Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

CoA 2015 - R1M8 - cupid0 vs. raitoningu

CoA 2015 - R1M8 - cupid0 vs. raitoningu

09.03.2015 um 21:47
Wieder mal ein Thema, das als Überraschungstüte fungiert, noch dazu von mir zwei völlig unbekannten Diskutanten behandelt. Und was kam war tatsächlich überraschend.

1. Form – 20 Punkte

Keinen nennenswerte Unterschiede. Die Clasher präsentierten einwandfreie Beiträge, welche gut lesbar waren. Bei raitoningu bemerkte man schnell eine höhere Vielfalt an Wortschatz und begleitend den Hang, schönere Formulierungen abzuliefern. cupid0 setzte hingegen auf die bodenständige Note. Leichter Vorteil für raito

2. Stil – 20 Punkte

Tja, das kommt davon, wenn man ein Thema mit zu vielen Nebenpunkte formuliert. Eigentlich ging es um 'Sex beim ersten Daten' aber aus irgendeinen Grund hielt man es für eine gute Idee, darin noch das Modewort 'Frühsexualisierung' unterzubringen, warum auch immer. Die geschätzte cupid ließ sich jedenfalls nicht lange bitten und zog mit diesem Punkt ein kompromissloses Match auf.

Ab Beitrag 1 hatte sie sich darin verbissen und ließ nicht locker. Die Frühsexualisierung wurde von ihr definiert, verargumentiert, ein wenig skandalisiert und damit wäre das Konzept eigentlich schon erklärt. Vermischt mit einer eloquenten Art, die völlig unbeirrbar und penetrant auf den Punkt bestand. raitoningu verdutzte diese Dickköpfigkeit merklich. Da ihre Antworten stattdessen ignoriert oder zerredet wurden und die Gegnerin darüber hinaus konsequent das Hauptthema beiseite schob, spielte sie zunächst genervt mit. Wie eine Fußballerin, die zum Rasenhockey angetreten war.

cupid hätte mit dieser Strategie, wenn man es denn so nennen möchte, richtig punkten können. Sie zwang raitoningu vor allem in der ersten Match-Phase sich auf die vermeintliche Frühsexualisierung einzuschießen, auch wenn sie fortan maulte. Hätte cupid diese Vorgehensweise bis zum Schluss durchgehalten, wäre das der Sieg in jener Kategorie gewesen. Allerdings verhageln zwei Situationen die Bilanz:

1. Vorzeitiger Rückzug. Sowas riecht immer nach Aufgabe, insbesondere ohne Ankündigung und Stunden vor dem Machtende.
2. Der Megapunch von raitoningu am Vormittag. Nachdem sie bisher im Match mal mehr, mal weniger pfiffig die Plattitüden der Gegnerin kommentieren musste, konnte sie nun zum großen Schlag ausholen, der ganze Beitrag ein einziges Feuerwerk. Danach war auch bei cupid0 Sense, sie verzog sich kleinlaut, beleidigt und ein wenig angekokelt.

Wäre dieser Wahnsinn eher gestoppt worden, hätte sich raito selbst einen großen Gefallen getan. Wenn der Kontrahent ums Verrecken nicht das Hauptthema diskutieren will, bricht man irgendwann dessen Behauptungen runter, reißt das Thema an sich, definiert einfach den eigenen Schwerpunkt und zwar federführend. Aber auch ohne diesen Move genügt es zum Vorteil für raitoningu

3. Argumentation – 40 Punkte

Die Clasher hatten sich ziemlich demokratisch die Aufgaben geteilt: cupid übernahm den quantitativen Part, raito die Qualität. Hierzu kann man sich auch die großen Worte sparen, denn cupid0 rannte inhaltlich gegen eine Mauer. Was ihr bei der Stilnote noch Extrapünktchen brachte, wird in diesem Kriterium zum Bumerang ergo Verhängnis. Es genügt einfach nicht, starr und etwas unbeholfen auf einer Sichtweise zu verharren, die an der Fragestellung vorbeischießt und vom Gegner mit wachsender Matchdauer zerpflückt wird. Des Weiteren bleibt es arg sinnfrei, einen Themenwechsel anzukündigen, der schon in seiner Benennung lediglich ein Upgrade der bisherigen Haltung erwarten ließ (und obendrein wegen akutem mimimi doch nicht erfolgt). Statt Frühsexualisierung hätte sie dann Sexualität bei Teenagern 'rangenommen'. Eine Themenverschleppung mit neuem Label. Welch ein Pech für die Zaungäste und Juroren, das uns dieser Lesegenuss entgangen ist..

Aber auch raitoningu erlaubte sich trotz klarer Überlegenheit kleinere Patzer. Es tut einfach nicht Not, im Clash eine 20seitige Dissertation zu verlinken. Das liest im Endeffekt keine Sau, selbst der Gegner ganz offenkundig nicht. Außerdem erschließt sich mir der Sinn des unscharfen Fotos nicht ganz. Ein Infoflyer mit ausschneidbarer Penisschablone, aufgelegt von einem Kondomhersteller zur Aufklärung an Schulen. Mir ist schon klar, das damit eine kontroverse Nebendebatte angestoßen werden sollte, aber was erwartet man da von einem erklärten Frühsexualisierungsgegner? Solche kriegen in dem Zusammenhang doch beim reinen Anblick der Broschüre direkt Filzläuse. Oder sie haut dazu als Antwort pfostige Polemik raus, wie auch im Match geschehen.

Zuletzt war zudem die englische Quelle ohne Zusammenfassung kein Geniestreich, ich möchte aber auch nicht pingelig werden. Dies wäre nur mal angemerkt, sonst müsste ich jetzt raito durchgehend loben. Es bleibt wie es ist: Hier hat sie zweifellos dominiert und sich einen klaren Vorteil erarbeitet.

4. Resümee – 20 Punkte

Das Match war vieles, aber sicherlich nicht gewöhnlich. Wir hatten eine sachliche Clasherin, die stellenweise etwas verzweifelt wirkte und eine Einbahnstraßenfahrerin, welche Spurwechsel und Blinken wohl für puren Luxus hielt. Da Letztere zum Matchende einbrach, während ihre Gegnerin förmlich aufblühte, ist auch in diesem Feld die Richtung klar: Vorteil raitoningu.


1. Form: raitoningu - 11 : cupid0 9 - Punkte
2. Stil: raitoningu – 12 : cupid0 – 8 Punkte
3. Argumente: raitoningu – 26 : cupid0 – 14 Punkte
4. Resümee: raitoningu – 13 : cupid0 – 7 Punkte

Ergibt:
raitoningu: 62 Punkte
cupid0: 38 Punkte


melden
Anzeige

CoA 2015 - R1M8 - cupid0 vs. raitoningu

09.03.2015 um 22:41
Form (20 Punkte)

In der Form gibts vor allem leichte Abzüge für mangelhafte Zeichensetzung bei cupid0, bei raitoningu stören dagegen die Mehrfachposts.
Raitoningu gleicht das wieder durch eine etwas bessere Gliederung aus, dementsprechend ein leichter Punktevorteil:
R11:C9


Stil (40 Punkte)

Cupid0 hielt die Thematik stark gedeckelt indem er/sie sich auf einen Unterpunkt versteifte, schaffte es dann aber leider nicht grossartig damit auch zu punkten.
Raitoningu behauptete sich schnell recht souverän, schaffte es aber auch nicht die Thematik wieder in eine allgemeinere Richtung zu lenken.
Cupid0 argumentiert auf etwas was man eigentlich schon als "Stammtischniveau" bezeichnen könnte, also aufgrund von persönlichen Erfahrungen, "weiss doch jeder das das so ist" und ähnlichem, was im Rahmen des Clashs nicht unbedingt schlecht sein muss, wenn man es gut rüberbringt, und wäre er bis zum Ende dabei geblieben hätte er damit auch durchaus punkten können.
Allerdings ist Cupids Position etwas schwammig und seine Abwesenheit mitten im Match ist schlicht ind ergreifend stillos

Ratoningu hatte auf seiner Seite allerdings keine grossen Probleme damit auf eine wesentlich sachlichere und fundiertere Art zu kontern.
Er belegt konsequent seine Argumente und bleibt die meiste Zeit relativ defensiv, kontert aber dabei sehr effizient und punktete auf diese Weise.
Seine Versuche selbst das Szepter in die Hand zu nehmen und die Diskussion

Fette Abzüge gibt es hier vor allem für den verfrühten Abgang von cupid0, stilistisch ist das Match ansonsten ein gutes Beispiel asymmertrischer Balance.

R30:C10

Argumentation (40 Punkte)

Argumentativ hat Ratoningu hier die Nase vorne, stilistisch ist "mir hat mal wer erzählt" zwar genausogut wie ein Eintrag aus der Enzyklopädie, vielleicht sogar besser, aber im Bereich der Argumentation sind Quellen nunmal einfach was tolles.
Besonders wenn man bedenkt wie sich Cupid auf ein spezielles Unterthema eingeschossen hat, sollte man davon ausgehen das hier auch eine etwas fundiertere Position vertreten kann.
Raitoningu liefert zwar selbst kein Meisterstück ab, aber zumindest ist er in der Lage seine Position zumindest überhaupt zu untermauern und auch seine persönlichen Erfahrungsberichte vom Umgang mit Kindern lesen sich schlicht und ergreifend glaubwürdiger bzw verlässlicher als irgendwelche Schulhofsgeschichten mit denen Cupid seine Argumentation schmückt.

Dementsprechend auch hier ein 30:10 für Raito.

Endergebnis:
71 Punkte für Raitoningu
29 Punkte für Cupid0


melden

CoA 2015 - R1M8 - cupid0 vs. raitoningu

10.03.2015 um 00:11
soooooo erstmal sry für die verspätung !

also das thema war ja mal wieder :sleepy:

kommen wir also erstmal zur form, da seh ich jez keine auffälligkeiten bei euch beiden.
man kann alles flüssig lesen ohne zu stocken oder jeden satz 4 mal zu lesen, passt also :Y:


zum stil fällt mir echt nicht viel ein zu sagen, es is meeega viel blablabla ums thema rum und das kernthema wird eher so am rande mitgeschliffen.
dann kommen wir zum unendlichen zitieren, mag sein das andere es toll finden wenn jeder satz des gegenübers zitiert wird aber ich bin überhaupt kein freund davon, dadurch werden die beiträge zu lang und sind quälend zu lesen.

ingesamt is der stil von euch beiden für mich einfach unspektakulär, den finde ich so in jedem zweiten thread.
mir fehlt das besondere wo mal jemand agressiv seine meinung raushaut oder die ganze diskussion mal was interessant gestaltet, so wirkt es alles halt nur 0815 mäßig.

als nächstes kommen wir dann mal zu argumentation.
da bin ich der meinung das sich raitoningu mehr mit dem thema beschäftigt hat und auch eig mehr ansätze mit in die diskussion reinbringen wollte anstatt sich immer nur mit dem gleichen ansätzen zu befassen auf die sich Cupid0 eingeschossen hat.
auch quantitativ hat raitoningu hier die nase vorne.
keine argumentation war jedoch was besonderes was mir spaß gemacht hat zu lesen.
es war sehr eintönig und teilweise sehr auf ein nebenthema festgefahren.

zusammenfassend muss ich leider sagen das dieser clash langweilig und für mich nicht lesenswert war

so komme ich zu einer bewertung von 60 Punkte für raitoningu und 40 Punkte für Cupid0


melden

CoA 2015 - R1M8 - cupid0 vs. raitoningu

10.03.2015 um 00:22
Jury-Wertung

cupid0: 143 Punkte
raitoningu: 257 Punkte


melden

CoA 2015 - R1M8 - cupid0 vs. raitoningu

10.03.2015 um 00:31
Die Gesamtwertung steht fest.

Die Punkte aus der Jurorenwertung verteilen sich, wie folgt:
cupid0: 143 Punkte
raitoningu: 257 Punkte

Die Punkte aus der Userwertung verteilen sich, wie folgt:
cupid0: 85 Punkte
raitoningu: 115 Punkte

Punkte Gesamt:
cupid0: 228 Punkte - 10 Punkte Abzug für 1 Zeichenverstoß
raitoningu: 372 Punkte

Endergebnis:
cupid0: 218 Punkte
raitoningu: 372 Punkte

Somit gewinnt @raitoningu und zieht in die nächste Runde ein. @cupid0 scheidet an dieser Stelle aus. Herzlichen Glückwunsch an den Sieger. Ein herzliches Danke an den Verlierer.


melden

Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Match beendet - Sieger steht fest
344 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt