Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fraktale Struktur des Universums

84 Beiträge, Schlüsselwörter: Struktur, Fraktale
nerd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fraktale Struktur des Universums

21.03.2005 um 21:46
@swordfish

stimmt. eine anpassung wäre toll. vorallem für die eher unwissenden.
die leute die sich auskennen werden früher oder später sowieso umsteigen oder sind schon.

Ich kann nichts dafür, ich bin so!


melden
Anzeige
swordfish
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fraktale Struktur des Universums

21.03.2005 um 21:54
@nerd
Ja, aber die meisten Linuxer lehnen das strickt ab, weil sie Angst um ihren "Geek"-Status haben, hoffentlich denken die Entwickler auch nicht so.


melden
nerd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fraktale Struktur des Universums

21.03.2005 um 22:01
tja, geek status ist schon was tolles.
die geeks können sich ja immer selber ihr system weiterentwickeln.
ich hoffe auch dass die entwickler das anders sehn.

Ich kann nichts dafür, ich bin so!


melden
flowers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fraktale Struktur des Universums

22.03.2005 um 11:25
Wo bekomme ich updates her, wenn ich mit ner Kopie unterwegs wäre ;-)

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd (Chinesische Weltweisheit).


melden
bastycdgs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fraktale Struktur des Universums

22.03.2005 um 19:04
Windows bald eine Gefahr!?! Windows war schon immer eine Gefahr für die Sicherheit...tztztz!

Best regards,
:-) Basty/CDGS (-:

Shamanism, breaking the barriers of the physical world.


melden
flowers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fraktale Struktur des Universums

22.03.2005 um 19:46
STIMMT!>>>>>>>>>>>>

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd (Chinesische Weltweisheit).


melden

Fraktale Struktur des Universums

22.03.2005 um 20:02
wenn du nachweisen kannst das du das Original hast bekommst du keine Schwierigkeiten Microsoft.com

Alles,was die Sozialisten vom Geld verstehen,ist die Tatsache,Das sie es von anderen haben wollen!"
Konrad Adenauer


melden
nerd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fraktale Struktur des Universums

22.03.2005 um 21:39
wer braucht windoof updates?

Ich kann nichts dafür, ich bin so!


melden
xhabaete
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fraktale Struktur des Universums

22.03.2005 um 22:21
Hier ein guter Link zum Thema :
http://www.orthy.de/modules.php?name=News&file=article&sid=91

Ich werde sicher auch auf Linux umsteigen.
Die Welt der PC-User wird sich komplett aufspalten.
Scheiss auf TCPA, das kann sich die Industrie mal schön in den A**** schieben ;)

Greetz


melden
flowers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fraktale Struktur des Universums

23.03.2005 um 10:06
Skylab
Merciiiiiiiiii, mach ich mal ;-)

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd (Chinesische Weltweisheit).


melden
bigking17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fraktale Struktur des Universums

23.03.2005 um 12:10
Endlich sieht es jemand ein. Aus der Verzweiflung über Windows habe ich und eine Kumpel etwas überlegt. Wir gründen unsere eigene Firma die sich die Aufgabe stellt nur im interesse des Benutzers arbeitet. Wir wollen es schaffen bzw. wir MÜSSEN es schaffen eine perfekte Alternative zu Windows zu erschaffen. Unsere Unternehmensziel ist es Software von Programmierer auf den Markt zu bringen dich noch nicht so bekannt sind, dessen Software wirklich super ist.

Die Firma nennt sich:
OptiFlashSoft Company(R) GmbH
Optimal Fast Software(R)

Wir könnten aber noch ein Paar Programmierer gebrauchen, wir bringen das wirtschaftliche bzw. absatzpolitische und die Marktetingstrategie mit. Wer sich interessiert kann sich ja mal bei uns melden. email: optiflashsoft@die-optimisten.net oder OptiFlashSoft-Company@freenet.de

mfg



bigking17


melden
flowers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fraktale Struktur des Universums

23.03.2005 um 12:30
bigking17
Wir könnten eventuell was anstellen? Flowers

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd (Chinesische Weltweisheit).


melden
bigking17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fraktale Struktur des Universums

23.03.2005 um 12:34
Was stellste dir denn da vor.


melden
bigking17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fraktale Struktur des Universums

23.03.2005 um 12:38
du kommst aus Österreich, habe eigentlich nur gute Erfahrungen mit Österreichern gemacht. hast du icq kannst mir ja mal deine nummer per email schicken.

mfg


bigking17
ps: ich würde mich sehr über eine zusammenarbeit freuen


melden
flowers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fraktale Struktur des Universums

23.03.2005 um 12:43
Okay, ich lads mir Abends wieder mal runter
Ciao Flowers ;-)

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd (Chinesische Weltweisheit).


melden
ophiuchus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fraktale Struktur des Universums

23.03.2005 um 12:45
Komisch das wenn Windows soviele Sicherheitslücken hat,und Linux so sicher ist es mir trotzdem gelingt in den Linux-Rechner meines Bruders einzubrechen mit meinem Win XP Prof..
Es gibt genauso Möglichkeiten ein Windows-System so sicher zu machen wie ein Linux-System genauso gibt es Möglichkeiten ein Linux-System so unsicher zu machen wie Windows-System.
Außerdem wo hat Microsoft geschrieben das ihre Betriebssysteme gegen jegliche Art von Attacken sicher sind(gibt es überhaupt eine Firma die dies kann?).
Wer hat euch eigentlich Garantiert das das Betriebssystem stabil läuft und nicht in euren Privatsachen rumspioniert.
Ihr glaubt doch nicht das die Microsoft-Story einfach so, so ein riesiges Unternehmen geworden ist.
Also 1. wenn die von Microsoft Infos über irgendeine Person haben wollen die auch noch Zufällig ihr Betriebssystem nutzt dann kriegen sie diese auch.
2. Ich bin fast ganz sicher das da hinter Organisationen wie CIA,FBI und Konsorten stecken die einfach uneigeschränkten Zugriff auf jegliche Art von Daten benötigen die so im Netz,auf Festplatten und sonst noch wo über Personen rumschwirren, Ist für mich ganz logisch für euch vielleicht nicht aber wie komme ich sonst Weltweit an jegliche Art von Infos über Personen oder Organisationen???????

Liebe Grüße

Der Vogel fliegt,
Der Fisch schwimmt,
Das Reh läuft,
Der Mensch flüchtet.


melden
bernd001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fraktale Struktur des Universums

23.03.2005 um 12:58
ich bin daran auch interessiert an bigking seiner idee
hab schon eine fertige software entwickelt das ich in meiner umgebung vertreibe aber kein größeres unternehmen sich für dieses interessiert weil es ihnen zu unsicher ist ein, weil das denen zuviel arbeit ist zu prüfen ob die software auch sicher ist und soweiter

aber bei den firmen die die software haben
habe ich gutes feedback bekommen

was hälst du davon ??? wenn ich dir die software mal gebe und du dir anschaust

aber ich weis ja nicht ob das mit dem unternehmen bei dir klappt
habt ihr das schon gegründet oder wie ??


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fraktale Struktur des Universums

23.03.2005 um 13:01
TCPA ist auch dann hardwareseitig fest integriert. Wenn die das wirklich durchziehen, dann nützt auch ein Umstieg auf Linux nicht allzuviel. Denn wenn der Prozessor mit fest verdrahtetem TCPA keinen entsprechenen authorisierten Key bekommt, verweigert er ganz einfach den Dienst. Ausser ihr lötet oder bohrt den Prozessor auf. ;-)

Aber davon abgesehen sage ich nur "Palladium". Bioshersteller AMI hat bereits ein derartiges Bios vorgestellt. Also ein verschlüsseltes Bios auf dem Mainbord, was einen extra Chip benötigt, der die Integrität des verschlüsselten BIOS verifiziert. Das Bios prüft dann wiederum, ob das zu bootende Betriebssystem selbst "vertrauenswürdig" ist. Das dürfte bedeuten, dass auf solchen Rechnern kein Linux mehr bootet — kein Wunder, dass M$ "Palladium "so stark befürwortet.

Und das bedeutet wiederum, dass die Hardwareauswahl ohne TCPA oder "Palladium" auch für Linux sehr eingeschränkt sein wird. Künftig wird also darauf zu achten sein, welches Bios das neue Mainboard beinhaltet. Zu den Befürwortern dieser Aktivitäten gehören übrigens neben M$ auch AMD, Intel, IBM sowie HP. :-(

Habe allerdings die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass sich dies alles hoffentlich nicht wirklich durchsetzt und die EU-Richtlinien und die Haltung der EU-Wettbewerbshüter diese Konsequenz dauerhaft verhindern.

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden
bigking17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fraktale Struktur des Universums

23.03.2005 um 13:04
leider noch nicht, es is eben noch alles in planung, wir wollen es aber in absehbarer zeit vollziehen, kannst mir deine software schon zuschicken. was für ein art von software ist es.

mfg



bigking17


melden
Anzeige
xhabaete
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fraktale Struktur des Universums

23.03.2005 um 13:11
@relict

>>TCPA ist auch dann hardwareseitig fest integriert. Wenn die das wirklich durchziehen, dann nützt auch ein Umstieg auf Linux nicht allzuviel. Denn wenn der Prozessor mit fest verdrahtetem TCPA keinen entsprechenen authorisierten Key bekommt, verweigert er ganz einfach den Dienst. Ausser ihr lötet oder bohrt den Prozessor auf. ;-)<<

Nein das stimmt so nicht.
Wie Du meinem obigen Link entnehmen kannst, ist TCPA in Europa zwar einsatzfähig, aber dem User soll immer die Möglichkeit gegeben sein, TCPA auch abstellen zu können - im Gegensatz zu der Gesetzeslage bei den TCPA-liebenden Amis ;).

Wenn man jedoch in Zukunft neue Software einsetzen will,
muss man TCPA aktivieren, wenn die Software das verlangt.

Greetz


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden