Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Interplanetarische Union RSS

180 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufos, Beweise, Skepsis

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 1 von 9123456789
informer
Diskussionsleiter
Profil von informer
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Interplanetarische Union

20.11.2006 um 22:02



a) Könnte es sein das sich hochentwickelte zivilisationen zusammengeschlossen haben zueiner Union für den Kosmischen frieden falls es sie gibt .
b) Besteht die möglichkeitdas es zivilisationen gibt die älter als eine million jahre ist
c) Kann es sein dassich die NASA mit solchen Fragen beschäftigt, oder zuerst nach bakterien ausschau hält umnicht lächerlich dazu stehen.
d) Ob es sinn macht zu glauben wir wären im ganzenkosmos alleine ,nur weil es keine beweise gibt.
e) Für uns würde so eineinterplanetarische Union einen enormen Sprung bedeuten sofern es erwünscht ist von derUnion. Oder müssen wir angst haben um unseren arbeitsplatz.
f) Was spricht dagegen. ?

melden
slubber_
ehemaliges Mitglied


   

Interplanetarische Union

20.11.2006 um 22:05

ich denke nicht das es dergleich gibt...sorry....abber naja...
hau rain

bb

melden
informer
Diskussionsleiter
Profil von informer
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Interplanetarische Union

20.11.2006 um 22:12

Wie erklärst du dir das leben hier zufall ?

melden
   

Interplanetarische Union

20.11.2006 um 22:21

a) Ja, alles kann sein oder auch nicht
b) Ja
c) ja, nein
d) nein
e) ja,nein
f) die warscheinlichkeit

melden
   

Interplanetarische Union

20.11.2006 um 22:22

f) Was spricht dagegen. ?


Es gibt keinerlei Anzeichen dafür. Ende.

melden
   

Interplanetarische Union

20.11.2006 um 22:32

f) das Universum ist so unglaublich groß, daß diese Dinge sehr unwarscheinlich, abernicht völlig unmöglich sind. In unserer Galaxie gibt es keine Anzeichen dafür. AndereGalaxien sind nicht diesbezüglich nicht beobachtbar, genaugenommen nicht mal unsereeigene.

melden
   

Interplanetarische Union

20.11.2006 um 22:32

ein nicht streichen

melden
informer
Diskussionsleiter
Profil von informer
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Interplanetarische Union

20.11.2006 um 22:37

Klipp und klar ayahuasca. Ich meine ich könnte es zu 100% vertreten die These das Lebenund intieligenz überall möglich ist, nicht im wörtlichen sinne sondern im raumverteilt.Und das ohne ein Alien zu fangen oder ein Technisches kunststück zu vorführen.

melden
   

Interplanetarische Union

20.11.2006 um 22:40

@Tommy137
Mehr nicht ?

@Thema

a) Könnte es sein das sichhochentwickelte zivilisationen zusammengeschlossen haben zu einer Union für denKosmischen frieden falls es sie gibt .

Hoffentlich, ein Bündniss des Kriegeswäre nicht so toll.

b) Besteht die möglichkeit das es zivilisationen gibt dieälter als eine million jahre ist.

Sicher !

c) Kann es sein das sich dieNASA mit solchen Fragen beschäftigt, oder zuerst nach bakterien ausschau hält um nichtlächerlich dazu stehen.

Ja, sehr wahrscheinlich.

d) Ob es sinn macht zuglauben wir wären im ganzen kosmos alleine ,nur weil es keine beweise gibt.

Esgibt mit bloßen Auge auch keinen Beweis für die Existens vom Planeten Neptun, abertrotzdem gibt es Ihn.

e) Für uns würde so eine interplanetarische Union einenenormen Sprung bedeuten sofern es erwünscht ist von der Union. Oder müssen wir angsthaben um unseren arbeitsplatz.

Arbeitsplatz ? Machst du witze ??? uns werdenMillionen von Arbeiter fehlen wenn wir ein Sprung ins 23. Jahrhundert machen !

f) Was spricht dagegen. ?
Keine Fakten, das es nur ein Traum ist ...

melden
   

Interplanetarische Union

20.11.2006 um 22:40

Jau - Planetarische Union? - Kenn ich! Heisst aber "Galaktisches Imperium" - JahrelangPerry Rhodan gelesen! -gg*

melden
   

Interplanetarische Union

20.11.2006 um 22:47

Wer weiß, wer weiß...

melden
   

Interplanetarische Union

20.11.2006 um 22:49

2012 werden wir uns genau dieser Union anschließen. :-)

Auch Aufstieg in diefünfte Dimension genannt.

Das ist Sinn und Zweck der ganzen Übung...

LG

melden
   

Interplanetarische Union

20.11.2006 um 22:49

zu a: na ja, warum nicht??? das Weltall ist ja unendlich, also kann es sogar unendlichviele Zivilisationen geben. Oder zumindest Lebensformen.
zu b: auch möglich, aber fürmich eher unwahrscheinlich. Wenn sie viele Eigenschaften der Menschen haben, werden siesich noch vor der Millionengranze selbst ausgelöscht haben *g*
zu c: da die NASA dieunglaublichen Entfernungen auch recht gut kennt - gehe ich erst einmal nicht davon aus
zu d: meiner Meinung nach- nein, macht keinen Sinn
zu e: da wir eineprä-Warp-Zivilisation sind, dürften sie uns laut oberster Direktive ja nicht kontakten;o)
zu f: öhm, erst einmal nichts! Nur werden wir da nicht viel von mitbekommen


Davon ab bin ich mir sehr sicher, dass es "irgendwo" noch Leben geben wird. Eskann intelligentr sein als wir, muß es aber nicht. Wobei Intelligenz natürlich ein mehrals dehnbarer Begriff ist.
Aber ich bin mir ebenfalls ziemlich sicher, dass wir sieniemals finden werden (oder sie uns) da die dazwischen liegenden Entfernungen einfachviel zu groß sind. Und auch so etwas wie z.B. ein Generationenschiff - ist doch eher wasfür Filme und Romane...

melden
greenline
ehemaliges Mitglied


   

Interplanetarische Union

20.11.2006 um 22:50

ja aber die kligonen sind ganz schlimme finger.................

melden
   

Interplanetarische Union

20.11.2006 um 22:53

@ nameless39

A pro pos Intelligenz:

Sind die Delphine und Wale nunintelligenter als wir Menschen oder nicht...?

LG

melden
andrestein2
ehemaliges Mitglied


   

Interplanetarische Union

20.11.2006 um 22:54

klingt weit hergeholt, aber wer weis was die Zeit bringt.

melden
informer
Diskussionsleiter
Profil von informer
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Interplanetarische Union

20.11.2006 um 22:56

Ich meine es kann ja nichts erfunden werden es ist ja alles schon erfunden mann muss esnur zusammen bauen technisch gesehen.Das übertrage ich auch auf die Biologie, Leben istmöglich Inteliegenz auch also kann mann die these zu 100% vertreten meine ich ,natürlichmit die gleichen voraussetzungen wie hier mit + - Toleranz. Ohne das mich wer fragt obich an die Mickey Mouse glaube.

melden
   

Interplanetarische Union

20.11.2006 um 22:56

Wen bzw. was meinst du jetzt damit?

melden
   

Interplanetarische Union

20.11.2006 um 22:57

Ich meinte "andrestein2"...

melden
   

Interplanetarische Union

20.11.2006 um 23:00

In diesem Zusammenhang sei auch nochmal auf die These (von Herrn von Däniken?) verwiesen,wonach verschiedene außerirdische Rassen vor etwa 12.000 Jahren den modernen Menschen"erschaffen" haben.

Demnach also gar keine Frage, ob es intelligente und unsüberlegene Außerirdische gibt...

melden
   

Interplanetarische Union

20.11.2006 um 23:02

Und auch die Aussage von Seth (und anderen Autoren), daß vor dem heutigen Menschen schonviele andere (hoch)entwickelte Rassen hier auf diesem Planeten gelebt haben, die dann z.Tin den Weltraum geflogen und andere Planeten besiedelt haben. Der andere Teil isthiergeblieben und irgendwann zugrundegegangen.

Ist das nicht auch rechtwahrscheinlich...?!?



melden

Seite 1 von 9123456789

88.911 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Leben auf dem MARS...eine Tatsache !!99 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden