Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Beweis der Ausserirdischen? RSS

112 Beiträge, Schlüsselwörter: Außerirdische, Beweis

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 2 von 6 123456
   

Beweis der Ausserirdischen?

02.10.2004 um 14:25



@all

Wenn es eines wissenschaftlichen Beweises bedarf für einen "Eingriff" innerhalb der Evolutiongeschichte des Menschen, dann stammt er, meiner Meinung nach von Francis Crick - englischer Physiker und Biochemiker und Mitentdecker der Molekularstruktur der Desoxyribonukleinsäure (DNS, engl.: DNA).(Nobelpreisträger).

Er stellte in den 70-er Jahren fest, daß das die genetische Struktur, die den Menschen zur Entwicklung einer modulierten Sprache befähige sich nicht in der von der Evolution "zur Verfügung gestellten Zeit" habe entwickeln können. Es müsse auf unseren Planeten gebracht worden sein. Und zwar wegen der kosmischen Strahlung sogar in einem sicheren "Behältnis".

(Quelle - (dem Sinn nach - der genaue Text liegt mir leider zur Zeit nicht vor - Drosnin - Bibel-Code II)

Welches Muster verbindet den Krebs mit dem Hummer und die Orchidee mit der Primel und diese vier mit mir? Und mich mit Ihnen? (Gregory Bateson)

melden
-fox-
ehemaliges Mitglied


   

Beweis der Ausserirdischen?

02.10.2004 um 15:05

Warum sollten sich die Aliens die Mühe machen und ein "neues Geschöpf" erschaffen? Wenn sie dazu wirklich imstande wären, hätten sie sicher auch eigene effektivere Goldabbaumethoden. Wenn sie es durch uns "sammeln" lassen, ist es doch viel umständlicher als selbst danach zu graben, denn
- sie müssen nach tausenden Jahren wiederkommen um es abzuholen
- sie müssen es auf der ganzen Welt aus allen Schmuckgeschäften oder anderen Goldquellen herrausholen. (wobei nicht sicher ist ob der Mensch es auch rausrückt). Der otto normalbürger sehnt "giert" ja nicht nach Gold wie ein Hund nach einem Stück Fleisch. Er sehnt sich nach dem mit Gold verbundenem Reichtum. Und dafür gibt es auch bessere Quellen als der Goldhandel.
Ich denke das ist alles Quatsch mit dem Gold. Aber ein anderwertiger Eingriff in die Evolution des Menschen ist eher möglich. (-->Theorien über Pyramiden, andere vielwissende Urvölker...)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
""!MARK MY WORDS!""

- www.digitalrocks.de -


melden
edge-henning
ehemaliges Mitglied


   

Beweis der Ausserirdischen?

07.10.2004 um 22:18

"Aluminium ist zwar auch teuer aber überall zu finden und daher auch nichts besonderes. "

Aber Hallo! Wo findet man denn "Alu-Minen" ?
---------------------------------------------------------------------------------------
Zum Thema Gold. Gold ist Wertvoll, weil es selten ist und deshalb als eine Art Währung und/oder Gegenwert dessen Funktioniert. Das kännte auch jedes andere Ding sein. Aber das es genetisch bedingt ist, ist sowas von geistiger Dünnschiss.

melden
   

Beweis der Ausserirdischen?

15.06.2011 um 08:44

Zur These: Gold als wichtiger Rohstoff für "E.T.'s" bzw genetisch manipulierte Goldgier.

Wer von euch glaubt, dass Gold mit Sieb und Spaten geschürft wird, dass es "extrem" selten ist darf sich folgende Seite anschauen.
http://www.mining-technology.com/projects/grasbergopenpit/

Für diejenigen denen das Fachenglisch zu kompliziert ist:

Auf dem Grasberg (Indonesien, West-Papua) gibt es einen Tagebau - den größten der Welt.
Kantenlänge 5 km x 5 km in 4200m Höhe.
Betreiber: Freeport-McMoRan
ca. 20.000 Arbeiter entreißen dem Berg täglich 700.000 Tonnen Erz und gewinnen so jährlich Gold und Kupfer im Wert von rund 4 Millarden Dollar.
Diese Angaben gehen einzig aus den Wirtschaftsberichten von Freeport-McMoRan hervor.
Unabhängige Quellen gibt es nicht. Luftüberwachung ist extrem schwierig, weil das gesamte Gelände fast 300 Tage im Jahr im Nebel liegt. Darunter liegt eines der größten künstlichen Höhlensysteme der Welt. Fotos davon? Fehlanzeige. Nur Zeichnungen. Kein kritischer Journalist oder Umweltaktivist darf die Mine betreten. Begründung: Zu gefährlich.
Neue geologische Probebohrungen haben zwei weitere Erzvorkommen entdeckt.
Der Abbau soll 2024 und 2027 beginnen.

Die Goldausbeute beträgt 2g pro Tonne - nicht viel?
Hier die Rechnung:

700.000 Tonnen Erz pro Tag ergibt 1,4 Millionen Gramm oder 1,4 Tonnen Gold pro Tag.

Gold ist selten?

Mensch Leute - wacht auf.

melden
   

Beweis der Ausserirdischen?

15.06.2011 um 09:26

Noch was zum Denken:

Der Neanderthaler war rund 200.000 Jahre die cleverste Spezies auf diesem Planeten.
Den modernen Menschen gibt es erst seit 40.000 Jahren.
Der moderne Mensch besitzt einen 4%igen genetischen Anteil des Neanderthalers.
Allgemein wird von einem "plötzlichen" Auftreten des modernen Menschen (Cro-Magnon) gesprochen. Seine direkte Abstammung liegt nach wie vor im Dunkel.

Der Cro - Magnon hat es in nur 40.000 Jahren geschafft vom Steinwerkzeug zur Hight-Tech zu kommen?
Der Neanderthaler hat fünf mal länger existiert und ist über den Faustkeil nicht hinausgekommen.
Der Cro - Magnon hat 120 Sprachen entwickelt (an sich schon eine gigantisch komplexe Hirnleistung überhaupt Sprache zu besitzen).
Der Neanderthaler ist über sein "Uga Uga" in 200.000 Jahren nie hinweggekommen.

Sorry Leute - aber was die Geschichte unserer Spezies angeht: Wir werden systematisch verarscht.

Lebensmittelindustrie, Pharmaindustrie, Atomkraftwerke, Mikrowellennetzte (Mobiltelefon ;) ), Autolawinen, Unterhaltungsmedien ... ... uuhhh, hört sich ja alles total nach evolutionsbedingten Verbesserungen an, oder?

Bullshit !
Lebensfeindlicher kann man sein Leben nicht gestalten.
Wir leben auf einer Agrar- und Industriewelt.

Es ist alles so offensichtlich ... ... da gibt es nichts zu spekulieren.

Ihr wollt wissen wie die "Aliens" aussehen? ... Geht zum Spiegel.

An alle Skeptiker: Schlaft weiter, denn ein beleidigender Kommentar mir gegenüber wird die Tatsachen nicht auslöschen.

melden
   

Beweis der Ausserirdischen?

15.06.2011 um 09:39

@thinx

Du stellst deine persönliche Meinung/Ansicht als Tatsache hin?

Thinx schrieb:
Allgemein wird von einem "plötzlichen" Auftreten des modernen Menschen (Cro-Magnon) gesprochen. Seine direkte Abstammung liegt nach wie vor im Dunkel.

Mit anderen Worten: Alle die sich damit seit Jahren, Jahrzehnten beschäftigen tappen im Dunkeln aber du siehst das Licht am Ende des Tunnels?

Hört sich irgendwie nach Größenwahn an.

melden
   

Beweis der Ausserirdischen?

15.06.2011 um 10:02

Mehr Offensichtliches?

Wikipedia: Krebs_(Medizin) ---- > Abschnitt Krebsentstehung ist sehr erhellend, denn dort wird geschrieben: Nach der heute plausibelsten Theorie der Krebsentstehung (Karzinogenese) ist das primäre Krankheitsereignis eine Veränderung in einem dieser „Wächtergene“, entweder durch einen Kopierfehler oder seltener durch eine angeborene Mutation.

Rund 430.000 Deutsche erkranken jährlich an Krebs - das sind in 10 Jahren 4,3 Millionen.
Wohlgemerkt: NUR in Deutschland und NUR Neuerkrankungen.

Krebs ist ein Gendefekt ... ... ups, hat Miss Evolution einen schlechten Tag erwischt?
Ach nein, es sind ja die schlechten Abgase etc.
Oder beides?
Der aktuelle Mensch ist ein Auslaufmodell.

melden
   

Beweis der Ausserirdischen?

15.06.2011 um 10:09

@moric

Tatsachen, kein Größenwahn.
Aber zahl ruhig weiter die Ökosteuer, dass rettet ja den Planeten vor der bösen CO2-vergiftung.

melden
   

Beweis der Ausserirdischen?

15.06.2011 um 10:18

@thinx

Der Mensch, der hinter jeder Bild-Zeitungsnachricht eine Tatsache sieht, ist ein Auslaufmodell... hoffentlich.

Kannst dich ja auf den Mond oder Mars schießen, wenn dir die Menschheit hier so abgeht.. oder wie wär's mit ner Höhle als Eremit? Da kannst du dann dein wunderbares Leben führen!

Zudem... mir flößt so ein Geblubber wie von dir kein Respekt ein... Menschen, die rausgehen, um anderen zu helfen, uneigennützig, DIE beeindrucken mich.

So ein Gejammer und Rumgenöle wie von dir ist einfach nur langweilig.

melden
   

Beweis der Ausserirdischen?

15.06.2011 um 11:34

Autsch.
Ich jammere nicht, ich sag nur wie es ist ... und glaube mir, ich helfe Menschen, ganz uneigennützig, weil ich es mir leisten kann.
Zudem habe ich nicht gesagt, dass die Menschheit mich anwiedert sondern darauf hingewiesen wo ihre eigentlichen Wurzeln sind.

melden
Uzi_One
versteckt


   

Beweis der Ausserirdischen?

15.06.2011 um 11:44

Gold ist nur was währt, weil irgendwann die Menschen beschlossen haben das es wertvoll ist.
Sie haben gemerkt was man alles damit machen kann aber es zu (wenig) gibt. Es zu finden braucht Kraft und Geduld .

melden
   

Beweis der Ausserirdischen?

15.06.2011 um 11:46

@jafrael
Genau.
Wikipedia: Hominisation#Kulturell_tradierte_Merkmale
Hier werden zwar Vorraussetzungen geschildert aber über die Entwicklung eines Sprachgens herrscht Unklarheit. Bedenkt man dann noch den sehr kurzen Entwicklungszeitraum von runden 40.000 Jahren kann man nur eines tun: Deinen Beitrag lesen und "Genau" sagen.
Danke.

melden
   

Beweis der Ausserirdischen?

15.06.2011 um 11:48

@Uzi_One

Lies bitte noch einmal meinen obigen Beitrag zur Grasberg-Mine(Indonesien, West-Papua).
Gold ist nicht selten.

melden
Uzi_One
versteckt


   

Beweis der Ausserirdischen?

15.06.2011 um 11:54

Sorry, hab ich was überlesen, mein fehler.

melden
   

Beweis der Ausserirdischen?

15.06.2011 um 11:55

@Uzi_One

Keine Ursache ;)

melden
kelpie
ehemaliges Mitglied


   

Beweis der Ausserirdischen?

15.06.2011 um 12:07

Ja toll, und warum suchen Menschen nach Gold?
Es ist selten, sieht toll aus, alle wollen es haben...
Deine Geschichte kann man auch umbauen zB in
Die Elien haben Menschen mit Genen bepflanzt, damit sie für Sie
Geld, Kohle, Strohm, Diamanten, Erz, Öl, Edelsteine, Silber, Kupfer...
für sie suchen.
Also müsste laut deiner Geschichte es die Menschen nur geben, damit sie als Sklaven für kleine Grüne Menchen aus einem anderen Plameten arbeiten?

melden
Uzi_One
versteckt


   

Beweis der Ausserirdischen?

15.06.2011 um 12:09

@thinx

Das ist schon interessant was du da schreibst, über den Neanderthaler.

melden
   

Beweis der Ausserirdischen?

15.06.2011 um 12:51

@kelpie

kelpie schrieb:
Die Elien

... das ist womöglich der plural

melden
   

Beweis der Ausserirdischen?

15.06.2011 um 12:52

@kelpie
Suchst du nach Gold?
Oder willst du es nur haben, weil man dir/uns sagt, dass es selten und damit wertvoll ist?
Ich habe auch nicht behauptet, dass es tatsächlich ein Gen dafür gibt. Ich schreibe nur, dass es nicht selten ist.
Willst du es wirklich haben?
Man kann damit ja nicht einmal bezahlen. Man kann es in Geld umwandeln oder um den Hals hängen. Mehr nicht.
Gold ist im Grunde wertlos ... ... für uns. Für ein paar Halsketten oder Mikroelektronik braucht man nicht Tonnenweise Gold pro Tag.
Wo ist das Gold? Bei den Banken? Wohl kaum, denn bei der Menge hätte es keinen wirklichen Geldwert mehr.
Die USA sind pleite, trotz Gold.
kelpie schrieb:
Also müsste laut deiner Geschichte es die Menschen nur geben, damit sie als Sklaven für kleine Grüne Menchen aus einem anderen Plameten arbeiten?
:D ... eine Möglichkeit, die vor tausenden von Jahren vielleicht auch zutraf. Heute kann Technik es besser und effektiver.

melden
   

Beweis der Ausserirdischen?

15.06.2011 um 13:04

@Uzi_One
Nicht ich schreibe über den Neanderthaler sondern die Paläontologen.
Außer einem Haufen Theorien gibt es nichts, was die Existenz des modernen Menschen erklärt.
Tatsache ist: Wir sind da, nur das Wie ist unklar.
Evolution? Natürlich, bis zu einem gewissen Punkt.
Sprache und Kultur als Ergebnis eines evolutionären Prozesses? Natürlich, absolut wahr.
Doch dieser Prozeß kann auf der Erde, in Bezug auf den Menschen, nicht schlüssig nachgewiesen werden.



melden

Seite 2 von 6 123456

87.726 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Bilder von UFO's96 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden