Clash
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Clash Liga 1. Spieltag : MiniMy vs CurtisNewton - Wer war besser?

22 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Clash, Liga, Curtisnewton ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Diese Diskussion wurde von Dr.AllmyLogo geschlossen.
Begründung: Ende

Clash Liga 1. Spieltag : MiniMy vs CurtisNewton - Wer war besser?

24.09.2017 um 20:04
Mit der heute beendeten Diskussion ist damit der erste Spieltag der Clash-Liga 17/18 Geschichte.

hier könnt ihr diese nachlesen: Die Liga 17/18 - Spieltag 1 - CurtisNewton vs. MiniMy (Seite 2) (Beitrag von TerracottaPie)

Wer hat Euch mehr überzeugt?

Bedenkt bitte, dass ihr nicht einfach für eure präferierte Position stimmt und entscheidet euch auch nicht nur nach Sympathie für Teilnehmer.
Vielen Dank.

Die Umfrage gilt für genau 7 Tage - bis Sonntag den 1. Oktober und wird 20 Uhr geschlossen.
Alle weiteren Stimmen nach Ablauf dieser Frist werden nicht mehr gezählt. Ausserdem werden die Umfrageergebnisse erst nach der Veröffentlichung aller Jurorbewertungen angezeigt.


1x verlinktmelden
MiniMy
6 Stimmen (21%)
CurtisNewton
22 Stimmen (79%)
beide waren gleich gut/schlecht..
0 Stimmen (0%)

Clash Liga 1. Spieltag : MiniMy vs CurtisNewton - Wer war besser?

24.09.2017 um 22:31
Also mir ist das Abstimmen hier nicht wirklich schwer gefallen, klarer Sieg für CurtisNewton.


@sunshinelight

Man hat nach meinem Eindruck deutlich gemerkt, dass das nicht wirklich dein Thema war.
Sehr unpassend fand ich es, dass du vorübergehend leider wieder mal in das Muster verfallen bist, fehlende Argumente durch unsinnige Fragen und vollkommen absurd situations-unangemessene Arroganz überspielen zu wollen. Ist nicht böse gemeint, aber das solltest du dir in dem Rahmen hier echt verkneifen. Gegen einen dir thematisch eindeutig überlegenen Gegner wirkt sowas nicht unbedingt souverän und ist auch ziemlich schlechter Stil.
Außerdem hast du anfangs fast ausschließlich Zitate für dich sprechen lassen, auch das hat in einem Clash m.E. nichts verloren.

Der heutige Matchtag hat mich in der Hinsicht dann positiv überrascht, es ist dir gelungen, mehr Inhalt in eigenen Worten zu vermitteln und auch mehr auf einer inhaltlichen, sachlichen Ebene zu bleiben. Lass den anderen Unsinn lieber sein und mach in Zukunft so weiter wie heute. ;)


@CurtisNewton

Du warst sowohl inhaltlich als auch stilistisch aus meiner Sicht insgesamt weit überlegen, und hast dich auch nach der vorübergehenden Irritation über den unkonventionellen Stil deines Gegenübers relativ schnell wieder gefangen.
Hat mich zwar nicht wirklich überrascht, aber ich glaube, ich muss meine "Angstgegner"-Liste nach diesem WE um einen erweitern...


melden

Clash Liga 1. Spieltag : MiniMy vs CurtisNewton - Wer war besser?

24.09.2017 um 23:00
@raitoningu
Danke für deine Einschätzung.


melden

Clash Liga 1. Spieltag : MiniMy vs CurtisNewton - Wer war besser?

25.09.2017 um 00:52
@raitoningu
Ergänzung:
Ich bin in kein Muster gefallen, es war reine Taktik.
Ich hatte bei meiner Recherche (ja, beschäftige mich sonst mit sowas nicht) festgestellt, dass der Kapitalismus generell unter heftiger Kritik steht.
Es gab kaum was, was ich verwenden konnte. Dafür aber reichlich für meinen Kontrahenten.
Ich hatte aber die Pro Kapitalismusseite.
Da stand ich also ohne eine Strategie, die ich planen konnte, von daher musste ich Curtis sprechen lassen.
Er konnte natürlich seine Argumente vorbringen, von denen es reichlich welche gibt und ich hab mich dann dafür entschieden, alles zu zerreden, was er so schreibt und den Kapitalismus auf einen Podest zu stellen.

Ich musste ihn also dahin bringen, wo ich ihn haben wollte und auch ein bisschen umschweifen, damit ich ihn packen kann.
Da ich bis dahin noch nicht die richtige Gelegenheit hatte, musste ich bisschen bellen.

Ich weiß, du magst sowas nicht, aber es gibt auch welche, die mögen dieses staubtrockene nicht.

Ich musste eine Position vertreten, die etwas unschön war und ich habe das Gefühl, du vergisst, dass in einem Match jeweils eine Rolle gespielt wird, die man vertritt und nicht am Ende jemand den anderen ständig “ja“ und “amen“ sagt.

Daher muss es manchmal eben unkonventionell sein.

Aber ich respektiere deine Meinung dennoch, wollte das hier nur grad noch mal erwähnen.


1x zitiertmelden

Clash Liga 1. Spieltag : MiniMy vs CurtisNewton - Wer war besser?

25.09.2017 um 01:16
@sunshinelight

Es hätte durchaus auch für deine Position einige Argumente gegeben, aber ich mach dir auch gar keinen Vorwurf daraus, dass dir das nicht leicht gefallen ist; mein Thema wär es auch absolut nicht gewesen.
Zitat von sunshinelightsunshinelight schrieb:Ich weiß, du magst sowas nicht, aber es gibt auch welche, die mögen dieses staubtrockene nicht.
Da schätzt du mich falsch ein, ich bin grundsätzlich auch absolut nicht für staubtrocken. Nur muss es eben passen. Egal ob Muster oder Taktik. Und wenn man selbst argumentativ eh schon merklich zu kämpfen hat, gleichzeitig den Gegner aber so von oben runter angeht, wirkt das eben nicht mehr besonders überzeugend, finde ich.
Zitat von sunshinelightsunshinelight schrieb:Ich musste eine Position vertreten, die etwas unschön war und ich habe das Gefühl, du vergisst, dass in einem Match jeweils eine Rolle gespielt wird, die man vertritt und nicht am Ende jemand den anderen ständig “ja“ und “amen“ sagt.
Nein, das vergesse ich sicher nicht; ich hab hier schon in mehreren Wettbewerben absurde Positionen vertreten, die teils sogar völlig gegen meine Überzeugung gingen. Beispielsweise ein komplettes Brawl-Match , wo ich behauptet habe, Nerds seien "soziale Versager". Mit ist durchaus bewusst, dass das nicht so einfach sein kann.^^

Aber hier geht es auch gar nicht darum, dich zu ärgern, ist nur Feedback, was du aus meiner Sicht beim nächsten Mal besser machen könntest. Ist aber auch nur meine persönliche Meinung und deine Entscheidung, was du daraus machst oder eben nicht. ;)


1x zitiertmelden

Clash Liga 1. Spieltag : MiniMy vs CurtisNewton - Wer war besser?

25.09.2017 um 01:31
Zitat von raitoninguraitoningu schrieb:gleichzeitig den Gegner aber so von oben runter angeht
Ich hatte damit nicht angefangen, es war einfach nur eine “Verlier-den-Kopf-nicht-Taktik“, da ich zu dem Zeitpunkt noch auf ne Gelegenheit wartete.
Ob das überzeugend war, nun ja, kann man mal so oder so sehen, war ne Notlösung. Und die Gelegenheit kam dann auch. Man kann auch nicht verhindern, dass es bei jedem anders wirkt, aber ich hatte dann dennoch die Richtung, die ich wollte, denn am nächsten Tag konnte ich dann eine feste Schiene fahren.^^
Zitat von raitoninguraitoningu schrieb:Aber hier geht es auch gar nicht darum, dich zu ärgern, ist nur Feedback,
Ich weiß, ich bin auch dankbar für dein Feedback. Das war jetzt kein Mimimi, wollte nur die Sicht hinter der Fassade darlegen. :D


melden

Clash Liga 1. Spieltag : MiniMy vs CurtisNewton - Wer war besser?

25.09.2017 um 09:27
So nun werd ich mich auch mal von meinem Gedanken zu eurem Match befreien und es zu Wort bringen.

Erstmal... klasse Match!
Eines wo ich sagen kann "dem Gegner wurde nichts geschenkt" und genau DAS erwarte ich auch von einem Schreibkampf.

Mini hatte die schwierigere Position aber das gibt bei mir keine Sonderpunkte. Ein Match lässt sich aus den schlimmsten Themen und den abscheuhlichsten Positionen kneten.
Haben das Mini und Curtis geschafft?
Ja!
Hätte ich noch weiter lesen wollen?
Unbedingt!

Kapitalismus ist ein Arschloch, dessen Vorzüge nur Pfützenweise auftritt.
Was mich aber beeindruckt hat war, dass Mini die Vorzüge beschrieben hat, die wir haben KÖNNTEN- wenn ein jeder sich einfach mal darauf besinnt, das man fehlerhafte Systeme durchaus optimieren kann.
Curtis hingegen beschrieb den aktuellen Sozialismus..den ich mit vollster Überzeugung im Grundkern vertrete.
Aber- da dürfen wir uns einig sein, denke ich - unser gelebter Sozialismus ist nicht mit dem Grundgerüst, den die Politik vorgibt, vergleichbar.
Es gibt heftigste Probleme in diesem Land und man ist durch diese Missstände geneigt, was anderes als Hoffnungsträger auszuwählen.
Mini beschrieb auch, dass dem Kapitalismus nie die Chance gegeben wurde, sich in stetiger Bearbeitung und Verbesserung beweisen zu können. Am Sozialismus schraubte man stetig herum und dennoch ist es kein ausgereiftes System- in dem jeder Bürger einen Hauch von Gleichheit verspüren darf.

Und was soll ich sagen? Genau DA hat Mini mich gepackt.. weil er einfach recht hat.
Wir können doch nicht ernsthaft aus einem unvollkommenden System; mit absoluter sozialer Ungleichheit, ein System wie den Kapitalismus verteufeln, wenn diesem nicht mal die Chance zur ausgereiften Verbesserung gegeben wurde.

Curtis war stark in seiner Formulierung, mir schlottern jetzt schon die Knie wenn ich an mein eigenes Match gegen ihn denke. Allerdings hat Curtis auch auf die begrenzte Wörterzahl nicht geachtet und sich auch nicht die Mühe gemacht, es in seinem EP vorab auszubessern. Diese "ist jetzt eben so..mir egal" schmeckt mir als Leserin nicht ganz. Wenngleich es mich auch wieder etwas beeindruckt, wie sehr er einfach sagen wollte, was ihm wichtig war und dass es genau in diesem EINEM Beitrag Erwähnung findet.
Curtis starkes Auftreten wirkt wie ein Donnerschlag in lauwarmen Sommernächten. Voller Schreck und absoluter Achtsamkeit wechselt man beim lesen von Curtis Beiträgen vom eigentlichen Chillmodus in die Erdmännchentaktik.
DAS ist gehobene Liga.. und findet bei mir Respekt.

Und Mini...?
Mini hat, entgegen all meiner Erwartungen, sich selbst übertroffen.
Was auch immer passiert ist, er hat eine Wandlung im Diskussionsstil hingelegt, dass ich für mich erstmal seine Liga-Beiträge mit den anderen von ihm, aus dem Forum, abgleichen musste. Aber im Wortstamm und in der Form, erkannte man dann, dass er keinen Schreiber beauftragt hat :D
@sunshinelight ich dachte echt du gehst hier unter und seist einer Liga nicht gewachsen. Aber ich hab mich geirrt.. du hast deinen Mann gestanden und dir nix vom Brot nehmen lassen.
Und weil du einen Überraschungszauber in Stonechen's  guter Menschenkenntnis hinterlassen hast, bekommst du für dieses Match, meine Stimme.

Ich beglückwünsche euch zu einem spannenden Match, mit stilistischen Höhen und Tiefen.. aber wenn man im Gebirge, nicht ins Tal läuft, wird man den nächsten, höheren Berg nie besteigen können. Und Tag 2 war euer höherer Berg !!


melden

Clash Liga 1. Spieltag : MiniMy vs CurtisNewton - Wer war besser?

25.09.2017 um 13:19
@Foxy.Vapiano
Danke für deine, wie immer, sehr lesenswerte Einschätzung. :D


melden

Clash Liga 1. Spieltag : MiniMy vs CurtisNewton - Wer war besser?

25.09.2017 um 14:20
@sunshinelight
Sehr gern :)


1x verlinktmelden

Clash Liga 1. Spieltag : MiniMy vs CurtisNewton - Wer war besser?

25.09.2017 um 23:03

mongoes-en-cobra-50243454

Untersuchungen an den in Afrika und Asien vorkommenden Mungos [haben] gezeigt, daß diese Schleichkatzen gegen Kobragift weit widerstandsfähiger sind als Mäuse, Ratten oder Meerschweinchen. Den vollen Biß einer ausgewachsenen Kobra bezahlt indes auch der Mungo mit seinem Leben.' (L. Trutnau, Giftschlangen. 1998)
Okay, es war natürlich kein Kampf auf Leben und Tod. Immerhin leben beide Kontrahenten ja noch.

Aber es war trotzdem eine Schlacht, die den Namen "Clash" redlich verdient hat.

Auf der einen Seite @CurtisNewton als altgedienter Clash-Haudegen. Sieger des Troll-Brawl 2015. Mehrmaliges Orga-Mitglied. Und wenn man sich so seine Posts im Forum ansieht, weiß man, mit welchem Kaliber man es da zu tun bekommt. Ein Favorit für den Liga-Sieg. @CurtisNewton mit C wie Cobra...

Auf der anderen Seite @sunshinelight als Fast-Neuzugang. Er hat schon beim letzten Clash mitgemacht, er wurde aber sicherlich trotzdem von vielen für dieses Match als Underdog eingeschätzt. Viele dieser Vielen werden jetzt möglicherweise anders denken, aber dazu später. @sunshinelight mit M wie Mungo...

Denn das ist die Ausgangssituation. Auf der einen Seite eine Argumentationsmaschine, die auch noch das Glück hat, eine Seite des Themas vertreten zu dürfen, die auch seiner Einstellung entspricht. Und auf der anderen Seite ein junger, talentierter User mit noch ungeschliffenen Skills, aber dem unbändigen Drang, nicht unterzugehen, sondern seinem Gegner solange auf der Nase herumzutanzen, bis diesem die Luft ausgeht.

Stell Dir vor, Du musst gegen einen größeren und wahrscheinlich auch stärkeren Gegner in den Ring steigen. Was ist die Wahl der Mittel? "Schwebe wie ein Schmetterling und stich wie eine Biene!" sagte einst Muhammed Ali vor seinem "Rumble In The Jungle" gegen den unerhört schlagkräftigen George Foreman.

Und genau das tat @sunshinelight , den ich im weiteren Verlauf einfach mal "Mini" nennen werde. so wie ich @CurtisNewton als Curtis benamse.

:allmy:  :allmy:  :allmy:



Es fing schon mal an, dass er (Mini) beim Eröffnungspost Curtis mal - mir nichts, dir nichts - überholte und als erster die Startlinie übersprang. Und nicht nur das, er zeigte dem Champ auch gleich noch die lange Nase.
Ein Hauch eines Duells. Ein Gefühl von einem Schlagabtausch. Eine Illusion von einem Krieg. Oder ganz einfach: mein Sidekick.
:D

Nun, ein Stier ist auch stärker als ein Torero, trotzdem lässt letzterer nichts unversucht, den Bullen zum Angriff zu reizen, nur um dann elegant auszuweichen und den wütenden Stier ins Leere laufen zu lassen. Was auch in die Hose gehen kann, im wahrsten Sinne des Wortes. Doch zurück zum Match...

Er (Mini) stellte den Kapitalismus danach - übrigens in klaren und einfachen Worten, wie ich finde -  nicht etwa als Dogma dar, sondern eher locker und ziemlich aus dem Handgelenk als natürliche Folge des Bestrebens der Menschen, zu interagieren und daraus - wenn möglich - in irgendeiner Form Profit zu schlagen. Jeder will irgendwas, das er nicht hat und bietet dafür irgend etwas, was andere nicht haben. Die Linie geht durchaus in eine egozentrische Richtung, ohne aber den Blick für mögliche (und in der Realität ja auch tatsächlich sichtbare) Auswüchse zu verlieren.

Curtis geriet daher also gleich mal insofern in Bedrängnis, als er mit seinem ersten Post nicht auf Mini eingehen konnte, er dachte ja, er selbst würde als erstes starten. Nichts desto trotz war sein Eröffnungspost - wie kaum anders zu erwarten - ausgesprochen durchdacht, er zeigte genau jene möglichen Folgen einer kapitalistischen Gesellschaft auf, die uns allen derzeit so viel Kopfzerbrechen bereitet, den politischen Kabarettisten Munition für Ihre Auftritte verschafft und die - nicht zuletzt - vermutlich auch zum aktuellen Wahlergebnis geführt haben, nämlich zu einer Abwendung der Bevölkerung von jenen Regierungsparteien, die in den vergangenen Jahrzehnten den Wünschen der - logischerweise - erzkapitalistischen Konzerne ein wenig zu wohlwollend nachgegeben haben.

Allein sein Eröffnungspost ist schon mal wert, auswendig gelernt zu werden, um ihn im Gespräch mit irgendeinem Schnösel, dessen Denken einen Millimeter außerhalb der Geldbörse endet und dessen Verantwortungsgefühl ausschließlich seinem eigenen Hintern gilt statt der Gemeinschaft, die er schröpft, mehrmals um die Ohren zu hauen.

So schön der Post aber auch wahr - er war zu lang...

Diese beiden unterschiedlichen Stile - Mini eher locker und einfach, Curtis wohldurchdacht aber auch etwas bedeutungsschwanger - zieht sich durch einen Großteil des gesamten Matches. Ich will Euch, liebe Leser, nicht die Freude nehmen, diesen Kampf selbst zu entdecken. Ich werde daher jetzt nicht dezidiert auf jeden Post eingehen. Was sich in den folgenden Posts abspielte, kann man gerne auch zusammenfassen als Versuche einer ausgewachsenen, erfahrenen Cobra, einen sie störenden Mungo unschädlich zu machen, während dieser junge und noch etwas unerfahrene Mungo bemüht ist, dem tödlichen Biss seines Kontrahenten ein ums andere mal zu entwischen und seinerseits den entscheidenden Biss anzubringen.

:allmy:  :allmy:  :allmy:



Wäre ich Mitglied der Jury, würde ich mir vermutlich eine Art Punktesystem ausdenken. Es könnte wie folgt aussehen:

Ich würde insgesamt 100 Punkte vergeben, davon

  • 40 Punkte für Argumentation
  • 30 Punkte für Verlauf und Taktik
  • 20 Punkte für die Form
  • 10 Punkte vom Glücksbärchi für besondere Einfälle, man könnte auch Sympathiepunkte sagen.


Vermutlich würde dann meine Bewertung etwa so ausschauen:

Argumentation: Hier sehe ich - so sehr mir Mini's Darstellungen auch gefallen haben - doch Curtis vorne. Die Argumente waren schon besser durchdacht, er hat sich weniger Schnitzer in Form von Stolpersteinen geleistet und sie (die Argumente) waren auch besser ausformuliert. Allerdings sehe ich bei den Argumenten von der Überzeugungskraft, also vom Gehalt her an sich nicht viel Vorsprung, sie waren nur etwas besser präsentiert.

Daher nach meiner Meinung:

Curtis: 25 Punkte
Mini: 15 Punkte

Verlauf und Taktik: Steinigt mich von mir aus, aber bei der Taktik hatte meiner Meinung nach tatsächlich Mini die Nase vorn. Während Curtis versuchte, ihn mit tonnenschweren Argumenten zu erschlagen, konnte Mini diesen Hämmern immer geschickt ausweichen und seinerseits mit - sicherlich unangenehmen - Nadelstichen antworten, und viele davon waren auch nicht gerade ohne. Der Verlauf war für mich ziemlich ausgeglichen, jedesmal wenn ein Post eines der beiden kam, fragte man sich, wie der andere wohl reagieren würde, ob er denn standhalten würde. Und beide haben standgehalten, jeder neue Post war eine würdige Antwort auf den vorangegangenen. Wenn man mal die beiden "verschenkten" Posts vergisst. Ganz ehrlich, meine Wertung für diesen Bereich lautet:

Curtis: 12 Punkte
Mini: 18 Punkte

Form: Na ja, Mini war da schon sehr gut, aber alles in allem waren die Posts von Curtis - was die Form (und damit meine ich auch die Rechtschreibung) angeht, überlegen. Ein Pluspunkt geht an Mini, da er als einziger mal ein Bild reingestellt hat, seine Posts waren - meiner Meinung nach - an sich nicht nur lockerer, ich fand sie auch witziger. Aber hier gehts nicht um Witz, sondern um Form, daher trotzdem:

Curtis: 11 Punkte
Mini: 9 Punkte

Glücksbärchi: Ich habs ja schon anklingen lassen, mir hat Mini's lockere, luftige Art tatsächlich besser gefallen als Curtis's zwar hervorragend durchdachten und ausformulierten, aber auch etwas bedeutungsschwer daherstapfende Form der Darbietung. Für seine unbekümmerte, freche Vorgehensweise kriegt Mini von mir 7 Punkte, Curtis die restlichen 3, weil er dann letzten Endes doch noch einen Weg gefunden hat, seinem Kontrahenten Herr zu werden. Vielleicht, hätte der Clash noch angedauert, wäre er deutlicher in Führung gegangen. Aber sowas kann auch eine Strapaze sein und es soll niemand in die Erschöpfung getrieben werden.

Curtis: 3 Punkte
Mini: 7 Punkte

Das ergäbe dann nach Adam Riese:

Curtis: 51
Mini: 49 Punkte

Da ich aber KEIN Juror bin und ich überzeugt bin, dass @sunshinelight für seine Leistung vom Publikum auch belohnt wird, schließe ich mich diesem an und gebe ihm meine Stimme. Denn das Publikum wird wohl - wie ich vermute - dem Bauchgefühl und dem Unterhaltungswert mehr Raum geben als es eine trockene Bewertung zulassen würde. Und - in diesem Fall - bin ich ja Publikum...  :D

Man verzeihe mir meine menschliche Schwäche...  :)

Abgesehen davon hab ich @CurtisNewton für den zu langen EP keine Punkte abgezogen...  :D


melden

Clash Liga 1. Spieltag : MiniMy vs CurtisNewton - Wer war besser?

25.09.2017 um 23:42
@Blues666
An dir ist echt noch ein Juror verloren gegangen.
Krasses Ding. Echt ein Schmuckstück. Und nicht zuletzt noch: Danke. :)


melden

Clash Liga 1. Spieltag : MiniMy vs CurtisNewton - Wer war besser?

25.09.2017 um 23:43
@sunshinelight

Bitte, gern geschrieben und meine Meinung widerspiegelnd... :Y:


melden

Clash Liga 1. Spieltag : MiniMy vs CurtisNewton - Wer war besser?

26.09.2017 um 00:32
@Foxy.Vapiano
@Blues666

Danke für Eure Bewertung!


melden

Clash Liga 1. Spieltag : MiniMy vs CurtisNewton - Wer war besser?

26.09.2017 um 00:34
@CurtisNewton

:Y:

Gerne! War ein tolles Match!


melden

Clash Liga 1. Spieltag : MiniMy vs CurtisNewton - Wer war besser?

26.09.2017 um 08:22
Mein Gott, wie sich Vetternwirtschaft wieder bemerkbar macht. Bei den meisten weiss man schon, wie sie abstimmen werden, bevor das Match überhaupt erst angefangen hat.

:troll:


melden

Clash Liga 1. Spieltag : MiniMy vs CurtisNewton - Wer war besser?

26.09.2017 um 10:17
@Kältezeit

Ich bin nicht fett!

Nur etwas untersetzt... :{


melden

Clash Liga 1. Spieltag : MiniMy vs CurtisNewton - Wer war besser?

26.09.2017 um 10:41
@Blues666
:D


melden

Clash Liga 1. Spieltag : MiniMy vs CurtisNewton - Wer war besser?

26.09.2017 um 10:53
So, nun hab ich es auch geschafft zu lesen. Nicht so sehr im Detail, wie ich es sonst gerne tue, aber ein bisschen Feedback ist besser als garkein Feedback.

Kapitalismus vs Sozialismus sollte das Thema heißen. Im Endeffekt kam ein "etwas sozialere soziale Marktwirtschaft" vs "etwas liberalere soziale Marktwirtschaft" bei raus. Das Thema hätte eigentlich wirklich mal Hardliner-Standpunkte begünstigt. Dazu aber später mehr.

Form (1 Punkt)

Ich empfand die Beiträge in der Form als überwiegend vernünftig und sauber strukturiert. Gestört haben mich jeweils die Kurzbeiträge und die Abschlussposts. Dadurch wirkte die Diskussion nicht so ganz rund und etwas holprig. Aber wie gesagt, die Kritik trifft auf beide Kontrahenten zu.

0.5 zu 0.5

Stil (1 Punkt)

Minimy ist seiner Linie recht treu geblieben und hatte den etwas locker-leichteren Stil, taute dann zum Ende hin etwas auf und verteilte vorsichtige Spitzen. Der bis dahin relativ trockene Curtis Newton reagierte auf die Spitzen etwas galliger als sein Kontrahent, wirkte dadurch zuweilen aber auch etwas "aus der Reserve gelockt". Ansonsten sehe ich den Vorteil bei dem sachlichen Stil von Curtis.

1.5 zu 0.5 für Curtis

Argumentation (2 Punkte)

Wie ich eingangs schon beschrieben habe, haben beide ihre Standpunkte ordentlichen verwässert. Turbokapitalist gegen Marxist hätte ich erwartet und ich bekam die soziale Marktwirtschaft gegen die soziale Marktwirtschaft, jeweils mit einem etwas mehr liberalen und einem etwas sozialeren Anstrich. Das fand ich ehrlich gesagt etwas entäuschend. Minimy hat hier von selbst darauf hingewiesen, dass der Kapitalismus Fehler hat und brachte Curtis damit in die Angriffsposition. Ihm dann später vorwerfen, er würde nur gegen den Kapitalismus argumentieren, aber nicht für den Sozialismus fand ich sehr spitzfindig und taktisch klug. Damit hat er Curtis aber auch wieder in die Bahn gebracht, der daraufhin sein argumentatives Profil schärfen konnte. Ab diesem Punkt hat Curtis sich dann auch argumentativ abgesetzt. Ein Punkt Vorsprung für Curtis sieht hier gerechtfertigt aus. 1.5 zu 0.5.

3:1 für Curtis

Gummipunkt (1 Punkt)

MiniMy hat mich durchaus überrascht. Für den ersten Clash gibt es deutlich leichtere Gegner als Curtis und Mini hat gut mitgemacht und gut durchgehalten. Curtis kann da aber sicherlich auch noch eine Schippe drauflegen, da bin ich mir sicher. Den Gummipunkt bekommt allerdings MiniMy.

Endstand: 3:2 für Curtis Newton.


melden

Clash Liga 1. Spieltag : MiniMy vs CurtisNewton - Wer war besser?

26.09.2017 um 11:32
@Atrox
Vielen Dank auch für deine Bewertung. :)


melden

Clash Liga 1. Spieltag : MiniMy vs CurtisNewton - Wer war besser?

26.09.2017 um 12:11
Und ich werd auch noch Schippen drauflegen. Weiß jemand, wie die Preise derzeit im Baumarkt sind :ask:


melden