weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie weit soll das noch gehen?

31 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet

Wie weit soll das noch gehen?

08.05.2014 um 17:50
Hallo,
ich habe heute einen Artikel gelesen der mich sehr nachdenklich gemacht hat.
In dem Artikel ging es um die neuen Fernseher. In den Medien hört man ja immer wieder das Facebook und Co. unsere Daten speichern. Mittlerweile scheint das ja schon normal zu sein. In dem Artikel den ich las ging es nun aber um Fernseher. Die neuen smart Tv's mit Internet und Kamera. Sie sollen viele Daten ins Internet schicken, hauptsächlich an Google. Hm, das ist jedoch noch nicht sooooo dramatisch. Nein, das gruselige ist das (ich glaube der Fernseher war von Samsung) mit Hilfe der Kamera bestimmte Personen im Haushalt erkennt und dann einen Programmvorschlag gibt. Also wenn die Mutter beispielsweise fern sieht, erkennt der Fernseher das Gesicht und beobachtet anfangs was sie sieht damit er beim nächsten mal ihr etwas in der Richtung vorschlagen kann. Wenn allerding der Vater sich vor den Fernseher setzt erkennt das der Fernseher und macht ihm andere Vorschläge wie der Mutter zum Beispiel Sportkanäle oder Action.
Klingt an sich gut, doch das ganze wird wiederum ins Internet weitergeleitet und protokolliert..
Wie ist das erst in 10 Jahren? Irgendwo werden vermutlich Profile von uns angelegt.. Ich finde den Gedanken gruselig.. Gehe schon garnicht mehr gerne in Facebook und werde mich auch vermutlich abmelden.. Wie seht ihr das? Braucht der Mensch solch einen Fernseher? Sollten wir nicht alle mal halblang machen und ein wenig privatsphäre beibehalten?


melden
Anzeige
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie weit soll das noch gehen?

08.05.2014 um 17:58
Das schaut sich keiner persönlich an, was Du tust oder wo Du gerade in der Wohnung bist.
Es wird nur so programmiert, dass Verknüpfungen erstellt werden zu den Dingen, die Dich interessieren könnten. Naja... und wenn jemand was über Dich rausfinden will übers Internet, tut er es auch so, ohne diese Art Botprogramme.
Privatsspähre im Internet ade...


melden

Wie weit soll das noch gehen?

08.05.2014 um 17:59
@Orbiter...
Ja, aber mich beschäftigt sie Gesichtserkennung.. Ich meine es ist schon irgendwie krass das der Fernseher erkennt wer da sitzt..


melden

Wie weit soll das noch gehen?

08.05.2014 um 18:00
1.Abmelden bringt nichts, haben ja schon alles über dich.
2."Zähmen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfaßt haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frißt."


melden
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie weit soll das noch gehen?

08.05.2014 um 18:01
Weiss ich nicht... das müssen die Gerichte entscheiden. Es gibt Grundgesetze...
Das Web ist eben ein stückweit öffentlicher geworden soz.
So...einfach benehmen und gut ists...


melden

Wie weit soll das noch gehen?

08.05.2014 um 18:02
@Sokrate3
Stimmt, da hast du auch recht


melden

Wie weit soll das noch gehen?

08.05.2014 um 18:04
Funktionieren die Fernseher nicht, wenn man sie nicht ans Internet anschließt?

Z.


melden

Wie weit soll das noch gehen?

08.05.2014 um 18:06
@zaeld
Doch, aber die Funktion das der Fernseher dir dein Programm raussucht entfällt eben. Du kannst dann auch keine Sendungen aufnehmen oder Zeitversetzt fernsehen


melden

Wie weit soll das noch gehen?

08.05.2014 um 18:06
@cutesunshine
Apple bringt ja bald auch neuen Fernseher,dort wird dann auch wieder spannend was das Teil über einen Speichert.


melden

Wie weit soll das noch gehen?

08.05.2014 um 18:08
@Sokrate3
Einen Fernseher? Na da bin ich ja mal gespannt!


melden
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie weit soll das noch gehen?

08.05.2014 um 18:14
Zur Zeit drängt sich Fernsehen übers Internet auf den Markt...
Da hat man wahrscheinlich ähnlichen Käse vorliegen.
Oder geh mal You tube... you tube weiss, wass Du die letzen Jahre gesehen hast.
Das wird per cloud gespeichert, denk ich mal.
Und google speichert auch einiges in clouds heutzutage...


melden

Wie weit soll das noch gehen?

08.05.2014 um 18:16
@Orbiter...
Das mit Youtube stimmt, die machen ja auch Vorschläge was ich anschauen könnte..
Ich bin mir nur nicht sicher ob ich das ganze gut oder schlecht finde.. Mir macht eben die Zukunft sorgen.. Wo ist schluss? Oder muss immer wieder was draufgesetzt werden?


melden
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie weit soll das noch gehen?

08.05.2014 um 18:25
Ein Beispiel : Man wohnt in einer WG und benutzt die gleiche Internetleitung mit versch PCs.
Jemand tippt zum Beispiel Aspirin in google ein, wird das irgendwie in einer cloud gespeichrt.
Geht jemand anders an einen anderen PC in der WG und tippt nur Aspi ein erscheint schon in farbigen Lettern das Wort Aspirin als Vorschlag.
Es werden Daten extern gespeichert, aber man kann es auch ausschalten.
Also... das war nur ein Beispiel...
Von daher würd ich schon sagen, das die Privatsspähre stetig merh flöten geht und dem
irgendwie Einhalt geboten werden muss.
Es ist jedenfalls besser, man kennt sich mit der Technik aus...sonst wird man mal schnell zum Opfer..


melden
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie weit soll das noch gehen?

08.05.2014 um 18:29
In ferner Zukunft könnte es auch so sein, dass man nur noch Tastatur und Bildschirm vor sich hat und
die Rechenoperationen finden in einem Computerzentrum statt, das auch den Speicherplatz zur Verfügung stellt. In dem Fall gäb es quasi 0 Privatssphäre mehr...


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie weit soll das noch gehen?

08.05.2014 um 18:32
@cutesunshine

Es gibt haufenweise neue Modelle von brauchbaren Herstellern die keine Webcam oder Microfon haben. Denke das wird sich in naher Zukunft nicht groß ändern. Scheint nicht so das Kaufargument schlecht hin zu sein.

Wer sich so ein Ding ins Wohnzimmer stellt muss mit den möglichen Konsequenzen leben.

Das Google und andere Daten sammeln dürfte bekannt sein.

Wie gesagt: Man muss sich keinen Smart TV ins Wohnzimmer stellen. 1. Gibt es genug Alternativen und 2. ist ein neuer TV oder überhaupt ein TV im Jahr 2014 nicht lebensnotwenig. Wohl aber ein PC/Notebook über den ich Zugriff aufs Internet habe. Auch das ist nicht lebenswichtig allerdings sehr schwer zu verzichten.
cutesunshine schrieb:Sollten wir nicht alle mal halblang machen und ein wenig privatsphäre beibehalten?
Sei so Konsequent und fang damit an. Du musst ja nicht alles neue Technik rausschmeißen.



Ich sehe hier keine Verschwörung.


melden

Wie weit soll das noch gehen?

08.05.2014 um 18:41
@Orbiter...
Das wäre ziemlich krass O.o


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie weit soll das noch gehen?

08.05.2014 um 23:20
@Orbiter...

Was ist deiner Meinung nach eine Cloud, und inwiefern ist es ein Unterschied, ob etwas über dich in einer Cloud oder "Normal" gespeichert wird?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie weit soll das noch gehen?

09.05.2014 um 03:25
@cutesunshine
Ich hab überhaupt keine Glotze


melden

Wie weit soll das noch gehen?

09.05.2014 um 07:31
Ich sag nur eins "Der gläserne Mensch"


melden
Anzeige

Wie weit soll das noch gehen?

09.05.2014 um 07:34
Ha...da sitzt der Fernseher aufm Schrank und kuckt Mensch....irre!


melden
241 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden