weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

CoA 2013 - D06 M02 - Leben nach dem Tod - ja oder nein?

11 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Tod, 2013, Allmystery Clash, Volemort, Mystery01
Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Beendet
Seite 1 von 1

CoA 2013 - D06 M02 - Leben nach dem Tod - ja oder nein?

11.03.2013 um 10:11
c6d8c3 D6M2
48b86b GegnerD6M2

THEMA

Leben nach dem Tod - ja oder nein?

<table border="0" cellpadding="7" cellspacing="10"><tr><td>Beginn:</td><td>11.03.2013 / 20:00 Uhr</td></tr><tr><td>Ende:</td><td>12.03.2013 / 20:00 Uhr</td></tr><tr><td>Dauer:</td><td>24 Stunden</td></tr><tr><td>Anzahl der Beiträge</td><td>max. 10 pro Teilnehmer</td></tr><tr><td>Anzahl der Worte</td><td>max. 1000 pro Beitrag</td></tr><tr><td>Links pro Beitrag:</td><td>max. 3</td></tr></table>
Jury:
Mantrailer / god_of_war / suffel / DarkDeep / Plan_B

Regeln:
Allmystery-Wiki: Clash of Allmystery 2013


melden
Anzeige

CoA 2013 - D06 M02 - Leben nach dem Tod - ja oder nein?

11.03.2013 um 19:57
Vor Beginn des Clashs noch folgende Zusatzinformationen:

- in der Ankündigung sind die Seiten verwechselt worden!
- Teilnehmer Volemort vertritt die Contra Seite
- Teilnehmer Mystery01 vertritt die Pro Seite
- Beide Teilnehmer würfeln nun zu Beginn einmal. Die höhere Augenzahl beginnt den Clash mit dem ersten Beitrag.


melden
11.03.2013 um 19:59Volemort hat gewürfelt: 3
11.03.2013 um 19:59mystery01 hat gewürfelt: 1

CoA 2013 - D06 M02 - Leben nach dem Tod - ja oder nein?

11.03.2013 um 19:59
Volemort beginnt.

Viel Erfolg!


melden
Volemort
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

CoA 2013 - D06 M02 - Leben nach dem Tod - ja oder nein?

11.03.2013 um 20:22
Es gibt kein Leben nach dem Tod.


Um meine Haltung zu untermauern möchte ich mich zunächst der Definition von "Leben" bedienen, die bei dieser Frage sicherlich häufig und ausgiebig diskutiert wird.

Ein Teil dessen was "Leben" laut Wikipedia ausmacht, ist die Fähigkeit zur Fortpflanzung; ein weiterer Teil die Möglichkeit der Stoff- und Energie-Wechselwirkungen.

Ich stelle mir unter dem Leben nach dem Tod daher erst einmal Geister vor die sich miteinander paaren und fortpflanzen sowie zu Spuk / Interaktion mit der Welt (der Lebenden - wo soll das Jenseits sonst sein??) fähig sind. Wahrscheinlich würden wir praktisch viel mehr davon mitbekommen als wir es jetzt tun, sollte meine Vorstellung hier zutreffen. :)



Da ich allerdings keine Lust auf eine reine Diskussion um Wortbedeutungen und verschießen auf unbedeutende Details habe schlage ich vor als Definition etwas von der Art "Ich denke, also bin ich." zum Ausgang unserer Diskussion zu benutzen um kreative Szenarien gestalten zu können.


melden
Magier01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

CoA 2013 - D06 M02 - Leben nach dem Tod - ja oder nein?

11.03.2013 um 20:39
Es gibt ein Leben nach dem Tod

Es gibt viele Beweise für ein Leben nach dem Tod wie ich es jetzt erklären werde

Es gibt eine Nahtod - Erfahrung in dem Menschen fast vorm sterben in einen Ort sind indem es sehr schön sein soll hier ein Beitrag davon : http://wap.bild.de/news/ausland/tod/us-wissenschaftler-eben-alexander-leben-nach-dem-tod-himmel-26654366.bild.html

Die Buddhisten glauben an die wiedergeburt wie es hier erklärt wird : http://www.buddhakids.de/page12/page48/page48.html

Ich glaube mehr an dem Leben nach dem Tod denn wieso sollte es denn nicht ein leben nach dem Tod geben. Es gibt so viele Beweise für ein leben nach dem Tod und ob man es glaubt ist seine Sache.


melden
Volemort
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

CoA 2013 - D06 M02 - Leben nach dem Tod - ja oder nein?

11.03.2013 um 23:54
Ein Wissenschaftler der bei BILD etwas von Nahtod erzuählt?
Magier01 schrieb:Es gibt viele Beweise für ein Leben nach dem Tod wie ich es jetzt erklären werde
Da fallen mir ja noch viel mehr ein, aber ich hab ja dank Themenverwechslung jetzt die Contra Nummer verbuchen müssen...


Da halte ich mit Wikipedias Ursachenauflistung dagegen, ohne weiteres dazu zu sagen, denn du machst dir ja die Mühe auch nicht. Wissenschaftliche Erklärungen überwiegen bei den Nahtoderfahrungen.

Jetzt fängst du an mit Glaube, wenn ich glaube du bist rassistisch, weil am Ende deiner zitierten Reinkarnations-Quelle von "buddhakids",
Auf dem Meeresgrund lebt eine einäugige Schildkröte. Auf den Weiten des Meeres schwimmt ein hölzener Ring, der von Wind und Wellen hier- und dorthin getrieben wird. Alle hundert Jahre steigt die Schildkröte einmal an die Oberfläche hinauf. Es ist sehr selten, dass die Schildkröte mit ihrem Kopf genau durch diesen Ring auftaucht. Doch genau so selten ist es, in einem kostbaren Menschenkörper geboren zu werden.
In einem normalen Menschenkörper wiedergeboren zu werden, ist leichter. Aber was ist ein kostbarer Menschenkörper? Das ist einer, mit dem man die Möglichkeit hat zu lernen, wie man Gutes tut und wie man aufhört, das Schlechte zu tun, und es dann auch perfekt zu beherrschen.
etwas von kostbaren Menschenkörpern und so lese, dann kann das noch immer eine grobe Fehleinschätzung sein. Was ist von Glaube zu halten?


Ich denke außerdem dass ein buddhistisches Zitat aus den verschollenen Texten von Tao-Hsin Mitleser von meiner Ansicht überzeugt, das buddhistische Leben nach dem Tod, die Lehre von der Reinkarnation geht viel tiefer und ist ein sehr metaphysisches konstrukt von verschiedenen Daseinsebenen, die mit "Leben nach dem Tod" in dieser Form nichts mehr zu tun hat sondern Verknüpfungen jenseits des Egos lehren. In meiner Diskussion mit einem langjährig praktizierenden Buddhisten sowie in meiner weiteren Recherche zur Afterlife-Vorstellung im Buddhismus kam dieses berühmte Zitat sogleich zur Sprache:
Ein berühmter Gelehrter kam zu Tao-hsin und fragte ihn "Gibt es ein Leben davor und danach?" Tao-hsin fragte zurück "Wirst du sterben? Was denkst du?" Der Gelehrte schien unzufrieden mir der Antwort und zog sich zurück.

Später beim Essen traf der Gelehrte Tao-hsins Schüler Hung-jen und sprach ihn an "Dein Lehrer ist schlecht. Suche dir besser einen neuen." Daraufhin fragte Hung-jen "Wirst du sterben?"

Jahre später kam der Gelehrte zurück und trat erneut vor Tao-hsin und sprach "Ich wurde geboren und ich werde sterben, bitte beantworte meine Frage: Gibt es ein Leben davor und danach?" Tao-hsin sagte "Noch nie ist ein Mensch geboren worden oder gestorben."
Dayi Daoxin / Thao-Hsin - Schriften - Wobei eine andere übersetzung des letzten Satzes lautet: "Ich habe noch nie gesehen, wie ein Mensch geboren wurde oder gestorben ist."




Du sprichst von Glaube und ob man es glaubt ist jedem selbst überlassen, also kann jeder in seinem Leben eine Münze werfen? Wenn du schon selbst zugibst die Wissenschaft lohnt sich nicht durchzudiskutieren.... ich glaube du willst sagen, ohne "Glaube" gibt es auch kein Leben nach dem Tod.

Aber da frag ich dich: Ändert denn der Glaube vom Leben nach dem Tod etwas in deinem Leben - oder nach deinem Leben? Ist es egal oder gibt es einen Vorteil im Leben wenn man deinen "Glauben" vertritt? Oder haust du noch mehr geniale fakten aus der BILD raus.


melden
Volemort
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

CoA 2013 - D06 M02 - Leben nach dem Tod - ja oder nein?

12.03.2013 um 15:49
Hier geht es ja um die Frage "Leben nach dem Tod" - Ja oder Nein?


Wenn der Tod die Loslösung von etwas "Feinstofflichem" vom "Grobstofflichen" Körper, vielleicht auch die den Körper verlassende Seele ist, auf jeden Fall ist ein Unterschied der Strom im Gehirn, der vor dem Tod da ist und nach dem Tod nichtmehr auf die reguläre Art und Weise messbar ist.

Nennen wir die Elektronen-Wolke die das Gehirn verlässt die Seele, stellen sich mir ein paar Fragen nach ihrer Beschaffenheit. Wie lange kann die Seele ihre Struktur behalten? Hat sie ohne einen Körper noch Bewusstsein? Was für eine Wahrnehmung, wenn überhaupt, besitzt die Seele? und vieles mehr.

In der Geheimlehre wird über diese Fragen viel geschrieben, aber oft wird alles dargelegte mit dem Zusatz bedacht, wie wichtig die Praxis - die eigene Erfahrung - ist um Fragen auf seine Antworten zu finden. Egal welche magischen Techniken wir nun anwenden oder wie tief wir die Wissenschaft bedienen und wie stark wir glauben oder in Theorien verstricken.... ohne die praktische Erfahrung des Todes selbst werden wir keine erschöpfende Erkenntnis darüber erlangen können.


Gibt es ein Leben nach dem Tod? Es gibt immer nur den gegenwärtigen Moment.


melden

CoA 2013 - D06 M02 - Leben nach dem Tod - ja oder nein?

12.03.2013 um 20:00
"AUS!AUS!AUS! Das Spiel ist aus. Deutschland ist Weltmeister" - Herbert Zimmermann, 4.Juli 1954
Das Ergebnis wird spät. am Donnerstag, 14.03.2013 ab ca. 20:00 Uhr) an dieser Stelle bekannt gegeben.

Danke an beide Teilnehmer/Teilnehmerinnen!


melden
Anzeige

CoA 2013 - D06 M02 - Leben nach dem Tod - ja oder nein?

17.03.2013 um 18:21
ENDERGEBNIS




Diesmal trugen es Volemort und Mystery01 unter sich aus.

1. Abstimmung

Um 20.00 Uhr wurde das Voting bei einem Ergebnis von 68% (41 Stimmen) für Volemort
und 32% (19 Stimmen) für Mystery01 gestoppt.

Dadurch erhält Volemort 136 und Mystery01 64 Punkte.

2. Jury
<table border="0" cellpadding="20px"><tr><td valign="top" width="200px">

JUROR: 1. Plan_B
Volemort 29,5
Mystery01 10,5


GESAMT-ZWISCHENSTAND:
Volemort 29,5
Mystery01 10,5
</td><td width="500px">
BEGRÜNDUNG:
Meine Gewichtung in absteigender Reihenfolge mit den maximal erreichbaren Punkten:

1- Diskussionsgestaltung 8
2- Argumentationsaufbau 8
3- Souveränität 7
4- Schreibstil 6
5- Formulierung 5
6- Recherchearbeit/Aufwand 4
7- Rechtschreibung/Orthografie 2

---

Volemort:

1- Diskussionsgestaltung: 6
2- Argumentationsaufbau: 6
3- Souveränität: 5
4- Schreibstil: 4
5- Formulierung: 4
6- Recherchearbeit/Aufwand: 3
7- Rechtschreibung/Orthografie: 1,5

--> 29,5

Der Einstieg war überschaubar und mit der Definition, was Leben ist, ganz gut gelungen. Die Rechtschreibung war ordentlich und die Formulierungen verständlich.
Störend war das unpassende Smiley, aber wir wollen ja nicht ins Detail gehen, sonst wird die Bewertung länger als der Clash.
Volemort erkannte die Schwächen von mysterys Argumentation sofort und nahm sie gezielt auseinander. (Glauben heißt nichts wissen).

mystery01:

1- Diskussionsgestaltung: 2
2- Argumentationsaufbau: 2
3- Souveränität: 2
4- Schreibstil: 2
5- Formulierung: 1
6- Recherchearbeit/Aufwand: 1
7- Rechtschreibung/Orthografie: 0,5

--> 10,5

Auch das Engagement von mystery01 war überschaubar. Leider auch die Argumentation, die insgesamt wackelig war.
"Viele Beweise" ohne Quellen sind viel Nix.
Die Links waren eher in der seichten Unterhaltung anzusiedeln, und die Rechtschreibung und Satzzeichen sehe ich hoffnungsvoll unter "Jugend forscht".

</td></tr></table><table width="100%"><tr><td>
</td></tr></table>


<table border="0" cellpadding="20px"><tr><td valign="top" width="200px">

JUROR: 2. Mantrailer
Volemort 40
Mystery01 0


GESAMT-ZWISCHENSTAND:
Volemort 69,5
Mystery01 10,5
</td><td width="500px">
BEGRÜNDUNG:
Eine von mystery01 absolut lieblos geführte Diskussion, die sich lediglich im Nennen zweier reichlich fragwürdiger Links erschöpfte.
Demgegenüber steht Volemort, der sicherlich auch kein perfektes Match bot. Der sich aber immerhin die Mühe machte, Argumente zu finden und zu bewerten, eine kritische Quellenanalyse zu betreiben und verschiedenartige Sichtweisen auf den Gegenstand zuzulassen.

Nachholbedarf besteht – ganz allgemein – sicherlich in puncto Sprache, Engagement und Struktur. Aufgrund der sich fast verweigernd gebenden Haltung mystery01s werde ich dessen ungeachtet

Volemort 40
und mystery01 0

Punkte geben.
</td></tr></table><table width="100%"><tr><td>
</td></tr></table>

<table border="0" cellpadding="20px"><tr><td valign="top" width="200px">

JUROR: 3. DarkDeep
Volemort 33
Mystery01 7


GESAMT-ZWISCHENSTAND:
Volemort 102,5
Mystery01 17,5
</td><td width="500px">
BEGRÜNDUNG:
Rechtschreibung/Orthografie
Die Rechtschreibung ist sowohl von Volemort, als auch mystery01in einen akzeptablen Bereich. Der Text ist verständlich, aber mehr kann man auch nicht dazu sagen. Beide erhalten hier die volle Punktzahl.

Formulierung/Schreibstil
In diesem kleinen Match kann ich auch unter Mühe keinen wirklichen Schreibstil ausmachen. Volemort hat natürlich Wörtermäßig die Nase vorn, aber auch bei den ist nicht viel dran. Mystery1 in seinem OnePoster konnte nichtmal ansatzweise einen Schreibstil erkennen lassen.

Argumentationsaufbau

Es gibt viele Beweise für ein Leben nach dem Tod wie ich es jetzt erklären werde
Leider warten wir noch heute auf die ausführlichen erklärungen - ein Thema, welches allzugerne sich sogar der Naturwissenschaften bedient, um seriös zu wirken, hätte deutlich mehr zusatande bekommen können.
Aber auch Volemort ist uns einer Struktur schuldig, auch wenn er es zumindest versucht hat - da aber ihn vermulicht das "Pro" Input von mystery1 fehlte, wollen wir mal nachsehen.

Recherchearbeit/Aufwand
Warum dieses Match fast verhungert durch zuwenig Information ist mir nicht bekannt. Aber auf jeden Fall hatte Volemort sich darin versucht, ein wenig zu Recherchieren. Bei dem anderen ist zuwenig, sodass man werten könnte.

Diskussionsgestaltung/Souveränität
Volemort hat sich bemüht ein paar Posts hinzulegen - insgesammt war er somit der Führer der Diskussion. Jedoch fehlte in allen Ecken und Enden der Kontrahent.

Wertung
mystery1 07 : 33 Volemort
</td></tr></table><table width="100%"><tr><td>
</td></tr></table>

<table border="0" cellpadding="20px"><tr><td valign="top" width="200px">

JUROR: 4. suffel
Volemort 26
Mystery01 14


GESAMT-ZWISCHENSTAND:
Volemort 128,5
Mystery01 31,5
</td><td width="500px">
BEGRÜNDUNG:
zu diesem clash kann ich nur sagen -> worst case
leider war es der schlechteste clash den ich bis jez gelsen hab
und es kam so rüber als hätten die teilnehmer gar keine lust gehabt, SCHADE !!
aus diesem grund sieht auch meine punktevergabe dementsprechend düster aus:

Volemort:

- Rechtschreibung/Orthografie: 4 Punkte
- Formulierung: 4 Punkte
- Schreibstil: 4 Punkte
- Argumentationsaufbau: 4 Punkte
- Recherchearbeit/Aufwand: 4 Punkte
- Diskussionsgestaltung: 3 Punkte
- Souveränität: 3 Punkte
_______________
26 Punkte


an dieser stelle muss ich klar stellen das ich dir nur 26 punkte gebe, weil ich 40 Punkte vergeben MUSS
normalerweise hättest du 6 punkte bekommen.


mystery01:

- Rechtschreibung/Orthografie: 2 Punkte
- Formulierung: 2 Punkte
- Schreibstil: 2 Punkte
- Argumentationsaufbau: 2 Punkte
- Recherchearbeit/Aufwand: 2 Punkte
- Diskussionsgestaltung: 2 Punkte
- Souveränität: 2 Punkte
_______________
14 Punkte

du bekommst die 14 punkte auch nur damit ich die 40 voll bekomm.
dir hätte ich normalerweise 0 punkte gegeben.



ich würde mich sehr freuen wenn der sieger im nächsten clash mehr gas gibt und zeigt was er kann !!

LG

euer suffel :) :bier:
</td></tr></table><table width="100%"><tr><td>
</td></tr></table>

<table border="0" cellpadding="20px"><tr><td valign="top" width="200px">

JUROR: 5. god_of_war
Volemort 30
Mytery01 10


GESAMT-ZWISCHENSTAND:
Volemort 158,5
Mystery01 41,5
</td><td width="500px">
BEGRÜNDUNG:
Teilnehmer Volemort:

-Rechtschreibung/Orthografie : 4
- Formulierung : 5
- Schreibstil : 4
- Argumentationsaufbau : 4
- Recherchearbeit/Aufwand : 5
- Diskussionsgestaltung : 4
- Souveränität : 4

Punktezahl Volemort insgesamt: 30

@Volemort

Ich habe viele Argumentationen stark gefunden, aber finde es trotzdem ziemlich schwach. Du hattest sehr gute Ansätze, konntest jedoch nicht richtig gegen mystery01 antreten. Bei mehr Beiträgen von mystery01, hättest du natürlich sicherlich noch mehr Gas gegeben.

Es war nichts Weltbewegendes. Es war einfach, EINFACH. Sorry.

Der schlechteste Match ever. Ich bin ehrlich mit euch und finde es schade, das diese Thematik nicht richtig auseinander genommen wurde.


Teilnehmer mystery01:

-Rechtschreibung/Orthografie : 3
- Formulierung : 2
- Schreibstil : 1
- Argumentationsaufbau :1
- Recherchearbeit/Aufwand : 1
- Diskussionsgestaltung : 1
- Souveränität : 1

Punktezahl mystery01 insgesamt: 10

@Magier01

zu WENIG. 2 Links und max. 4 Sätze? Für einen Clash, nicht Clash würdig. Ich kann dir leider nicht mehr als 10 Punkte geben. Das ist schon zu viel.

Habe schon lange nicht mehr so etwas von Spektakuläres gesehen. Wirklich. :troll: Es ist eine super Thematik. Zu wenig von beiden Seiten.

Lg god_of_war
</td></tr></table><table width="100%"><tr><td>
</td></tr></table>


3. Gesamtauswertung
Volemort 294,5 Punkte (Abstimmung 136 Punkte + Jury 158,5 Punkte)
Mystery01 105,5 Punkte (Abstimmung 64 Punkte + Jury 41,5 Punkte)




VOLEMORT hat damit das Match gewonnen und ist eine Runde weiter


melden

Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Beendet
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden