damit die menschen sich in die arme der wohlmeinenden medizinerbegeben.
aids wurde erfunden um randgruppen zu bilden und diese auf möglichstgeldbringende art und weise, qualvoll verrecken zu lassen.

melden
   

Aids bald keine Bedrohung mehr?

31.07.2006 um 03:42

Hier ist dein beweis du held

melden
   

Aids bald keine Bedrohung mehr?

31.07.2006 um 03:54

was genau ist da der beweis? ein antikörper (auf was auch immer, hauptsache antikörper)
viren können trotz elektronenmikroskopie noch nicht sichtbar gemacht werden (diemüssen echt klein sein) und selbst wenn es viren geben sollte, gibt es keinepublikationen darüber, dass sie im zusammenhang mit dem erscheinen einer krankheitstehen.
viren und bakterien sind höchstens krankheitsbekämpfer... aber das übersteigteuer vorstellungsvermögen.

melden
   

Aids bald keine Bedrohung mehr?

31.07.2006 um 04:07

@schaumkuss:

An was erkranken denn dann deiner Meinung nach so viele?

melden
   

Aids bald keine Bedrohung mehr?

31.07.2006 um 07:01

@Schaumkuss


Gehts eigentlich noch?

melden
   

Aids bald keine Bedrohung mehr?

31.07.2006 um 08:20

@schaumkuss #

Solche Idioten wie du bringen Menschen um. Wernn das Geschwätzjemand glaubt, sich nicht schützt und dqann verreckt, bist du schuld.

Gibtsnicht, klar, dann frag ich mich wer da dauernd stirbt.

melden
   

Aids bald keine Bedrohung mehr?

31.07.2006 um 08:24

@schanumkuus

"dass sie im zusammenhang mit dem erscheinen einer krankheitstehen.
viren und bakterien sind höchstens krankheitsbekämpfer... aber das übersteigteuer vorstellungsvermögen."

Ah ja, das haben "Mediziner" vor ca. 150 Jahren auchgedacht. Sie wurden aber von dem Typ eines besseren belehrt der sie nur darum gebeten hatdoch bitte die Hände zu waschen bevor sie operieren. Und ruckiezuckie ging dieSterblichkeit z.B. bei Geburten um 80% zurück. Nur durchs Hä#ndewaschen.

Abersolche Leute, die solch gefährliche Un-Information verbreiten, sollte man imKrankheitsfall einfach keine meditínische Betreuung geben. Dann kannste ja an den nichtvorhandenen Krankheitserregern verrecken, wenn es dir soviel Spüaß macht.

Undübrigends, gibt es sie nun oder nicht Bist du dir nicht mal da im klaren darüber?

melden
   

Aids bald keine Bedrohung mehr?

31.07.2006 um 08:30

und wen ich so einen Schwachsinn schon lese:

"Antiretrovirals (die klassischenwie AZT und die neueren wie Nevirapine) blockieren den DNA-Kopierprozess auf derZellebene, und damit einen lebensnotwendiger Prozess. Jede gesunde oder kranke Person,egal ob "HIV-positiv" oder nicht, wird bei andauernder Einnahme dieser Medikamenteinnerhalb kürzester Zeit sterben. Meistens innerhalb ein bis zwei Jahren, unterqualvollen Umständen, wenige habe diese "Kur" länger als 3 Jahre überlebt."

Ichkenne einige die länger als drei Jahren AZT nehmen und denen geht es ziemlich gut. DerRekordhalter hat 12 Jahre damit überlebt. Aber bestimmt bin ich auch von derPharmaindustrie gekauft, was denn sonst.

melden
   

Aids bald keine Bedrohung mehr?

31.07.2006 um 08:35

@schaumkuss

und du wirst mir bestimmt auch sagen können an was z.B. dieMenschen in Thailand reihenweise sterben. Die schlechten Lebensumstände können es da jawohl nicht so sein, so schlecht leben die nämlich nicht. Und warum haben die eine dergrößte AIDS-Raten der Welt?, bitte um Aufklärung

melden
   

Aids bald keine Bedrohung mehr?

31.07.2006 um 09:59

ohje, noch eine diskussion über angeblich eingebildete krankheiten.

ich fassemich hier mal kurz zusammen, was ich schon mindestens 3768 hier auf dem board geschriebenhabe:

1. hiv-positiv != aids-positiv. es gibt tausende menschen auf der welt,die den hi-virus in sich tragen und trotz alledem nicht an aids erkranken. denen wirdauch kein azt verabreicht

2. das gerücht um die nebenwirkungen von azt. unsereaids-ungläubigen menschen, denken ja immer, das azt verabreicht wird um die menschen zutöten. fakt ist: azt wird nur bei AIDS-positiv verabreicht (siehe punkt 1). fakt ist: einarzt muss über die sehr starken nebenwirkungen aufklären. fakt ist: niemand wird zumnehmen von azt gezwungen, da es eine medizin ist, die schnell nach hinten losgehen kann.nur weil unwissenheit über den ablauf solch einer vergabe habt, heißt das nichtautomatisch, das da eine verschwörung ist (aber die meisten verschwörungen beruhen jaauch auf unwissenheit und leichtgläubigkeit)

3. der angeblich nie entdecktehi-virus. man hat ihn schon längst entdeckt, mehrmals und isoliert. nur weil ihr zu faulseid, mal in eine gut bereicherte bibliothek (ich empfehle uni) zu gehen und euch selbstvon eurem eigenen gerücht abweisen zu lassen, ist das kein beweis für die nichtexistenz.und zudem gibt es zwei hiv-tests die a) entweder nach dem erreger suchen oder b) nachseiner rna. diese kommen auch immer öfter zur anwendung, da sie genauer sind, alsvorherige tests (die nur auf antikörper untersucht haben)

4. die ständigekontroverse über einen aids-test. ja, ob jemand aids-positiv ist, kann von arzt zu arztvollkommen unterschiedlich aussehen. wenn man sich aber auch nur einmal kurz mit demthema beschäftigt, findet man dafür aber auch leicht eine erklärung. aids ist nur einsammelbegriff für alle krankheiten, die durch die immunschwäche ausgelöst wird. man kanneben nun mal an jeder mini-krankheit erkranken und sterben, selbst ein normaler schnupfenwird auf einmal zu einer lebensbedrohlichen krankheit. die diagnose ob man erkrankt wegender immunschwäche oder weil der erreger auch schon vorher aktiv war, ist kaum bisgarnicht festzustellen.

melden
   

Aids bald keine Bedrohung mehr?

31.07.2006 um 10:02

5. die aids-gesundung. ja, seit 2 oder 3 jahren kann man bestimmte arten von aids heilen,allerdings nur in einem sehr frühen stadium. wenn aids tatsächlich erfunden wäre, warumsollten wir dann menschen heilen. achja stimmt, mit sicherheit deswegen, damit esglaubwürdiger aussieht *rolleyes*...

melden
kemosabe
ehemaliges Mitglied


   

Aids bald keine Bedrohung mehr?

31.07.2006 um 10:14

ne wegen geld
tote bringen nämlich kein geld mehr

melden
   

Aids bald keine Bedrohung mehr?

31.07.2006 um 10:23

@schaumkuss

"hi-viren wurden nie bewiesen. alles nur angstmache, damit diemenschen sich in die arme der wohlmeinenden mediziner begeben.
aids wurde erfundenum randgruppen zu bilden und diese auf möglichst geldbringende art und weise, qualvollverrecken zu lassen."


Man kann Aids Viren direkt und indirekt nachweisen.Direkte Nachweis-Methoden (Kombination aus Elektrochromatographie, gentechnischenMethoden und evtl. Elektronenmikroskopie) sind jedoch sehr aufwendig und damit teuer.Direkte Nachweismethoden verwendet man daher nur zu Forschungszwecken, insbesondere wennman wissen will, ob es sich um eine neue HIV-Variante handelt.


Für denNachweis einer HIV-Infektion genügen die vergleichsweise billigen Antikörpertests.

Nebenbei: In Elektronenmikroskopen kann man j e d e n Virus sehen, man mussallerdings wissen, wonach man sucht.

Gegen deine Krankheit gibt es immerhin einHeilmittel, es heißt B i l d u n g. Dieses ist meistens billig, erfordert jedoch einanhaltendes und zähes Bemühen. Die Lektüre obskurer Internetseiten hilft da nicht weiter!

melden
   

Aids bald keine Bedrohung mehr?

31.07.2006 um 11:01

Als wollten Ärzte, dass man AIDS loswird...
Ist doch die beste Einnahmequelle!
Mit nichts verdient man so viel Geld wie mit "unheilbaren" Krankheiten...

melden
gerome
ehemaliges Mitglied


   

Aids bald keine Bedrohung mehr?

31.07.2006 um 11:03

Der konstruierte AIDS Virus wird übrigens bald noch sehr viel weiter verbreitet werdendenn man möchte die ständig wanchsende Widerstandsbewegung an der Basis zerstören - denKindern!

melden
aniki
ehemaliges Mitglied


   

Aids bald keine Bedrohung mehr?

31.07.2006 um 11:16

Ihr VT-ler kotzt mich mittlerweile an...

melden
   

Aids bald keine Bedrohung mehr?

31.07.2006 um 11:18

@soulhunter:
Als wollten Ärzte, dass man AIDS loswird...
Ist doch die besteEinnahmequelle!
Mit nichts verdient man so viel Geld wie mit "unheilbaren"Krankheiten...


wie ich schon schrieb, sind einige stämme sehr wohl heilbarinzwischen, womit dein argument also schon mal vollkommen hinlänglich ist...

melden
   

Aids bald keine Bedrohung mehr?

31.07.2006 um 12:18

Hehe,

@Zoddy
was ich schon mindestens 3768 hier auf dem boardgeschrieben habe

Du hast doch erst 3369 Beiträge ;)

Jedenfalls, eswär natürlich gut, wenn der Aids Virus in Zukunft sich immer mehr anpasst und die Gefahrabnimmt, aber ich denk mal, des dauert noch sehr lange, falls sich überhaupt dieWissenschaftler da nicht doch irren oder so.

Eigentlich wollt ich nix zu demKommentar von Schaumkuss schreiben, da Ihr des alle scho gemacht habt...aber aufne Stellungnahme wär ich von Schaumkuss scho gespannt

melden
roshan
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Aids bald keine Bedrohung mehr?

31.07.2006 um 17:00

zu dem hiv exestiert nichts schwachsinn: klar die pharmaunternehmen machen kapital aberwas haben all die anderen davon? die istitute, lehranstallten, universitäten, das who,die ganzen biochemieker,usw usw. und vorallem würden die mächtigen versicherungen demganzen nachgehen.



melden

Seite 1 von 2812311 ... 28

86.472 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Marsgesicht - ein Fake294 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden