Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Eure Erlebnisse mit Gott RSS

110 Beiträge, Schlüsselwörter: Übernatürlich, Erlebnisse Mit Gott, Extravagant, Gartenzwerge, Allerweltsgereimtheit

zur Rubrik (Spiritualität)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 4 von 6 123456
Fabiano
ehemaliges Mitglied


   

Eure Erlebnisse mit Gott

07.10.2010 um 00:03



Also Erlebnisse hatte ich auch schon so einige... Aber mit Gott?

Woher will ich das wissen? Habe ich Gott gesehen, gehört? Nein. Gespürt? Das weiß ich nicht, das glaubt man dann zu wissen, aber wirklich zu wissen oder glauben zu wissen... das ist nicht dasselbe :D

melden
   

Eure Erlebnisse mit Gott

07.10.2010 um 00:23

Hare Krsihna

@Thermometer

Genau das meinte ich

Du schreibst:

Dass "Erlebnisse mit Gott" subjektive Erfahrungen sind die hier teilweise so schwammig ausgedrückt werdem, dass man auch vermuten könnte der Poster hätte .. gewisse bewusstseinserweiternde Substanzen konsumiert...

Du weisst doch gar nicht ob ich bewusstseinerweiternde stoffe nehme das ist ein unterstellung schwammig auch, es ist eine persöhliche emotionelle reaktion und empfindung von dir alleine mir oder andren schwammige ausdrücke unte zuschieben, denn du fühlst sie als schwammig ich nicht.

Du schreibst:

Das über das Thema "Erlebnisse mit Gott" also auch andere Menschen/Kritiker/ohne Erlebnisse reden dürfen (UND SOLLEN - sonst wäre es kein offene Abteilung --> da gibts nämlich auch geschlossene Abteilungen für )
kannst du @bhaktaulrich uns hier schwerlich herauskomlimentieren!
Jeder Versuch dessen ist also bereits von vorneherein zum Scheitern verurteilt!

Niemand wil dich hier herauskompliementiern doch könntest du wenn du schon kritiseiren und fehler finden willst konstruktiv in deinenr ausdruks weise sein.


Also was soll das wenn du schreibst das ist bvon voerherien zum scheitern verurteilt, das liesst sich ja wie als wen du alles unter kontrolle hast und ich egal weie ich schreibe kein Bein auf die Erde bekomme.

Und hier.

Wenn du natürlich lieber geistlose Unterstellungen gegen Atheisten und ander Ungläubige diffamierend äussern willst
zb in Käseglockenthread sie bereits mit beleidigendem inhalt anfangen ...
Oder in sinnlosen Kreationstenthreads rumspuken willst ..
dass dir da ein harter Wind - der Wind der Aufklärung - ins Gesicht bläst !!
Das passt deinem Weltbild ja eben nunmal garnicht!

Es sind keine geistlosen unterstellungen und schon gar kein unterstellungen, du willst doch nicht allen ernstens behaupten wenn du ateist bist das du weisst wie Glauben an Gott funktioniert.
Du glaubst nicht an ihn, und dann ist schon von vornherein alles negativ. Da du dich nicht in diesen glauben hineinversetzen kannst und veileicht auch nicht willst.
Also Kritik ist gut wenn sie konstrucktiv ist, aufbauend und nicht abbauend.

Du schreibst:

Deine eigene vielgepriesene Toleranz scheint nicht so wirklich gross zu sei!!!
Überdenke bitte dringendst deinen Standpunkt!
Ich als Atheist mag es ganz und garnicht wenn man wiedereinmal versucht "Atheisten" und den Holocaust zusammenzubringen!!!!


Aber ich als Gott Gläubiger muss es ausshalten und darf nicht reagieren.Nein nein so geht es nicht.

Meine tolleranz ist gut ihr fehlt nichts, genau so wie du selbst an deiner offenen kritk fest hälst tue ich es auch, wie man in den Wald hinein ruft kommt das Echo auch wieder zurück.
Das kannst du in unserem dialog lesen.

Meinugsfreiheit ist der punkt, wenn ich nicht meine meinung eussern darf nur weil ich gleichungen finde die mir etwas sagen, und die etwas unbequem sind für andre, ist das noch lange keine grund wie ich das auffasse, bissig zum werden.
Jedr zieht sich den Schuh an der Ihn/Ihr passt.

Hari Bol
Bhakta ULrich

melden
   

Eure Erlebnisse mit Gott

07.10.2010 um 08:15

Hare Krishna

Liebe Leser

Ja woher will ich weissen ob es Gott war der beim autounfall unser leben rettete.

Ich rief dreimal laut Krishna Krishna Krishna Ich rief nicht jetzt ist es vorbei,oder verdammt.

Krishna bedeutet der Allesanziehende. Krishna ist ein Nahma Gottes , der Nahme Gottes,und dieser ist nicht verschieden von Gott, und das weiss ich, denn es ist nicht das erste mal, es passiert laufend das Krishna hilft.

Woher soll Gott wissen was im Einzelnen Menschen vorgeht in welcher Situation er sich im jetzt befindet, wenn er nicht direkt im menschlichen Körper als Oberseele vorehanden ist.

Gott ist der als Oberseele die Vergangenheit, das Jetzt und die Zukunft kennt, von einem jeden Lebewesen.ER weiss genau wenn die Seele, sein eigens fragmenstarisches Teil, unter der Illusion Mensch ist und sich überhaupt nicht an ihn erinnern kann.

ER lässt es zu das jede Seele sich mit dem körper identifiziert und wenn diese sagt Ich heisse Paul ich bin Mensch ich bin Arbeiter Lehre oder Professor, so lässt Gott es zu und mischt sich nicht ein in den Handlungen und Reaktionen von so einer Seele im Menschen.

Erst wenn die Seele es mit ihrem freien willen wünscht, will, mischt sich Gott ein und gibt von aussen und innnen rat.

Erst wenn die Seele sich erkannt hat als sein fragmentasrische Teil in deisem menschen Körper,und sich im freiwillig total hingibt, sich ihm wieder übergibt, sehr wohl wissend das Gott der eine ist, das Gott der Geniesser von allen göttlichen Handlungen und Reaktionen ist.

Denn er hat in der Bhagavad Gita Kap 18 gesagt:

Gib alle Arten von Religion auf und gib dich einfach Mir hin. Ich werde dich von allen sündhaften Reaktionen befreien. Fürchte dich nicht.

Ich bin mir vollkommen im klaren darüber das einige Menschen denken oder sagen , die haben nur glück gehabt.

Glück hat man nur wenn man in anderen Leben etwas gutes getan hat, sonst lebt man ohne Glück im Unglück.

Karma wird das genannt, bedeutet das Resultat von Handlung und Reaktion.. Gutes Karma gibt gutes Leben, in der Regel verbesserungen im höheren Bewusstsein, verbesserte ntelligens, schlechtes Karme schlechtes Leben und reduziering im bewusstsein und in der intelligenz.

Diese karma gilt für alle Menschen so wie für alle Lebwesen.

Doch wenn die Seele sich Gott hingebungsvoll hingibt und übergibt, dann ist es Gott der alles steuert, und die Seele selbst sitzt in diesem Körper so wie ein passagier im Auto sitzt und ist sich bewusst das sie vom Fahrer und seinem können abhängig ist.. Dann ist man beschützt es sei denn Gott hat andre Pläne mit einem. Der Tod ist nichts anderes als transformation zu einem neuen Körper.

Wie dieser aussieht, hängt vom Bewusstsein ab, das der Mensch im Leben entwickelt hat.

Hari Bol
Liebe Grüsse
Bhakta Ulrich

melden
   

Eure Erlebnisse mit Gott

07.10.2010 um 15:14

@ATLANTANER
ATLANTANER schrieb:
Ich habe mit meinem Licht eine wunderbare Freundschaft.....
man kann es Gott nennen.....aber in Wirklichkeit ist es das Leben von jedem Selbst....
finde man sich Selbst in seinem Licht....so finde man die Liebe und Weisheit....
die beste Form für das Leben....Wertvoll .....

besser hätte ich es nicht ausdrücken können...


@Oculus

ich red eigentlich den ganzen tag mit gott und bringe alle großen und kleinen probleme zu ihm. aber auch lob und dankbarkeit, vergebung und demut.

bisher könnt ich nur von einer einzigen von gott unbeantworteten frage sprechen.

ich höre oder sehe oder fühle seine antworten sehr deutlich, man muss nur wissen, worauf man achten muss.

das sind zwar gerne schonmal antworten durch "wunder", aber in der regel spürt man (ich zumindest) die antwort sehr gut in mir selbst.

das sind zum einen das gewissen und zum anderen elektrisierende ströme mit bestimmten impulsen, in bestimmten körperregionen, je nachdem, was das göttliche bewusstsein vermitteln will.

"Für mich ist Gott Wahrheit und Liebe. Gott ist Ethik und Moralität. Gott ist Furchtlosigkeit. Gott ist die Quelle von Licht und Leben, doch er ist über all dem und jenseits all dessen. Gott ist Gewissen."
- Mahatma Gandhi

"Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes" - Salvador Dali

Man darf nicht das, was uns unwahrscheinlich und unnatürlich erscheint mit dem verwechseln, was absolut unmöglich ist.
-Carl f. Gauß

Zufall ist vielleicht das Pseudonym Gottes, wenn er nicht unterschreiben will.
(Anatole France)

Das Wunder ist kein rationales Ereignis. Es ist das Zusammentreffen des eigenen Glaubens mit der Gnade Gottes, die auch durch einen Heiligen übertragen werden kann.
Darum entzieht sich das Wunder dem System der Analyse. Es kann nicht bewiesen werden, es braucht nicht bewiesen zu werden, es will nicht bewiesen werden. - Ernst W. Wies

Jedes Ding hat drei Seiten:
Eine, die Du siehst, eine, die ich sehe und eine,
die wir beide nicht sehen.

-Chinesische Weisheit

"In der Natur ist kein Irrtum, sondern wisse, der Irrtum ist in dir." - Leonardo da Vinci

"Unsere Sehnsucht nach Gerechtigkeit,
ist der Beweis für das Dasein eines Gerechten,
sowie unser Durst nach Wasser
der Beweis für das Vorhandensein von Wasser ist."
- Moustafa Mahmoud

"Gott ruht im Stein, schläft in der Pflanze, träumt im Tier und erwacht im Mensch." - Rabindranath Tagore


melden
ATLANTANER
ehemaliges Mitglied


   

Eure Erlebnisse mit Gott

07.10.2010 um 15:22

Danke Dir....
das ist schön wenn Menschen sich auf dem richtigen Wege befinden...
schönen Tag wünsche ich noch...

LG.
ATLANTANER

melden
Yoshi_89
anwesend  
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Eure Erlebnisse mit Gott

07.10.2010 um 16:14

Ich denke, viele von euch verstehen nicht so ganz, was mit diesem Thread gemeint ist...

Es geht nicht darum, ob man schon irgendwelche Erlebnisse mit Gott, im Sinne von einer Person hatte...

Es geht hier eher um spirituelle Erfahrungen.

melden
herzbetont
ehemaliges Mitglied


   

Eure Erlebnisse mit Gott

07.10.2010 um 17:16

Yoshi_89 schrieb:
Es geht hier eher um spirituelle Erfahrungen.

Gehören da auch Erfahrungen mit harten Drogen mit bei?

@Yoshi_89

melden
Yoshi_89
anwesend  
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Eure Erlebnisse mit Gott

07.10.2010 um 18:09

@herzbetont

Natürlich :)

melden
   

Eure Erlebnisse mit Gott

07.10.2010 um 18:33

Gehören da auch Erfahrungen mit harten Drogen mit bei?

@Yoshi_89


@herzbetont

Natürlich



.... NICHT.

melden
Yoshi_89
anwesend  
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Eure Erlebnisse mit Gott

07.10.2010 um 18:35

@Sidhe

Naja, mit Drogen wie LSD und DMT kann man auch spirituelle Erfahrungen haben. Habe zwar weder diese noch sonst irgendwelche Drogen probiert, aber ich schließe es nicht aus.

melden
Thermometer
versteckt


   

Eure Erlebnisse mit Gott

07.10.2010 um 18:55

@bhaktaulrich
Ich schrieb:
Dass "Erlebnisse mit Gott" subjektive Erfahrungen sind die hier teilweise so schwammig ausgedrückt werdem, dass man auch vermuten könnte der Poster hätte .. gewisse bewusstseinserweiternde Substanzen konsumiert.../ZITAT]

Du antwortest:
Du weisst doch gar nicht ob ich bewusstseinerweiternde stoffe nehme das ist ein unterstellung schwammig auch, es ist eine persöhliche emotionelle reaktion und empfindung von dir alleine mir oder andren schwammige ausdrücke unte zuschieben, denn du fühlst sie als schwammig ich nicht.



Dann hast du mich falsch gelesen :)
Da ich weiss dass du Probleme mit der deutschen Sprache hast nehm ich dir das auch nicht übel dass du mir hier eine unterstellung unterstellst :D
Aber unterstellt hatte ich dir hier garnichts ;) Lies meinen Text bitte nochmal!
Ich hatte geschrieben dass die Erlebniss hier manchmal so schwammig ausgedrückt werden dass man sie auch mit einem Drogentrip verwechseln könnte!
Aber dir hab ich absolut garnichts unterstellt ok?
Und anderen habe ich eine schwammige Ausdrucksweise unterstellt!!! Warum? Weil Geschichten aus drei zeilen absolut wertlos sind ..
Deine Geschichte ist zb anders! Sie ist ausführlich und erklärend!
Ich schrieb hier eindeutig --Originalzitat!!!

subjektive Erfahrungen sind die hier teilweise so schwammig ausgedrückt

Wenn DU dass allerdings einfach auf die Allgemeinheit anwendest -- ICH habe das nicht gesagt dass ich alle Geschichten hier schwammig fände!
DAS unterstellst DU mir!!!!!



bhaktaulrich schrieb:
Niemand wil dich hier herauskompliementiern doch könntest du wenn du schon kritiseiren und fehler finden willst konstruktiv in deinenr ausdruks weise sein.
Ich glaube du kritisierst mich einfach um des kritisierens willen! Das Thema ist dir doch egal ;)

Du selbst hast doch gesagt:

An alle die die kein " Erlebnisse" mit Gott haben in diesem tread denn die Ûberschrift Lautet:
"Eure Erlebnisse mit Gott", und nicht ohne Gott, hier sollen iei diskussions teilmnehmer über das erzählen was sie mit Gott erlebt haben.

[...]

Wenn die leser das nicht akceptieren dann sollen sie einen neuen tread auf machen unter der ûberschrift "Eure Erlebnisse ohne Gott".

Was ist das denn? Die AUfforderung sich hier rauszughalten!
q.e.d.



bhaktaulrich schrieb:
Also was soll das wenn du schreibst das ist bvon voerherien zum scheitern verurteilt, das liesst sich ja wie als wen du alles unter kontrolle hast und ich egal weie ich schreibe kein Bein auf die Erde bekomme.
Also ich weiss ja nicht worauf DU das "zum Scheitern verurteilt" zbeziehst...
aber ICH habe es auf das herauskomplimentieren bezogen!
Deutscher Satzbau ;)
Hast mich bestimmt falsch verstanden!


bhaktaulrich schrieb:
Es sind keine geistlosen unterstellungen und schon gar kein unterstellungen, du willst doch nicht allen ernstens behaupten wenn du ateist bist das du weisst wie Glauben an Gott funktioniert.
Du glaubst nicht an ihn, und dann ist schon von vornherein alles negativ. Da du dich nicht in diesen glauben hineinversetzen kannst und veileicht auch nicht willst.
JAHAAA! DAS HABEN WIR ES DOCH!
Weil ich Atheist bin ... kann ich - automatisch - keinerlei Ahnung von Religion haben!
@bhaktaulrich WEISST DU WARUM ICH ATHEIST BIN?
Nein! Das weisst du NICHT!
Darum werde ich es dir kurz erklären!
Weil ich mich mit Religionen auseinandergestezt habe... DESHALB bin ich Atheist!
Und deshalb weiss ich auch wie Glaube funktioniert!

Hier sieht man ein weiteres Mal...
die typische Überzeugung einiger Religiösen:
"Atheisten sidn dumm! Sie verstehen Glaube einfach nicht! Weil sie eben nicht glauben tun!"

@bhaktaulrich
Glaubst du wirklich das das so einfach ist?
Also gerade von dir ..
wo du so liebend gerne ausufenrde Texte schreibst.. sollte man soch erwarten dass da auch wirklich etwas an Weissheit oder Verstand hinterhängt!
Aber deine Vorurteile gegenüber "Ungläubigen" sind dieselben wie bei zigtausen andere X-beliebigen Gläubigen!!!!!



bhaktaulrich schrieb:
Aber ich als Gott Gläubiger muss es ausshalten und darf nicht reagieren.Nein nein so geht es nicht.

KAMERAD!!!
DU hast den Atheisten hier eine Nähe zum holocaust unterstellt!
Und nicht andersrum!




Irgendwie wird alles bei mir als Zitat gewertet^^
Das verstejht kein Schwein so :D ICh bemüh mich um ne Änderung ....


melden
herzbetont
ehemaliges Mitglied


   

Eure Erlebnisse mit Gott

07.10.2010 um 20:12

Mit diesem Helm, kann man solche Erfahrungen ohne Ende sammeln.

http://www.shaktitechnology.com/winshakti/index.htm




melden
   

Eure Erlebnisse mit Gott

07.10.2010 um 20:35

@Yoshi_89
Yoshi_89 schrieb:
Naja, mit Drogen wie LSD und DMT kann man auch spirituelle Erfahrungen haben.

Nein das kann man nicht.
Eine spirituelle Erfahrung ist eine geistige Erfahrung (spiritus, lat. = Geist),
Drogen aber benebeln den Geist und lassen nur Halluzinationen entstehen.

melden
herzbetont
ehemaliges Mitglied


   

Eure Erlebnisse mit Gott

07.10.2010 um 20:43

Was sagst du zu dem Gott-Helm?

@Sidhe


Sidhe schrieb:
Nein das kann man nicht.
Eine spirituelle Erfahrung ist eine geistige Erfahrung (spiritus, lat. = Geist),
Drogen aber benebeln den Geist und lassen nur Halluzinationen entstehen.

Halluzinationen sind spirituelle Erfahrungen.

melden
   

Eure Erlebnisse mit Gott

07.10.2010 um 20:56

@herzbetont

Du redest wieder über Dinge von denen dir jegliche Ahnung fehlt.
Gäääähn.

melden
herzbetont
ehemaliges Mitglied


   

Eure Erlebnisse mit Gott

07.10.2010 um 21:10

Sidhe schrieb:
Du redest wieder über Dinge von denen dir jegliche Ahnung fehlt.
Gäääähn.


Und begründen kannst du das mal wieder nicht, gelle? Möchtest du damit vielleicht von deiner Ahnungslosigkeit ablenken?
@Sidhe

melden
   

Eure Erlebnisse mit Gott

07.10.2010 um 21:21

viele erdverbundene religionen zelebrieren solche praktiken, sich mit bestimmten kräutern wie salvia oder mit pilzen oder mit ayahuasca oder oder oder.

außerdem berichten immer wieder leute, dass sie auf der selben droge die selbe "haluzination" hatten.

drogen wirken desweiteren nur, weil wir ihnen ähnlich gebaute stoffe in uns tragen. man nimmt diesen stoff extremer und stärker auf, wodurch eine wahrnehmungsänderung eintritt.

es verschieben sich die frequenzen der wahrnehmung.

so kommt es ganz drauf an, ob man mit seinem ungestümen geist, der auf der suche nach exsessiven drogenerfahrungen ist, sich haluzinationen erschafft, oder ob man auf der suche nach bewusstseinserweiterung ist, das wesen hinter der welt erkennen will und man dann zum beispiel zu mehreren eine erhebende vision sieht.

melden
   

Eure Erlebnisse mit Gott

07.10.2010 um 21:24

ebenso kann man durch änderung des elektromagnetischen umfeldes eines menschen eben solche erfahrungen hervorrufen.

durch hohes fieber.

und durch tiefe meditiation.

melden
   

Eure Erlebnisse mit Gott

07.10.2010 um 21:24

@herzbetont

Ja, Du hast mich mal wieder durchschaut, goßer Scharlatan. Gute Nacht.

melden
herzbetont
ehemaliges Mitglied


   

Eure Erlebnisse mit Gott

08.10.2010 um 01:26

Sidhe schrieb:
Ja, Du hast mich mal wieder durchschaut, goßer Scharlatan. Gute Nacht.

Gute Nacht, mein Selbsttäuscher. :)
@Sidhe



melden

Seite 4 von 6 123456

88.674 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Ist das Christentum buddhistisch inspiriert worden?296 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden