Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung? RSS

7.025 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltall, Erde, Mensch

zur Rubrik (Gruppen)AntwortenBeobachten170 BilderSuchenInfos

Seite 352 von 352 1 ... 252302342350351352
   

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

10.11.2010 um 13:37



@CosmicQueen
Außerdem fanden die Archäologen 28 beschriftete Tonkrüge, unter denen sich sowohl einige aus Keramik als auch aus Alabaster befanden. Die Krüge waren mit verschiedenen Materialien gefüllt, darunter Natron, Holz, Getreidesamen, Kohle, verschiedene Tonwaren und kleine Tierknochen. Im Durchschnitt maßen sie etwa 75 Zentimeter in der Höhe und wogen zwischen 40 und 43 Kilogramm.

melden
   

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

10.11.2010 um 13:46

@CosmicQueen
In einem Kinder-Sarkophag (insgesamt fanden die Forscher 3 kleinere Sarkophage) fanden die Forscher zwar keine Mumie, aber er war erstaunlicherweise ausgestopft mit Kissen. Unter den Kissen befand sich ein goldener Sarkophag, der dem eines Kindes der Königsfamilie würdig gewesen wäre.

melden
   

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

10.11.2010 um 13:49

@KlausBärbel
Ursprünglich heißt Tutanchamun: Tut-ench-Aton. Er ist 1377 v. Chr. durch ermordung gestorben. Seit ca. 1347 v. Chr. regierte er über sein Herrschaftsgebiet. Mit ungefähr 10 Jahren bestieg er den Thron, kehrte aber 1344 zur Amunreligion zurück. Sein Nachfolger war Echnaton -der wahrscheinlich der Sohn von Tutanchamun ist. Sein Grab (KV 62; Achse 271° 40; Volumen 283,72; Regier.-Länge 9) im Tal der Könige bei Theben wurde von Howard Carter fast unversehrt 1922 n. Chr. entdeckt (u. a. auch Thronsessel, Goldmaske, Goldsarg von Tutanchamun, goldener Brustschmuck der Mumie).

melden
   

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

10.11.2010 um 13:52

@CosmicQueen
Nur der letzte Sarkophag ist noch verschlossen. Befindet sich darin eine königliche Mumie? Laut Mansu Boraik, Direktor der Altertümerverwaltung, liegt die Wahrscheinlichkeit bei 70%. Wenn dies der Fall wäre, so mutmaßt Schaden, könnten die Einbalsamierer etwas zu verbergen gehabt haben.

melden
   

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

10.11.2010 um 13:52

@KlausBärbel
Hier mal die Grabfunde
KV63SteveCross1

melden
   

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

10.11.2010 um 13:53

@CosmicQueen
Wenn dort wirklich eine königliche Mumie liegen würde, könnte es sich dabei um Tutanchamuns Gemahlin Anchesenamun handeln. Auf einem Siegel erkennt man nämlich noch die verwitterte Inschrift "pa-aten". Das Ende des Namens von Anchesenpaaton, die sich später in Anchesenamun umbenennen wird.

Zahi Hawass hingegen ist überzeugt davon, dass es sich bei dem Grab um das der Mutter Tutanchamuns handelte. Seiner Meinung nach lebte Anchesenamun lange genug, um sich in einem würdevolleren Grab bestatten zu lassen.

melden
   

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

10.11.2010 um 13:55

@KlausBärbel
Das altägyptische Grabmal KV62 im Tal der Könige ist die Ruhestätte des Pharaos Tutanchamun aus der 18. Dynastie. Es gilt durch seine öffentlichkeits- und medienwirksame Entdeckung in fast unberührtem Zustand im Jahr 1922 durch den britischen Archäologen Howard Carter als die populärste Grabstätte in Ägypten.

melden
   

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

10.11.2010 um 13:56

@KlausBärbel
Die Grabstätte Tutanchamuns wurde ursprünglich im zentralen Wadi des Tals der Könige für einen hohen Beamten ? vermutlich Tutanchamuns späteren Nachfolger Eje ? oder Mitglied der königlichen Familie in der späten Hälfte der 18. Dynastie entworfen und in den Fels gehauen. Für den Pharao selbst war womöglich WV23 oder WV25 im westlichen Tal vorgesehen. Für das Begräbnis der Mumie Tutanchamuns wurden dann in KV62 eine Grabkammer und eine Nebenkammer hinzugefügt, ein Indiz für das plötzliche Ableben des Pharaos. Tutanchamuns Nachfolger Eje ließ sich schließlich im Grab WV23 bestatten, dessen Wandmalereien in der Grabkammer auffallende Parallelen zu denen in KV62 aufweisen.

melden
faghira
Diskussionsleiter
Profil von faghira
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

10.11.2010 um 13:57

@KlausBärbel
KlausBärbel schrieb:
Das ist genau so eine Sache wie mit einer Krankheit. Einer hat sie und plötzlich meinen alle, sie auch zu haben.
Genau so ist das mit den Ufos. Einer meinte, irgendwas gesehen zu haben und nun meinen alle anderen auch, überall die grünen Männchen zu erspähen.

na das ist jetzt ein vergleich, nee sorry, ich ahbe noch kein grünes männchen gesehen, leider, aber ich ahbe auch schon unbekannte objekte gesehen, ist zwar schon lange her, aber mittlerweile kennen wir doch was flugzeuge sind oder anderen irdische flugteile oder was sternschnuppen sind unsw. und man sollte die leute nicht immer für dumm hinstellen die solche dinge sehen. ich finde das nicht ok und das jetzt mit einer krankheit zu vergelichen ist echt absurd.

melden
   

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

10.11.2010 um 14:01

@faghira
Das ist einfach ein Punkt der Suggestion. Einer meint was zu sehen und steckt mit der Hysterie die nächsten an. Glaube, so um 1950 rum gab es die erste Ufo-Sichtung. Die Betonung liegt auf Sichtung, und zwar bis heute. Keinerlei Beweise, nur Sichtungen. Und das ist schon mehr als zweifelhaft.

melden
faghira
Diskussionsleiter
Profil von faghira
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

10.11.2010 um 14:18

@KlausBärbel
es gibt ufo sichtuhngen die sind fakes aber es sind auch paar prozente dabei die echt sind ,nur heutzutage dies zu beweisen ist äußert schwierig, da ufo sichtungen in computeranimiationen sehr leicht nach zu machen sind

melden
faghira
Diskussionsleiter
Profil von faghira
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

14.11.2010 um 20:08

hallo @all
habe mal vor kurzem gelesen das die bundeslade auch unter der cheops pyramide liegen könnte,wir hatten ja schon mal darüber gesprochen, oder hatten wir das schon?

melden
faghira
Diskussionsleiter
Profil von faghira
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

14.11.2010 um 20:10

@KlausBärbel
KlausBärbel schrieb:
Glaube, so um 1950 rum gab es die erste Ufo-Sichtung. Die Betonung liegt auf Sichtung, und zwar bis heute. Keinerlei Beweise, nur Sichtungen. Und das ist schon mehr als zweifelhaft.

naja wie sollte man denn um 1950 rum beweise heran schaffen?das war ja noch schwieriger ,ja sicher gibt es nur sichtungen, wie heute auch noch.

melden
   

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

30.11.2010 um 10:40

@faghira
@KlausBärbel

Wie kann man denn euerer Meihnung eine Sichtung beweisen?

LG Frank

melden
faghira
Diskussionsleiter
Profil von faghira
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

30.11.2010 um 13:33

@FrankG.
hi,
ja keine ahnung, sicherlich nur mit fotografie oder wenn man glück hat, die sichtung filmen. selbst wenn echte darunter sind, es wird immer als fake abgetan, von daher müßte ein ufo genau vor der nase rum fliegen und wenn möglichst hunderte von augenzeugen.

melden
   

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

01.12.2010 um 23:47

@faghira

eben, das ist das problem.

Es kann noch so echt, oder noch so falsch sein,

zweifler wird es nie begeistern können,
weil man es nie ganz beweisen kann, leider!
Bin deswegen aber keinem böse.
Bin mal Morgen auf die Presse Konferenz von der NASA gespannt!

Gruß

an alle Frank

melden
faghira
Diskussionsleiter
Profil von faghira
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

02.12.2010 um 13:23

@FrankG.
hi, pressekonferenz?? erzähl mal genauer bitte. :D

melden
   

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

21.12.2010 um 18:55

Seid ihr schon Satt?

Schade hätte gerne noch weitere Themen gelesen.

LG Frank



melden




An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!


Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:



87.150 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin22 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden