Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Wer glaubt noch an Fantasie? RSS

162 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Geister, Ufos, Glauben, Wirklichkeit, Fantasie

zur Rubrik (Spiritualität)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 4 von 8 12345678
du_selbst
Diskussionsleiter
Profil von du_selbst
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Wer glaubt noch an Fantasie?

08.07.2010 um 00:24



In der fantasie gibt es keine grenzen ;) jetzt komm schon, wovor hast du angst? Dass jemand aus den buchstaben juckt und sich in deinem gehirn festsetzt? Das war doch immerhin deine idee, so ungefähr, was soll schon passieren? Irgendwann wird es eh jemand aufschreiben genau so wie du es dir vorgestellt hast also warum nicht du selbst?

@polarheld

melden
   

Wer glaubt noch an Fantasie?

08.07.2010 um 00:27

@du_selbst

ich weiß jetzt nicht genau , wie das aussieht was du da machst ;) - aber spiegelmagie davon sollte man die finger lassen .
denk dran - der menschliche verstand hat seine grenzen - und die schattenwelt ist mächtig - sitzen genug arme irre in den anstalten , dies jetzt besser wissen :P
aber wie gesagt ka - ich kenn das nicht , was du da machst .

melden
kickboxer85
ehemaliges Mitglied


   

Wer glaubt noch an Fantasie?

08.07.2010 um 00:38

Fantasie ist für Träumer, oder?
Fantasie ist wie ein Wolke, man kann sie nicht greifen,
man braucht fakten, harte zahlen, das nenn ich dann Relität,
denn in der Fantasie ist nichts zu holen.
Ausser man ist ein Autor :p

melden
   

Wer glaubt noch an Fantasie?

08.07.2010 um 00:56

@du_selbst
Gute frage, ich würde mal sagen sobald ich meine fantasie für wahr halte, ist es keine fantasie mehr sondern glaube.


Werde ich mir jedoch bewusst, dass mein glaube eben doch nur ein glaube ist, verwandelt er sich wieder in fantasie.

Fantasie bedeutet für mich dass es nicht wirklich ist, jedoch das potenzial hat wirklich zu sein, sobald es jedoch wirklich ist, ist es keine fantasie mehr. Schon spannend

Du sagtst am Anfang, dass du an die Fantasie glaubst...
Damit befindest du deine Fantasie für wahr. Somit ist es keine Fantasie mehr.

Allerdings sagst du hier oft genug, dass deine Fantasie nur Fantasie ist - somit ist sie nur Fantasie und kein Glaube mehr...

Verwirrend. Widersprüchlich und verwirrend.


Jedenfalls meine Meinung:

Fantasie ist etwas wundervolles. Durch verschiedene Techniken können wir sie trainieren und uns ihrer bedienen. Es gibt ja sogar Berichte, dass man durch die Fantasie eben auch mit anderen Leuten kommunizieren kann. Spezialthema hierzu wären Astralreisen, bedingt auch Telepathie.

Ein willensstarker und generell geistig starker Mensch ist in der Lage, seine Fantasie nach seinem Belieben zu nutzen, mit ihr zu spielen und Spaß zu haben. Kinder spielen oft mit ihrer Fantasie. Eltern sorgen nur oft dafür, dass die Fantasie leider untergeht. Das Kind muss sich mit dem Alter die Fantasie "zurückerarbeiten"

Die Frage ist allerdings, welchen Stellenwert Fantasie in unserer GEsellschaft noch hat. Jeder GEschäftsmann würde Fantasie in die Tonne treten für 5€. Fantasie ist HIER Nichts wert - leider.

Ich denke mit Fantasie, und vielen Leuten die Fantasie besitzen, könnte man einiges mehr anrichten. Ich denke Fantasie ist stark, und mein Glaube, nein meine Hoffnung ist es, dass Fantasie im Endeffekt sogar Berge versetzen kann - auf Deutsch: Real werden kann.

melden
   

Wer glaubt noch an Fantasie?

08.07.2010 um 01:44

fantasie ist auch nichts für geschäftsleute - fantasie ist den künstlern vorbehalten :]]]]]]
ich glaub wer in der kindheit viel spielt , der entwickelt auch eine starke fantasie - ws auch computerspiele - aber das eher früher als man die spiele noch mit fantasie ergänzen musste .

melden
   

Wer glaubt noch an Fantasie?

08.07.2010 um 01:51

@du_selbst

... und gemeinsam in den krieg gegen die wirklichkeit ziehen.

Ich halte Krieg für keinen lohnenswerten Ansatz. In meiner Fantasie herrscht Frieden :).

melden
   

Wer glaubt noch an Fantasie?

08.07.2010 um 07:24

@du_selbst es gibt ungefähr 5-6mrd menschen die sich nicht auf ihren verstand sondern auf ihre fantasie bzw die fantasie anderer verlassen, wenns um wichtige entscheidungen ihres lebens wie das abtreiben eines kindes geht, ich finde das ist ne ganzschöne menge von fantasie hörigen, also, ncit wer glaubt noch an fantasie sondern wer verlässt sich noch auf seinen verstand...

melden
engelsche62
ehemaliges Mitglied


   

Wer glaubt noch an Fantasie?

08.07.2010 um 07:39

kickboxer 85 , schade , finde es immer wieder schade , das es menschen gibt die keine fantasie haben , ist ein trauriges leben ohne fantasie


25h.nox finde das nu aber mal sehr makaber was du da sagst , bitte noch mal durchlesen , ein kind sterben zu lasen ,beruht sicherlich nicht auf fantasie , sorry . ich denke das das ganz oft notsituationen sind , und wir net das recht haben andere zu werten , oder zu verurteilen .

melden
du_selbst
Diskussionsleiter
Profil von du_selbst
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Wer glaubt noch an Fantasie?

08.07.2010 um 10:49

@polarheld
was ich da mache? Ich starre stundenlang in den spiegel und stell mir dabei vor wie er mir eine geschichte erzählt, die geschichte der ewigkeit, des ewigen lebens, des ursprungs und des anfangs. Ich reihe buchstaben aneinander, und lese sie mir dann vor, solange bis ich mit ihnen einverstanden bin, dabei ändere und verändere ich das geschrieben immer und immer wieder, bis es letzten endes passt.

@Terri

Da gebe ich dir recht, es ist wiedersprüchlich und verwirrend, habs jetzt schon oft genug zu erklären versucht, und es wird dadurch nicht besser.

Es ist wiedersprüchlich und verwirrend weil man fantasie eben auf zwei arten betrachten kann, der eine sieht in ihr etwas was es nicht gibt, der andere betrachtet sie als etwas lebendiges, das real werden kann.

@Fuchs76
weltfrieden ja genau ;)

@25h.nox
ich weiss jetzt nicht wie "auf die fantasie anderer hören" wirklich was mit fantasie zu tun hat.


lg

melden
   

Wer glaubt noch an Fantasie?

08.07.2010 um 13:56

@du_selbst
Und sehe ich es richtig dass du lieber die Menschheit überzeugen willst, dass die Fantasie etwas ist, was real werden kann? :D

melden
du_selbst
Diskussionsleiter
Profil von du_selbst
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Wer glaubt noch an Fantasie?

08.07.2010 um 15:12

@Terri
unbedingt :D

melden
engelsche62
ehemaliges Mitglied


   

Wer glaubt noch an Fantasie?

08.07.2010 um 16:24

ist das nicht so ? erst die fantasie , dann das umsetzen in realität. nicht alles aber einiges , jedes buch , jede geschichte , jedes bild , jede erfindung , ist doch der fantasie vorraus gegangen .

melden
   

Wer glaubt noch an Fantasie?

08.07.2010 um 17:49

@du_selbst

Mir gehts dabei darum den glauben an die fantasie nicht zu verlieren, ob dies nun ufos, geister, oder der liebe gott ist, ist dabei ganz egal.

Ich denke Fantasie ist etwas viel weitreichenderes und reineres als dieser Ansatz an gedanke.
Viele Menschen verlieren mit dem Alter und dem anähern an unser System ihre Fantasy.
Doch wenn du keine Fantasie mehr hast bist du ein Sklave.

Ich habe mir als Kind geschworen niemals meine Fantasie und Träume aufzugeben. Wenn ich eines morgens feststelle das dieses passiert könnte ich mich selbst nicht mehr achten.

Ich lebe aus der Fantasie heraus, Vorstellungen Vorlieben und Träume. Alles was mich ausmacht habe ich der Fantasie zu verdanken.
Sie reift mit dem älter werden, wo man als Kind sich vorstellen konnte, wenn man im Garten spielte, man ist vom Hektar großen Dschungel umgeben, so lernt man als Erwachsener dieses aufs Leben in allen Lagen zu nutzen. Es hilft bei der verarbeitung der Probleme, sie hilft dir in der Liebe, wenn du mit Freunden zusammen bist.

Doch es gibt auch Schattenseiten. Du bist ein gefangener deiner selbst. Der Schrei nach unabhängigkeit und Freiheit geht in diesem System unter da es darauf nicht ausgelegt ist.
Man hat zu funktionieren und sich anzupassen. Doch Fantasy bedeutet das ausleben unbändiger Freiheit im Geiste.
Körper und Geist wollen tuen was ihnen beliebt.

Seit der Geburt wird man gefangen und es werden einem Ideale und Werte vermittelt die das bewusstsein abstumpfen und einen gefügig machen sollen.
Es wird einem falsche Freiheit vorgegaugelt, Freiheit ist für viele Menschen nur 1 Haus zu besitzen, eine Frau zu haben, 2 Kinder und ein Auto. 1 mal im Jahr in den Urlaub und zu Arbeiten.

Doch wahre Freiheit ist etwas gänzlich anderes. Zu leben wie man es für richtig erachtet, dort hinzugehen wo es einen verschlägt. Frei von allen Sorgen und Problemen. Dieser drang ist bei mir im Geist und mit meiner Fantasy kann ich mich selbst damit ein wenig beruhigen und kleinere Dinge versuchen auszuleben.

Doch sich wirklich frei zu machen ist ein Ding der Unmöglichkeit.
Geld - Kontrolle. das ist das größte Übel was mich daran hindert so zu sein wie ich will.

melden
SchmUser
ehemaliges Mitglied


   

Wer glaubt noch an Fantasie?

08.07.2010 um 18:25

@JimboJoe
JimboJoe schrieb:
Ich denke Fantasie ist etwas viel weitreichenderes und reineres als dieser Ansatz an gedanke.
Viele Menschen verlieren mit dem Alter und dem anähern an unser System ihre Fantasy.
Doch wenn du keine Fantasie mehr hast bist du ein Sklave.

Ja die Fanatsien sind es meist, die perverse und geisteskranke Menschen zu abscheulichen
Taten anregen.
Die Fantasien sind es, die die Menschen zu egozentrischen und narzistischen Gehirn-Krüppel
ohne Empathiefähigkeit modellieren.

http://www.societyofcontrol.com/pmwiki/k2ao/uploads/Main/Baumgartner_perverse-phantasie-retten.pdf

Alleine die Tat spreche Bände, erklärte das Gericht. Der Schreiner hatte als 19-Jähriger nahe Kelheim eine Sozialpädagogin beim Joggen überfallen, sie erwürgt und dem sterbenden Opfer die Kleider vom Leib gerissen. Anschließend hatte sich der Mann über dem nackten Körper der 31 Jahre alten Frau selbst befriedigt. Aufgrund des Verhaltens bei der Tat könne schon ein Laie erkennen, dass der Mann psychisch krank ist, betonte der Richter. Der Täter habe schon früher immer wieder Gewaltvorstellungen gehabt, bei denen er sich Frauen auf brutale Art sexuell gefügig machte. Dies seien "abartige, krankhafte und perverse Fantasien", meinte der Richter. Bislang sei der verurteilte Mörder aber nicht ausreichend therapiert.
Quelle: http://www.stern.de/panorama/premiere-sicherungsverwahrung-nach-jugendstrafe-704276.html

tja
Da hast du vollkommen Recht wenn du glaubst, Fantasie sei etwas viel weitreichenderes und reineres als dieser Ansatz an Gedanke.

melden
engelsche62
ehemaliges Mitglied


   

Wer glaubt noch an Fantasie?

08.07.2010 um 19:11

@schnuser , geißteskrank und fantasie sind 2 paar schuhe

melden
SchmUser
ehemaliges Mitglied


   

Wer glaubt noch an Fantasie?

08.07.2010 um 19:22

@engelsche62

engelsche62 schrieb:
@schnuser , geißteskrank und fantasie sind 2 paar schuhe
In deiner Fantasie?
Und Schuhe werden immer als Paar getragen.

melden
engelsche62
ehemaliges Mitglied


   

Wer glaubt noch an Fantasie?

08.07.2010 um 19:26

@schmUser ich habe paar geschrieben , lesen mit de augen , net fantasieren lach

melden
   

Wer glaubt noch an Fantasie?

08.07.2010 um 19:30

@SchmUser

SchmUser schrieb:
Ja die Fanatsien sind es meist, die perverse und geisteskranke Menschen zu abscheulichen
Taten anregen.
Die Fantasien sind es, die die Menschen zu egozentrischen und narzistischen Gehirn-Krüppel
ohne Empathiefähigkeit modellieren.

Du vergewaltigst geradezu den Begriff Fantasie.
Das was du schreibst meinst du nicht wirklich ernst oder? Das zeigt mir nur das du 1. meinen Beitrag nicht verstanden hast und 2. einen sehr beschränkten Horizont hast.

Fantasie ist ein Positiver begriff und nur weil es manche Menschen gibt, die eine saddistische und perverse vorstellung haben heißt es nicht das es Fantasie ist.

Hättest du meinen Beitrag richtig Interpretiert wüsstest du das ich mit meiner definition von Fantasie nicht nur die Vorstellungskraft von Gedanken un geheimen wünschen meine.

melden
SchmUser
ehemaliges Mitglied


   

Wer glaubt noch an Fantasie?

08.07.2010 um 19:47

@JimboJoe
JimboJoe schrieb:
Ich habe mir als Kind geschworen niemals meine Fantasie und Träume aufzugeben. Wenn ich eines morgens feststelle das dieses passiert könnte ich mich selbst nicht mehr achten.

Ich lebe aus der Fantasie heraus, Vorstellungen Vorlieben und Träume. Alles was mich ausmacht habe ich der Fantasie zu verdanken.
Sie reift mit dem älter werden, wo man als Kind sich vorstellen konnte, wenn man im Garten spielte, man ist vom Hektar großen Dschungel umgeben, so lernt man als Erwachsener dieses aufs Leben in allen Lagen zu nutzen. Es hilft bei der verarbeitung der Probleme, sie hilft dir in der Liebe, wenn du mit Freunden zusammen bist.
Wenn alles was dich ausmacht Fantasie ist, dann IST Fantasie deine Identifikation
Für mich heißt das aber, dass du nur auf dich selbst und deine Fantasie fixiert bist
und nur solche Freunde hast, die damit umgehen können es mit einem Menschen zu tun zu haben dessen Argumente nur Fantasie sind.
JimboJoe schrieb:
Fantasie ist ein Positiver begriff und nur weil es manche Menschen gibt, die eine saddistische und perverse vorstellung haben heißt es nicht das es Fantasie ist.

Hättest du meinen Beitrag richtig Interpretiert wüsstest du das ich mit meiner definition von Fantasie nicht nur die Vorstellungskraft von Gedanken un geheimen wünschen meine.

Nö, Fantasie ist ein neutraler Begriff und erst dann ist man sicher, dass einem die Fantasie nicht durchgeht.
Ich habe Deinen Beitrag schon richtig verstanden und man muss darin auch nichts mit Fantasie interpretieren oder auslegen, weil der Geruch nach Selbstbeweihräucherung
ziemlich eindeutig ist. :)

melden
SchmUser
ehemaliges Mitglied


   

Wer glaubt noch an Fantasie?

08.07.2010 um 20:03

@JimboJoe
und P.S.
Wenn du statt des Begriffes "Fantasie" intuitive Kreativität verwenden würdest,
würden wir beide als Freunde gut zusammenpassen. *zwinker*



melden

Seite 4 von 8 12345678

84.151 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Alles über Animistische Religionen, Vorstellungen und ......93 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden