weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Raumzeit bei massereichen Planeten - was meint ihr ?

2 Beiträge, Schlüsselwörter: Raumzeit
Seite 1 von 1

Raumzeit bei massereichen Planeten - was meint ihr ?

14.03.2013 um 12:25
Servus zusammen,

ich schaue recht gerne auf Discovery Weltraumsendungen an. Die haben unlängst den
Begriff " Zeit" definiert. Ich bin weder Einstein noch habe ich sonst große physikalische
Kenntnisse. Trotzdem stellt sich mir folgende Frage :

Fakt ist :

Wir stellen uns hier doch den Begriff Zeit als Maßeinheit vor. Ähnlich wohl einer Geraden.
Die Zeiteinheit ist doch überall auf der Erde gleich .

Meine Frage :

Wenn ich nu zu einen sehr massenreichen Stern im All " fliegen " könnte und dann
mich im Orbit x Stunden um den Stern kreise, vergeht die Zeit doch langsamer wie hier
auf der Erde.

Käme ich nun nach 5 Jahren von meiner Mission zurück, würde ich dann weniger
" altern " bzw. " Zeit verbraucht haben " als ihr hier auf der Erde ??

Die Sendung zielte darauf ab, dass die Raumzeit gekrümt ist, da gabs dass super
Beispiel mit dem Netz und der Kugel darauf.

Frage 2. Steht die Zeit in einem schwarzen Loch, hinter dem Ereignishorizont
still ??

Gruß

Klaus


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raumzeit bei massereichen Planeten - was meint ihr ?

14.03.2013 um 20:16
@Shining1
Hi...

A. Der Verlauf der Zeit ist abhängig vom Gravitationsfeld......
Starkes Feld ... langsam gehende Uhr, schwaches Feld schneller gehende Uhr.

B. .... und von der "relativ Geschwindigkeit" deiner "mitbewegten Uhr" die deine Zeit anzeigt.....
Dh. bewegst du dich sehr schnell, also nahe c, vergeht sogut wie keine Zeit auf deiner Uhr, aber nur in Relation* zu anderen nicht beschleunigten Uhren.

Genauso gilt diese Relation* auch für die Uhr im Gravitationsfeld, zu Uhren in schwächeren G-Feldern.

In beiden Fällen A. B., alterst Du in gleichem Masse, in Relation zu deiner je mitgeführten Uhr.
Im SL kommt die Zeit "fast" zum Stillstand, aber wieder nur in Relation zu Uhren des umliegenden Universums.
NG. Z.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

221 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden