Helpdesk
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Overclocking und Modding Thread

32 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: PC, Computer, Hardware ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Overclocking und Modding Thread

12.04.2011 um 16:25
ACHTUNG! Alle hier vorgestellten Praktiken werden auf eigene Gefahr durchgeführt!
Weder User, noch Hardwarehersteller, noch sonst wer übernimmt Haftung für etwaige Schäden, die an eurer Hardware entstehen können!


Hallo Freunde der übertakteten Hardware,
in diesem Thread sollt ihr eure Erfahrungen und Tipps mit übertakteter Hardware und eigenem Modding austauschen können.
So können hier einige noch etwas aus ihrer Hardware rauskitzeln und es können durch eure Erfahrungsberichte Hardwareschäden verhindert werden.

Viel Spaß wünsch ich euch!

Zu meinem System:
ASRock P43 PRO USB 3 775er Sockel
Intel Core 2 Quad Q6600 @ 2,7 GHz
Scythe Mugen II Rev. B
8 GB Corsair DDR3SDRAM (1600 MHz)
Sapphire Radeon 6870 Vapor-X
be quiet! Straight Power E8 600W
Windows 7 Professional 64 Bit

Hatte meinen Q6600 kürzlich mal auf 3 GHz aber da kam es gerne zu Bluescreens.
Einstellung war 330 MHz * 9 bei 1,4 V VCore.
Jetzt auf 2,7 GHz (300 * 9 mit Auto VCore) läuft es ziemlich stabil. Hat da jemand ähnliche Erfahrung oder Tipps zum OC des Q6600?

LG Fennek


melden

Der Overclocking und Modding Thread

12.04.2011 um 16:32
welches stepping hat den dein cpu? den G0 oder noch den B3 ?

wenn du den B3 hast ists doof da der G0 eher für OC geeignet ist.


melden

Der Overclocking und Modding Thread

12.04.2011 um 16:36
Ich meine G0. Bin aber gerade nicht zuhause um es nachzusehen.

Kann ich das mit CPUID auslesen oder sonst nem Prog?
Mein aber die Serien Q6600er wären alle mit G0.


melden

Der Overclocking und Modding Thread

12.04.2011 um 16:40
nee beim Q6600 gabs den B3 der wurde dann nach und nach durch den G0 ersetzt, aber ab und an findet man noch ein paar B3er

und versuch mal nicht 350 * 9 sondern 400 * 8, vllt haste dann bessere ergebnisse, man sieht viele mit der taktung, und die soll bei richtiger feineinstellung auch sehr stabil laufen. sind dann halt 3,2 Ghz und schau mal bei Sysprofile leute mit der taktung an und guck dann mal bei welchem vcore die fahren, und in dem bereich stellste den vcore dann mal ein, weil auf auto stellt er beim OC nur noch müll ein, das sieht man komischerweise bei allen intels, sobald man den standard takt verlässt muss man den vcore selber einstellen sonst läuft da irgendwie garnix mehr.


melden

Der Overclocking und Modding Thread

12.04.2011 um 16:42
@Topper_Harley
Also CPU-Z sagt:
Stepping B
Revision G0


melden

Der Overclocking und Modding Thread

12.04.2011 um 16:43
@Fennek
schau nochmal in meinem post da oben, habe da eben noch was ergänzt, aber du hast den G0 und soweit passts^^ aber hol dir mal CPU-Z 1.57 umso höher die version umso zuverlässiger ist das ganze^^


melden

Der Overclocking und Modding Thread

12.04.2011 um 16:52
@Topper_Harley
Mit der 1.57er (64 Bit) keine besonderen Unterschiede.
VT-x Befehlssatz wurde erkannt und bei den Caches steht jetzt noch 8-way bzw. 16-way.
Und ganz wichtig: Das neuere C2Q Logo :D


melden

Der Overclocking und Modding Thread

12.04.2011 um 16:53
@Fennek
naja neuere versionen haben manchmal paar vorteile^^

aber probier mal das mit 400 * 8 wie ich oben geschrieben habe, stell vcore selber ein ( guck nach wieviel der maximal abkann ) und teste das dann mal durch^^ vllt. gehts damit ja^^


melden

Der Overclocking und Modding Thread

12.04.2011 um 16:56
@Topper_Harley
Ja, ich hab mich erst mal hier dran gehalten:
http://www.hardwareoverclock.com/Intel_Core2Quad_Q6600_Anleitung_Uebertakten_Overclocking-4.htm (Archiv-Version vom 23.06.2011)


melden

Der Overclocking und Modding Thread

12.04.2011 um 17:00
@Fennek
naja versuchen kann mans, und eventuell in erfahrung bringen in welchem spannungsbereich welche taktraten laufen^^


melden

Der Overclocking und Modding Thread

12.04.2011 um 19:33
Ich finde ja Hardware toll aber eine Leidenschaft für Overclocking konnte ich bisher nie wirklich entwickeln. Die Risiken sind mir zu hoch für das bisschen mehr Extra Leistung :)


melden

Der Overclocking und Modding Thread

13.04.2011 um 00:07
@Lightstorm
naja wenn man nur ein bisschen oc macht ists dumm, wenn aber der cpu überhaupt nicht mehr reicht und man ans limit des machbaren geht ( richtige kühlung vorrausgesetzt ) kann man locker gut und gerne nochmal min. 2 jahre anhängen bis man wirklich eine neue cpu braucht^^


melden

Der Overclocking und Modding Thread

13.04.2011 um 00:14
@Topper_Harley

Richtige Kühlung hört sich an wie laute Kühlung und als Silent Fan habe ich radikale Ansprüche an die Lautstärke von Kühlsystemen :D


melden

Der Overclocking und Modding Thread

13.04.2011 um 00:16
@Lightstorm
wakü ftw^^


melden

Der Overclocking und Modding Thread

27.02.2012 um 12:55
Hat schon wer Erfahrung mit Hacks von TV FWs gemacht?
Hab jetzt davon gehört und wüsste gern welches Potenzial dahinter steckt.


melden

Der Overclocking und Modding Thread

27.02.2012 um 21:29
Mein System:
Mainboard: Gigabyte GA-890GPA-UD3H
RAM: 16GB G.Skill 1600 Cl9-9-9-24T
CPU: AMD PhenomII X6 1090T (6x2,3ghz, Turbo 3,6ghz)
Luftkühlung: Noctua NH-D14, 3x 80mm Gehäuselüfter
GraKa: Gigabyte HD6970 2GB (mit Referenzlüfter)
Netzteil: 650W von LC-Power
HDD: 1x250GB, 2x500GB, 1x2TB

Der Prozessor ist Übertaktet zur Zeit auf 6x3,852Ghz, Der Arbeitsspeicher läuft auf 1399mhz ca. Den musst ich runternehmen weil Prozessor und oder Mainboard mit vollbesetzung der RAM Bänke mit mehr als 1333mhz nicht klarkommt. Also RAM Teiler runter und mit dem FSB noch was rausholen ;-)
Spannung beim CPU ist bei 1,375V und RAM steht bei 1,50V. Ich nehm an das ich mit dem Lüfter die 4,2Ghz aufn CPU stabil zum laufen bekomm. Der RAM macht ja 1600 mit, aber nicht mehr über Teiler weil der CPU schon übertaktet ist. Ohne OC CPU würden die 1600 laufen und da konnt ich die Timings auf 7-8-7-21T nehmen ;-). Aber erstmal schauen wie weit ich mit der CPU komm wenn ich wieder Zeit hab und dann knöpf ich mir den RAM nochmal vor. Die GraKa hat genug Leistung, die will ich aber demnächst mit nem neuen Lüfter ausstatten (Windforce x3), der Staubsauger der da drauf ist macht echt Krach.

Mein MBP wird nicht übertaktet :-)

MfG Heppy™


1x zitiertmelden

Der Overclocking und Modding Thread

27.02.2012 um 22:26
Dann mach ich mal mit =)

Mainboard: Gigabyte Z68X-UD3H-B3
RAM: 8 GB Mushkin 1333 Mhz 9-9-9-24
CPU: Intel Core i7 2600K @ 4,0 Ghz, @ 1,1155 V (Idle 0,660 V), Also übertaktet und undervoltet, Turbo aus
Kühlung: Scythe Mugen III, dazu 4 Gehäuselüfter, 2 Vorn, 1 hinten, 1 Oben
Graka: Geforce GTX 460 1GB (Palit OC Edition)
Netzteil: LC Power 750 Watt (Nicht die Crème de la crème, aber es tut was es soll)
HDD's: 32 GB Corsair SSD für C:\ ; 500 GB Samsung Spinpoint F3 für Daten, 1 TB Samsung M3 extern für Backups
Gehäuse: Antec Three Hundred Alternate Edition

Lg,
I_Motion


melden

Der Overclocking und Modding Thread

27.02.2012 um 23:32
Zitat von HeppyHeppy schrieb:Mein MBP wird nicht übertaktet :-)
Ich wüsste auch nicht wie, da man eh keinen Zugriff aufs EFI hat.


melden

Der Overclocking und Modding Thread

28.02.2012 um 16:55
@Fennek
mit Istat Pro geht das^^ Ich dreh damit aber maximal meinen Lüfter auf^^

MfG Heppy™


melden

Der Overclocking und Modding Thread

28.02.2012 um 16:56
@Heppy
öööh, aber damit lässt sich nix aufdrehen...
Mit dem Tool "iStat pro" haben Sie die aktuellen Hardware-Werte Ihres Apple-Rechners stets vor Augen. Das Programm positioniert sich zwischen den Widgets, die Sie über die Taste F4 aufrufen.

Neben Prozessor-Auslastung und Speicherplatz-Belegung können Sie sich Temperatur, Lüfterdrehzahl, Netzwerk-Aktivität und bei Ihrem MacBook verschiedene Akkuinformationen anzeigen lassen.



melden