Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Millionen Gläubige beten für den Papst RSS

56 Beiträge, Schlüsselwörter: Papst, Beten, Gläubige

zur Rubrik (Politik)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 3 von 3 123
   

Millionen Gläubige beten für den Papst

04.02.2005 um 01:29



Hehe
Die Viecher wussten was letztes Jahr passiert ist! *gg*

Wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht.
(Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854-1900)

Alte kaukasiche Weisheit: "Lesen hilft!"


melden
ashert
ehemaliges Mitglied


   

Millionen Gläubige beten für den Papst

04.02.2005 um 01:32

Die Tauben haben halt einen feinen Sinn, die sahen in den Gläubigen da unten nur sowas wie Fressfeinde und wollten sich daher verstecken. Diese Rudelmetalität ist wahrscheinlich die selbe wie von Wölfen, sowas spüren Tiere!

melden
libelle3
ehemaliges Mitglied


   

Millionen Gläubige beten für den Papst

04.02.2005 um 01:39

@all

ich hab da wieder mal was verpasst?
Was war den mit Tauben? Hat ne Taube den Papst auf die Haube geka..?

Zeitgemäße Demokratie-Definition:Die Wähler bestimmen, wen die Reichen bestechen müssen.

melden
   

Millionen Gläubige beten für den Papst

04.02.2005 um 01:43

@libelle3
Lesen hilft!

Wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht.
(Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854-1900)

Alte kaukasiche Weisheit: "Lesen hilft!"


melden
   

Millionen Gläubige beten für den Papst

04.02.2005 um 01:55

ElPresidente meint damit - wenn ich ihn richtig interpretiere - wenigstens ein bis 2 Seiten des Threads und nicht nur die letzten 2 Beiträge -gg*

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden
   

Millionen Gläubige beten für den Papst

04.02.2005 um 01:57

Hehe
Ich halte Anschluss zu den Großen dieser Welt! Ich habe sogar schon einen Übersetzer! ... und er scheint echt qualifiziert zu sein! ;)

Wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht.
(Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854-1900)

Alte kaukasiche Weisheit: "Lesen hilft!"


melden
   

Millionen Gläubige beten für den Papst

04.02.2005 um 01:59

Naja - Dein Hinweis litt etwas an "Verknappung" -gg*

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden
   

Millionen Gläubige beten für den Papst

04.02.2005 um 02:03

Naja, soweit weg ist der Zusammenhang aber echt nicht!? Die ersten beiden Posts auf dieser Seite lassen doch darauf schliessen, dass das Thema auf der Vorherigen schon behandelt wurde! ... Naja, ...

Stell dir vor ich hätte NUR auf meine Signatur verwiesen! *gg*

Wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht.
(Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854-1900)

Alte kaukasiche Weisheit: "Lesen hilft!"


melden
   

Millionen Gläubige beten für den Papst

04.02.2005 um 02:09

"Verwiesen" ist ein gutes Stichwort. Wir werden gleich des Feldes verwiesen, wenn wir nicht wieder zum topic zurückkehren...



Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden
   

Millionen Gläubige beten für den Papst

04.02.2005 um 02:11

Ai, ai, Käpt'n!

Wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht.
(Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854-1900)

Alte kaukasiche Weisheit: "Lesen hilft!"


melden
   

Millionen Gläubige beten für den Papst

04.02.2005 um 11:12

"Können wir uns auf "Stabsunteroffizier" einigen - Stabsfeldwebel war mein Vater - Das gabs damals -gg* "

Stabsunteroffizier ist gut, sehr gut! Den Dienstgrad Stabsfeldwebel gibt es heute immer noch.

melden
uriela
ehemaliges Mitglied


   

Millionen Gläubige beten für den Papst

04.02.2005 um 12:50

Über das Thema PAPST habe auch ich nachgedacht.................

- Zuerst war ich der Meinung, dass nun endlich die Zeit der Befreiung ansteht-
allerdings habe ich dann, nach einigen Artikeln festgestellt- daß dieser durch einen noch viel schlimmeren ersetzt wird!

Die Opus Dei Vertreter haben den Ihrigen schon gewählt- und was kann dabei schon GUTES oder VERNÜFTIGES herauskommen?
Teufelsvertreter im Gotteskleid, weitere Manipulation, Lügen und Vertuschungen.....und all die Schafe die so verdammt viel ENERGIE bündeln um die Schlechtigkeit zu Unterstützen!

Solange die Menschheit nicht irgendeine Form von Gegebenem Verstand einsetzt, ist es doch vollkommen unerheblich, wer auf diesem Thron sitzt..............oder?

melden
gsb23
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Millionen Gläubige beten für den Papst

05.02.2005 um 22:01

"ch bin getauft und habe den ganzen quatsch den man konfirmandenuntericht nennt mitgemacht. wie kann man bitte den kindern von heute ernsthaft die schöpfungsgeschichte und den blödsinn von adam und eva beibringen wollen? das steht doch im konflickt mit all dem, was man einem am nur 3 std vorher in der schule erzählt hat! oder nicht? und was sind das für heilige, welche armen und bauern ablaßbreife verkaufen und sagen "gott vergibt dir deine sünden" errinnert mich ein wenig an schutzgeld, nur noch auf eine feigere art und weise. und jetzt noch mein lieblings thema. erläutere mir doch bitte mal den grund und die notwendigkeit der kreutzzüge... "

Hallo Lichtbringer,

grüss dich :)

Vielen Dank für deine Schilderung deiner Eindrücke in deiner Konfirmandenzeit. Dann bist du also evangelisch getauft und konfirmiert? Lutheraner? Ok, das wäre Stoff für einen neuen Thread. Vielleicht magst du ihn eröffnen - Luther und seine Zeit o. ä....

Was sagst du nun zum Papst? Ist er auf seine Vorstellung der Kinderverhütung reduziert zu sehen oder gibt es da noch mehr, was dich interessieren könnte? Ich weiss ja nicht, wie man dich unterrichtet hat aber dieser Papst hat die Kreuzzüge nicht erfunden und auch nicht das Kreuz, was ein jeder zu tragen hat. ;)

Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot.


melden
gsb23
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Millionen Gläubige beten für den Papst

05.02.2005 um 22:08

"Kann überhaupt jemand diesen Platz ausfüllen, ohne wie ein Schatten dieses Karol Wojtyla zu wirken, wie eine Maus neben einem Berg?"



Wie muss der Mann beschaffen sein, welcher als würdiger Nachfolger dieses Papstes gelten kann?

Welche Hobbys sollte er haben und welchem Sport sollter er nachgehen?


Gruß



Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot.


melden
tyler-durden
ehemaliges Mitglied


   

Millionen Gläubige beten für den Papst

19.09.2005 um 17:52

Millionen Gläubige beten für den Papst
wie wir ja alle wissen hat es nichts genützt!!!!

"Ich bin froh, seid ihr es auch", so hieß es bislang, seien die letzten Worte von Papst Johannes Paul II. gewesen. Stimmt nicht, verrät jetzt der Vatikan in einem Protokoll über das Sterben des Pontifex und enthüllt so manche weitere Einzelheit.


Hamburg - In Wirklichkeit sagte der Papst: "Lasst mich in das Haus des Vaters gehen". Die Worte sprach Johannes Paul II. sechs Stunden vor seinem Tod auf Polnisch. Der Heilige Stuhl plant die Veröffentlichung des Protokolls in dieser Woche. Es soll in der nächsten Ausgabe des Amtsblattes "Acta apostolicae sedis" erscheinen. Danach kam die entscheidende Gesundheitskrise am 31. März, als der Papst zwei Tage vor seinem Tod in seiner Kapelle plötzlich Schüttelfrost bekam und das Fieber auf 39,6 Grad anstieg. Lediglich vier polnische Geistliche seien am Totenbett gewesen.

wer mehr lesen will

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,375466,00.html


"Hab' ich 'ne Tätowierung auf dem Rücken, wo drauf steht: Macht mich fertig?"
Tyler Jäger der verschollen Thread's !
Leute schreibt mir bitte was in GB! Ich brauch das...




melden




An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!


Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:



84.325 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Staudamm-Politik der Türkei48 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden