Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nix bereut und Turbo-Arbeitgeberwechselknopf betätigt

... aus dem Blog von KittyMambo   Profil von KittyMambo

Ja also wenn buddel schon sein mitteilungsbedürfnis über einen blog äussert, möchte ich da nicht nachstehen :D


1

Nix bereut und Turbo-Arbeitgeberwechselknopf betätigt


22.09.2010 um 20:21, 4 Kommentare
vorgestern vormittag gearbeitet, anruf am nachmittag...die firma vom betrieb dran,bei dem ich mein praktikum gemacht hatte..die wollen mich zu sofort.."oh, sie sind noch in arbeit?schade"

WTF...auf diesen anruf warte ich seit 2 1/2 jahren..wie blöde müsste ich eigentlich sein, diese gelegenheit an mir vorbeirauschen zu lassen???und je eher ich dort wegkomme, umso besser!war ehr eigentlich nur als kurzfristige beschäftigung meinerseits gedacht..

"ich regle das, gekündigt hatte ich eh schon zum 31.12., ich melde mich bei ihnen gleich" erwiderte ich.

da fackel ich doch nicht lange!

derzeitige personalchefin angerufen, lage geschildert und habe gleich einen aufhebungsvertrag vorgeschlagen. ein tiefer seufzer am anderen ende der leitung ist der beginn folgender antwort " wenn es ihr wunsch ist, was bleibt mir übrig, gehen wollten sie sowieso, es ist schade, aber okay, das machen wir" hundert danke waren meine antwort.ich war so glücklich..endlich raus dort, machen, was ich wirklich will...und überstunden bezahlt bekommen - sekundengenau...und mehr stundenlohn.

seit heute arbeite ich wieder dort, gestern noch arbeitsvertrag unterschrieben =)

ist zwar erst mal bis ende des jahres und über eine leihfirma (egal, knete reicht für mich und ist wie geschrieben eh mehr als wie vorher) und wtf 3 monate mehr geld, mehr SPAß und indirekt hatte ich mich ja eh auf ein eventuelles zuhause rumsitzen ab anfang des jahres gefasst gemacht.es laufen zwar noch mehr bewerbungen, darunter bei einer firma die hier ungemein expandiert und wohl bald wieder einen schwall neue leute einstellt (gehalt soll auch sehr gut sein).

SO schnell habe ich noch nie einen arbeitgeber gewechselt! :D

was also habe ich zu verlieren?


ich habe alles richtig gemacht und nun fahre ich mit einem wohlwollenden und zufriedenem läche....ähh..breitem grinsen an meiner alten arbeitsstelle vorbei =)

sollte jemand die sonne suchen, sie scheint mir eben aus'm arsch!

0noQXN 27631 image044
0 Glückwunsch!

Viel Erfolg und Spaß in Deinem neuen Job! :)
0 Jepp, Glückwunsch... :)
0 lieben dank =) ick fühl mir pudelwohl
0 Super! Gratulation! Und... ähm was machste da? :)
Registriere dich kostenlos, um einen Kommentar schreiben zu können.
82 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

zufällige Diskussion