weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Einstein widerlegt?

Seite 1 von 1
interrobang
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einstein widerlegt?

10.08.2011 um 00:23
Abend zusammen. Ich hab mir dieses Video angesehn und war ein bischen verwundert darüber...

Es geht darum das angeblich die beobachtung von Galaxien, Einsteins Theorie der Raumkrümmung wiederlegt.

Da ich leider nicht alzuviel davon verstehe wollte ich hier ein paar Leute fragen was sie zu diesem Video sagen.



melden
Anzeige

Einstein widerlegt?

10.08.2011 um 00:26
Also, ich seh das alles relativ!


melden

Einstein widerlegt?

10.08.2011 um 00:40
nein

niemand behauptet die relativitätstheorie sei vollkommen, wenn sie es wäre bräuchten wir zb die quantentheorie nicht

die rt ist vermutlich am besten und meisten experimentell gesichert bzw bestätigt, das sie auf großräumigen skalen probleme bekommt, liegt womöglich einfach daran das sie unvollständig ist und dort effekte eine rolle spielen die wir noch nicht verstehen (dunkle materie/energie)

eine theorie die diese diskrepanzen beseitigt muss die rt als eine art spezialfall in sich vereinen, genauso wie eine theorie der quantengravitation die rt und qt vereinen muss

newtons gravitationstheorie ist ja auch nicht falsch, nur weil man mit ihr bspw die merkurbahn nicht korrekt beschreiben kann, sie ist einfach unvollständig und die rt, die das ausbügelt beinhaltet auch newtons gravi als spezialfall

hab mir das video aber nicht angesehn.. vllcht tu ich das noch und es geht um was ganz andres..


melden
interrobang
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einstein widerlegt?

10.08.2011 um 00:47
@canpornpoppy
Das Video ist von einen Typ der der meinung ist die gesamte Moderne Physik wiederlegen zu können.


melden

Einstein widerlegt?

10.08.2011 um 00:48
@interrobang

ja, solche typen gibts oft.. auch hier im forum


melden
interrobang
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einstein widerlegt?

10.08.2011 um 00:53
@canpornpoppy
Ich habe schon mit dem Gedanken gespielt ihm eine Mail zu schreiben un ihn hier einzuladen ^^

Naja ich hoffe das noch ein Astronomisch gebildeter sich das video antut und seine meinung verkündet ^^


melden

Einstein widerlegt?

10.08.2011 um 17:32
ich hatte mir das mal ein wenig angeguckt, auch ein paar andere videos von seinem kanal, aber nicht vollständig weil ich finde das man dem nicht lang zuhören kann, bei seinen videos über den unsinn der urknall-theorie zum beispiel versteift er sich auf begrifflichkeiten und hält sich daran 10, 20 minuten lang fest.. gut andere videos, da sind auch chon einige kommentare zu den videos geschrieben worden und seine antworten darauf zeigen lediglich das man im erzählen kann was er will, die ganzen physiker sind in seinen augen eh nur dumm und plappern alles nach

er 'regt' sich darüber auf das einige wissenschaftler versuchen 'laienhaft' etwas zu erklären, vergleicht das universum mit begrifflichkeiten wie den kommunismus und versucht zwanghaft den unterschied zwischen objekt und konzept klar zu machen, egal

ich weiß nicht wie er darauf kommt das die daten bei der experimentellen untersuchung der rt an der damaligen sonnenfinsternis gefälscht und manipuliert worden sein sollen, ich war nicht dabei, verstehe und kenne die mathematik hinter diesen theorien nicht, hab es nie nachgerechnet

er schlägt auch keine alternativen vor, meint nur das die ablenkung in der nähe der sonne durch die corona verursacht werden könnte, soll dann der grad der ablenkung zufällig durch diesen mysteriösen effekt in der corona genau den von der art vorhergesagten wert entsprechen?

gern genommenes beispiel, das gps, satellitennavigation, würde ohne die rt nicht so gut - womöglich gar nicht - funktionieren, weil relativistische effekte berücksichtigt werden müssen (bewegte uhren laufen langsamer, die schwerkraft der erde ist in diesen höhen niedriger und so)

wie schon erwähnt ist die rt wohl eine der am meisten untersuchten und experimentell bestätigten theorien, vor nicht langer zeit wurde der von der art vorhergesagte lens-thirring-effect durch die sonde gravity probe b untersucht und bestätigt, egal

mal was zu den gravitationslinsen - ich arbeite da nicht udn untersuche das nicht selber, könnt ich auch gar nicht

aber was erwartet der junge da zu sehen?

er spricht zum beispiel bei der sombrero-galaxie davon das der hintere teil durch das massive zentrum opitsch verformt werden müsse

es gibt simulationen von den akkretionsscheiben schwarzer löcher die in der tat so aussehen als würde man eine cd in der mitte biegen

tNro6jh inclined disk

ich kenne von damals noch andere bilder, aber ich find grad keine anderen

jedenfalls ist dies doch eine ganz andere größenordnung, das sl ist doch viel kompakter und krümmt die raumzeit lokal stärker als eine galaxie wo sich die masse auf ein enormes gebiet verteilt

nachtrag: wollts noch gar nicht eintragen :/


melden

Einstein widerlegt?

10.08.2011 um 17:48
jedenfalls - ich denke mal das dem jungen auch klar ist das bei den bildern

tJwi0JM M31-gendler

tvD3erh 300px-M104 ngc4594 sombrero galaxy hi-re

sich die sterne nicht im hintergrund der galaxie befinden (es gibt außerhalb der galaxien 'keine' sterne), sondern das sämtliche sterne am nachthimmel teil unserer milchstraßengalaxie sind

also was erwartet er für ein bild zu sehen?

okay, ich hab noch mal kurz geguckt sagittarius a* (so wird das supermassive schwarze loch im zentrum unserer galaxie genannt) hat vermutlich eine masse von 4 millionen sonnenmassen

das ist viel.. aber nichts im vergleich zur galaxie selbst, denn unsere galaxie und auch die andromeda-galaxie besteht aus hunderten milliarden sternen + gaswolken und anderem kleinkram (mal dunkle materie weggelassen) und diese masse verteilt sich auf die gesamte galaxie, da kann licht schlecht nur von dem sl abgelenkt werden

überhaupt ergaben simulationen das licht nicht einfach so um 90° wegknickt sondenr viel mehr hin und her abgelenkt wird, was auch irgendwo sinn macht weil im universum sich nicht nur links oder rechts die masse konzentriert

tpldwH0 dark matter path weak lensing

aber bin da auch nur laie, fänds auch schön wenn noch andere mal drüber gucken

jedenfalls weiß ich nicht was er für ein bild erwartet bei den galaxien,.. das der hintere teil optisch hochklappt wie die akkretionsscheibe simulierter schwarzer löcher sicher nicht


melden

Einstein widerlegt?

10.08.2011 um 17:54
achso und irgendwie tut er so als ob seit der sonnenfinsternis damals keine experimente mehr gemacht worden, als ob man sich nur auf diese daten stützt - die ja in seinen augen noch gefälscht und manipuliert worden

es hat sich nun schon - wie mehrmals gesagt - nicht nur in der experimentellen untersuchung sehr sehr viel getan, sondern auch in der technologischen betrachtung

und ich hatte es auch schon zu beginn mit der merkurbahn angesprochen, wie kann es denn sein das die bahn des merkur mit der newtonschen gravitationslehre nicht korrekt berechnet werden kann, aber mit der allgemeinen relativitätstheorie so ungemein genau und zufriedenstellend?

naja.. mal abwarten


melden

Einstein widerlegt?

10.08.2011 um 22:03
@interrobang

widerlegen! ^^


melden
interrobang
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einstein widerlegt?

10.08.2011 um 22:36
@canpornpoppy
wow... das is mal eine exakte analyse o_O herzlichen dank ^^

@Xl10
Rechtschreibung ist Krieg :P


melden

Einstein widerlegt?

11.08.2011 um 14:12
Mal ganz vereinfacht, wenn jemand Einstein widerlegt, wird man ihn in Stockholm finden, nicht bei Youtube.


melden
9077
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einstein widerlegt?

11.08.2011 um 14:32
Alles, was die Personen, die an diesem Video beteiligt sind machen, ist Einstein auf großkotzige Art und Weise abzuwerten, mehr nicht. Wiederlegt wurde hier gar nichts. Übrigens gibt es noch mehr Videos mit diesem Klugscheisser-Sprecher, mit noch mehr Blabla. ;)


melden

Einstein widerlegt?

12.08.2011 um 18:55
@interrobang

mir fällt grad auf, das hier ist doch auch der typ, ein anderes thema, aber es geht ebenfalls um seine videos

Diskussion: Rotverschiebung und die daraus resultierende Urknall Therorie

nachtrag:

sehe auch grad das du den thread schon kennst ^^


melden
interrobang
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einstein widerlegt?

12.08.2011 um 19:20
@canpornpoppy
Man sollte diesen Typ wirklich auf die seite hier einladen ^^


melden

Einstein widerlegt?

12.08.2011 um 19:50
@interrobang

Diskussion: Rotverschiebung und die daraus resultierende Urknall Therorie (Beitrag von Gottesgeilchen)

mach dir dein eigenes bild ^^

ps: ich kann es nicht beurteilen


melden

Einstein widerlegt?

15.08.2011 um 08:01
Prinzipiell finde ich es gut das es immer Versuche von Gegenmeinungen gibt. Es ist doch wirklich so das es Dogmatismus teilweise auch in der Wissenschaft leider vorhanden ist.

Angenommen man würde an der Relativitätstheorie immer mehr Lücken finden die viele Unstimmigkeiten zeigen. Wie viele Wissenschaftler würden sich trauen weiter daran zu forschen oder gar öffentlich zu debattieren? Ich denke etablierte Theorien zu hinterfragen ist immer mit Hemmungen verbunden, da die berufliche Seriosität gefährdet werden kann.

Gerade deswegen sind es denke ich meistens Leihen die etabliertes hinterfragen und die klassische Reaktion ist sofort persönlich, nach dem Motto "das ist doch ein kleiner Zwerg ohne irgendwelches Ansehen der kann unmöglich Recht haben".


melden
Anzeige

Einstein widerlegt?

15.08.2011 um 08:17
Der Film ist emotional, er hetzt die ganze Zeit gegen Einstein, sachlich ist etwas anderes. Wer eine Theorie falsifizieren kann, kann das sachlich und muss nicht so arbeiten. Die Hetze gegen die RT ist nichts neues, ich setze mich schon länger mit solchen „Kritikern“ auseinander, es zeigt sich immer wieder, dass diese einfach keine Ahnung von den Grundlagen der Physik haben. Sachlich ist mit solchen Menschen nicht zu diskutieren, ebenso wenig wie mit eingefleischten Esoterikern.

Wenn ich die 100m unter 9s renne, muss ich nicht alle Teilnehmer des Rennens noch diffamieren. Könnte also der „Autor“ wirklich die RT widerlegen, dann müsste er nicht gleich so gegen die Person Einstein agieren.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

210 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden