weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eure Meinung zum besten/intelligentesten Kriegsfilm, den es gibt

Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Meinung zum besten/intelligentesten Kriegsfilm, den es gibt

19.06.2012 um 00:22
- Apocalypse Now (Francis Ford Coppola)
- Barfuß durch die Hölle (Trilogie von Masaki Kobayashi)
- Komm und sieh (Elem Klimow)

Wikipedia: Komm_und_sieh
Wikipedia: Barfuß_durch_die_Hölle

Alphabetisch gereiht, ich kann keine Wertung mehr setzen. Drei unglaubliche Filme.


melden
Anzeige

Eure Meinung zum besten/intelligentesten Kriegsfilm, den es gibt

19.06.2012 um 00:35
Apocalypse Now in der Originalfassung ist eines der besten Filme überhaupt. Francis Ford Coppola hat mit diesem Film ein Meisterwerk abgeliefert. Ich weiß gar nicht, wie oft ich diesen Film schon gesehen habe. Ich will gar nicht reden über den Einsatz von Richard Wagner in der bekannten Szene. Mir läuft es nach Jahrzehnten noch eiskalt den Rücken runter, wenn ich diese Szene sehe.

Der ganze Cast ist sehr gut. Angefangen von Martin Sheen, über Dennis Hopper bis zum sehr jungen Laurence Fishburne. Unglaublich. Natürlich Marlon Brando nicht vergessen. Aber auch alle anderen Darsteller spielen ihre Rollen mehr als gut. Dazu kommt in der deutschen Synchro der Meister Christian Brückner als Sprecher von Martin Sheen zum Einsatz. (Manchen auch bekannt als Sprecher von Robert de Niro). Für mich der beste Film von Francis.

Für alle , die es nicht kennen. Unbedingt mal die Doku zu diesem Film sehen.

Ahngelehnt an Joseph Conrads Erzählung Heart of Darkness.

Da wird vieles über die Dreharbeiten auf den Philippinen zur damaligen Zeit erzählt.
Seine Frau hat unter anderem gefilmt. Faszinierendes Film Dokument.


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Meinung zum besten/intelligentesten Kriegsfilm, den es gibt

19.06.2012 um 00:39
@NoSleep
Du sprichst mir aus dem :lv:


melden

Eure Meinung zum besten/intelligentesten Kriegsfilm, den es gibt

19.06.2012 um 01:04
ich denke wir sollten zwischen kriegs-und antikriegsfilmen unterscheiden.

"fullmetaljacket" wurde genannt,wie auch "die brücke" oder "im westen nichts neues",die ich ebenfalls sehr gut gemacht finde,aber auch "die brücke von arnheim" ist einfach gut gemacht worden.
da ich das buch von cornelius ryan gelesen habe,welches natürlich um ein vielfaches umfassender und detaillierter ist,kommt der film den realen ereignissen,deren folgen verdammt nahe.

als kriegsfilme finde ich:

die wildgänse kommen
steiner,das eiserne kreuz I
agenten sterben einsam

ebenfalls unterhaltsam,obwohl dort als botschaft natürlich die spannung/action und nicht der inhalt im vordergrund steht.


melden

Eure Meinung zum besten/intelligentesten Kriegsfilm, den es gibt

19.06.2012 um 01:08
als antikriegsfilm kann man auch gerne noch den film "the boys from company C" nennen.ist nicht so bekannt wie "platoon" hatte auch nicht so ein sensationelles budget und dementsprechend auch keine sonderlichen stars,aber dennoch ein film,der sehr schonungslos den vietnamkrieg darstellt.


melden
panurg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Meinung zum besten/intelligentesten Kriegsfilm, den es gibt

20.06.2012 um 01:09
Eigentlich kann man noch Wege zum Ruhm und Dr. Seltsam einfügen, finde ich.

Stimmt es eigentlich, daß sich Kubrick ziemlich geärgert hat, daß man Full Metal Jacket gerne als Antikriegsfilm bezeichnete, oder ist das nur ein Gerücht?

Bei Apocalypse Now bin ich mir nicht sicher, ob ich die kürzere Version nicht doch vorziehe.

Achja, Deerhunters (Die durch die Hölle gehen) finde ich auch interessant, auch wenn die Kriegsszenen eher rar sind :-)


melden

Eure Meinung zum besten/intelligentesten Kriegsfilm, den es gibt

20.06.2012 um 20:45
Und Brotherhood?


melden
Schrotty
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Meinung zum besten/intelligentesten Kriegsfilm, den es gibt

20.06.2012 um 21:12
Apocalypse Now
Platoon
Full Metal Jaket

Wobei Platoon Mein absoluter Favorit ist und Apocalypse Now gleichauf kommt.


melden

Eure Meinung zum besten/intelligentesten Kriegsfilm, den es gibt

20.06.2012 um 22:39
Tränen der Sonne war auch nicht schlecht.


melden

Eure Meinung zum besten/intelligentesten Kriegsfilm, den es gibt

21.06.2012 um 01:03
Also, Black Hawk Down finde ich persönlich sehr schlecht. Aber ist ja alles Geschmackssache.

Ganz vorne mit dabei:

- Battle for Haditha
- Apocalypse now
- Full Metal Jacket
- We were Soldiers


melden

Eure Meinung zum besten/intelligentesten Kriegsfilm, den es gibt

24.06.2012 um 19:59
Ich finde auch "Warriors - Einsatz in Bosnien" sehr empfehlenswert, allerdings nur in der englischen Originalfassung, nicht in der stümperhaften deutschen Synchronfassung.

Ansonsten Black Hawk Down. Da empfehle ich auch das Buch von Mark Bowden.

Und als Doku: Restrepo. Wirklich ergreifend.


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Meinung zum besten/intelligentesten Kriegsfilm, den es gibt

24.06.2012 um 22:09
OddThomas schrieb:Ansonsten Black Hawk Down.
Stimmt, den hatte ich ganz vergessen! ^^

Dazu fällt mir auch noch grad Wikipedia: Three_Kings_ ein...


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Meinung zum besten/intelligentesten Kriegsfilm, den es gibt

25.06.2012 um 07:39
Ich finde den Film "Die Verdammten des Krieges" auch grauenvoll. Allerdings von der Grausamkeit her durchaus realistisch. Full Metal Jacket ist aber auch nicht ohne. Es gibt bestimmte Szenen die ich mir einfach nicht mehr angucken kann.


melden
Johnny_X
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Meinung zum besten/intelligentesten Kriegsfilm, den es gibt

09.07.2012 um 12:02
@Aniara
Der Sinn dieder Filme ist, Menschen zu erziehen andere zu töten, eine andere Erklärung gibt es nicht. Wie auch sexistische Filme wo Männer ermutigt werden Frauen zu vergewaltigen, einfach grausam.


melden

Eure Meinung zum besten/intelligentesten Kriegsfilm, den es gibt

09.07.2012 um 12:12
Johnny_X schrieb:Der Sinn dieder Filme ist, Menschen zu erziehen andere zu töten
Nein, das ist sowas von verkehrt. ;)


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Meinung zum besten/intelligentesten Kriegsfilm, den es gibt

10.07.2012 um 00:12
Johnny_X schrieb:
Der Sinn dieder Filme ist, Menschen zu erziehen andere zu töten


Nein, das ist sowas von verkehrt. ;)
Zum Teil ist das gar nicht so verkehrt, aber nur zum Teil. Viele hier genannte Klassiker verfolgen genau das umgekehrte, nämlich Menschen durch eindrückliche Beispiele das Töten abzuerziehen.
Sowohl als auch also - je nach Film. ;)


melden

Eure Meinung zum besten/intelligentesten Kriegsfilm, den es gibt

10.07.2012 um 00:25
@Johnny_X

dann hast du niemals den film "im westen nichts neues" von 1930 gesehen.dort wird das sterben,das krepieren geschildert,nicht das töten anderer steht dort im vordergrund.
genauso wie es der film "die brücke" von bernard wicki zeigt.
wenn du diesen filmen propaganda oder kriegsverherrlichung vorwirfst,dann schaue sie dir erstmal an.

aber es gibt diese patriotischen schwachsinnsfilme auch.diese filme dienen eher der action,die keine andere botschaft zu bieten haben.


melden
Leon111
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Meinung zum besten/intelligentesten Kriegsfilm, den es gibt

12.07.2012 um 23:32
es gibt ja noch
Verdammt in alle Ewigkeit
und
0815 sah ich vor gut einer Woche im Fernsehen


melden

Eure Meinung zum besten/intelligentesten Kriegsfilm, den es gibt

13.07.2012 um 01:33
Also Deer Hunter hat mich echt ergriffen, die Charakterentwicklungen in diesem Film sind heftig, ein sensationeller Cast in bestform.
Apokalypse Now dicht dahinter, entgegen der Meinung vieler anderer ist für mich Martin Sheen die schauspielerische Attraktion in diesem Film und nicht Marlon Brando, der zwar auch brilliant ist, wie gewohnt aber dennoch einen Tick hinter Sheen steht.

Der schmale Grat muss ich mir mal ansehen, soll ja auch recht gut sein, vom hören sagen, wenn ich mich jetzt nicht täusche.


melden
Anzeige

Eure Meinung zum besten/intelligentesten Kriegsfilm, den es gibt

13.07.2012 um 02:33
Die Verdammten des Krieges (Originaltitel: Casualties of War)

Ein Film von Brian de Palma aus dem Jahre 1989.

Erstmal die Musik.

Die stammt vom Meister - Ennio Morricone

Spiel mir das Lied vom Tod. und so weiter.

Hat jeder schon mal gehört.

Geniales Casting.


Michael J. Fox in, für mich, in seiner Rolle überhaupt als PFC Eriksson. Wer kennt in nicht in seiner Rolle als Marty MacFly in Back to the Future von Robert Zemeckis aus dem Jahre 1985. Aber was der Mann hier schauspielerisch abgeliefert hat. Hut ab.

Als nächstes kommt Sean Penn als Sarge“ Tony Meserve dran. Mann, was für eine Abfahrt. Der Mann spielt unglaublich. Ich habe ihm die Rolle sowas von abgekauft, dass ich ihn dafür gehasst habe.

Aber auch Darsteller wie John C. Reilly: PFC Herbert Hatcher (Dr. Cox aus Scrubs!) in seiner ersten Rolle überhaupt ist klasse.

Auch einer seiner ersten Rollen:John Leguizamo: PFC Antonio Diaz.

Der Mann war später in Filmen wie, Carlito's Way ( auch von de Palma ) einfach gemial.

Ich wollte grade eben spoilern. Das laß ich aber mal jetzt. Ich erinnere nur an die Entführungsszene der jungen Vietnamesin. Diese Szene(n) sind so realistisch und bedrückend inszeniert, dass ich es kaum in Worte fassen kann. Ich habe den Film schon zigmal gesehen. Aber was die junge Frau an schauspielerischen Leistungen zeigt. Unfassbar.

Ich frage mich heute noch wie de Palma es geschafft hat, die Schauspieler so zu motivieren um so zu spielen.

Wer nach diesem Film keine Abscheu vor dem Krieg hat und was der Krieg mit Menschen macht, dem ist nicht mehr zu helfen.


melden
332 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Banshee13 Beiträge
Anzeigen ausblenden