Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Beschneidung im Islam RSS

2.313 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Islam, Muslime, Brauchtum

zur Rubrik (Spiritualität)AntwortenBeobachten10 BilderSuchenInfos

Seite 113 von 116 1 ... 1363103111112113114115116
Fidaii
ehemaliges Mitglied


   

Beschneidung im Islam

21.02.2011 um 10:55



@beqo

GOTT WILL ES! :D



melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied


   

Beschneidung im Islam

21.02.2011 um 11:59

@beqo

beqo schrieb:
warum beschneidet ihr euch? wenn es was gutes ist, warum hat uns dann gott unbeschnitten erschaffen?

Warum schneidet man/du sich die Haare, die Fingernägel, den Bart, die Achselhaare, warum wäscht man sich, putzt sich die Zähne, warum bekleidet man sich, warum zieht man Schuhe an usw..


All das gehört zur Körperpflege, genauso gehört es zur Körperpflege wenn man sich beschneidet.

Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, daß der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: "Zur Fitra (bei Erschaffung des Menschen) gehören fünf Dinge: Die Beschneidung, das Abrasieren der Schamhaare, das Kurzschneiden des Schnurrbarts, das Schneiden der (Finger- und Fuß-) Nägel und das Auszupfen der Achselhaare." [BUCHARI:1216]

Der Prophet Muhammed Mustafa (Allah's Friede sei mit ihm und all den anderen Propheten) sagte: "Vier Taten gibt es, die jedem Propheten Eigen sind: Sich beschneiden lassen, sich angenehm düften, das Benützen von Miswaq (eine orientalische Zahnbürste, die aus dem Holz des Oldenlandia Baumes gemacht wird) und heiraten" (überliefert von Tirmizi, Ahmed bin Hanbel, Müsned)

Q: http://www.enfal.de/hitan.htm

Mit anderen Worten wie Fidaii sagte, Gott will es so.

Natürlich hat alles seinen Grund, und selbst wenn es so sein sollte, dass Gott es nur so will, um uns zu testen, um uns zu prüfen. Wobai ich nicht sage, dass dies hier unedingt der einzige Grund wäre.

melden
   

Beschneidung im Islam

21.02.2011 um 12:06

meiner meinung nach gehört das bei kindern verboten.
wenn sie sich mit 18 selbst dafür entscheiden, dann ok, aber so ist das für mich kindesmißhandlung und gehört bestraft (zwangsbeschneidung ohne medizinischem grund)

melden
   

Beschneidung im Islam

21.02.2011 um 12:08

@nurunalanur
weils in einem märchenbuch steht werden kinder verletzt...im intimbereich...einmal möchte ich die macht darüber haben ...bei mir gäbe es dafür lebenslänglich.

melden
Fidaii
ehemaliges Mitglied


   

Beschneidung im Islam

21.02.2011 um 12:14

@nurunalanur

Ehrlich gesagt, war das nicht ernst gemeint mit: "Gott will es!" :)

melden
SLF
ehemaliges Mitglied


   

Beschneidung im Islam

21.02.2011 um 12:14

@nurunalanur
nurunalanur schrieb:
Gott will es so

wenn gott/allah es wollt dann ständ es doch auch in senem buch dem koran. also warum schreibt er so viel aber vergisst was angeblich elementar wichtiges?

melden
Fidaii
ehemaliges Mitglied


   

Beschneidung im Islam

21.02.2011 um 12:14

seraphir schrieb:
bei mir gäbe es dafür lebenslänglich.

Man muss nicht gleich übertreiben.

melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied


   

Beschneidung im Islam

21.02.2011 um 12:15

@SLF

noch nie was von Propheten gehört ? der Prophet sagte und befahl es, wie oben auch beschrieben, und im Quran steht, folgt den Propheten und ihrem Beispiel.

melden
SLF
ehemaliges Mitglied


   

Beschneidung im Islam

21.02.2011 um 12:18

@nurunalanur

aber wenns so wichtng wäre dann ständ es doch auch im koran und nich in hadithen
in hadithen steht auch was zu beschneidung von frauen
und jetzt auch alle frauen beschneiden oder nicht? und wenn nein warum nicht obwohl es doch dazu was in den hadithen gibt?

Der Koran erwähnt weder die Beschneidung von Frauen noch diejenige von Männern. In der Regel wird die Genitalbeschneidung unter Berufung auf einige Hadithe im Islam religiös legitimiert, denn Hadithe (Aussprüche, die dem Propheten Mohammed zugeschrieben werden) bilden neben dem Koran die zweite Quelle des islamischen Rechts. Hierbei handelt es sich allerdings um eine bestimmte Eingriffsform, die sogenannte „leichte Beschneidung“ (arabisch ‏الخفاض القليل‎). Bei dieser Beschneidungsart findet nur ein leichtes Entfernen des äußerlich sichtbaren Teils der Klitorishaut statt. Extreme Formen wie die Infibulation werden vom Islam also in keiner Weise legitimiert, auch sind keine islamischen Rechtsquellen vorhanden, die eine Beschneidung der kleinen oder großen Schamlippen erwähnen.[62][63][64]

Keine der vier sunnitischen Rechtsschulen (Madhhab) spricht sich explizit gegen die Mädchenbeschneidung aus, denn sie findet Erwähnung in den Überlieferungen. Die Schafiiten halten sie sogar für eine religiöse Pflicht.[65] In den Ländern des Nahen Ostens und Ostafrikas, in denen die schafiitische Rechtsschule dominiert, ist sie deshalb auch allgemein verbreitet. Auch einer überlieferten hanbalitischen Position zufolge ist die Mädchenbeschneidung Pflicht. Die Malikiten sehen die Beschneidung von Mädchen als Prophetentradition (sunna) und dementsprechend als empfehlenswerte Tat an. Die Hanafiten wie auch manche Hanbaliten halten sie für lediglich ehrenhaft (makruma).[66]
Wikipedia: Beschneidung_weiblicher_Genitalien#Vorkommen_im_Islam

melden
   

Beschneidung im Islam

21.02.2011 um 12:20

@Fidaii

ein wehrloses kind am geschlechtsteil zu verstümmeln....da ist lebenslänglich sogar noch untertrieben.

niemand hat das recht, ohne grund sein kind zu mißhandeln, nur weil es in einem dämlichen buch steht...

melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied


   

Beschneidung im Islam

21.02.2011 um 12:22

@SLF

der Quran und die Sunnah sind ein ganzes, im Quran steht, dass wir beten sollen, de Prophete zeigt es wie wir es machen soll, obwohl dies nicht im Quran steht, aber trotzdem wichtig ist.

wer kommt den überhaupt zum Schluss, zu behaupten, das alle wichtigen Details, Dinge wortwörtlich im Quran stehen müssen ? zumal wichtig "relativ" ist und ein weites feld ist.

Es geht immer um Quran und Sunnah, der Quran betont dies. Folgt Allah und seinem Gesandten.
Vieles was in der Sunnah existiert ist die direkte Offenbarung Gottes, wie wenn es im Quran stünde.

melden
SLF
ehemaliges Mitglied


   

Beschneidung im Islam

21.02.2011 um 12:23

@nurunalanur

dacht halt das alles elementar wichtiges im koran steht weil es ja allahs offenbartes wort sein soll
aber so genau kenn ich mich da auch nicht aus

also weitermachen

melden
kathaj
versteckt


   

Beschneidung im Islam

21.02.2011 um 12:24

sehe ich genauso wie @seraphir


das ist Körperverletzung und Verstümmelung, mit Körperpflege hat das nichts zu tun in unserer Zeit.
Das ist reine Verstümmelung und an einem Kind sogar Körperverletzung und Mißhandlung

melden
kathaj
versteckt


   

Beschneidung im Islam

21.02.2011 um 12:31

wenn es aus medizinischen Gründen notwendig ist, hat die Bescheidung eine andere Bedeutung,
jedoch aus hygenischen Gründen völlig unakzeptabel,da wir in einer Zeit leben wo man sich täglich und gründlich wäscht. und an Kinder gehört das bestraft,wenn es nicht notwendig ist.

melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied


   

Beschneidung im Islam

21.02.2011 um 12:31

@seraphir
@kathaj


ich wurde auch beschitten, habe mich niemals zu keinem zeitpunkt verstümmelt gefühlt, und keine nachteile davon gehabt, im gegenteil nur vorteile :)

eine beschneidung kann nur vorteile haben, und wenn es alleine schon die Hygiene ist.

Also warum sollte man jemanden lebenslänglich geben, der seinem Kind nur was gutes tut, und nichts schlechtes, und schon gar nicht mit verstümmelung zu tun hat ?

ihr würdet doch auch einem kind die fingernägel schneiden oder ?

und verlange ich deshalb lebenslänglich für euch, nur weil ich behaupte dass dies eine Verstümmelung in meine augen sei ?

Viele tausende Menschen beschneiden sich noch im hohen alter, teun sie dass nur um sich selber zu verstümmeln ?

NEIN!

sie tuen es weil es ihnen nur gut tut.

beschneidung hat nichts mit verstümmelung zu tun, weil nichts verstümmelt wird!

melden
JPhys
ehemaliges Mitglied


   

Beschneidung im Islam

21.02.2011 um 12:36

@nurunalanur
nurunalanur schrieb:

ihr würdet doch auch einem kind die fingernägel schneiden oder ?

Fingernaegel enthalten keine Nerven und wachsen nach...
Damit ist es
a) kein Schmerzhafter Eingriff
b) kein Permanenter

nurunalanur schrieb:

Viele tausende Menschen beschneiden sich noch im hohen alter, teun sie dass nur um sich selber zu verstümmeln ?
Viele Tausende Menschen begehen jede Jahr Selbstmord.
Natuelrich ist das nicht das Gleiche es zeigt aber was diese Art von Argument wert ist

melden
Fidaii
ehemaliges Mitglied


   

Beschneidung im Islam

21.02.2011 um 12:39

seraphir schrieb:
da ist lebenslänglich sogar noch untertrieben.

Klar, am Besten gleich hängen oder auf den elektrischen Stuhl, ne? ;)

melden
   

Beschneidung im Islam

21.02.2011 um 12:43

ihr stellt das, was in einem buch steht über die gesundheit eurer kinder...und wenn die gute süße mod mich sperrt, nur weil ich meine meinung sage, dann ist es eben so...traurig nur das man sowas todschweigt..sonst wäre es zumindest bei uns hier schon längst verboten.

ich reagiere mittlerweile bei diesem thema ungut, mag sein, aber mir tun eure kinder son wahnsinnig leid...sie werden nicht gefragt, es wird ihnen einfach angetan...traurig...

melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied


   

Beschneidung im Islam

21.02.2011 um 12:43

@JPHYS

wie gesagt, es kommt nicht drauf an ob, es jetzt nerven enthält oder nicht, sondern ob es einen schaden davon trägt oder nicht, was für einen Schaden. bzw Nachteil, soll den eine Beschneidung hervorrufen ?

nenne mir mal ein konkretes Nachteil den man für immer dadurch mit sich trägt ?

wie gesagt man hat dadurch nur Vorteile, weshalb auch viele sich freiwillig in allen altersschichten beschneiden lassen und wie Zino schon sagte auch ohne Religion, die Eltern ihre Kinder nach der Gebur beschneiden lassen, weil es nur Vorteile mit sich bringt.

die frage geht auch an dich @seraphir

melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied


   

Beschneidung im Islam

21.02.2011 um 12:46

@seraphir

In den USA wird nahezu standardmässig bei Geburten beschnitten, ohne religiöse Vorgaben, und nun?
Es ist hygienischer und verhindert bestimmte Krebsarten bei den Ehefrauen z.B.

Jenseits davon, wenn es schädlich o.ä. wäre dann wäre es sicher verboten ist es aber nicht.



melden

Seite 113 von 116 1 ... 1363103111112113114115116

88.936 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
War bzw Ist es hellsehen?22 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden