Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Warum halten sich manche Gläubige für moralisch überlegen? RSS

395 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Christen, Moral, Atheisten, Muslime, Gläubige, Bessere

zur Rubrik (Spiritualität)AntwortenBeobachten13 BilderSuchenInfos

Seite 19 von 20 1 ... 917181920
   

Warum halten sich manche Gläubige für moralisch überlegen?

25.07.2011 um 17:46



@Fabiano
nö, keine lust ;)

ja jedem das seine, aber man sollte doch schon offen aber skeptisch durch die welt gehen. nicht so gut finde ich, wenn man was bedinungslos glaubt...wie die ZJ zum beispiel^^

melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied


   

Warum halten sich manche Gläubige für moralisch überlegen?

25.07.2011 um 17:47

Das muss jeder selber entscheiden...

@bluesbreaker

melden
Pascoli
ehemaliges Mitglied


   

Warum halten sich manche Gläubige für moralisch überlegen?

25.07.2011 um 18:36

@Fabiano
Fabiano schrieb:
Das muss jeder selber entscheiden...

Aber warum gibt es dann so viele religiöse Fanatiker, die dieses "selber Entscheiden" anderer nicht hinnehmen wollen?

Der Massenmörder von Norwegen ist nach eigenem Bekennen auch einer von denen.

melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied


   

Warum halten sich manche Gläubige für moralisch überlegen?

25.07.2011 um 22:46

Es gibt nicht nur religiöse Fanatiker. Für mich sind jede Art von Fanatikern schlimme, manchmal unberechenbare Menschen, weil bei ihnen ihr Glaube oder ihre Ideologie über alles geht, sogar über Menschenleben. Und dann kann da was nicht stimmen. Wenn du schon fragst, dann frage lieber mal, warum es überhaupt Fanatiker gibt?

Und nein, ich weiß es nicht... ich habe keine Antwort darauf.



@Pascoli

melden
   

Warum halten sich manche Gläubige für moralisch überlegen?

26.07.2011 um 08:09

@Fabiano
weil die sich so manipulieren liessen und daher so daran glauben, dass sie im namen von "ihrem gott" alle machen würden, um ins paradies zu kommen...

melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied


   

Warum halten sich manche Gläubige für moralisch überlegen?

26.07.2011 um 10:30

@bluesbreaker

Ich behaupte mal ganz dreist, dass sich im Prinzip jeder Mensch manipulieren lassen kann. Wie also will/kann man das überhaupt verhindern?

Ich will ja nicht gleich mit Hitler kommen, obwohl das an sich ein interessantes Beispiel ist. Ein einziger Mann hat es geschafft, eine ganze Volksmenge zu manipulieren, in seinen Bann zu ziehen. Zwar nicht alle, aber eben viel zu viele. Und am Ende sogar einen Weltkrieg zu entfachen und unsägliches Leid über die Menschen zu bringen. Ein einziger Mann...

Wer ist schlimmer? Die Verführten oder der Verführer?

melden
   

Warum halten sich manche Gläubige für moralisch überlegen?

26.07.2011 um 10:32

@Fabiano
eindeutig die verführten!

melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied


   

Warum halten sich manche Gläubige für moralisch überlegen?

26.07.2011 um 10:37

Da bin ich aber ganz anderer Meinung !

@bluesbreaker


Wenn es keinen Verführer gäbe, gäbe es auch keine Verführten.

melden
   

Warum halten sich manche Gläubige für moralisch überlegen?

26.07.2011 um 10:49

@Fabiano
ja, wenn die verführten mal ihr hirn einschalten und nicht die taten des verführer umsetzen würden...

aber der mensch lässt sich gerne manipulieren, sobald es ihm schlecht geht. hitler hat ja das gekonnt ausgenutzt, plus aber noch bisschen gemogelt mit dem reichsbrand...

melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied


   

Warum halten sich manche Gläubige für moralisch überlegen?

26.07.2011 um 10:55

Das Hirn wird aber bei der Manipulation sozusagen ausgeschaltet. Oder sagen wir besser: Es wird gekonnt überlistet. Wie willst du das verhindern?

Und die Verführer sind die Fanatiker, bei den Verführten besteht allerdings die Gefahr, dass sie es auch werden können...

@bluesbreaker

melden
   

Warum halten sich manche Gläubige für moralisch überlegen?

26.07.2011 um 10:59

@Fabiano
ja die deutschen wussten schon, wie bestalisch sie mit den juden umgingen. da kann keiner kommen, er hätte nix gewusst. natürlich können sie "nicht" viel dafür, da sie hitler auch mit angst dazu zwang, mit zu spielen...

sind natürlich gewisse parallen zu den kirchen da sprich zu religiösen gesellschaften. diese werden auch mit der hölle-angst gehörig gemacht...


wenn sich die verführten nicht in die hände eines falschen erlösers geben würden, dann wäre auch der verführer machtlos...

melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied


   

Warum halten sich manche Gläubige für moralisch überlegen?

26.07.2011 um 11:09

Weiß ich nicht. Ich habe zu der Zeit nicht gelebt. Das mag ich mir nicht anmaßen zu beurteilen, in wieweit sie um alles wussten. Ich denke, keiner konnte wirklich ahnen, was dieser Hitler wirklich umsetzen wollte und wie weit er damit tatsächlich gehen würde. Nichteinmal die hier ansässigen Juden konnten es sich in dieser Tragweite überhaupt vorstellen...

Aber ich gebe dir Recht, ein Manipulationsmittel ist dabei die Angst, mit denen die Verführer gerne spielen. Und da ist auch die Höllenangst bei den Kirchen durchaus erwähnenswert.

Ja wenn, wenn, wenn... Wir sind aber keine Übermenschen. Ich befürchte dass sich die Menschen auch in Zukunft wieder in die Hände eines falschen Erlösers geben... Wer immer das sein mag :D

Wie willst du das verhindern? Was willst du prophylaktisch dagegen machen? Da gibt es keine Patentrezepte, oder hast du eines?


@bluesbreaker

melden
   

Warum halten sich manche Gläubige für moralisch überlegen?

26.07.2011 um 11:13

@Fabiano
man kann sich über diese zeit bestens informieren. mach doch das mal. dann siehste die juden-hass werbung in den städten, aufruf zur boykottierung ihrer geschäfte, etc....

öffentliche propaganda. die ganze welt wusste das. alle haben mitgespielt. tja, und erst als das fass überlief, hat die welt gehandelt und die mysere beendet...

hier bitte, zum nachlesen:

Wikipedia: NS-Propaganda

melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied


   

Warum halten sich manche Gläubige für moralisch überlegen?

26.07.2011 um 11:17

Ach komm, meinst ich hätte mich nie mit dem Nationalsozialismus je befasst? Ich sagte nur, dass ich das nicht beurteilen kann, inwieweit die Deutschen darüber zur damaligen Zeit tatsächlich in vollem Umfang wussten. Es begann ja relativ schleichend und nicht sofort mit dieser brutalen Härte, es wurde nach und nach immer heftiger und als es vielen allmählich dann dämmerte, war es im Grunde schon fast zu spät...



@bluesbreaker


melden
25h.nox
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von 25h.nox


   

Warum halten sich manche Gläubige für moralisch überlegen?

26.07.2011 um 11:20

@Fabiano wenn man alle anderen parteien(und meinungen) zerschlägt, die gewerkschaften gleichzeitig und jagt auf bestimmte gruppen macht, sollte es jedem klar sein das die nichts gutes im sinn haben

melden
   

Warum halten sich manche Gläubige für moralisch überlegen?

26.07.2011 um 11:21

@Fabiano
offensichtlich zu wenig wie mir scheint...

die juden wurden schon vor der machtübernahme hitlers von seiner national-sozialisten-partei gedemütigt und als niederwertig propagiert....als das volk ihn dann als führer wollte und ihn auch bekam, konnte er halt alles umetzen....klar geht das nicht von heute auf morgen...

melden
   

Warum halten sich manche Gläubige für moralisch überlegen?

26.07.2011 um 11:22

@25h.nox
richtig.

@Fabiano
es zeigt nur, dass der mensch kurz vor dem verrecken, auch unmenschliche mittel und rassimus vorzieht, um sein leben zu sichern...

melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied


   

Warum halten sich manche Gläubige für moralisch überlegen?

26.07.2011 um 11:29

Mag sein, dass es in Punkto "Gefahren der Nationalsozialistischen Ideologie" nie genug ist an Wissen darüber...

Lasst mal eure Oberlehrerhaften Belehrungen hier. Ich weiß sehr wohl was damals abging. Ich habe mich umfassend darüber informiert und tue dies auch weiterhin. Aber schon richtig, man kann immer noch etwas dazu lernen. Trotzdem kann ich ja nicht beurteilen und will es auch nicht, in wie weit die Deutschen damals tatsächlich wussten, wohin die Reise geht. Sie wurden doch nach Strich und Faden belogen.

Ich glaube kaum, dass die meisten wussten, wenn der an der Macht ist, wird es einen zweiten Weltkrieg geben... Einige wenige ja, die erkannten die Gefahr schon recht bald.

Eben, wenn der Mensch kurz vor dem Verrecken ist... Dann ist ihm alles Recht. Und vorher werden ihm alle möglichen falschen Versprechungen gemacht...

@bluesbreaker
@25h.nox

melden
25h.nox
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von 25h.nox


   

Warum halten sich manche Gläubige für moralisch überlegen?

26.07.2011 um 11:32

@Fabiano wieso muss es den krieg sein? reichen judenverfolgung und zerschlagung der demokratischen strukturen den nicht um zu merken das da was total schief läuft?

melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied


   

Warum halten sich manche Gläubige für moralisch überlegen?

26.07.2011 um 11:36

Doch, das hätte auch schon ausgereicht, um zu merken, dass da was nicht richtig läuft. Da war Hitler aber schon an der Macht...

Aber damit war seine Geschichte ja immer noch nicht zuende... Mit anderen Worten: In diesem einen Menschen steckte so viel geballte Bosheit, dass es sich kaum je ein Mensch überhaupt vorstellen konnte... Und nicht auszudenken, was noch alles geschehen wäre, wenn wir den Krieg nicht verloren hätten ---


@25h.nox



melden

Seite 19 von 20 1 ... 917181920

88.135 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Eckhart Tolle - Die tolle Philosophie?63 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden