Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

ESA fand Wasser auf dem Mars RSS

151 Beiträge, Schlüsselwörter: Mars, Wasser, ESA

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachten4 BilderSuchenInfos

Seite 2 von 8 12345678
   

ESA fand Wasser auf dem Mars

01.12.2005 um 10:39



WEIS ICH DOCH NET!!!!
kA die menschen ham doch sonst auch imme so dolle ideen !! wie z.b. den weltraumfahrstuhl!! verdammtnochmal!! da kann man dochürgentwas machen!?
ein Wellnessbad? kann man da auch schwimmen wens flüssig ist weil hat doch ne andere anziehungskraft dort oder?

Was wäre wenn...

melden
rocketfinger
ehemaliges Mitglied


   

ESA fand Wasser auf dem Mars

01.12.2005 um 10:42

was kann man damit machen auser erforschen!?

m.E. nach die falsche fragestellung.

denn ALLES weitere basiert ja auf den ergebnissen einer erforschung des dort vorhandenen wassers.

wie poly schon sagt, alles nichts weiter als spekulation. erst mal sollte die ausgangsvoraussetzung geschaffen werden, auf deren basis dann überlegungen hin zum nutzen etc. gemacht werden können.

"You know how I stayed alive this long? Fear. Fearsome acts. A man steals from me, I cut off his hand. If he lies to me, I cut out his tongue. If he stands up against me, I cut off his head, stick it on a pike and lift it up for all to see. A spectacle of fearsome acts. That's what maintains the order of things. Fear."

melden
-nox-
ehemaliges Mitglied


   

ESA fand Wasser auf dem Mars

01.12.2005 um 10:43

@Polyprion:
Ja grundvoraussetzung allemal, aber wenn die voraussetzung dafür gegeben ist, und das wasser wie vermutet 3 Milliarden Jahre alt ist, weißt es ja eigentlich schon auf die existenz von mikroorganismen hin. Ebenso der hohe gehalt an Methan in der Atmosphäre vom Mars kann entweder durch geothermische aktivität,oder durch kleinstlebewesen/bakterien verursacht worden sein.

melden
   

ESA fand Wasser auf dem Mars

01.12.2005 um 10:43

Und du bist wirklich nicht in der Lage, nachzuvollziehen, was wohl eingedenk der schon als kleine Sensation zu wertenden Tatsache des Fundes von Wasser unter der Marsoberfläche in Kombination mit einem kurzen Nachdenker ob des ursächlichen Zusammenhangs Wasser -> Leben auf unserem Planeten extrapoliert auf andere Planeten (Tip: Mars?) während zukünftiger Missionen untersucht werden könnte????

Ich kann es nicht vertragen, wenn die Leute aus ihrer Dummheit ein Schicksal machen.(Kurt Benesch)

melden
   

ESA fand Wasser auf dem Mars

01.12.2005 um 10:46

Sorry, ging @peecekeeper

Okay...
"3 Milliarden Jahre alt ist, weißt es ja eigentlich schon auf die existenz von mikroorganismen hin."
Nein, mitnichten. Das "Alter" des Wassers impliziert in keinster Weise das Vorhandensein von Leben.
Steht ja auch im Link: es ist lediglich VORAUSSETZUNG für Leben.

"Einiges deute darauf hin, dass es neben Wassereis auch heute noch flüssiges Wasser auf dem Mars gebe - und damit die wichtigste Voraussetzung für Leben in seiner bekannten Form."

Gruss



Ich kann es nicht vertragen, wenn die Leute aus ihrer Dummheit ein Schicksal machen.(Kurt Benesch)

melden
rocketfinger
ehemaliges Mitglied


   

ESA fand Wasser auf dem Mars

01.12.2005 um 10:47

Ja grundvoraussetzung allemal, aber wenn die voraussetzung dafür gegeben ist, und das wasser wie vermutet 3 Milliarden Jahre alt ist, weißt es ja eigentlich schon auf die existenz von mikroorganismen hin

es weist auf gar nix hin. es lässt höchstens die wahrscheinlichkeit steigen.

denn diverse faktoren zur voraussetzung dessen sind nicht, der erde gleich, gegeben.

"You know how I stayed alive this long? Fear. Fearsome acts. A man steals from me, I cut off his hand. If he lies to me, I cut out his tongue. If he stands up against me, I cut off his head, stick it on a pike and lift it up for all to see. A spectacle of fearsome acts. That's what maintains the order of things. Fear."

melden
   

ESA fand Wasser auf dem Mars

01.12.2005 um 10:48

jane ....

Was wäre wenn...

melden
-nox-
ehemaliges Mitglied


   

ESA fand Wasser auf dem Mars

01.12.2005 um 10:49

Achja, und einfache Aminosäuren entstehen, wenn H2O, CH4, CO2, NH2 und andere gase in der luft durch eine Funkenentladung(Blitz) verbunden werden. Dabei entsteht eine Carboxylgruppe, die Amingruppe NH2 wird an ein zentrales Kohlenstoffatom gebunden, und eigentlich ist die aminosäure schon fertig.

melden
   

ESA fand Wasser auf dem Mars

01.12.2005 um 10:52

Ist die Mars Atmosphäre nicht identisch mit die auf Vulcan?

Vielleicht ist der Mars ja Vulca?

The Franchise -Prometheus-

Na na na hey hey kiss goodbye


melden
   

ESA fand Wasser auf dem Mars

01.12.2005 um 10:55

@-nox-

Seit wann ist NH2 in der Marsatmosphäre?



Ich kann es nicht vertragen, wenn die Leute aus ihrer Dummheit ein Schicksal machen.(Kurt Benesch)

melden
-nox-
ehemaliges Mitglied


   

ESA fand Wasser auf dem Mars

01.12.2005 um 10:56

hm nagut. Es weist nicht darauf hin, aber die Möglichkeit besteht wenigstens.
Direkt auf Leben hinweisen tut es nicht, sagte ich auch nicht. Aber dadurch, dass es so alt ist, und in so großen mengen vorkommt, ist die wahrscheinlichkeit dass es leben dort gibt sehr groß. Auch wenn das Wasser gefroren ist, denn irgendwann war es mal flüssig.

Natürlich impliziert das vorhandensein von Wasser nicht direkt leben. Nur beobachtetes leben wäre dann ein 100% beweis.

melden
-nox-
ehemaliges Mitglied


   

ESA fand Wasser auf dem Mars

01.12.2005 um 10:56

NH2 ist nicht in der atmosphäre, aber stickstoff. NH2 wird in der Funkenentladung "geboren".

melden
-nox-
ehemaliges Mitglied


   

ESA fand Wasser auf dem Mars

01.12.2005 um 10:57

@Prometheus:
Vulcan !?

melden
hype
Diskussionsleiter
Profil von hype
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

ESA fand Wasser auf dem Mars

01.12.2005 um 11:13

Ja, Vulcan? Ist das nicht der Planet wo Spock herkommt? :D

Time will tell...
Mag etwas noch so blödsinnig sein, in der Festigkeit, in der es vertreten wird,
liegt die Ursache zum Geglaubtwerden.


melden
   

ESA fand Wasser auf dem Mars

01.12.2005 um 11:16

Dachte eine Vulcan fliegt oder schießt...

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich lese was ich schreibe? Oo
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten... =P


melden
   

ESA fand Wasser auf dem Mars

01.12.2005 um 11:21

Ja Vulcan von Spock !!!
Die haben doch auch so eine Atmosphäre !!!

@MorpheuS8382
fliegt oder schießt...
Wie bitte?

The Franchise -Prometheus-

Na na na hey hey kiss goodbye


melden
   

ESA fand Wasser auf dem Mars

01.12.2005 um 11:23

Ich dachte, Darth Vader kommt vom Planeten Vulcan!!!!
(jaja, ein cineastisches Insider-Ding :))


Ich kann es nicht vertragen, wenn die Leute aus ihrer Dummheit ein Schicksal machen.(Kurt Benesch)

melden
   

ESA fand Wasser auf dem Mars

01.12.2005 um 11:27

@Polyprion

Wo ist dein Allgemeinwissen ???
Null Ahnung man man man :D


The Franchise -Prometheus-

Na na na hey hey kiss goodbye


melden
   

ESA fand Wasser auf dem Mars

01.12.2005 um 11:35

Tut er doch aber, McFly (reicht das als Hinweis ?? ;P)


Ich kann es nicht vertragen, wenn die Leute aus ihrer Dummheit ein Schicksal machen.(Kurt Benesch)

melden
   

ESA fand Wasser auf dem Mars

01.12.2005 um 11:47

Ich hatte hierbei den Eindruck, dass die ESA viel aufgeschlossener war und ist, wie die NASA.

Auch kann es möglich sein, dass die ESA soetwas wie ein unschuldiges Kind ist, in Sachen der Entdeckung von Lebensspuren in unserem Sonnensystem.

Aber eine Sache stört mich hierbei doch sehr, dass die ESA sehr wenige Mars-Fotos von ihrer Sonde Mars-Express in der Öffentlichkeit frei gibt.

Während die NASA 1000de Mars-Fotos von ihren Sonden veröffentlicht.

Die Sonde Mars-Express könnte noch viel fantastischere Dinge auf unserem Mars entdeckt haben, mit ihrem neuartigen 3D-Kamerasystem.

Da ja Deutschland soetwas wie ein Ziehkind von Amerika sein kann, durch die Abläufe vom und im zweiten Weltkrieg, könnte die ESA in gewisser Weise von den USA in Sachen Lebensspuren auf den Planeten in unserem Sonnensystem finden, etwas zurechtgewiesen worden sein.

Ich kann mich erinnern, dass im Kontroll-Zentrum in Darmstadt-Hessen ziemlich schnell eine Verlautbarung über Wasser auf dem Mars für die Öffentlichkeit parat war.

Mir kam es so vor, als hätte die ESA dann der NASA etwas vorgegriffen, obwohl die NASA ja eigentlich schon längst weiß, nach meiner Meinung nach, was Sache auf dem Mars und auf dem Mond ist. :)

In der Gesamtheit aller Informationen liegt die Fülle der universellen Wahrheit!



melden

Seite 2 von 8 12345678

89.652 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Leben auf dem Mars seit 3,5 Mrd Jahren ausgeschlossen!60 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden