Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Kann man etwas falsches Glauben? RSS

135 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Glauben

zur Rubrik (Spiritualität)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Seite 4 von 7 1234567
magnolia1103
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Kann man etwas falsches Glauben?

22.08.2008 um 09:21



@ReinHerzens

Danke für dein Posting,wie immer bist du in diesen Fragen an meiner Seite,danke;)

@wecandoit

Kirres Posting,ja genau......
Fadenscheiniges Fassade?Wie gut das du mich schon seit Jahren kennst und weißt was mihc bewegt,was ich gemacht hab und welche Ausmaße das annimmt.

So wie ich das sehe bist du hier derjenige der vorschnell über andere Urteilt und anderen etwas unterstellt ohne jegliches Interesse für die Wahrheit.
Du möchtest nur einmal jemanden Angreiffen und Dampf ablassen,mach das aber ich rate dir tu es nicht bei mir.
Du denkst ich bin jung und unerfahren und wahrschienlich ein naivchen vor dem Herrn,tja,in den Finger geschnitten.

Entweder du fängst an sinnvoll zu posten oder du verlässt den Thread ein für alle mal.
Und das sag ich nicht als User "der sich angegriffen fühlt" *ich bibbere schon fast vor Angst*, das sag ich als Diskussionsführer.

Poste anständig oder lass es sein,das stört nur die Ruhe und den topic im Thread.

melden
   

Kann man etwas falsches Glauben?

22.08.2008 um 10:02

Wenn ihr mit Sicherheit sagen könnt, dass ein bestimmter Weg zu einem bestimmten Ort führt, so deshalb, weil ihr die Route kennt.
Sagt ihr euch aber: Wenn ich an diesem Ort vorbeigehe, komme ich zu Palästen und Gärten und findet dort aber in Wirklichkeit nur Sümpfe und Abgründe, so wart ihr ausschließlich von dem Bedürfnis etwas für wahr zu halten angetrieben.
Eine Anschauung (Religion) ist das Resultat eines subjektiven Wunsches: Man bildet sich ein, dass er sich verwirklicht, aber meistens ist dies nicht der Fall. Glaube in diesem Sinne hingegen ist eine absolute Gewissheit (ich kann den Weg zu einem bestimmten Ort kennen, auch wenn ich noch nicht da war).

Kann es sein, dass Du das meinst? Kirche und Christentum, Religion und Glauben gleichsetzt? Religion ist nicht unbedingt hilfreich, wenn man sich frei entwickeln will. Sie hilft höchstens auf bestimmten Entwicklungsstufen.
Und bevor jetzt wieder alles tobt: Das ist nur meine Meinung, ich verkaufe keine absoluten Wahrheiten. Dafür haben wir hier andere...

melden
   

Kann man etwas falsches Glauben?

22.08.2008 um 10:12

Kurz gesagt, suchst Du vielleicht keinen Glauben, sondern die Wahrheit?
Das wird schwierig.

melden
magnolia1103
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Kann man etwas falsches Glauben?

22.08.2008 um 10:16

Zu meiner Frage ja.

Für den Titel ging es mir darum zu wissen ob es sein könnte das man mir irgendwann mal sagt das die Religion falsch war an die ich glaubte,und da hängt der Glaube schon mit drin.
Also die Anschauung der jeweiligen Religion.
Oder ob mein Glaube den ich ohne die Religion gefunden hab,sprich Atheisten,Authonome etc falsch sein kann weil man sich eben nicht einer Religion angeschlossen hat.

Ist es möglich das Glaube nur durch eine Religion wahr wird?
Oder ist die Religion nur durch unseren Glauben getrieben und darauf aufgebaut?

Was ist wenn es einen Glauben gibt den wir bisher aber nie in erwägung gezogen haben und die Augen davor verschlossen haben und dann herausfinden das dieser der "wahre" ist?
Beißen wir uns dann kollektiv in den A**** und sagen "verdammt,ich habs geahnt" oder sagen wir uns "egal,ich hab daran geglaubt was ich für mich als richtig und wahr erkoren hab,also hab ich nicht falsch geglaubt".?

melden
magnolia1103
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Kann man etwas falsches Glauben?

22.08.2008 um 10:19

Amaryllis du bringst es schon fast wieder auf den Punkt!:D

Ich hab zwar dieses Bedürfnis mich in etwas zu begeben was mich führt und was mir sagt woran ich glauben soll etc,aber da ich eigentlich sehr neugierig bin,alles wissen muss,alles wissen aufsauge würde ich mich bedeutend besser fühlen wenn man mir die Wahrheit über den Glauben etc sagen würde.

Das das heikel wird brauchst du mir nicht sagen;)

Oder weißt du was was ich nicht weiß?:D

melden
   

Kann man etwas falsches Glauben?

22.08.2008 um 10:25

Nein, ich glaube nicht.
Aber ich lasse mich gewöhnlich von meiner inneren Stimme leiten.
Irgenwoher muss die ja kommen.

melden
magnolia1103
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Kann man etwas falsches Glauben?

22.08.2008 um 10:40

Aber ich lasse mich gewöhnlich von meiner inneren Stimme leiten.
Irgenwoher muss die ja kommen.

So hab ich in den letzten Jahren auch gelebt und bin gut damit gelaufen.
Allerdings fehlte mir irgendetwas,deshalb auch diese "Krise".
Ich hab eigentlich das gefunden an was ich glauben konnte und wollte weil ich es war die es aussuchte und erklärte aber dennoch fehlte mir dieses Dazugehörigkeitsgefühl.

Das ist es.

melden
tornato
ehemaliges Mitglied


   

Kann man etwas falsches Glauben?

22.08.2008 um 11:07

man kann nichts falsches glauben, den alles was man glaubt kann, kann mit einer Wahrscheinlichkeit von nur 50:50 richtig oder falsch sein wobei die Hintergründe in Richtung falsch mit einer Wahrscheinlichkeit von 1 bis zu unendlich möglich sind...

melden
   

Kann man etwas falsches Glauben?

22.08.2008 um 12:57

dein wunsch ist unerfüllbar!
denn wahrheit ist mit dazugehörigkeit nicht zu haben!wahrheit macht nen punkt genau da wo du ne geistige führung brauchst (reden wir nicht drum herum..).. sonst empfehl ich dir scientology oder die evangelikalen, da "weißt" du nach 2 wochen mitgliedschaft die wahrheit und ein enormes dazugehörigkeitsgefühl gibts noch oben drauf!

melden
magnolia1103
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Kann man etwas falsches Glauben?

22.08.2008 um 16:02

Ich find das ziemlich klasse wie agressiv hier manche werden wenn es um so ein Thema geht:D

Glaubt doch was ihr wollt,ihr tut so als würde ich euch angreiffen oder euch gerad den Lutscher weg nehmen!

So funktioniert nun mal eine Diskussion:Frage,eigene Meinung,Antworten,aber bitte gesittet und diszipliniert.

Leute leute,wenn ich nach Scientology wollen würde wäre ich da,frage ist eher wo manch andere hingehören.....

melden
   

Kann man etwas falsches Glauben?

22.08.2008 um 16:22

nach ihm sein haus!

melden
   

Kann man etwas falsches Glauben?

23.08.2008 um 02:26

Ob ein Glaube "wahr" oder "falsch" ist muss jeder selbst entscheiden denn jeder interpretiert "wahr" und "falsch" anders. Wirklich "objektiv" Beurteilen kann keiner, das würde den Rahmen unserer Möglichkeiten sprengen.

Am besten man lässt sich Zeit, beschäftigt sich mit jeder Religion bei der man meint die könnte interessant sein und urteilt anschließend eigenständig welcher Glaube am "wahrscheinlichsten" erscheint oder du piekst dir aus den Religionen das heraus was dir logisch erscheint und formst dir so deinen eigenen Glauben.

Es liegt an dir.

melden
betonmischer
ehemaliges Mitglied


   

Kann man etwas falsches Glauben?

23.08.2008 um 11:37

Wenn du dich vom Islam angezogen fühlst, dann empfehle ich dir die Koranwunder anzuschauen.

So viel lachen kannst du nirgendswo.

melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied


   

Kann man etwas falsches Glauben?

23.08.2008 um 12:04

Aber sicher kann man an etwas falsches glauben. Die meiste Zeit haben wir eher an falschen Gottes,- und Weltbildern festgehalten und an diese geglaubt. Seien es die griechischen oder römischen Götter, sei es, die Erde sei eine Scheibe und das Himmelsgewölbe das drum herum, einzig zum Zwecke, der Erde und den Menschen zu dienen, sei es was auch immer. Selbst in der Wissenschaft muss man ständig mit neuen Erkenntnissen das alte Bild korrigieren. Ich würde daher sagen, dass meiste an was wir glauben stellt sich früher oder später als falsch heraus. Es ist nur temporärer Natur. Vielleicht ist Glaube in jeder Hinsicht nur Alliteration, eine stete Annäherung an das wahre, absolute, wird aber niemals erreicht.

melden
magnolia1103
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Kann man etwas falsches Glauben?

23.08.2008 um 13:04

Laufe ich also doch besser damit Religionslos zu sein und weiterhin an das zu glauben was ich für mich ausmachte?

Ich muss sagen das ich nicht mal wirklich in einer Krise bin sondern eher mal wieder anfange nach zu denken ob das alles so richtig und gut ist was ich tue etc.

Ich bin recht gut damit gelaufen in den letzten Jahren das beste aus allen Religionen zu nehmen und mir meinen Glauben zu machen.

Aber du denkst schon das man falsch glauben kann?

@J.W.Danke,schöne Antwort;)

melden
   

Kann man etwas falsches Glauben?

23.08.2008 um 13:10

@magnolia1103

Das zeugt ja schon von einer größe und ernsthaftigkeit wenn man sich mit sehr viel mehr sachen beschäftigt als tatsächlich gern gesehen wird.

melden
magnolia1103
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Kann man etwas falsches Glauben?

23.08.2008 um 13:25

Das nehme ich jetzt mal als Kompliment an......

melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied


   

Kann man etwas falsches Glauben?

23.08.2008 um 14:19

@magnolia

Aber das ist nicht so.
Ich brauche es irgendwie das man mir sagt woran ich glauben soll,auch wenn ich mein
ganzes Leben selbst gestalte brauche ich doch in diesem Punkt führung.


Respekt, daß Du soweit gekommen bist.
Allerdings stellt sich dabei die Frage ob diese Art von Führung tatsächlich auch von
einer der gebräuchlichen Religionen ausgehen sollte, denn daß diese nicht wirklich
dazu taugen ist Dir ja bereits als Jugendliche schon aufgefallen.


Ich denke in letzter Zeit sehr stark daran was wohl passiert wenn ich mich doch
noch entscheide.


Kommt darauf an wofür Du Dich entscheidest...

Was ist wenn es am Ende doch irgendwann so kommt das eine Religion bzw ein
Glaube der "wahre"ist und ich mich "falsch" entschieden hab?


Alle Arten von Glauben mit denen Du Dich bisher befaßt hast, haben wichtige Fragen
in Dir unbeantwortet gelassen.
Wie kommst Du also auf die Idee es könnte sich doch der richtige Glaube darunter
befinden ?
Deine Ängste sind unbegründet. Andererseits bist Du nachwievor dazu aufgerufen
ernsthaft und kompromisslos sowie frei von Voerurteilen weiter nach der
Wahrheit zu suchen.
Die Fähigkeit die Wahrheit zu erkennen ist jedem Menschen grundsätzlich gegeben,
die meisten lassen allerdings diese Fähigkeit in sich verkommen und verlieren sie
weitgehendst.
Mache nicht auch Du diesen Fehler und gehe Deinen Weg weiter.

Kann man überhaupt etwas falsches Glauben?

Natürlich, es geschieht doch praktisch kaum etwas anderes in der Welt.
Jeder glaubt doch was ihm gerade in den Kram passt und seine spirituelle
Trägheit unterstützt.
Diese Trägheit hast Du schon früh bemerkt und Dich klar von ihr distanziert.
Das war der richtige Schritt.
Aber es ist auch nicht so, daß Du Dir einen Glauben zurechtbasteln könntest,
Es gibt nur eine Wahrheit und viele Unwahrheiten und diese Wahrheit mußt Du finden
oder Dich mit einer Unwahrheit zufrieden geben.

melden
magnolia1103
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Kann man etwas falsches Glauben?

23.08.2008 um 14:31

Die beste und wertvollste Antwort in diesem Thread!

Ich danke dir vielmals;)

melden
   

Kann man etwas falsches Glauben?

23.08.2008 um 14:33

Es gibt nur eine Wahrheit und viele Unwahrheiten und diese Wahrheit mußt Du finden
oder Dich mit einer Unwahrheit zufrieden geben.


Wobei der Glaube an eine "absolute Wahrheit" auch "nur" Glaube ist und ebenfalls "unwahr" sein könnte.

Etwas als "wahr" definiert nur der Mensch, es ist der persönliche Glaube daran, muss aber nicht zwangsläufig Allgemeingültigkeit haben.



melden

Seite 4 von 7 1234567

88.736 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Der jüngste Tag67 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden