Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Spuk in unserem Haus RSS

137 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Heimsuchung

zur Rubrik (Mystery)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 3 von 7 1234567
   

Spuk in unserem Haus

06.09.2010 um 12:37



@Luminosa

5 jahre her, ihr wohnt nicht mehr da und es ist nie wieder aufgetreten? Dann lass das Thema, ist dann sowieso sinnlos.

versucht ein OujaBord
habe aber mit Gläserrücken selbst Erfahrungen gemacht.
Immer wieder faszinierend, dass viele Menschen immer noch daran glauben.....

melden
   

Spuk in unserem Haus

06.09.2010 um 12:38

@titus1960
bitte, eine Spukerfahrung reicht mir grade. Ich bin alleine in ner dreihundertjahre alten Bibliothek, da hab ich das jetzt nicht grade nötig

b2t
@Luminosa
Kann es sein, dass es ein Stalker gab, der euch da das Leben schwer gemacht hat?

melden
   

Spuk in unserem Haus

06.09.2010 um 12:43

@onuba
faszinierend, dass es Leute auf allmy gibt, die nach 3.599 Beiträgen, von denen die meisten aus Mystery stammen, es immer noch nicht eingesehen haben das sich das Glas bewegt...
war jetzt nicht persönlich gemeint, vlt. war das Gläserrücken von anderen gefakt. Trotzdem wird mir immer noch kalt wenn ich dran denke

melden
   

Spuk in unserem Haus

06.09.2010 um 12:45

@dorfschamane
Dorfschamane schrieb:
bitte, eine Spukerfahrung reicht mir grade. Ich bin alleine in ner dreihundertjahre alten Bibliothek, da hab ich das jetzt nicht grade nötig

Wieso? ich hab dich nur davor gewarnt....mehr nicht....

melden
   

Spuk in unserem Haus

06.09.2010 um 12:47

die nach 3.599 von denen die meisten aus Mystery stammen,
Hast dich ja fein dokumentiert. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass Glässerrücken nur in unseren Köpfen stattfindet und nicht von einem Geist gesteuert wird.

Wenn user hier posten, sie hätten ein Geisterproblem und suchen Rat, leigt es doch auf der Hand, diesen nicht noch weiter in seiner abstrusen Story zu bestätigen, indem man mit "Ouija-Board", "Glässerrücken", "Räuchern", usw. Lösungsvorschläge anbietet.

melden
   

Spuk in unserem Haus

06.09.2010 um 13:50

@Luminosa
Ganz schön gruselig was Du erlebt hast.

Vieleicht weis jemand aus der nahegelegenen Kirche was dort vor eurem Haus war und ob dort eventuell verbrechen stattgefunden haben. Kannst ja mal den Pfarrer und die älteren Menschen aus der Gemeinde fragen.

Ich habe schon viele Berichte von Leuten gelesen die sich ernsthaft mit Spukphänomenen beschäftigen und darin wird oft über eine seltsame Kälte geschrieben während solcher Ereignisse. Nur als Info...

viele Grüsse
H.

melden
   

Spuk in unserem Haus

06.09.2010 um 15:27

Dorfschamane schrieb:
faszinierend, dass es Leute auf allmy gibt, die nach 3.599 Beiträgen, von denen die meisten aus Mystery stammen, es immer noch nicht eingesehen haben das sich das Glas bewegt...

Könnte daran liegen, dass deren 3000 Beiträge fast immer gleich aussehen . . . ;)
(Mal generell gesprochen!)

melden
oOchandniOo
ehemaliges Mitglied


   

Spuk in unserem Haus

06.09.2010 um 15:33

@onuba

onuba schrieb:
Immer wieder faszinierend, dass viele Menschen immer noch daran glauben.....

Der Glaube an die Wirksamkeit von Ouija Brett und Co. macht mir weniger Sorgen, find die Geschichte besorgniserregender... :|

melden
   

Spuk in unserem Haus

06.09.2010 um 16:07

@Luminosa
Aber das Stadtarchiv bringt mir da nicht viel....
woher willst du das wissen wenn du noch garnicht dort warst?
wer sonst wenn nicht das stadtarchiv soll da wohl helfen können?

melden
oOchandniOo
ehemaliges Mitglied


   

Spuk in unserem Haus

06.09.2010 um 16:10

@wobel

So geht man der unschönen Tatsache aus dem Weg sich erklären zu müssen... :|

melden
   

Spuk in unserem Haus

06.09.2010 um 16:13

@oOchandniOo
ich würd eher sagen das ist pure faulheit...
bisserl googlen scheint heute schon die maximalste anstrengung zu sein, die einem 'ne info wert ist...

aber sei's drum - wir als steuerzahler finanzieren da so einiges an immos, literatur, personal usw., da sollte man das doch auch mal nutzen wenn man so 'ne frage hat!

ich versteh immer nicht warum die leute nicht einfach erstmal das nutzen, was ihnen geboten wird... und hier wird gleich mal von vornherein gesagt dass das stadtarchiv da ja wohl nicht helfen können, ja wofür sollen die denn sonst da sein?

melden
oOchandniOo
ehemaliges Mitglied


   

Spuk in unserem Haus

06.09.2010 um 16:15

@wobel

Am bequemsten wäre wenn ein User alles aufklären und belegen könnte... Ich meine warum erstellt man den Threads, damit die User bei der Auflärung helfen können oder auch aus anderen Gründen... Naja so genau werden wir nie erfahren was hinter der Gschichte steckt wir selber können schlecht Stadtarchive usw durchsuchen...

melden
   

Spuk in unserem Haus

06.09.2010 um 16:16

@oOchandniOo
oder meintest du jetzt dass @Luminosa erklären müsste warum sie das wissen will?
muss sie nicht. da kann man hingehen und einfach nur fragen "was war denn dort früher mal" oder "ich würde gerne die zeitung von damals einsehen" oder "ich möchte gerne ein bisschen stöbern, wo finde ich...?"

von spuk muss doch da garnicht geredet werden, die frage war ja nur was da früher war, nicht mehr und nicht weniger.

melden
oOchandniOo
ehemaliges Mitglied


   

Spuk in unserem Haus

06.09.2010 um 16:18

@wobel

Also sagen wir mal so, sollte an der Geschichte nichts dran sein sprich alles ist ausgedacht wäre diese Reaktion nichts ungewöhnliches... Würdest du wenn du dir was ausdenkst so viel arbeit machen die eh nichts nützt? ;)

melden
   

Spuk in unserem Haus

06.09.2010 um 16:21

@oOchandniOo
also ICH würd vorher recherchieren, bevor ich mir was ausdenke *grins* - das macht das ganze doch viel, viel spannender wenn die hilfsfreudigen allmy-user dann in der ONLINE-RECHERCHE des stadtarchivs bamberg (ja, sowas gibt's da, wie ich soeben innerhalb von sekunden rausfinden konnte) was finden, was zu meiner story passt...

melden
oOchandniOo
ehemaliges Mitglied


   

Spuk in unserem Haus

06.09.2010 um 16:26

@wobel

Ja es gibt aber nicht viele die vorher darüber nachdenken... Hatten mal eine Userin die sich einen echten Mord zu Nutzen gemacht hat um eine Fake-Story aufzutischen, möchte darauf aber nicht weiter eingehn das war nämlich das Letzte! :(

melden
   

Spuk in unserem Haus

06.09.2010 um 16:37

@oOchandniOo
keine sorge, ich würd sowas nicht machen, das bringt mir nichts.
wenn ich mich irgendwie unbedingt "produzieren" will, dann hab ich da andere ventile.

und schon garnicht mit realen morden etc. - das halt ich auch für ganz, ganz übel.
ich find's schon immer krass wenn leute ihre grosseltern mehrfach sterben lassen um 'ne entschuldigung für irgendwas zu haben, irgendwie hab ich bei sowas immer das gefühl man zieht's damit auf sich... (nenn's aberglauben oder sonst wie).

melden
Luminosa
Diskussionsleiter
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Spuk in unserem Haus

06.09.2010 um 17:00

Also...erstmal guten Abend...

Ich weiß dass man im Internet im Stadtarchiv blättern kann =)
Hab ich auch schon gemacht, nur leider isses schwer da so ne straße zu finden,
die ziemlich neu ist. ( die gibts erst seit 12 Jahren unter diesem Namen)..

Zudem wohne ich mittlerweile gar nicht mehr in Bamberg =)
Ich wohne 350km entfernt, und habe leider nicht das Geld und die Zeit nach Bamberg zu fahren um im Stadtarchiv rumzublättern..Wenn ich sie hätte, würd ichs machen =)

Auch wenns schon 5Jahre her ist, bewegts mich halt noch.
Vielleicht können das einige hier nicht nachvollziehen, was okay ist.

Ich bin auch eigentlich mit meinem Erlebnis hier ins Forum gegangen,
weil ich dachte, hier gibts Leute, die einen verstehen und ernst nehmen.
Nur leider hab ich mich da wohl geirrt (mit einigen Ausnahmen natürlich).

So.. natürlich hat sich auch was bei mir getan :)
Ich hatte ja ein paar Emails verschickt...
Also die Vermietungsleute von dem Haus können mir leider nicht helfen.
Ich hab mich aber mal wegen einem Stadtplan informiert und bekam eine nette Email von der Dame zurück, wo sie mir einen Link der Karte von 1822 gegeben hat.
Falls es euch interessiert, so sah Bamberg mal aus:
http://www.bayerische-landesbibliothek-online.de/images/blo/ortsblaetter/karten/karten/St_Bam_1822_b4.jpg

So...nun muss ich nur mal schauen wo da mein Stadtteil ist..
Das wird bissl dauern, halte aber diejenigen, die es interessiert, aufn laufenden =)

und danke @nine1109 für deine Hilfe =)
werd direkt die Links anschauen, aber erstmal noch bissi Arbeiten =)

Bis später ihrs

melden
   

Spuk in unserem Haus

06.09.2010 um 17:14

@Luminosa
Luminosa schrieb:
So...nun muss ich nur mal schauen wo da mein Stadtteil ist..
Das wird bissl dauern, halte aber diejenigen, die es interessiert, aufn laufenden =)
das wird nicht nur ein "bissl" dauern sondern bis in alle ewigkeit - dein viertel gab's da nämlich noch garnicht (wie du eigentlich beim ersten blick auf die karte hättest erkennen müssen).

aber wenn du garnicht mehr dort wohnst, wie wär's denn wenn du uns die genau adresse verrätst?
das würde es deutlich leichter machen ein bisschen zu recherchieren...

melden
Luminosa
Diskussionsleiter
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Spuk in unserem Haus

06.09.2010 um 17:20

Du.. es gibt Menschen die habens nicht direkt so mit Erdkunde und so... ;D
Ich habs auch gemerkt.. Die Karte bringt mir nüschts...

Gewohnt hatte ich in der Hubertusstraße 83..
Das war eben ein Neubaugebiet.
Reihenhäuser.. Und nein, wenn jetzt einer denkt "ooh dann kamen die Geräusche von den Nachbarn..."
Bei uns wohnten hauptsächlich Amerikaner und die sind immer zur Weihnachtszeit nach Amerika geflogen...Da war also alles leer =)

Vielleicht bin ich auf einfach zu dumm was zu finden >.



melden

Seite 3 von 7 1234567

Anzeige

84.321 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Seltsames Erlebnis eines Freundes23 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden