Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Ist Schmerz in der Hölle sinnvoll? RSS

130 Beiträge, Schlüsselwörter: Hölle, Schmerz

zur Rubrik (Spiritualität)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 6 von 7 1234567
   

Ist Schmerz in der Hölle sinnvoll?

04.11.2008 um 01:09



Ist Schmerz in der Hölle sinnvoll?

Gute frage - eigentlich nicht stimmt .
Aber man weiß ja nicht , wie die Hölle aussieht - vieleicht haben wir da ja auch einen Körper - und schmerz ist ja nichts wozu wir uns entschliessen , weil es sinnvoll ist - sondern das hat die Evolution so gemacht .
Und wenn wir in der Hölle einen Körper haben - dann doch wohl mit allen extras :D
naja - Hölle gibts eh nicht - also auch keinen schmerz im fegefeuer .

Aber mal nur so ans jenseits an sich gedacht , würd ich meinen schmerz nicht vermissen wollen .

melden
adonim
ehemaliges Mitglied


   

Ist Schmerz in der Hölle sinnvoll?

04.11.2008 um 02:48

wenn wir schon ne hölle brauchen um uns auf dem rechten weg zu halten sind wir als kultur schon ganz schön gesunken.
es gibt doch viel driftigere grunde das "richtige" zu tun.

melden
   

Ist Schmerz in der Hölle sinnvoll?

04.11.2008 um 08:35

Keine Hölle, kein Schmerz - so einfach ist das ganze.

Diese ganze "Höllenqualen"-Geschichte halte ich für eine Mischung aus Angstmache, um herrschende Strukturen zu stützen und den perversen Phantasien "untersexter" Pfaffen.

melden
etterem
ehemaliges Mitglied


   

Ist Schmerz in der Hölle sinnvoll?

04.11.2008 um 23:40

Da noch niemand in der Hölle war, es sei denn man einigte sich darauf, dass die Erde schon Hölle genug ist, kann man also nicht erfahren, wie es wirklich ist.

Es ist richtig, es ist etwas unsinnig Höllenqualen zu erleiden für böse Taten, da diese ja bei einem guten Rechtssystem schon auf Erden hätten gesühnt werden sollen.
Es sei denn, Himmler oder Eichmann, oder Banker, die Milliarden verzocken und viele ins Unglück stürzen, kämen mit einem blauen Auge auf Erden davon und müssten dann später eine gewisse Zeit schmoren.
Was auch wieder unsinnig ist, da man das Böse zulässt und genauso wie die Belohnung der Guten, die Bestrafung der Bösen aufs Jenseits verlegt, also ins Ungewisse um die dumme Schar auf Erden bei Laune zu halten.

melden
esperant
ehemaliges Mitglied


   

Ist Schmerz in der Hölle sinnvoll?

05.11.2008 um 05:04

Die hier einiges auf dem Kerbholz haben und gerne sündigen, die sind natürlich gegen eine Bestrafung im Jenseits. Aber da haben sie sich geschnitten - es wird alles heimgezahlt werden (aber auch jedes Glas Wasser, das man gegeben hat, sagt Jesus).

Dennoch wären ewige Höllenqualen natürlich eine schlimmere Sünde Gottes als die Sünden selber, die jemand je begehen könnte. Die Strafe muss ja verhältnismäßig sein, Gott darf den Sünder nicht härter bestrafen, als es gerecht ist.

Aber es muss dennoch eine Hölle geben, nämlich als absolut gottfreie Zone, wo Dämonen und dämonische Menschen vor sich hinvegetieren können, ohne mit Gott in Berührung zu kommen. Und das ist ja eben der größte Schmerz: die ewige Gottesferne, die zutiefst unglücklich macht, aber die Wesen, die sie wählen, wollen es leider so. Es muss also leider eine Hölle geben, weil Gott niemanden zu sich in den Himmel zwingen will.

melden
etterem
ehemaliges Mitglied


   

Ist Schmerz in der Hölle sinnvoll?

05.11.2008 um 13:53

esperant, woher weisst Du das alles sooo genau, haste mal nen Link?

Hat da jemand berichtet, original aus der Hölle?

Gibt es da irgendwelche Hinweise um nicht zu sagen Beweise?

melden
coglione
ehemaliges Mitglied


   

Ist Schmerz in der Hölle sinnvoll?

05.11.2008 um 14:09

wenn man mal davon ausgeht, dass der Charakter des Menschen und damit seine Sündbereitschaft
von seinen genetischen, psychischen, gesundheitlichen,sozialen und bildungsmäßigen,
hormonellen und vielen anderen Faktoren abhängt, sollte man den Leuten
die dieser Welt die Hölle nach dem Tod versprechen
nicht nur Genitalien abschneiden, sondern sie auch noch bei lebendigem Leib grillen bevor man sie in Stücke schneidet.

weil diese Lüge das schlimmst Verbrechen aller Verbrechen ist!!!!!!!!!!!!!

melden
magmawolke
ehemaliges Mitglied


   

Ist Schmerz in der Hölle sinnvoll?

05.11.2008 um 16:48

mir ist auch was lustiges hierzu eingefallen, angenommen man brennt förmlich in der Hölle und krepiert nicht daran, irgendwann gewöhnt man sich daran und ist wie Feuer, und freut sich wieder da zu sein ;))... oder sollte der Schmerz dort kontinuirrlich ansteigen? hm?

melden
   

Ist Schmerz in der Hölle sinnvoll?

05.11.2008 um 20:04

Annihilationismus

Im Unterschied zur traditionellen Auffassung, die besagt, dass die Gottlosen auf ewig gequält werden, und im Gegensatz zur Allversöhnung, die besagt, dass alle Menschen gerettet werden, vertritt der Annihilationismus die Auffassung, dass Gott die Gottlosen in der Hölle komplett (also einschließlich Leib, Seele und Bewusstsein) vernichten (engl.: to annihilate, v. lat.: annihilare) wird. Hierbei werden die Gottlosen ggf. vor ihrer Vernichtung ein gewisses Maß an Bestrafung bewusst erleben, das ihren Sünden entspricht. Nach dieser Ansicht erleben nur die Gerechten ein ewiges Leben in Unsterblichkeit.

Diese Ansicht ist oft, aber nicht immer, mit der Ansicht der „bedingten (konditionellen) Unsterblichkeit“ verbunden, der Ansicht, dass die Seele nicht aus sich selbst heraus unsterblich ist. Hierbei führt der Tod bei den Gerechten wie bei den Gottlosen in einen Zustand der Nichtexistenz (oder des Schlafs), aus dem sie zum Jüngsten Gericht auferweckt (oder neu erschaffen) werden. Gott, der allein unsterblich ist, verleiht den Gerechten dann nach dem Gericht die Unsterblichkeit zu einem ewigen Leben im Himmel oder auf einer paradiesischen Erde, während die Gottlosen einen zweiten Tod sterben, der ihre ewige Auslöschung bedeutet.

:cool:

melden
esperant
ehemaliges Mitglied


   

Ist Schmerz in der Hölle sinnvoll?

06.11.2008 um 02:17

@etterem
Link habe ich jetzt nicht direkt, aber mein "theologisches Wissen" habe ich von Radio Maria/Horeb, k-tv, www.kath.net und www.kreuzgang.org. Man kann auch im Katechismus der Katholischen Kirche nachsehen.

melden
   

Ist Schmerz in der Hölle sinnvoll?

06.11.2008 um 02:48

@esperant

Wie siehts eigentlich aus , wenn man auf der Erde viel leiden muss - und eigentlich jeder Tag zur Demütigung wird .
Wird sowas auch belohnt oder iwie verwertet - oder hat man einfach Pech gehabt .
Weil wen man zum beispiel ständig mit üblen Dingen konfrontiert ist - dann wird man zwangsläufig auch ein wenig grober - aber nur um zu überleben .
Hat Gott da laut der Kirche verständniss ?

melden
adonim
ehemaliges Mitglied


   

Ist Schmerz in der Hölle sinnvoll?

06.11.2008 um 03:02

also ich kann nich von der kirche lesen, aber die dinge die einem entgegenkommen zählen zu dem vertrag den man eingegangen ist. also keine sonderbehandlung für fälle dies besonders schwer haben (bzw. es sich besonders schwer machen).
ich kann nur nochmal wiederholen, wir suchen uns unsere herrausforderungen selbst aus, sind selbst für das ergebnis unserer auseinandersetzungen verantwortlich und letztendlich auch selbst die beurteilende instanz.
es gibt also keinen grund sich einzureden man würde in die hölle kommen, weil so und so oder in den himmel weil so und so. die gesündeste einstellung ist wohl der absolute glaube an das gute und sich so viel wie möglich über himmel zu informieren und aktiv mit hilfe der eigenen vorstellungskraft himmlische orte zu erschaffen.
zum einen fördert das ruhe und macht glücklich, zum anderen erhöht es die wahrscheinlichkeit tatsächlich an so einen ort zu kommen.
und jetzt mal ehrlich, wer das ganze leben lang denkt er wird in den himmel kommen und eine hölle für ausgeschlossen hält. schafft die besten vorraussetzungen um seiner energie die richtung dorthin zu weisen.
und was die christen angeht: die wissen es halt nicht besser. die haben daraus ja ne religion und keine wissenschaft gemacht, was eigentlich gemein ist und die menschheit betrügt und belügt über ihr wirkliches wesen.
jesus ownz aber papst suxx

melden
etterem
ehemaliges Mitglied


   

Ist Schmerz in der Hölle sinnvoll?

06.11.2008 um 15:32

@esperant, der schrieb:
Link habe ich jetzt nicht direkt, aber mein "theologisches Wissen" habe ich von Radio Maria/Horeb, k-tv, www.kath.net und www.kreuzgang.org.



Da hast Du, lieber Esperant, natürlich die absolut "richtigen" und unfehlbaren Quellen, von Leuten, denen ich jeden gesunden Menschenverstand abspreche und die nur Vorurteile und Unsinn verbreiten.
Leider nutzen solche Figuren oder Websitebetreiber unsere Meinungsfreiheit aus um zu hetzen und Lügen zu verbreiten, die kommen bei mir gleich hinter den Faschoswebsites.


i

melden
etterem
ehemaliges Mitglied


   

Ist Schmerz in der Hölle sinnvoll?

06.11.2008 um 15:41

@ Arikado:

Was ist das für ein Gott, der sich das Recht nimmt, zu vernichten und zu verdammen?

Es wird doch immer vom lieben Gott gesprochen, der die Liebe ausschliesslich ist.

Er erschafft also Menschen, die eben menschlich sind, also fehlbar, sündhaft, wenn man es so sagen will, und verurteilt SEINE Schöpfung, dass sie sich so verhält, wie er sie ja erschaffen hat?

Etwas seltsam.
ich bin also ein Spielzeug dieses Wesens, damit er auf dem Prüfstand experimentieren kann ob ich, trotz SEINER Schöpfung von dem menschlichen innegeborenen Lastern abkomme, damit er mit erretten kann udn falls sein Produkt missraten ist, er es in die Tonne kloppt.

oder wie oder was?

melden
   

Ist Schmerz in der Hölle sinnvoll?

06.11.2008 um 19:50

Da bemühe ich mal das Bild des "Himmlischen Vaters", ein Vater versucht seine Kinder durch ein gewisses Verhalten zu leiten, aber ein Vater kann auch zornig werden, wenn seine Kinder nicht artig sind ;)

Also wenn Gott uns nach seinem Ebenmass erschaffen hat, warum soll dieser Vater dann nicht mit Zorn reagieren. Steht Gott denn nicht auch zu, dass er menscheln darf ?

Ich denke die Hölle ist mittlerweile nicht mehr so sehr von dem entfernt, was wir heute im Alltag ständig erdulden müssen. Für mich ist die Hölle ein irdischer Platz und die Leiden in ihr Realität !

melden
etterem
ehemaliges Mitglied


   

Ist Schmerz in der Hölle sinnvoll?

06.11.2008 um 22:23

Wieso HöLLE, er hat uns erschaffen nach seinem Ebenbild, also sind wir göttlich, soweit so gut, dann verdammt uns dieses ETWAS hebräisch ICHBINDERICHBIN zur Hölle weil wir so sind wie er, sein Ebenbild, wir sind Halbtiere also triebgesteuert, er verdammt uns weil er uns sooo erschaffen hat, ein komischer Kauz, er hat eine verdammt dumme Kreation erschaffen er ist ein Verlierer ein Stümper.
Seine Schöpfung, besonders der Mensch ist eine Kreatur des Bösen, daher ist gott böse und gut zugleich aber nicht allmächtig weil er eine Schöpfung kreeiert hat die mehr als mangelhaft ist. Seine Schöpfung ist ein Desaster.
Wenn das Gott´ist sollte man alles tun um diesen Namen auszulöschen

melden
   

Ist Schmerz in der Hölle sinnvoll?

06.11.2008 um 22:26

@Etterem

Huhu

Ich habe den Text nur reingestellt, weil ich verdeutlichen wollte, dass es innerhalb des Christentums, verschiedene Meinungen zu diesem Thema gibt.

melden
esperant
ehemaliges Mitglied


   

Ist Schmerz in der Hölle sinnvoll?

07.11.2008 um 01:50

@Polarheld
Deine Frage wird doch durch die Bergpredigt beantwortet - dort sagt Jesus ja, dass die Benachteiligten dieser Welt ihren Trost und Lohn im Himmel erhalten werden! Genauso im Gleichnis von Lazarus, wo der Reiche in der Hölle schmoren muss, Lazarus aber, der auf Erden ein Jammerleben geführt hat, im Schoße Abrahams liegen darf.

melden
esperant
ehemaliges Mitglied


   

Ist Schmerz in der Hölle sinnvoll?

07.11.2008 um 01:51

Naja, bei der Schöpfung von Natur und Menschen haben ja offensichtlich auch eine Menge Dämonen mitgewirkt bzw. Gott ins Handwerk gepfuscht.

melden
   

Ist Schmerz in der Hölle sinnvoll?

07.11.2008 um 03:04

„Und weiter sah ich den Sisyphos in gewaltigen Schmerzen: wie er mit beiden Armen einen Felsblock, einen ungeheuren, fortschaffen wollte. Ja, und mit Händen und Füßen stemmend, stieß er den Block hinauf auf einen Hügel. Doch wenn er ihn über die Kuppe werfen wollte, so drehte ihn das Übergewicht zurück: von neuem rollte dann der Block, der schamlose, ins Feld hinunter. Er aber stieß ihn immer wieder zurück, sich anspannend, und es rann der Schweiß ihm von den Gliedern, und der Staub erhob sich über sein Haupt hinaus.“

Vorrausgestzt es gibt die Hölle, dann wird man Schmerzen nicht einfach haben,
man muss was dafür tun immer und immer wieder.
Ob es nach ewigkeiten leichter oder erträglicher wird wage ich zu bezweifeln.



melden

Seite 6 von 7 1234567

90.050 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Wer war Jesus?74 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden