Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Geisterhäuser in Hessen? RSS

301 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Geist, Erscheinungen, Spuk, Hessen, Geisterhäuser

zur Rubrik (Orte)AntwortenBeobachten25 BilderSuchenInfos

Seite 3 von 16 1234513 ... 16
   

Geisterhäuser in Hessen?

01.10.2007 um 20:34



Hi!

Ich bin neu hier, deshalb gleich meine Entschuldigung, dass ich die alten Kamellen wieder aus dem Keller hole... Wäre ich doch mal früher hiergewesen.

Habt ihr etwas über das Haus herausgefunden? Das würde mich nämlich brennend interessieren. Warum?

Also, ich bin ja auch aus der Ecke, habe aber OF statt DA aufm Kennzeichen. Egal. Vor Jahren sind mal ein paar Freunde von mir in irgendeinem "Geisterhaus" in der Nähe gewesen (war es das in Dieburg? Hätte es in die Nähe Eppertshausen, Münster getan). Ich konnte leider an diesem Wochenende nicht. Aber was mich wirklich fuchst an Sache, ist, dass das Ganze tagelang vorher besprochen wurde. wir machen dies, wir machen das, der fährt, der holt den ab, vorher machen wir jenes, nehmen wir was zu trinken mit ect.

So, die waren da. Das weiß ich. Aber es spricht KEINER darüber. Warum? Es handelt sich hierbei nicht um irgendwelche Bekannte sondern auch um einen meiner Besten Freunde. Der weicht mir aus,
wenn ich davon anfange.

Wir hatten uns dann mal eine ganze Weile nicht gesehen, Gras konnte also bis zum Himmel darüber wachsen... Wir sitzen ganz entspannt bei nem Freund auf der Couch (vorher hatte ich mit einer Freundin aus Zufall darüber gesprochen... ihr merkt es lässt mich nicht los :-) ) Und auf einmal hat sie ihn gefragt, und ein anderer Bekannter wusste auch davon und wollte dann auch die Geschichte hören. Aber unser Freund ist wieder ausgewichen, hat uns nicht erklärt wo das Haus ist / war. Hat total abgeblockt und das Thema gewechselt.

Wer weiß, wo und welches Haus das ist. Aber das mein Freund auch nach Jahren kein Wort darüber verliert ist echt unheimlich (für Euch vielleicht nicht, aber für mich).

Würde mich über Info, Geschichten, Wegbeschreibungen echt freuen. Der Sache muss ich auf den Grund gehen...

Danke fürs Lesen.

melden
moondance
ehemaliges Mitglied


   

Geisterhäuser in Hessen?

02.10.2007 um 09:31

Hi an alle Dieburger und die aus der Nähe kommen – wohne in Babenhausen (gleich bei Dieburg) bzw. bin ich vor fast 4 Jahren hier her gezogen.


Ich versuch mal meinen Nachbarn zu fragen, ob der was weiß.
Ich hätte aber auch eine Bitte an Euch – hier gibt's nen Thread "Mann auf der Autobahn" – iregndwo in diesem Thread habe ich auch mein Erlebnis geposted, dass ich vor 1 Monat auf der B26 hatte.
Nun meine Frage/Bitte: 1995 is auf der B26 bei Dieburg ein Mann namens Kaffenberger erschossen worden. Kannte ihn zufällig jemand? Wie sah er aus?

ANsonsten versuche ich wie gesagt auch was über das Haus rauszubekommen.

Liebe Grüße
Moony

melden
   

Geisterhäuser in Hessen?

08.11.2007 um 00:23

Hi,
ich bin neu hier und finde dieses Forum mal richtig klasse.
Mit einem Geisterhaus kann ich leider nicht dienen,
aber bei mir in der Nähe gibt es einen Ort an dem es einen Geist geben soll.
Ich sage es gibt ihn,denn ich hab ihn selbst schon mal gesehen.

Ich selbst wohne (wie solls auch anders sein) auch in Hessen,
in der Nähe von Kassel.
Genauer gesagt in Hofgeismar.
Der Ort von dem ich weiss,
dass es einen Geist gibt ist aber in Kassel.
Dort gibt es,oder gab es ich weiss nicht ob es inzwischen vielleicht abgerissen wurde,
einen alten Taubenschlag in der Nähe der Gartensiedlung am Frasenweg.
In diesem Taubenschlag hat sich vor was weiss ich wie vielen Jahren ein Mann erhängt.
Die näheren Umstände sind mir leider nicht bekannt warum er das getan hat,etc.
Ich selbst war vor über zehn jahren einmal mit meiner Freundin dort,
deswegen weiss ich nicht,
ob der Taubenschlag noch existiert.
Wie gesagt,meine Freundin und ich waren nur einmal dort,aber dieses eine Mal werde ich nie vergessen.
Wir wollten es als eine Art Mutprobe machen,weil meine Freundin dachte ich hätte Angst.
In Wirklichkeit wollte sie nur nicht alleine dorthin gehen,weil sie Angst hatte.
Wir waren ungefähr 50 m vom Taubenschlag entfernt,als mir plötzlich kalt wurde (im Hochsommer).
Ich dachte erst,dass es an den Bäumen liegen würde,die um das ganze Gelände stehen.
Als wir allerdings vor dem Gebäude standen war ich mir dessen nicht mehr so sicher.
Keiner von uns beiden wollte das Gebäude betreten,
mittlerweile hatte auch ich Angst bekommen.
Ich ging nur einige Schritte zurück und schaute an dem Gebäude hoch.
Meine Freundin zeigte mir das Fenster,
hinter dem der Geist oft erschienen sein soll.
Aber sie hätte es mir gar nicht mehr zeigen müssen,denn ich hatte es mittlerweile selber entdeckt und stand wie versteinert da.
Ich konnte mich weder bewegen,noch meinen Blick abwenden,denn hinter dem Fenster hatte ich eine Gestalt gesehen,die von einem Balken baumelte.
Ich dachte erst,das hätte ich mir nur eingebildet,denn meine Freundin konnte die Gestalt komischerweise nicht sehen.
(Im nachhinein denke ich,dass man auch für solche Dinge offen sein muss und es einem ansonsten verwehrt bleibt,Geister zu sehen.)
Als ich mich endlich von der baumelnden Gestalt abwenden konnte drehte ich mich nur noch auf dem Absatz um und rannte los.
Als wir wieder bei der Gartensiedlung waren,holte meine Freundin ein und fragte was los gewesen sei.
Ich sagte es ihr aber sie glaubte mir nicht,da sie ja nichts gesehen hatte.
Ich werde diesen Anblick nie vergessen.
Auf der einen Seite sah es aus wie ein Mensch,aber ich wusste,dass es keiner war.
Ich konnte zwar den Körper erkennen,
aber keinerlei Einzelheiten wie vielleicht ein Hemd oder andere Kleidung.
Seit diesem tag war ich nie wieder dort weil ich davon überzeugt bin,dass ich ihn wieder sehen würde,wenn ich hingehe.
Und diesen Anblick möchte ich mir selber ersparen.

Ich hoffe ich konnte euch ein wenig helfen bei eurer Geistersuche und wenn ihr wollt kann ich euch auch eine genaue Wegbeschreibung geben.
Aber wie gesagt ich weiss nicht ob der Taubenschlag noch existiert.
In diesem Sinne
mit freundlichen Grüßen
caprice022

melden
   

Geisterhäuser in Hessen?

08.11.2007 um 16:37

@caprice

Hey zufällig häng ich grad in Kassel rum. Wenn du mir ne Wegbeschreibung gibst schau ich mal ob ich da hin komm. Hab zur Zeit sowieso nix besseres zu tun ;)

celeb

melden
   

Geisterhäuser in Hessen?

08.11.2007 um 21:18

Also.....
(Wenn ich jetzt den Strassennamen wüsste)
Kommt erstmal drauf an wo du in Kassel bist.Du musst auf jeden Fall auf die Holländische Strasse.Und dann Richtung Tierheim.
Da dran vorbei unter den Brücken durch und dann kommt da ne Abzweigung nach links.
Das ist der Frasenweg.
Den musst du ganz durch und am Ende nach links abbiegen.
Da kommt dann ne scharfe Kurve und dann ein Stück gradeaus.
Da ist dann auch glaube nen Parkplatz in der nächsten Kurve.
Und nach der Kurve noch ein Stück gradeaus dann kommt ne Einfahrt auf der rechten Seite.Da musst du rein.
Und da ist das dann wenn du nen Stück reingefahren (oder gegangen) bist müsstest du es eigentlich sehen falls es überhaupt noch da is.
caprice022

melden
   

Geisterhäuser in Hessen?

12.11.2007 um 00:26

Hi,

also kurze Geschichte zum Geisterhaus in Dieburg.

In dem Haus hat vor vielen Jahren eine Familie gelebt. Soweit ich weiß eine Frau, ein Mann und deren Sohn. Der Mann war leidenschaftlicher Jäger. Er hatte sein Jagdrevier ebenfalls in diesem Wald.
Eines Nachts war es wieder soweit, der Mann war im umliegenden Wald unterwegs, mit seinem Gewehr. Wo es sich genau zurgetargen hatte weiß ich nicht genau. Er erblickte plötzlich ein Reh, legte an und schoss. Was er allerdings nicht wusste war, das sein Sohn zur gleichen zeit im Wald unterwegs war und spielte. Wie sollte es anders ein. Es war kein Reh was er erschoss, sondern seinen Sohn. Ende von der Geschite war. Die Mutter konnte den Tod ihres Sohnens nicht ertragen und hat sich it dem Strick das Leben genommen. Das wiederum konnte der Vater nicht ertragen und erschoss sich selbst mit seiner Schrotflinte. Seit dieser Zeit liegt ein Flusch auf diesem Haus. Der Vater soll immernoch mit seiner Schrotflinte, mit einem großen Loch im Kopf, ruhelos, durch die Gegend streifen...

Gruß
(anonym)

melden
   

Geisterhäuser in Hessen?

18.11.2007 um 08:55

...gibt es im stadtpark doch ein haus (wenns net schon abgerissen wurde, habs vor jahren gesehn) von dem mir damals ein freund erzählte das dort ein kindermörder seine leichern verschachert hatte. weiss jetzt net obs da spukt aber es testen würd ich auch net wollen.



wo es hier grad um hessen geht, kennt jemand links für seiten über die unterwelt frankfurt?

melden
   

Geisterhäuser in Hessen?

19.11.2007 um 13:39

@ caprice

Sag mal...wieviel Stockwerke hat denn so ein Taubenschlag bei Euch in Nordhessen?

melden
   

Geisterhäuser in Hessen?

19.11.2007 um 13:41

Seit dieser Zeit liegt ein Flusch auf diesem Haus

was bitte ist ein FLUSCH??? hehe

melden
   

Geisterhäuser in Hessen?

20.11.2007 um 21:41

Wie kommst du auf Stockwerke?
Normalerweise ist ein Taubenschlag ein Dachboden.
Manchmal mit einer Art vergittertem Balkon.

melden
   

Geisterhäuser in Hessen?

06.01.2008 um 13:44

Ach so einen Taubenschlag meinst du! Ich habe mir einen Taubenschlag in einer Kleingartensiedlung anders vorgestellt. Mehr so wie ein Gartenhaus mit Gitter dran und da konnte ich mir nicht vorstellen, wie man daran hochschaut. Jetzt hab ichs :)

melden
spartan
ehemaliges Mitglied


   

Geisterhäuser in Hessen?

06.01.2008 um 13:53

es gibt keine geister

melden
   

Geisterhäuser in Hessen?

06.01.2008 um 17:29

also, ich hab gehört das in sulzbach so ein geisterhaus sein soll, hatte bisher keine genaue wegbeschreibung, habs daher auch noch net gefunden, könnte mir da jemand helfen, wäre echt toll, nach dieburg würd ich auch gern ma, also wer demnächst da hin geht, soll mich ma kontaktieren, würd gern mit.

mfg michael

melden
   

Geisterhäuser in Hessen?

07.01.2008 um 00:05

Ich bin aus dem südlichsten hessischen Landkreis Bergstraße und verschlinge seit Jahrzehnten solche Literatur.

Im Schloß Lichtenberg im Odenwald wandelt jede Nacht eine kleine weiße Frau herum.Sie steigt aus dem Keller herauf und durchstreicht die Zimmer,indem sie aus der Wand herauskommt,mitten durch die Stube geht und dann in die gegenüberliegende Wand hineinschlüpft.Darum wollte lange Zeit keine Magd beim Assesor dienen,der im Schloß wohnt.

Aus:Hessische Sagen

Gruß Teutomas

melden
spartan
ehemaliges Mitglied


   

Geisterhäuser in Hessen?

07.01.2008 um 00:44

ich habe mal in hessen gewohnt aber geisterhäuser gibt es dort nicht

melden
   

Geisterhäuser in Hessen?

10.01.2008 um 15:01

Wenn hier so oft Dieburg erwähnt wird:
In der Nähe von Dieburg - zwischen Dieburg und Darmstadt - existieren Fragmente
des hessischen Stonehenge.Ich habs mal auf einem Vortrag über Luftbildarchäologie
gesehen,allerdings nur auf einem Luftbild.
Ich fuhr dann in die Gegend,als ich wieder ein Auto hatte,und suchte sie.Hatte aber kein Glück.Sie sind auch zugewuchert mit Sträuchern und beschreiben höchstens noch ein Achtel des ursprünglichen Kreises.

melden
   

Geisterhäuser in Hessen?

27.01.2008 um 04:22

also, ich war heut in dieburg, in dem wald wo das haus stehn soll, habe mir die gegend über google earth genau angeschaut, wir waren ca 7 leute, mit 2 autos und ner menge ausrüstung(z.b. taschenlampen), leider ist in dem labyrint von waldwegen, dieses haus nicht zu erreichen, haben es nicht gefunden, aber auf den bildern war es zu sehen, werden eine weitere tour durchführen am tag, vielleicht haben wir glück,
falls es klappen sollte, werde ich eine wegbeschreibung hier hinterlassen.

mfg michael

melden
   

Geisterhäuser in Hessen?

27.01.2008 um 04:27

hab hier noch mal die koordinaten für google earth oder navis zum eingeben vom haus in dieburg

49°50`14,70"

gruss michael

melden
   

Geisterhäuser in Hessen?

08.03.2008 um 13:22

Die Koordinaten sind falsch. Also, mit denen komm ich nicht zum Haus. Das ist doch in der Nähe des Messelers Weg?!

Wir fahren übrigens heute Nacht mal hin.

War noch wer dort und hat mysteriöse Erfahrungen gemacht?

melden
stricher87
ehemaliges Mitglied


   

Geisterhäuser in Hessen?

19.03.2008 um 13:23

ne du des mim offenbacher haus habe mich mal umgehört ich komme aus OF. aber keiner weiss was
des haus war von goethe es heisst lili tempel und wurden seiner frau oder freundin elisabeth oder so gewidmet des ist jetzt ne kunstgallerie also des war immer zu wie fort know weil im keller ein stadtlager mit archiven und kunstwerken über die zeit von goethe war



melden

Seite 3 von 16 1234513 ... 16

88.719 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Spukorte in Österreich 26 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden