weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Remake vs. Original

24 Beiträge, Schlüsselwörter: Remake, Neuverfilmung
Bunkergulasch
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Remake vs. Original

17.03.2013 um 16:36
Remake vs. Original <-- eigentlich anders rum, schreibt mal welche Remakes aus eurer Sicht komplett überflüssig sind oder um Längen besser. Braucht also keine bringen, wo beide mittelmäßig sind, logisch.

////////////////////////////////////////////////////

72 Stunden mit Russell Crowe ist 'n Remake von Ohne Schuld (Pour elle, 2008) und besser finde ich alleine augrund der Darsteller.

The Woman in Black mit Radcliffe ist ein überflüssiges Remake der gleichnamigen brittischen TV-Produktion von 1989 bei der ich mir als Kind damals fast eingeschissen hätte.


melden
Anzeige

Remake vs. Original

17.03.2013 um 17:10
Hab bis jetzt noch kein Remake gefunden, welches ich besser fand als das Original. Sämtliche Neuverfilmungen meiner Lieblingsfilme fand ich mittelmäßig bis überflüssig. Remakes fangen eben nicht das Flair der alten Sachen ein.


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Remake vs. Original

17.03.2013 um 17:22
Bad Lieutenant

Einmal das Original mit Harvey Keitel welches ziemlich gelungen ist. Aber ich finde auch das Remake mit Cage in der Hauptrolle sehr überzeugend.

Hier ist der Remake geglückt.


melden

Remake vs. Original

17.03.2013 um 17:31
"Let me in" als Remake von "So finster die Nacht" ist nicht besser oder schlechter als das Original, nur eben etwas... anders.


melden
Bunkergulasch
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Remake vs. Original

17.03.2013 um 17:33
Danke für den Späm, Knallkörper.


melden

Remake vs. Original

17.03.2013 um 17:39
@KillingTime
So finster die Nacht gefällt mir eindeutig besser ^^.

Der_Herr_der_Ringe_(1978) oder Peter Jackson seine Version von Herrn der Ringe.

Keine Frage was bombastischere Effekte hat aber denn Charme der Figuren hat der 1978 besser rüber gebracht.


melden

Remake vs. Original

17.03.2013 um 17:46
amoniak schrieb:So finster die Nacht gefällt mir eindeutig besser ^^.
Mir zwar auch, aber die amerikanische Version zeigt einiges, was im schwedischen Original fehlt, zum Beispiel ein hundert Jahre altes Schwarzweißfoto mit Eli und dem alten Mann in jung, der damals so alt war wie Oskar heute. Was wohl bedeuten soll, dass sich die Geschichte für Eli immer wieder wiederholen wird.


melden

Remake vs. Original

17.03.2013 um 18:01
@KillingTime

Mag sein aber es verfälscht auch die Story denn dies sollten sich die Zuseher bei "so Finster die Nacht" selber erkennen.

Eben Kopfkino nach dem Kino ^^ man muss doch nicht alles vorgekaut bekommen das Hirn darf ruhig ins Grübbeln kommen. Auch ob Oskar zum Vampier wird oder nicht ist beim Orignal viel offener als bei "let me in".

Verstehst du was ich zu sagen versuche es ist einfach spannender wenn ich Schlüsse selber ziehen muss als das ich sie von Hollywood hin gekotzt bekomme bsp 30 Days of Night das Orginal war da viel Intressanter als das Neomodische Remake weil die Charaktere nicht nur dahin gemeuchelt wurden sondern auch viele Fascetten der menschlichen Seele wieder gespiegelt wurden.


Aber jeden das seine ein guter Horror sollte nicht durch die Blutmenge schocken oder wie viele Körperteile durch die Luftfliegen können :D Sondern durch die Story sprich die Intilligenz des Filmes.


melden

Remake vs. Original

17.03.2013 um 19:43
remakes sind in meinen augen komplett überflüssig.
in gefühlten 98% der fälle gefällt mir das original besser.


melden

Remake vs. Original

17.03.2013 um 21:23
nyarlathotep schrieb:remakes sind in meinen augen komplett überflüssig.
in gefühlten 98% der fälle gefällt mir das original besser.
Ich erhöhe sogar auf 99%!
Ansonsten stimme Ich dem zu!


melden

Remake vs. Original

17.03.2013 um 22:17
Jofe schrieb:Ich erhöhe sogar auf 99%!
naja ich hab halt grob überschlagen. cronenbergs "the fly" fand ich zum beispiel grandios,
kann aber bis heute nicht sagen ob ich den besser finde als das original, weil die einfach wegen der dazwischen liegenden zeitspanne komplett verschieden sind.
dagegen verstehe ich es absolut null warum man zb "nightmare on elm street" neu auflegen musste.
sowas gibt für mich gar keinen sinn.
rob zombies "halloween" ist so ein zwischending.
den hätte es nicht unbedingt gebraucht, aber klein bissel find ich den trotzdem gut.

mein fazit: solange hollywoodautoren nicht mal vernünftige fortsetzungen hinbekommen brauchen die eigentlich über gute remakes gar nicht erst nachdenken.


melden

Remake vs. Original

18.03.2013 um 00:23
kommt immer drauf an
darauf was man zuerst gesehen hat, worauf man bei filmen achtet, was für filme man gewöhnt ist
aber ja ich bin auch eher für das original
vorallem bei manchen sachen finde ich remake echt überflüssig, vorallem wenn weniger als 20 jahre zwischen original und remake vergangen sind


melden
Kaito
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Remake vs. Original

18.03.2013 um 01:07
Also bei Karate Kid finde ich das Remake besser. Vorallem weil ich ein großer Jackie Chan fan bin :)


melden

Remake vs. Original

12.05.2013 um 21:54
Also wenns um Spiele geht:
-Need for Speed Most Wanted (das neue)
-Medal of Honor (wobei ist ja kein Remake eher ein Restart)

Und bei obigen Titel ist es nicht wichtig ob man das Original oder das Remake dazu zuerst gesehen hat.


melden

Remake vs. Original

12.05.2013 um 22:14
Gibt auch gute Remakes

Departed unter Feinden finde ich besser als das asiatische Original.


melden

Remake vs. Original

23.08.2013 um 16:04
Bei Scarface find ich das Remake deutlich unterhaltsamer.

scarfaceposter1

cover1


Selbiges gilt für "Das Ding aus einer anderen Welt"
Von den drei Filmen ist Carpenters Film der beste.

Bei Kampf der Welten ziehe ich Tom Cruise vor.

Blob, Bodysnatchers, die Fliege.

Im fantastischen Genre scheinen die Neuverfilmungen oftmals besser zu sein, da sie ja doch auch sehr von den Effekten abhängen.
Für "Die Zeitmaschine" gilt das aber natürlich nicht. Da ist die alte Version definitiv die einzigst wahre.


melden

Remake vs. Original

23.08.2013 um 16:06
Ich finde auch die Remakes sind komplett überflüssig, Die Amerikaner machen sehr oft remake von Französischen filmen und entarten dann ganz der Sinn der Geschichte


melden

Remake vs. Original

23.08.2013 um 16:17
Also mir sagt das Remake von True Grit ein ganzes Sück mehr zu, als das Original. Liegt vielleicht aber auch daran, dass ich mit Wayne fast nix anfangen kann - dann doch lieber Eastwood ;)


melden

Remake vs. Original

23.08.2013 um 16:30
@Bruce89

Jepp True Grit, auch ein schönes Beispiel. :D


melden

Remake vs. Original

23.08.2013 um 16:47
@Bruce89
es gibt schon nen guten john wayne film:
Der längste Tag
n richtig toller film über den D-Day


melden
Anzeige

Remake vs. Original

23.08.2013 um 22:58
@blutfeder
Danke, der ist wirklich gut. Ich schrieb ja, "fast nix" ;) Aber der ist wirklich sehr gut.


melden
204 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
A Serbian Film612 Beiträge
Anzeigen ausblenden