Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

informationsoverkill und dabei immer blöder werden!

28 Beiträge, Schlüsselwörter: Informationen, Geheimnisse
groomlake
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

informationsoverkill und dabei immer blöder werden!

06.11.2006 um 12:17
hallo gemeinde,

hier ist groom.

euer groom.

mal kein dönerschöner beitrag, auch wenn jafrael den so gerne hätte, geht aber nun mal nicht ;)

dafür mal zur abwechslung was ernster.

es geht um den informationsoverkillden wir haben.

ich werde den verdacht nicht mehr los, das die menschen, vorallem die westlich geprägten, immer dümmer werden trotz eigentlich gegenläufiger ströme,sofern man den medien glauben schenken mag.

und genau das ist der punkt.

den medien, die in der hand von einer handvoll leute ist, weltweit gesehen, kann mankein stück mehr glauben.

leider sind es auch genau diese leute, die uns vorkauenwas im internet vor sich geht.

uns normalos bleiben nur noch berieselung.

um es hart zu sagen, wir sind uninformierter als vor der zeit der pc. sagen wir malkrass vor 120 jahren.

es ist doch merkwürdig wie man heutzutage mit uns umgehtund vor allem wie die mehrheit darauf anspringt.

da werden nachrichtenpräsentiert, die genau entgegengesetzt sind auf der anderen seite des stuhls.

will damit sagen, das es um ein prominientes bsp. zu nennen.
die westlichenmedien, eine irakerin zeigen, die vor freude tränen lacht und tanzt, dazu sagen diemedien, das die iraker, also die leute die sich freuen und tanzen, gerade einenus.piloten getötet haben, bzw. gelyncht.

ein kritisches reporter ehepaar, wasleider nicht mehr im job ist und ich meine auch nicht mehr am leben, hatte das kunststückfertiggebracht und diese iraker ausfindig gemacht, als man denen auf irakisch erklärtewas im westen dazu gesagt wurden ist ,fielen sie vom glauben ab, da die bilder totalverdreht wurden.
sie wurden gefilmt, nachdem eine lebensmittellieferung angekommenwar und sie endlich medizin für die kranken kinder bekommen hatten, darüber haben sichdie irakischen leute so gefreut.

das ganze kam kurz in die medien, wurde danchpeinlich totgeschwiegen und das wars.

die usa glauben ja bis heute aufgrund derpresse den stuß den g.bush verzapft hat um seine kriege ausführen zu können.

diemeinungen derer die anderer meinung sind, kommen komischerweise nie zu dem anteil in diemedien, wie sie evt. von der bevölkerung gesehen werden.

die islamischebevölkerung bekommt gänzlich andere sichtweisen über den westen, als wir wiederum vomislam.

man kann meinen es steckt tatsächlich system dahinter die menschengegeneinander immer wieder neu aufzuhetzen und künstlich kriege zu schürren, die ja geld,macht und prestige bringen.

wer kann mir wirklich sagen, damit meine ich wirklicwas wahrheit ist und lüge...keiner!

ich behaupte sogar, die erde ist flach, werkann mir das gegenteil sagen!?
die paar leute die angeblich im weltraum waren und dieerde rund gesehen zu haben meinen?!

waren sie wirklich oben, waren wir wirklichje im weltraum, heute kann man alles faken und so zurechtbiegen, das die leute die meinendas sie auf dem mond waren oder auf der iss, dies tatsächlich auch glauben, obgleich sieevt. nur eine geschickte täuschung aufgesessen sind.

wer sagt uns das die iss esist die dort oben am himmel leuchtet, und nicht wieder eine millitärischekillerplattform.

denn man vergisst schnell das die millitärische raumfahrt undderen sateliten die zivile um längen absägt.

im internet schlußendlich kann manjeden kriminell dahinstellen und für alle zeiten ruinieren, alle daten fließen wo, in denusa u.a zusammen.

glauben darf man gar nichts mehr, man muß kritischer denn jesein, keine wege sind zu beschreiten, denn wege bringe keine neuen erkenntnisse, wenn mandas gefühl hat, das was nicht stimmt, sollte man sich dem gefühl hingeben und sich seineigendes süpplein kochen....

die welt war noch nie so verlogen und verdreht wieheute.
wir werden in eine watte gepackt die uns freiheit vorgaugelt undsklavenverhältnisse schafft.
leider sind die freidenker immer mehr in der enge doches gibt sie noch.

noch gibt es bücher die isbn code frei sind und dem allg.zugriff der paar wenigen dämonen der erde die uns unterjochen noch nicht bekanntsind...doch mit jedem tag mehr werden diese elemente stärker.

web. 2.0 wirdwieder ein schritt mehr sein, den ihr für toll hatlet uns aber wieder mehr in dieabhängigkeit treiben wird.

ich fordere euch,leider überwiegende denk zombiesauf, euch von allem was ihr meint gelernt zu haben bisher zu befreiern und nochmal mühsamvon innen euch neu zu definieren.

amen.
groom


melden
Anzeige
heronaa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

informationsoverkill und dabei immer blöder werden!

06.11.2006 um 12:26
@groom

du übst kritik am system aus?du denkst wir werden manipuliert durchmedien?durch politiker?du kritisierst USA???

dauert nicht lange bis die modshier stunk machen und den thread schliessen :)


melden

informationsoverkill und dabei immer blöder werden!

06.11.2006 um 12:35
Nur zu einem Punkt (da ich dir beim Rest ziemlich weit zustimme): Wie erklärst du aufeiner flachen Erde, dass Dinge bei zunehmender Entfernung hinter dem Horizontverschwinden und bei abnehmender Entfernung auftauchen?

CU m.o.m.n.


melden
unerwünscht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

informationsoverkill und dabei immer blöder werden!

06.11.2006 um 12:44
@groom

na endlich...
ich hatte schon gedacht, -durch deine allzu ironischenund satirischen threads, dass du nach art von michael moore, alles zwar ansprichst, dannaber doch aufgrund des ins lächerliche ziehens, eher einen systemtreuen standpunkteinnimmst...

was du da verfasst hast, trifft den nagel sehr präzise auf denkopf.
die massen von menschen, gerade im westen, sind so in ihren selbsterhalt undihre eigene kleine welt verstrickt, dass die wenigsten dieser herde mitbekommen, was umsie herum eigentlich abgeht...

und selbst wenn ihnen dann mal etwas ungerechtoder seltsam vorkommt, ist bei den meisten einfach nicht der wille und auch nicht dieenergie vorhanden, sich den sogenannten tatsachen kritisch gegenüber zu stellen...

ein sehr guter beitrag....WORD


melden
MichelGame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

informationsoverkill und dabei immer blöder werden!

06.11.2006 um 13:00
Sehr guter Beitrag!

Leider ist es schwierig, sowas durchzusetzen.
Die wissenhalt ihre Macht zu nutzen, alleine sind wir machtlos aber zusammen....

Vielehinterfragen das was se hören gar nicht mehr, naja wir können doch anfangen ;)

!MG!


melden
MichelGame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

informationsoverkill und dabei immer blöder werden!

06.11.2006 um 13:00
@groomlake


melden

informationsoverkill und dabei immer blöder werden!

06.11.2006 um 13:12
soso

mit was anfangen?

soso


melden
MichelGame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

informationsoverkill und dabei immer blöder werden!

06.11.2006 um 13:14
Hmm, die Welt zu verbessern :)
Sich nicht von den Medien BLENDEN lassen, alleskritisch und objektiv betrachten!

!MG!


melden

informationsoverkill und dabei immer blöder werden!

06.11.2006 um 13:19
soso

ahh, ihr habt noch nicht begonnen ???

dann mal los leute !


soso


melden
MichelGame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

informationsoverkill und dabei immer blöder werden!

06.11.2006 um 13:21
Ja wenn das nur einer macht bringt es natürlich nichts :)
Aber was sind wir(allmy) imGegensatz zu all den anderen Leuten.

!MG!


melden
packo13
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

informationsoverkill und dabei immer blöder werden!

06.11.2006 um 14:02
stimmt die menschen werden immer dümmer aktuelles beispiel Polyprion oder UFF derelectrican man hehe.

hab denen schon 1000000mal gesagt das die medien zu gunstenweniger die meinungen verdrehen um so leute wie die 2 beispiele ;) zu verdummen.

aber was will mann machen den leuten fehlt der sin für realität anstatt den sternoder spiegel zu glauben sollten die leute ihre eigende meinung bilden und nur daswesendliche aus den medien rausnehmen nicht den ganzen driss.


ansonstensehr schon groom ;) wenigstens einer der es versteht :)


melden

informationsoverkill und dabei immer blöder werden!

06.11.2006 um 14:28
na endlich ist der Troll gesperrt, wurde auch Zeit


melden

informationsoverkill und dabei immer blöder werden!

06.11.2006 um 14:31
Allerdings.
Zumal sich ausgerechnet das Rechtschreib-Wunder "packo13" mit seinemTV-Wissen nicht wirklich anmassen sollte, über die Intelligenz anderer zu urteilen.
DER von allen als letzter!


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

informationsoverkill und dabei immer blöder werden!

06.11.2006 um 15:25
Moin groom alter medienhasser und verdreher,

-
ich werde den verdacht nichtmehr los, das die menschen, vor allem die westlich geprägten, immer dümmer werden trotzeigentlich gegenläufiger ströme, sofern man den medien glauben schenken mag.
-
Das problem hier ist, dass für eine person die informationsflut kaum noch bewältigenist. Wir werden zugeschissen mit informantionen, sei es in bild oder ton-form. Dasmenschliche gehirn ist nicht angepasst an die rasant steigenden informationen aus allenbereichen, aus allen medien. Der filter im hirn greift nicht mehr.
Früher gingenneue informationen "langsam" über den erdenball. Heute haste binnen sekunden "neue"informationen.
Jeden tag SPAM spamt man dir den schädel zu!

Die medien sindmacht, wer mit ihnen arbeitet, kann die welt zu seinem gunsten beeinflussen. Und das istwas die politik im besonderen maße tut. Propaganda hier und da.
Um meinungen zuschüren und hass zu schüren.
Wenn man mal hingeht, und sich ausländische medienanschaut, sieht man schnell, dass dort anders berichtet wird - ob besser seidahingestellt. Man schraub sich das so wie man es braucht.

Den medien glaubenschenken?? Niemals!!
Das bild was du in der zeitung - TV siehst ist manipullert - oftgenug!
Der Test aus deiner AUTO-BILD (u.a.) - für dein neuen karren - ist gefakt undmanipulltert, ebenso der test für dein MP3 player in deiner deiner lieblings"test"Zeitung.

Besorgt euch mal ein presseausweis und kauft mal damit ein, malsehen was der VW händler um die ecke sagt - Motto: legen Sie doch für uns ein gutes wortin ihrem bericht ein. - Dafür gibt es anständig preisnachlass.

Es findet diegrosse medienverarsch statt und jeder nimmt es hin. Könnte man es überhaupt änder, fragich euch wissenden?


-
die welt war noch nie so verlogen und verdrehtwie heute.
wir werden in eine watte gepackt die uns freiheit vorgaugelt undsklavenverhältnisse schafft.
-
Yup! Mediensklaverei im grossen stil wirdbetrieben.
Dumpfbacken schalten schon "zum Frühstück" das Frühstücksfernsehen ein.Auch hier wieder ein doppeldeutiger wortwitz von den marketingprimaten.

-
leider sind die freidenker immer mehr in der enge doch es gibt sie noch.
-
Gott sei dank, aber erwünst sind sie nicht, weil sie das sprechen was keiner hörenwill.

-
web. 2.0 wird wieder ein schritt mehr sein, den ihr für toll hatletuns aber wieder mehr in die abhängigkeit treiben wird.
-
Web 2.0 ist ein fake,ein marketinggag sonst nix. Das gibt es nicht.
Warum heist es denn nicht "NGnetp2 -NextGenerationnetwork-phase2"? :)


euer MMM - MedieManipulatorMentor

mmm


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

informationsoverkill und dabei immer blöder werden!

06.11.2006 um 15:31
grrr... hier alle buchstaben die ich vergessen habe : abcdefghijklmnopqrstuvwxyz, könntihr an gegebener stelle einfügen ;)


Gruss Der schnellschreiber&denker!

mmm


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

informationsoverkill und dabei immer blöder werden!

06.11.2006 um 15:36
hier noch was von tante wiki

Wikipedia: Medienmanipulation

mmm


melden
thbo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

informationsoverkill und dabei immer blöder werden!

06.11.2006 um 15:43
Wie Meinungsmache funktioniert hatte man ja bei der letzten Bundestagswahl gesehen, waswurde da im Vorfeld nicht alles durch angebliche Umfragen belegt, die SPD stürzt ab blabla bla, und dann ? So tief wie sie noch 2 Tage vorher dargelegen ist war sie dann dochnicht.

Straßenumfragen, auch hier kann man manipulieren, durch auswahl desentsprechenden auswahl der Plätze, und was ich hinterher sende ist mein persönlichergechmack.


MfG THBO


melden

informationsoverkill und dabei immer blöder werden!

06.11.2006 um 15:58
bravo groom +_+
ich stimme dir voll zu
man müsste ja eigentlich mal was anfädeln^^"


melden

informationsoverkill und dabei immer blöder werden!

06.11.2006 um 15:59
Ohne stille Einwilligung verblödet niemand ,es liegt an jedem selbst , wie und woher ersich Informationen bezieht und diese dann verarbeitet.
Ich prangere nicht die Medien, sondern die Menschen an , die nach möglichst bequemen Gehirnfutter lechzen , allesAngebot und Nachfrage.
Natürlich wird nur die Nachricht verkauft , die der Konsumentauch zu schätzen weiß.
Wer will denn noch mit unbequemen Wahrheiten konfrontiertwerden , wenn der Alltag doch ach so anstrengend war , die Wahrheit ist , wir sind sosatt , daß rege geistige Betätigung als Überforderung angesehen wird.
Ich beobachteseit etwa zwanzig Jahren , daß die Kritikfähigkeit abhanden kommt , warum ? Uns geht eszu gut , alle Generationen vor uns gingen für ihre Rechte und Wünsche auf die Straßen ,ich kann mich nicht erinnern , wann wir hier in Berlin das letzte Mal ein Großaufgebehrenhatten . Selbst der legendäre 1.Mai droht einzuschlafen.
Also , nicht einlullenlassen , verblöden tut man nur , wenn man sich verblöden läßt.


melden
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

informationsoverkill und dabei immer blöder werden!

06.11.2006 um 16:02
wie könnt ihr euch mit grommies threads ernsthaft auseinander setzten?


melden
Anzeige

informationsoverkill und dabei immer blöder werden!

06.11.2006 um 16:08
McMööp

du hast es ja anscheinend nichtmal versucht ^^"


melden
390 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt