Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Illuminaten

56 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Verschwörung, Illuminaten, Illuminati ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Illuminaten

13.05.2002 um 08:52
Schau mal was ich im allMystery-Archiv gefunden habe. Der Text handelt über die Illuminaten:

http://www.allmystery.de/bin/archiv/513515545/1.shtml


melden
rxking Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Illuminaten

13.05.2002 um 14:29
vielen dank!
aber was gibt es denn noch für andere geheimbünde ?? freimaurer !! ?? oder so die sind ja heute sehr populär in england !


melden

Illuminaten

13.05.2002 um 15:52
Schau mal was ich im allMystery-Archiv gefunden habe. Der Text handelt über die Illuminaten:

http://www.allmystery.de/bin/archiv/513515545/1.shtml


melden
rxking Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Illuminaten

13.05.2002 um 21:29
vielen dank!
aber was gibt es denn noch für andere geheimbünde ?? freimaurer !! ?? oder so die sind ja heute sehr populär in england !


melden

Illuminaten

14.05.2002 um 12:10
Die Freimaurer sind die obersten Geheimbünde und die älteste überhaupt.

Sie sind, wenn sie auch nicht die Spitze des Dreiecks sind, dennoch im Rang höher als die Illuminaten, Rotschild, Skullsandbulls u.s.w..
Kurz zu Bilderberg-Gruppe:
Bilderberg ist das, was auch mal Diskutiert werden müsste, diese Befehlen jenem im Land, welche Partei Siegen soll, die Wirtschaft aussehen soll, was man tun darf was nicht. Bilderberger treffen sich jedes Jahr immer wo anders auf den Kontinenten.
Aus jedem Land oder vetreter des Landes kommen Persönlichkeiten zu der Veranstaltung, dort werden die Ernten der Pläne aufgenommen und die des für das nächste Jahr aussehende ablauf vorgelegt und auch befohlen. Diese Gruppe ist öffentlicher und direkter zum Politik als die Freimaurer Logen, wobei diese Gruppe doch wieder von den Freimaurern mitbestimmt wird. Dann gibt es nocht die Rotariens und Lions, diese sind auch im direktem Verhältniss mit dem Freimaurern, meißt unter der Maske des Humanistmuss! Doch wer was wirklich macht, weiss niemand. Nichtmal die Medien dürfen in diese Logen ohne Erlaubniss herein, keine Journalist macht sich die Mühe, mit versteckter Kamera oder sonst wie sich dort aufzuhalten, warum wohl :-).
Der Staat kann nicht mal die Akten der Mitglieder ersehen!

Mir ist aufgefallen, sei es im Internet oder in Büchern, daß in Deutschland die Illuminaten mehr angesprochen werden als die Freimaurer selbst.
Wobei die Freimaurer weitaus wichtiger sind. Bei der Freimaurerei ist es wichtig, alle aufmerksamkeiten von sich abzulenken, das kann man immer wieder ersehen...

Kurz zu Freimaurerei:

Die Freimaurerei war und ist der meißt einflussreichste Bund auf der Welt, alle anderen Unterstufen haben direkten Kontakt zu diesem und sind nicht allein auf sich eingestellt. In jeder Loge sitzt mindestens ein Meißter des 33.Grades. Ein Neuer Mitglied muss verschiedene Zeronomien durchlaufen. Als erstes wird dieser in verschiedenen Kammern eingschlossen, natürlich nicht mit Gewalt. In einem diese Kammern befindet sich ein Testament, ein glas Wasser und Brot und Salz, was in Judentum einen Bestimmten Tag wiederspiegelt.
Im letzten Absatz des Testaments steht ein Satz, dort wird besagt, "Wenn ich das Geheimniss preisgeben sollte, so solle mir mein Nacken fallen(Kopf abgehackt werden).
Dies und weitere Dokumente muss der Neuling unterschreiben. Danach werden weitere Zeronomien durchgeführt, in einem Wird der Neuling, ein Seil um den Hals gebunden, einer der Beine ist nackt, genauso auch einer der Arme, sozusagen, die Kleidung wird an bestimmten Teilen freigelegt, entweder bleibt dieser in vierbeiner Haltun oder auf einem Bein stehen, in dieser Haltung muss dieser jemand wieder einen Eid leisten, daß er der Freimaurerei dienen wird(als Hund der Zionisten dienen wird, so wird es im Allgemeinem von Contra-Freimaurern Interpretiert). Danach vollziehen sich noch weitere Zerenomien, ich kenne sie nicht alle, jedoch habe ich die Wichtigsten aufgezählt. Dazu etwas aus dem Protokoll des Weisen Zion:

******************************
15. Protokoll:
“Die Nichtjuden treten in die Logen aus reiner Neugierde oder in der Hoffnung ein, einen Vorteil zu ergat- tern oder über ihre unerfüllbaren Träume vor einem Publikum sprechen zu können.”
“Sie lechzen nach äus- serem Erfolg und Beifall, womit wir stets freigebig sind. Wir gönnen ihnen gerne diesen Erfolg, um ihre Selbstzufrieden- heit auszunützen; dann nehmen die Menschen unsere Ein- flüsterungen in sich auf, ohne sich dessen bewußt zu sein; sie sind in ihrer eingebildeten Unfehlbarkeit voll überzeugt, nur ihre eigenen Gedanken und nicht die anderer geäußert zu haben. Sie, meine Herren, können sich gar nicht vorstel- len, bis zu welch lächerlichem Grad von Naivität man selbst die intelligentesten Nichtjuden bringen kann, wenn man ih- rer Eitelkeit schmeichelt, und wie leicht es andererseits ist, sie durch den kleinsten Mißerfolg, sei es auch nur durch das Ausbleiben des Beifalles, zu entmutigen und sie zu unter- würfigem Gehorsam zu bringen, sobald sie für sich daraus nur wieder einen Erfolg erwarten. Ebenso wie die Unserigen jeden Erfolg mißachten, der sie nicht ihrem Ziele entgegen- führt, ebenso sehr sind die Nichtjuden um eines äußeren Erfolges willen bereit, alle ihre Pläne zu opfern.”
***************************** Quelle: http://www.augenauf-germany.de/Autoren%20ges_/Politik%20_%21_/Protokolle%20von%20Zion/24%20Protokolle/24%20protokolle.html (Archiv-Version vom 24.05.2003)

Die Meißten Mitglieder treten Wirklich aus Neugier ein, und da mit dem Alter die Langeweile mit aufkommt, möchten viele in solchen Logen sich trösten. Nur wissen die Meißten wiederum nicht in welch einer Loge sie sich aufhalten...
In Amerikas klein- und vororte-Stätde ist das eine Normalität, man wird in jedem kleinstadt eine Loge finden können. Dort sind die Rotariens and Lions Gesellschafften und deren Verhältnisse für jede Person offen und klar.

Nochmals zu Freimaurerei:

Sie exzistiert seit dem Mittelalter, manche Freimaurer behaupten auch das sie in Jesus´s Kreuzigung mitgewirkt haben. Das Buch ist leider verboten;-). Zwei Amerikanische Freimaurer hatten es hervorgebracht, doch ist dieses Buch nicht zu haben.

Die Freimaurerei ist also nicht wie meißt vermutet, in England entstanden, nein noch viel früher und ganz wo anders. Es würde auch nichts beitragendes sein, wo dies angefangen hatt, heute ist es auch nicht entscheident wo dessen Wurzeln liegen, nein, wichtiger ist es, wo sie tätig sind.

Die Illuminaten sind so eine Art Randerzeugniss der Freimaurerei. In den Ritualen der Freimaurer wird man immerwieder Symbole sehen können die auch im Judentum angewandt wird, aber wer fragt schon was die Juden davon halten. Das Grundsymbol ist der Zirkel mit dem V, stellt eigentlich den Davidstern dar. In Kommunistischen ländern sowie auch der ehemaligen DDR´s flagge kann man das sehen und noch in vielen anderen Themen.

Der Dreieck mit dem Auge drin, vielleicht haben es viele gesehen, ist auf dem Dollarschein drauf, es ist nicht wie Vermutet ein Erzeugniss der Illuminaten, nein, diese Auge soll die Freimaurerische Weltkontrolle andeuten, besser Gesagt die Zionistische, im Thora kann man das genau lesen, wie Gottes Auge auf der Erde wachsam sein wird und alles ersieht, womöglich wenden es die Freimaurer als die Machtkontrolle an. Eigentlich ist es auch Egal, wer darin Gewirkt hat, ob nun die Illuminaten oder Rotschild oder was auch immer, letztendlich ist endet es an der Freimaurerei.

Wenn man solche Themen anspricht, wird man sofort mit Antisemitismus und Weltverschwörungskranker abgestempelt, wobei es keins vom beidem ist.
Dazu aus dem Protokoll der Zion:
(dies ist einer der Gründe, warum heute dieses Protokoll, aus meiner Sicht als Fälschlich abgestempelt wird)

24. Protokoll: “Sie werden sie (die nach den Wünschen der Verfasser regierenden ihre Nachfolger) in die tiefen Geheim- nisse der Staatskunst und unsere Pläne einweihen, wobei wir alle Maßnahmen der Vorsicht treffen werden, daß niemand anderer von diesen Geheimnissen erfahre.”
(Kommentar des Autors: Hierzu gehört dann wohl auch das Verbieten bzw. Verleugnen die- ser Protokolle...)
Quelle: http://www.augenauf-germany.de/Autoren%20ges_/Politik%20_%21_/Protokolle%20von%20Zion/24%20Protokolle/24%20protokolle.html (Archiv-Version vom 24.05.2003)

Die Protokolle der Weisen von Zion wird ja bekanntlich als Unecht, Unwahr und Antisemitisch bezeichnet, viele Wissen auch nicht, das ein bestimmter Anteil der Juden die Zionisten garnicht befürworten, gar abstreiten. Es gibt auch welche die diese bekämpfen.
Zionismuss hat nichts mit Judentum zu tun, vondaher ist es auch nicht Antisemitisch die Zionismuss abzulehnen und dessen Negativität darzustellen ist auch nicht Verboten.

Ich kann noch einige Beispiele nennen:
In verschiedenen Länderflaggen sind Löwen oder Adler, und auch auf Zigaretten und Alkoholgetränken sind Löwen, einer mit Krone und der andere ohne, abgebildet.
Wer wissen möchte was es welche Bedeutungen hat, der sollte etwas Thora lesen, dort sind vieles Beschrieben. In den KGB, CIA und sonstigen Ausweissen wird man noch viele dieser Symbole wiederfinden.
Die Freheitsstatue in New York hat genau 7 Stacheln am Kopf, 7 ist das heilige Kerzen-Kranz der Juden und ist auch unter Christen zu finden, die man ja auch in jeder Synagoge sehen wird. Die Statue in New York ist auf einem Gebau errichtet worden, die Art dieses Fundament hat in Judentum wieder eine Große Bedeutung...wer möchte kann sich ja erkundigen, was dieses Fundament darstellen soll ;-).
Die Freimaurer behaupten von sich aus, das sie die Kinder einer Witve sind, diese Frau Stellt die Freiheitsstatue in New York dar und ist exakt nach Frankreich aus gerichtet worden! Das Buch das sie in der Hand hält hat nichts mit den Menschenrechten zutun, darin sind die Grundsätze des Freimaurerischen Verständniss dargelegt. Das Licht in der Rechten Hand stellt die Freimaurerische höchste Erleuchtniss dar, Hier nochmals Kurz:

Aber Bartholdis Wunschbild vom Land der Freiheit entsprach nicht ganz der Wirklichkeit. Charles Mercer schrieb: "Zwar waren alle amerikanischen Schwarzen kurz zuvor für frei erklärt worden, doch fast alle waren unfrei, da sie in bitterer Armut lebten und kaum oder keine Arbeit und praktisch keine Bildung hatten. Frauen hatten nicht einmal Wahlrecht."
Voller Enthusiasmus trieb Bartholdi seine Pläne für die imposante Statue voran. Während sie Formen annahmen, zeigte es sich, daß er freimaurerische Symbole in seinen Entwurf aufgenommen hatte — die Fackel, das Buch in der Linken und das Diadem mit den sieben Spitzen sind einige Beispiele.Dies sollte allerdings nicht überraschen, da er selbst Freimaurer war.

Die Franzözische Revolution ist selbst ein Freimaurerisches Akt, die ersten Menschenrechte wurden auf Menschen-Haut dargelegt. Ein Bekannter Bild ist, das auf eines der Menschenrechtlichen Abbildunge der Franzözischen Revolution dargelegt worden, ein Man halb nackt, hat alles Menschliche-GrundRechte unter seinen Füssen. In einem anderen Bild ist ein rotes hütchen und das Auge im dreieck zu sehen, die voller strahlung ist.
Und ein berühmtes Bild möchte ich noch nennen, diese ist glaube ich in Amerika in bestimmten Bezirken oder Räumen zu sehen, ein kleines Kind umgeben mit verschiedenen Tieren, (die nicht-Juden werden als Goyims angesehen, Goyim ist kein Mensch, sondern soll das Tier schlechthin meinen), Wie können denn nun verschiedene Tiere, Schaf mit Wolf zusammenbleiben? Die verschiedenen Tiere auf dem Bild, meinen die verschiedensten Völker auf der Erde, die unter einer Kontrolle bewacht werden "sollen". Der Junge Israelische Staat soll es möglich machen, dieses Bild verdeutlicht wieder die Weltmacht des Zionismuss. Ich weiss nicht wie diese Bilder heissen, aber ich denke es ist nicht schwer es zu finden und selbst nachzuschauen.

Die Maurerei war die Hauptwurzel, ein alter Beruf, der viele Symbolik beinhaltet. Der Gründer oder Meißter, genau weiss ich es nicht, soll Hiram Meißter genannt worden sein. In jedem Ritual werden viele Symbolik und haltungen aus dem Judentum entnommen. Die Ranghöhe vollzieht sich bis zum 33. Grade. 1.,2. und 3. Rang wissen nicht allzuviel von Freimaurerei, unter verschiedenen Ranghöhen gibt es geheimnisse der Brüderschaft, der 4. sagt nichts dem 3. was er nicht wissen muss, 33. sagt demnach auch nichts in Gegenwart der unteren, was deren Köpfe verwirren sollte.

Die Freimaurer behaupten auch, daß, wer Mitglied werden möchte, der solle umbedingt eine Religion haben, mitbringen, kurz Atheisten werden nicht aufgenommen. Das ist eine Lüge. Sie reden nie über Gott, sondern über den Menschlichen Gehirn, das Individuum, das Allmächtige soll in Wahrheit der Mensch selbst sein, kurz eine Art Esoterik wird im Laufe der Zeit den Mitgliedern je nach Ranghöhe viel weiter und offener Vorgetragen und im nachhinein gibt es nichts Göttliches mehr, der Gottesglaube wird weggewischt, und Materialismus ist das Ziel.
Die Freimaurer haben einen Berühmten Spruch:
"Einen Schlafenden sollte man das Licht nicht direkt ins Auge halten, sonst wacht er auf, viel mehr sollte man das Licht mit Zeit anwenden, wo letztendlich der Schlafende nichts merken wird."

In der Freimaurerei wird immer wieder die Menschenrechte- Humanissmus vorgelegt, nun wissen wieder einige nicht, das Farbige Freimaurer nicht mit Weißen Freimaurer in einer Loge aufhalten dürfen, die Schwarzen haben eigene Logen. Da sieht man mal, wie ernst die Freimaurer sind :-).

Die Meißten Freimaurer halten die 3. Grad stellung in bildern auf: Rechte Hand angelegt am Herzen, in vielen Bildern sieht man es deutlich, das die Hand in spalte einer Jacke angelegt ist.
z.b. Churhill, Stalin, Lenin, Benjamin Franklin, Napoleon, Georg Washington, alle Berühmten und undberühmte jedoch sehr Wirkende Personen haben diese Stellung meißt in Bildern, wer nicht glauben will kann es selbst nachprüfen. Diese Haltung wurde vom Gott an Moses empfohlen, "O Moses, lege deine Hand am Herz...-"

Es ist schon reichlich lang geworden. Zum schluß möchte ich noch sagen, das ich hier keinen einzigen Juden mit irgendetwas beschuldige,
Zionismuss ist:

Nationale Bewegung zur Rueckkehr des Volkes Israel in ihr historisches Heimatland Eretz Israel und zur Wiederherstellung der staatlichen Souveraenitaet. "Zion" ist das Synonym fuer Jerusalem. Juden aller Ueberzeugungen vereinigten sich in der Zionistischen Bewegung und bemuehten sich gemeinsam, diese Ziele zu erreichen. Im Basler Programm formulierte der erste Zionistische Kongress Zionismus folgendermassen:
"Der Zionismus strebt die Schaffung einer oeffentlich-rechtlich gesicherten Heimstaette an fuer diejenigen Juden an, die sich in ihren jetzigen Wohnorten nicht assimilieren koennen oder wollen."

Anscheinen wollten einige mehr als nur die Zionismuss in seiner Grundlage...

Um die Geheimbünde besser zu verstehen müsste man viele verschiedene Bücher aus verschiedenen Quellen lesen, genauso geht es mit der Zionismuss auch.


Gruß Sinan.


melden

Illuminaten

14.05.2002 um 12:14
Achja, du willst ja Wisse, wo du das alles lesen kannst, naja im internet ist das nicht so ganz leicht herauszufinden, versuche es in verschiedenen Suchmaschinen unter bestimmten Andeutungen: Freimaurer, Geheimgesellschafften u.s.w.

Aber das was ich geschrieben habe, wirst du nie in einem Umpfang finden können, du müsstest schon viele Bücher lesen um das Grundmodell zu verstehen und überhaupt eine Meinung machen zu können.

Gruß Sinan
Viel Spass.


melden

Illuminaten

14.05.2002 um 19:10
Die Freimaurer sind die obersten Geheimbünde und die älteste überhaupt.

Sie sind, wenn sie auch nicht die Spitze des Dreiecks sind, dennoch im Rang höher als die Illuminaten, Rotschild, Skullsandbulls u.s.w..
Kurz zu Bilderberg-Gruppe:
Bilderberg ist das, was auch mal Diskutiert werden müsste, diese Befehlen jenem im Land, welche Partei Siegen soll, die Wirtschaft aussehen soll, was man tun darf was nicht. Bilderberger treffen sich jedes Jahr immer wo anders auf den Kontinenten.
Aus jedem Land oder vetreter des Landes kommen Persönlichkeiten zu der Veranstaltung, dort werden die Ernten der Pläne aufgenommen und die des für das nächste Jahr aussehende ablauf vorgelegt und auch befohlen. Diese Gruppe ist öffentlicher und direkter zum Politik als die Freimaurer Logen, wobei diese Gruppe doch wieder von den Freimaurern mitbestimmt wird. Dann gibt es nocht die Rotariens und Lions, diese sind auch im direktem Verhältniss mit dem Freimaurern, meißt unter der Maske des Humanistmuss! Doch wer was wirklich macht, weiss niemand. Nichtmal die Medien dürfen in diese Logen ohne Erlaubniss herein, keine Journalist macht sich die Mühe, mit versteckter Kamera oder sonst wie sich dort aufzuhalten, warum wohl :-).
Der Staat kann nicht mal die Akten der Mitglieder ersehen!

Mir ist aufgefallen, sei es im Internet oder in Büchern, daß in Deutschland die Illuminaten mehr angesprochen werden als die Freimaurer selbst.
Wobei die Freimaurer weitaus wichtiger sind. Bei der Freimaurerei ist es wichtig, alle aufmerksamkeiten von sich abzulenken, das kann man immer wieder ersehen...

Kurz zu Freimaurerei:

Die Freimaurerei war und ist der meißt einflussreichste Bund auf der Welt, alle anderen Unterstufen haben direkten Kontakt zu diesem und sind nicht allein auf sich eingestellt. In jeder Loge sitzt mindestens ein Meißter des 33.Grades. Ein Neuer Mitglied muss verschiedene Zeronomien durchlaufen. Als erstes wird dieser in verschiedenen Kammern eingschlossen, natürlich nicht mit Gewalt. In einem diese Kammern befindet sich ein Testament, ein glas Wasser und Brot und Salz, was in Judentum einen Bestimmten Tag wiederspiegelt.
Im letzten Absatz des Testaments steht ein Satz, dort wird besagt, "Wenn ich das Geheimniss preisgeben sollte, so solle mir mein Nacken fallen(Kopf abgehackt werden).
Dies und weitere Dokumente muss der Neuling unterschreiben. Danach werden weitere Zeronomien durchgeführt, in einem Wird der Neuling, ein Seil um den Hals gebunden, einer der Beine ist nackt, genauso auch einer der Arme, sozusagen, die Kleidung wird an bestimmten Teilen freigelegt, entweder bleibt dieser in vierbeiner Haltun oder auf einem Bein stehen, in dieser Haltung muss dieser jemand wieder einen Eid leisten, daß er der Freimaurerei dienen wird(als Hund der Zionisten dienen wird, so wird es im Allgemeinem von Contra-Freimaurern Interpretiert). Danach vollziehen sich noch weitere Zerenomien, ich kenne sie nicht alle, jedoch habe ich die Wichtigsten aufgezählt. Dazu etwas aus dem Protokoll des Weisen Zion:

******************************
15. Protokoll:
“Die Nichtjuden treten in die Logen aus reiner Neugierde oder in der Hoffnung ein, einen Vorteil zu ergat- tern oder über ihre unerfüllbaren Träume vor einem Publikum sprechen zu können.”
“Sie lechzen nach äus- serem Erfolg und Beifall, womit wir stets freigebig sind. Wir gönnen ihnen gerne diesen Erfolg, um ihre Selbstzufrieden- heit auszunützen; dann nehmen die Menschen unsere Ein- flüsterungen in sich auf, ohne sich dessen bewußt zu sein; sie sind in ihrer eingebildeten Unfehlbarkeit voll überzeugt, nur ihre eigenen Gedanken und nicht die anderer geäußert zu haben. Sie, meine Herren, können sich gar nicht vorstel- len, bis zu welch lächerlichem Grad von Naivität man selbst die intelligentesten Nichtjuden bringen kann, wenn man ih- rer Eitelkeit schmeichelt, und wie leicht es andererseits ist, sie durch den kleinsten Mißerfolg, sei es auch nur durch das Ausbleiben des Beifalles, zu entmutigen und sie zu unter- würfigem Gehorsam zu bringen, sobald sie für sich daraus nur wieder einen Erfolg erwarten. Ebenso wie die Unserigen jeden Erfolg mißachten, der sie nicht ihrem Ziele entgegen- führt, ebenso sehr sind die Nichtjuden um eines äußeren Erfolges willen bereit, alle ihre Pläne zu opfern.”
***************************** Quelle: http://www.augenauf-germany.de/Autoren%20ges_/Politik%20_%21_/Protokolle%20von%20Zion/24%20Protokolle/24%20protokolle.html (Archiv-Version vom 24.05.2003)

Die Meißten Mitglieder treten Wirklich aus Neugier ein, und da mit dem Alter die Langeweile mit aufkommt, möchten viele in solchen Logen sich trösten. Nur wissen die Meißten wiederum nicht in welch einer Loge sie sich aufhalten...
In Amerikas klein- und vororte-Stätde ist das eine Normalität, man wird in jedem kleinstadt eine Loge finden können. Dort sind die Rotariens and Lions Gesellschafften und deren Verhältnisse für jede Person offen und klar.

Nochmals zu Freimaurerei:

Sie exzistiert seit dem Mittelalter, manche Freimaurer behaupten auch das sie in Jesus´s Kreuzigung mitgewirkt haben. Das Buch ist leider verboten;-). Zwei Amerikanische Freimaurer hatten es hervorgebracht, doch ist dieses Buch nicht zu haben.

Die Freimaurerei ist also nicht wie meißt vermutet, in England entstanden, nein noch viel früher und ganz wo anders. Es würde auch nichts beitragendes sein, wo dies angefangen hatt, heute ist es auch nicht entscheident wo dessen Wurzeln liegen, nein, wichtiger ist es, wo sie tätig sind.

Die Illuminaten sind so eine Art Randerzeugniss der Freimaurerei. In den Ritualen der Freimaurer wird man immerwieder Symbole sehen können die auch im Judentum angewandt wird, aber wer fragt schon was die Juden davon halten. Das Grundsymbol ist der Zirkel mit dem V, stellt eigentlich den Davidstern dar. In Kommunistischen ländern sowie auch der ehemaligen DDR´s flagge kann man das sehen und noch in vielen anderen Themen.

Der Dreieck mit dem Auge drin, vielleicht haben es viele gesehen, ist auf dem Dollarschein drauf, es ist nicht wie Vermutet ein Erzeugniss der Illuminaten, nein, diese Auge soll die Freimaurerische Weltkontrolle andeuten, besser Gesagt die Zionistische, im Thora kann man das genau lesen, wie Gottes Auge auf der Erde wachsam sein wird und alles ersieht, womöglich wenden es die Freimaurer als die Machtkontrolle an. Eigentlich ist es auch Egal, wer darin Gewirkt hat, ob nun die Illuminaten oder Rotschild oder was auch immer, letztendlich ist endet es an der Freimaurerei.

Wenn man solche Themen anspricht, wird man sofort mit Antisemitismus und Weltverschwörungskranker abgestempelt, wobei es keins vom beidem ist.
Dazu aus dem Protokoll der Zion:
(dies ist einer der Gründe, warum heute dieses Protokoll, aus meiner Sicht als Fälschlich abgestempelt wird)

24. Protokoll: “Sie werden sie (die nach den Wünschen der Verfasser regierenden ihre Nachfolger) in die tiefen Geheim- nisse der Staatskunst und unsere Pläne einweihen, wobei wir alle Maßnahmen der Vorsicht treffen werden, daß niemand anderer von diesen Geheimnissen erfahre.”
(Kommentar des Autors: Hierzu gehört dann wohl auch das Verbieten bzw. Verleugnen die- ser Protokolle...)
Quelle: http://www.augenauf-germany.de/Autoren%20ges_/Politik%20_%21_/Protokolle%20von%20Zion/24%20Protokolle/24%20protokolle.html (Archiv-Version vom 24.05.2003)

Die Protokolle der Weisen von Zion wird ja bekanntlich als Unecht, Unwahr und Antisemitisch bezeichnet, viele Wissen auch nicht, das ein bestimmter Anteil der Juden die Zionisten garnicht befürworten, gar abstreiten. Es gibt auch welche die diese bekämpfen.
Zionismuss hat nichts mit Judentum zu tun, vondaher ist es auch nicht Antisemitisch die Zionismuss abzulehnen und dessen Negativität darzustellen ist auch nicht Verboten.

Ich kann noch einige Beispiele nennen:
In verschiedenen Länderflaggen sind Löwen oder Adler, und auch auf Zigaretten und Alkoholgetränken sind Löwen, einer mit Krone und der andere ohne, abgebildet.
Wer wissen möchte was es welche Bedeutungen hat, der sollte etwas Thora lesen, dort sind vieles Beschrieben. In den KGB, CIA und sonstigen Ausweissen wird man noch viele dieser Symbole wiederfinden.
Die Freheitsstatue in New York hat genau 7 Stacheln am Kopf, 7 ist das heilige Kerzen-Kranz der Juden und ist auch unter Christen zu finden, die man ja auch in jeder Synagoge sehen wird. Die Statue in New York ist auf einem Gebau errichtet worden, die Art dieses Fundament hat in Judentum wieder eine Große Bedeutung...wer möchte kann sich ja erkundigen, was dieses Fundament darstellen soll ;-).
Die Freimaurer behaupten von sich aus, das sie die Kinder einer Witve sind, diese Frau Stellt die Freiheitsstatue in New York dar und ist exakt nach Frankreich aus gerichtet worden! Das Buch das sie in der Hand hält hat nichts mit den Menschenrechten zutun, darin sind die Grundsätze des Freimaurerischen Verständniss dargelegt. Das Licht in der Rechten Hand stellt die Freimaurerische höchste Erleuchtniss dar, Hier nochmals Kurz:

Aber Bartholdis Wunschbild vom Land der Freiheit entsprach nicht ganz der Wirklichkeit. Charles Mercer schrieb: "Zwar waren alle amerikanischen Schwarzen kurz zuvor für frei erklärt worden, doch fast alle waren unfrei, da sie in bitterer Armut lebten und kaum oder keine Arbeit und praktisch keine Bildung hatten. Frauen hatten nicht einmal Wahlrecht."
Voller Enthusiasmus trieb Bartholdi seine Pläne für die imposante Statue voran. Während sie Formen annahmen, zeigte es sich, daß er freimaurerische Symbole in seinen Entwurf aufgenommen hatte — die Fackel, das Buch in der Linken und das Diadem mit den sieben Spitzen sind einige Beispiele.Dies sollte allerdings nicht überraschen, da er selbst Freimaurer war.

Die Franzözische Revolution ist selbst ein Freimaurerisches Akt, die ersten Menschenrechte wurden auf Menschen-Haut dargelegt. Ein Bekannter Bild ist, das auf eines der Menschenrechtlichen Abbildunge der Franzözischen Revolution dargelegt worden, ein Man halb nackt, hat alles Menschliche-GrundRechte unter seinen Füssen. In einem anderen Bild ist ein rotes hütchen und das Auge im dreieck zu sehen, die voller strahlung ist.
Und ein berühmtes Bild möchte ich noch nennen, diese ist glaube ich in Amerika in bestimmten Bezirken oder Räumen zu sehen, ein kleines Kind umgeben mit verschiedenen Tieren, (die nicht-Juden werden als Goyims angesehen, Goyim ist kein Mensch, sondern soll das Tier schlechthin meinen), Wie können denn nun verschiedene Tiere, Schaf mit Wolf zusammenbleiben? Die verschiedenen Tiere auf dem Bild, meinen die verschiedensten Völker auf der Erde, die unter einer Kontrolle bewacht werden "sollen". Der Junge Israelische Staat soll es möglich machen, dieses Bild verdeutlicht wieder die Weltmacht des Zionismuss. Ich weiss nicht wie diese Bilder heissen, aber ich denke es ist nicht schwer es zu finden und selbst nachzuschauen.

Die Maurerei war die Hauptwurzel, ein alter Beruf, der viele Symbolik beinhaltet. Der Gründer oder Meißter, genau weiss ich es nicht, soll Hiram Meißter genannt worden sein. In jedem Ritual werden viele Symbolik und haltungen aus dem Judentum entnommen. Die Ranghöhe vollzieht sich bis zum 33. Grade. 1.,2. und 3. Rang wissen nicht allzuviel von Freimaurerei, unter verschiedenen Ranghöhen gibt es geheimnisse der Brüderschaft, der 4. sagt nichts dem 3. was er nicht wissen muss, 33. sagt demnach auch nichts in Gegenwart der unteren, was deren Köpfe verwirren sollte.

Die Freimaurer behaupten auch, daß, wer Mitglied werden möchte, der solle umbedingt eine Religion haben, mitbringen, kurz Atheisten werden nicht aufgenommen. Das ist eine Lüge. Sie reden nie über Gott, sondern über den Menschlichen Gehirn, das Individuum, das Allmächtige soll in Wahrheit der Mensch selbst sein, kurz eine Art Esoterik wird im Laufe der Zeit den Mitgliedern je nach Ranghöhe viel weiter und offener Vorgetragen und im nachhinein gibt es nichts Göttliches mehr, der Gottesglaube wird weggewischt, und Materialismus ist das Ziel.
Die Freimaurer haben einen Berühmten Spruch:
"Einen Schlafenden sollte man das Licht nicht direkt ins Auge halten, sonst wacht er auf, viel mehr sollte man das Licht mit Zeit anwenden, wo letztendlich der Schlafende nichts merken wird."

In der Freimaurerei wird immer wieder die Menschenrechte- Humanissmus vorgelegt, nun wissen wieder einige nicht, das Farbige Freimaurer nicht mit Weißen Freimaurer in einer Loge aufhalten dürfen, die Schwarzen haben eigene Logen. Da sieht man mal, wie ernst die Freimaurer sind :-).

Die Meißten Freimaurer halten die 3. Grad stellung in bildern auf: Rechte Hand angelegt am Herzen, in vielen Bildern sieht man es deutlich, das die Hand in spalte einer Jacke angelegt ist.
z.b. Churhill, Stalin, Lenin, Benjamin Franklin, Napoleon, Georg Washington, alle Berühmten und undberühmte jedoch sehr Wirkende Personen haben diese Stellung meißt in Bildern, wer nicht glauben will kann es selbst nachprüfen. Diese Haltung wurde vom Gott an Moses empfohlen, "O Moses, lege deine Hand am Herz...-"

Es ist schon reichlich lang geworden. Zum schluß möchte ich noch sagen, das ich hier keinen einzigen Juden mit irgendetwas beschuldige,
Zionismuss ist:

Nationale Bewegung zur Rueckkehr des Volkes Israel in ihr historisches Heimatland Eretz Israel und zur Wiederherstellung der staatlichen Souveraenitaet. "Zion" ist das Synonym fuer Jerusalem. Juden aller Ueberzeugungen vereinigten sich in der Zionistischen Bewegung und bemuehten sich gemeinsam, diese Ziele zu erreichen. Im Basler Programm formulierte der erste Zionistische Kongress Zionismus folgendermassen:
"Der Zionismus strebt die Schaffung einer oeffentlich-rechtlich gesicherten Heimstaette an fuer diejenigen Juden an, die sich in ihren jetzigen Wohnorten nicht assimilieren koennen oder wollen."

Anscheinen wollten einige mehr als nur die Zionismuss in seiner Grundlage...

Um die Geheimbünde besser zu verstehen müsste man viele verschiedene Bücher aus verschiedenen Quellen lesen, genauso geht es mit der Zionismuss auch.


Gruß Sinan.


melden

Illuminaten

14.05.2002 um 19:14
Achja, du willst ja Wisse, wo du das alles lesen kannst, naja im internet ist das nicht so ganz leicht herauszufinden, versuche es in verschiedenen Suchmaschinen unter bestimmten Andeutungen: Freimaurer, Geheimgesellschafften u.s.w.

Aber das was ich geschrieben habe, wirst du nie in einem Umpfang finden können, du müsstest schon viele Bücher lesen um das Grundmodell zu verstehen und überhaupt eine Meinung machen zu können.

Gruß Sinan
Viel Spass.


melden

Illuminaten

22.06.2002 um 10:19
Nicht nur Skulls and Bones, es gibt noch viele andere, aber keiner dieser Bünde sind so effektiv und geheimhaltung gewidmet wie der Freimaurerei und sind bewusste abspaltungen-Arme der Freiemaurerei oder wiederum abspaltungen anderer organisationen...: Scientology, Skull and Bones, Bilderberg's(vielmehr politisch gerichtet), Jesuits, Illuminati, Rotschild, Cult of the Serpent, Majesty Twelve, Committee of 300, Council on Foreign Relations, Knights of the Garter, Knights Templars(auch bekannt, als Ursprünge der Freimaurerei!, es gibt von diesen Ritter Templern zwei Versionen, die ganz alte und die Neue, die in Amerika praktiziert wird, die alte Version ist weitaus wichtiger, ich rate allen die alten templer etwas mehr beachtlichkeit schenken als die den neuen), Knights of Malta, Rhodes Scholars, Trilateral Commission, New Age, Bohemian Club...und viele andere...

Es ist aber eines Gemeinsam, der Ursprung und die Mission selbst, und diese genannten und andere, unterscheiden sich nur in ihrer Bezeichnung und einigen Ritualen und merkmale die sie selbst festgelegt haben, aber eines ist untrennbar, die Hauptwurzel die alle Vereint....was das ist könnt Ihr selbst nachgehen;)...

Es ist sehr praktisch und leicht zuersehen warum Satanismuus, Zeugenyehovas und der gleichen immerwieder entstehen, man muss mal genau recherschieren wer von diesen Gemeinden, Organisationen der Gründer oder die Gründer sind, eins kann ich vorweg nennen, der Gründer Zuegen Yehovas Charles Taze Russel war ein hochrangiger Freimuarer, ...einige streiten es sehr strikt ab, doch wissen tuen sie es selbst nicht...

Wenn man die gelgenheit hatte oder hat, in Freimaurerei aufgenommen zu werden und aufzusteigen, wird man sehr leicht erkennen und verstehen warum immer wieder SEKTEN entstehen die Zielgerichtet "gegen die Religion" aufgebaut sind, und das ist sehr wörtlich gemeint....!!!

Andere meinen all diese Geheimgessellschaften verstanden zu haben, und meinen alles möglcihe und das selbst die Religionen erfunden wurden um die Menschen irrzuleiten, das wäre meines erachtens weit hergeholt und zu skeptische Natur, letztendlich hätten die Freimaurer, wenn solche Menschen geben die sowas denken, auch dennoch Ihre Ziele erreicht....

Gruß Sinan.


melden

Illuminaten

22.06.2002 um 11:58
schaut mal hier:
(www.davidicke.com/german/icke/visitor.html)


melden

Illuminaten

22.06.2002 um 17:19
Nicht nur Skulls and Bones, es gibt noch viele andere, aber keiner dieser Bünde sind so effektiv und geheimhaltung gewidmet wie der Freimaurerei und sind bewusste abspaltungen-Arme der Freiemaurerei oder wiederum abspaltungen anderer organisationen...: Scientology, Skull and Bones, Bilderberg's(vielmehr politisch gerichtet), Jesuits, Illuminati, Rotschild, Cult of the Serpent, Majesty Twelve, Committee of 300, Council on Foreign Relations, Knights of the Garter, Knights Templars(auch bekannt, als Ursprünge der Freimaurerei!, es gibt von diesen Ritter Templern zwei Versionen, die ganz alte und die Neue, die in Amerika praktiziert wird, die alte Version ist weitaus wichtiger, ich rate allen die alten templer etwas mehr beachtlichkeit schenken als die den neuen), Knights of Malta, Rhodes Scholars, Trilateral Commission, New Age, Bohemian Club...und viele andere...

Es ist aber eines Gemeinsam, der Ursprung und die Mission selbst, und diese genannten und andere, unterscheiden sich nur in ihrer Bezeichnung und einigen Ritualen und merkmale die sie selbst festgelegt haben, aber eines ist untrennbar, die Hauptwurzel die alle Vereint....was das ist könnt Ihr selbst nachgehen;)...

Es ist sehr praktisch und leicht zuersehen warum Satanismuus, Zeugenyehovas und der gleichen immerwieder entstehen, man muss mal genau recherschieren wer von diesen Gemeinden, Organisationen der Gründer oder die Gründer sind, eins kann ich vorweg nennen, der Gründer Zuegen Yehovas Charles Taze Russel war ein hochrangiger Freimuarer, ...einige streiten es sehr strikt ab, doch wissen tuen sie es selbst nicht...

Wenn man die gelgenheit hatte oder hat, in Freimaurerei aufgenommen zu werden und aufzusteigen, wird man sehr leicht erkennen und verstehen warum immer wieder SEKTEN entstehen die Zielgerichtet "gegen die Religion" aufgebaut sind, und das ist sehr wörtlich gemeint....!!!

Andere meinen all diese Geheimgessellschaften verstanden zu haben, und meinen alles möglcihe und das selbst die Religionen erfunden wurden um die Menschen irrzuleiten, das wäre meines erachtens weit hergeholt und zu skeptische Natur, letztendlich hätten die Freimaurer, wenn solche Menschen geben die sowas denken, auch dennoch Ihre Ziele erreicht....

Gruß Sinan.


melden

Illuminaten

22.06.2002 um 18:58
schaut mal hier:
(www.davidicke.com/german/icke/visitor.html)


melden

Illuminaten

07.07.2002 um 15:45
Hab mich erst jetz mit dem Thema Illuminaten beschäftigt. es ist echt interessant. Wenn man bedenkt, wenn das alles stimmt, dass seit jahrunderten der menschheit etwas vorgegaukelt wird, regt es zum nachdenken an. Es ist echt irgendwie seltsam wenn man weiß dass präsidenten nicht die wirklichen "machthaber" sind.
Kann man solche Geheimbünde nicht stoppen oder aufhalten? Sind sie eine Gefahr für die Menschheit? Haben unsere Kanzler also eigentlich gar nicht wirklich die Herrschaft?
Auf antwort würde ich mich freuen.
danke,
Gruß an Alle,
Convoy


melden

Illuminaten

07.07.2002 um 22:45
Hab mich erst jetz mit dem Thema Illuminaten beschäftigt. es ist echt interessant. Wenn man bedenkt, wenn das alles stimmt, dass seit jahrunderten der menschheit etwas vorgegaukelt wird, regt es zum nachdenken an. Es ist echt irgendwie seltsam wenn man weiß dass präsidenten nicht die wirklichen "machthaber" sind.
Kann man solche Geheimbünde nicht stoppen oder aufhalten? Sind sie eine Gefahr für die Menschheit? Haben unsere Kanzler also eigentlich gar nicht wirklich die Herrschaft?
Auf antwort würde ich mich freuen.
danke,
Gruß an Alle,
Convoy


melden

Illuminaten

08.07.2002 um 10:04
Hi,

die hauptstärksten sind die leute, die ohne bargeld auch alls mögliche wirken lassen können, maybe sind diese leute eine anzahl von 500 oder 1000 leuten...die kanzler oder irgendwelche minister sind nicht alle wirkungsvoll, eher vom wirker zum wirken bestellt...

geheimbünde könnte man mit staatsgewallt(solange der staat frei von irgendwelchen bünden ist) entgegenwirken, gar ausrotten oder durch einsetzen von gegenbündnisse...

aber wer möchte schon sein hab und gut für die zukunft überhaupt riskieren...;)

mfg Sinan...


melden

Illuminaten

08.07.2002 um 17:04
Hi,

die hauptstärksten sind die leute, die ohne bargeld auch alls mögliche wirken lassen können, maybe sind diese leute eine anzahl von 500 oder 1000 leuten...die kanzler oder irgendwelche minister sind nicht alle wirkungsvoll, eher vom wirker zum wirken bestellt...

geheimbünde könnte man mit staatsgewallt(solange der staat frei von irgendwelchen bünden ist) entgegenwirken, gar ausrotten oder durch einsetzen von gegenbündnisse...

aber wer möchte schon sein hab und gut für die zukunft überhaupt riskieren...;)

mfg Sinan...


melden

Illuminaten

31.08.2002 um 05:56
Hallo !

Ihr die ihr über unsere Bruderschaften so viel nachdenkt, werdet ein schweres leben führen und immer an probleme stoßen. Ich kann euch als tip mit geben nicht alles zu glauben was einige Judenhasser hier schreiben ( längster Text....... versuch der Überzeugung....durch viele buchstaben.)
Ich glaube das dieser Text hier mehr überzeugender ist als das des Judenhasser!

ES GIBT UNS UND WIR SIND DEIN BESTER FREUND UND DU WEIST ES NICHT.

Glaubt nicht alles und wenn es eure bestimmung ist bruder zu werden dann werden wir auf euch zukommen, und wenn nicht dann direkt oder indirekt ausschalten.°^

LR17.Berlin

/\
/ \
/ O \
/ \
/________\


Schaut mal genau AUF eure tasten und ihr werdet uns auch finden rechts oben


melden

Illuminaten

31.08.2002 um 12:56
Hallo !

Ihr die ihr über unsere Bruderschaften so viel nachdenkt, werdet ein schweres leben führen und immer an probleme stoßen. Ich kann euch als tip mit geben nicht alles zu glauben was einige Judenhasser hier schreiben ( längster Text....... versuch der Überzeugung....durch viele buchstaben.)
Ich glaube das dieser Text hier mehr überzeugender ist als das des Judenhasser!

ES GIBT UNS UND WIR SIND DEIN BESTER FREUND UND DU WEIST ES NICHT.

Glaubt nicht alles und wenn es eure bestimmung ist bruder zu werden dann werden wir auf euch zukommen, und wenn nicht dann direkt oder indirekt ausschalten.°^

LR17.Berlin

/\
/ \
/ O \
/ \
/________\


Schaut mal genau AUF eure tasten und ihr werdet uns auch finden rechts oben


melden

Illuminaten

09.09.2002 um 12:35
@ levin

welche taste meinst du?


melden

Illuminaten

09.09.2002 um 12:43
Ich warte auf unser Zusammentreffen...Bin Leider aus dem Allgäu...;-)
Die taste hab i net gfunden...

Bye


melden

Illuminaten

09.09.2002 um 19:35
@ levin

welche taste meinst du?


melden

Illuminaten

09.09.2002 um 19:43
Ich warte auf unser Zusammentreffen...Bin Leider aus dem Allgäu...;-)
Die taste hab i net gfunden...

Bye


melden

Illuminaten

11.09.2002 um 07:41
alled Scheißeee :)


@Levin

"ES GIBT UNS UND WIR SIND DEIN BESTER FREUND UND DU WEIST ES NICHT."
Ich kenne meine besten freunde und ihr seit es net!!!*lol*



Drogen sind schlimm


melden

Illuminaten

11.09.2002 um 14:41
alled Scheißeee :)


@Levin

"ES GIBT UNS UND WIR SIND DEIN BESTER FREUND UND DU WEIST ES NICHT."
Ich kenne meine besten freunde und ihr seit es net!!!*lol*



Drogen sind schlimm


melden

Illuminaten

23.09.2002 um 12:24
@Levin

Ich zu meinem Teil möchte hier ein kleines Zitat loswerden:

Macht wird einem nicht gegeben Macht muss man sich nehmen.


melden

Illuminaten

23.09.2002 um 19:24
@Levin

Ich zu meinem Teil möchte hier ein kleines Zitat loswerden:

Macht wird einem nicht gegeben Macht muss man sich nehmen.


melden

Illuminaten

28.09.2002 um 07:21
levin,
is ja alles interessant aber wenn wir nicht alles glauben sollen warum sollen wir dann die dlauben?!( WIEDERSPRUCH )
gib uns doch wenigstens einen hinnweis auf dein kleines Rätzel!!!!!!!!


melden

Illuminaten

28.09.2002 um 14:21
levin,
is ja alles interessant aber wenn wir nicht alles glauben sollen warum sollen wir dann die dlauben?!( WIEDERSPRUCH )
gib uns doch wenigstens einen hinnweis auf dein kleines Rätzel!!!!!!!!


melden

Illuminaten

06.10.2002 um 04:29
@ Freimaurer:
wie alt bist du eigentlich? Deiner Rechtschreibung nach zu Urteilen solltest du lieber noch etwas die Schulbank drücken, anstatt über die Freimaurer zu spekulieren. Nichtswissender!


melden

Illuminaten

06.10.2002 um 11:29
@ Freimaurer:
wie alt bist du eigentlich? Deiner Rechtschreibung nach zu Urteilen solltest du lieber noch etwas die Schulbank drücken, anstatt über die Freimaurer zu spekulieren. Nichtswissender!


melden

Illuminaten

08.10.2002 um 01:54
juden=hochstapler oder wie?
wir sind hier doch nicht mehr im mittelalter
es sollte doch an der zeit sein niemanden auf grund seines glaubens, denkens oder aussehens
zu difamieren.
ausserdem wo sind denn die beweise für die verbindung zwischen illuminaten und juden?
und auch sonst entspringt wo vieles von dem
was ihr denkt über die illus zu wissen eurer phantasie oder dem hörensagen. das soll nicht
heissen das ich denke mehr zu wissen, aber ich stelle das hier gesagt in frage


melden

Illuminaten

08.10.2002 um 08:54
juden=hochstapler oder wie?
wir sind hier doch nicht mehr im mittelalter
es sollte doch an der zeit sein niemanden auf grund seines glaubens, denkens oder aussehens
zu difamieren.
ausserdem wo sind denn die beweise für die verbindung zwischen illuminaten und juden?
und auch sonst entspringt wo vieles von dem
was ihr denkt über die illus zu wissen eurer phantasie oder dem hörensagen. das soll nicht
heissen das ich denke mehr zu wissen, aber ich stelle das hier gesagt in frage


melden

Illuminaten

08.10.2002 um 13:08
embi01 ... warum denkst du stand über meinem beitrag "@Freimaurer:"? sicher nicht damit du dich angesprochen/angegriffen fühlst! nur nebenbei... deine rechtschreibung war auch nicht viel besser.

aber nochmal... mein beitrag richtete sich an den kerl mit dem namen "freimaurer". hoffe du hast es jetzt kapiert. also kein grgund mich gleich blöd anzumachen.


melden

Illuminaten

08.10.2002 um 20:08
embi01 ... warum denkst du stand über meinem beitrag "@Freimaurer:"? sicher nicht damit du dich angesprochen/angegriffen fühlst! nur nebenbei... deine rechtschreibung war auch nicht viel besser.

aber nochmal... mein beitrag richtete sich an den kerl mit dem namen "freimaurer". hoffe du hast es jetzt kapiert. also kein grgund mich gleich blöd anzumachen.


melden

Illuminaten

09.10.2002 um 01:32
es sind nicht alle juden gleich!
kein mensch gleicht dem anderen und das soll auch so sein, du embi01 aber steckst alle juden in einen sack und haust kräftig drauf!
wenn du tolerant wärst wüsstest du das das nicht so ist.wenn du dich mit den juden auskennst und mit ihrer geschichte würdest du vielleicht verstehen was sie veranlasst so zu handeln wie sie es tun.ich will nicht all das was juden tun als gut ansehen aber einiges kann ich gut verstehen. wenn du über juden und ihre geschichte was wissen willst gibt es im interent genug.oder frag mich, wobei ich sagen muss das ich kein experte bin.


melden

Illuminaten

09.10.2002 um 08:32
es sind nicht alle juden gleich!
kein mensch gleicht dem anderen und das soll auch so sein, du embi01 aber steckst alle juden in einen sack und haust kräftig drauf!
wenn du tolerant wärst wüsstest du das das nicht so ist.wenn du dich mit den juden auskennst und mit ihrer geschichte würdest du vielleicht verstehen was sie veranlasst so zu handeln wie sie es tun.ich will nicht all das was juden tun als gut ansehen aber einiges kann ich gut verstehen. wenn du über juden und ihre geschichte was wissen willst gibt es im interent genug.oder frag mich, wobei ich sagen muss das ich kein experte bin.


melden

Illuminaten

09.10.2002 um 08:38
sanctus,kein mensch gleicht den anderen da hast du recht.ich weiss auch das nicht alle juden zionisten sind und auch der politik nicht zu stimmen die der herr SHARON zb. führt.Jeder mensch will in frieden leben ohne angst das haben alle menschen verdient wie das volk von ISRAIL und der PALESTINENSER,dass dazu,es kann doch nicht sein das unschuldige menschen iliminiert werden auf offener strasse und dann sollte mann aber nicht die menschen verurteilen die wiederstand leisten.Mann hat den leuten das land weggenommen und sie eingekreist wie tiere und wollt auch das letzte wegnehmen was ihnen heilig ist !!!!den GLAUBEN!!!!.Darüber denke ich brauchen wir uns ja nicht unterhalten was nicht bedeutet das ich es nicht tun würde.Alle kriege alle auseinandersetzung haben alle einen gläubigen hintergrunt.



lieber sanctus ich will dich weder angreifen noch anmachen nur mann sollte sich mit jeder seite beschäftigen,dank.MFG


melden

Illuminaten

09.10.2002 um 15:38
sanctus,kein mensch gleicht den anderen da hast du recht.ich weiss auch das nicht alle juden zionisten sind und auch der politik nicht zu stimmen die der herr SHARON zb. führt.Jeder mensch will in frieden leben ohne angst das haben alle menschen verdient wie das volk von ISRAIL und der PALESTINENSER,dass dazu,es kann doch nicht sein das unschuldige menschen iliminiert werden auf offener strasse und dann sollte mann aber nicht die menschen verurteilen die wiederstand leisten.Mann hat den leuten das land weggenommen und sie eingekreist wie tiere und wollt auch das letzte wegnehmen was ihnen heilig ist !!!!den GLAUBEN!!!!.Darüber denke ich brauchen wir uns ja nicht unterhalten was nicht bedeutet das ich es nicht tun würde.Alle kriege alle auseinandersetzung haben alle einen gläubigen hintergrunt.



lieber sanctus ich will dich weder angreifen noch anmachen nur mann sollte sich mit jeder seite beschäftigen,dank.MFG


melden

Illuminaten

10.10.2002 um 01:50
alle kriege haben einen gläubigen hintergrund?
meinst du den religiösen glauben oder den glauben an hehere ziele? wenn du ersteres meinst da muss ich dir sagen das du falsch liegst. der glauben wird als vorwand für viele
kriege benutzt besonders in früheren zeiten, aber letztendlich ging es um wirtschaftlich und machtpolitische dinge.es gibt da eine reihe von beispielen da wären: der 30jährige krieg, die span. Reconquista und conquista, alle 7 kreuzzüge u.s.w. ich will die juden die gewaltätig sind nicht in schutz nehmen überhaupt will ich gewalt nicht gutheissen es ist das letzte. aber an der heutigen situation im nahen osten haben juden wie auch palestinänser schuld. natürlich nicht zu vergesen die ehemaligen kolonialmächte england und frankreich. ich könnte das nun noch seitenlang ausführen aber das liest ja doch keiner. nur noch eins: die israelis haben moderne waffen(auch Atomwaffen!) die paöestinänser nicht aber israel musste sich von anfang an gg. alle arabischen staaten verteidigen und eben diese arabischen staaten wollten keine palestinänser-flüchtlinge aufnehmen. die USA unterstützen israel weil sie einen stützpunkt im nahen osten brauchen weil dort nämlich rund 80% der erdölreserven liegen auf dem sich der ganze wohlstand der westlichen welt aufbaut.das opec-kartell ist den USA schon lange ein dorn im auge. es sind nicht die verbindungen zw. illuminaten und juden die diese beziehung fördern sondern das erdöl auf das bis jetzt niemand verzichten will.


melden

Illuminaten

10.10.2002 um 08:50
alle kriege haben einen gläubigen hintergrund?
meinst du den religiösen glauben oder den glauben an hehere ziele? wenn du ersteres meinst da muss ich dir sagen das du falsch liegst. der glauben wird als vorwand für viele
kriege benutzt besonders in früheren zeiten, aber letztendlich ging es um wirtschaftlich und machtpolitische dinge.es gibt da eine reihe von beispielen da wären: der 30jährige krieg, die span. Reconquista und conquista, alle 7 kreuzzüge u.s.w. ich will die juden die gewaltätig sind nicht in schutz nehmen überhaupt will ich gewalt nicht gutheissen es ist das letzte. aber an der heutigen situation im nahen osten haben juden wie auch palestinänser schuld. natürlich nicht zu vergesen die ehemaligen kolonialmächte england und frankreich. ich könnte das nun noch seitenlang ausführen aber das liest ja doch keiner. nur noch eins: die israelis haben moderne waffen(auch Atomwaffen!) die paöestinänser nicht aber israel musste sich von anfang an gg. alle arabischen staaten verteidigen und eben diese arabischen staaten wollten keine palestinänser-flüchtlinge aufnehmen. die USA unterstützen israel weil sie einen stützpunkt im nahen osten brauchen weil dort nämlich rund 80% der erdölreserven liegen auf dem sich der ganze wohlstand der westlichen welt aufbaut.das opec-kartell ist den USA schon lange ein dorn im auge. es sind nicht die verbindungen zw. illuminaten und juden die diese beziehung fördern sondern das erdöl auf das bis jetzt niemand verzichten will.


melden

Illuminaten

19.10.2002 um 17:04
Levin Rosenstein hat geschrieben:
> ES GIBT UNS UND WIR SIND DEIN BESTER FREUND
> UND DU WEIST ES NICHT.

> Glaubt nicht alles und wenn es eure
> bestimmung ist bruder zu werden dann werden
> wir auf euch zukommen, und wenn nicht
> dann direkt oder indirekt ausschalten

Aha, Leute deren Bestimmung es nicht ist, zu Eurer "Bruderschaft" zu gehören, werdet Ihr also ausschalten.

Deutlicher kann man kaum sagen, wie Ihr drauf seit.

Ihr seit nicht mein bester Freund! Sondern Ihr bedroht mich, mich und viele andere auszuschalten!


melden

Illuminaten

20.10.2002 um 00:04
Levin Rosenstein hat geschrieben:
> ES GIBT UNS UND WIR SIND DEIN BESTER FREUND
> UND DU WEIST ES NICHT.

> Glaubt nicht alles und wenn es eure
> bestimmung ist bruder zu werden dann werden
> wir auf euch zukommen, und wenn nicht
> dann direkt oder indirekt ausschalten

Aha, Leute deren Bestimmung es nicht ist, zu Eurer "Bruderschaft" zu gehören, werdet Ihr also ausschalten.

Deutlicher kann man kaum sagen, wie Ihr drauf seit.

Ihr seit nicht mein bester Freund! Sondern Ihr bedroht mich, mich und viele andere auszuschalten!


melden

Illuminaten

20.10.2002 um 05:56
@sinan
Ich wüsste gerne, aus was für Quellen du dein Wissen bezüglich der Freimaurer hast!
Soweit mir bekannt ist, stehen die Freimaurer in keinster Weise im Zusammenhang mit dem Zionismus. Ich habe wohl schon davon gehört,dass die Freimaurer im 2, Weltkrieg viele Juden versteckt und beschützt haben sollen, soweit ich weis ist das aber die einzige Verbindung.
(In manchen Freimaurer-Logen werden Anwärter Jüdischen Glaubens noch nicht mal aufgenommen)
Darüber hinaus erscheint es mir als unwarscheinlich, dass Zionisten und Freimaurer "unter einem Hut stecken", da die ursprünglichen Freimaurer sich im Mittelalter mit den Tempelrittern (die für die alleinige Anerkennung des Neuen! Testamentes kämpften) zu den heutigen Freimaurern zusammen geschlossen haben sollen.
(Zur Erinnerung: Der jüdische Glaube basiert nur auf dem Alten! Testament)

Würde mich freuen, wenn du meinen Beitrag nicht als negative Kritik auffasst, sondern als das, was es ist- offensives Interesse an einer sachlichen Diskussion!

Gruss apeiron

PS: Falls sonst noch jemand etwas zu dem Thema weis, würde es mich ebenfalls sehr interessieren.


melden

Illuminaten

20.10.2002 um 12:56
@sinan
Ich wüsste gerne, aus was für Quellen du dein Wissen bezüglich der Freimaurer hast!
Soweit mir bekannt ist, stehen die Freimaurer in keinster Weise im Zusammenhang mit dem Zionismus. Ich habe wohl schon davon gehört,dass die Freimaurer im 2, Weltkrieg viele Juden versteckt und beschützt haben sollen, soweit ich weis ist das aber die einzige Verbindung.
(In manchen Freimaurer-Logen werden Anwärter Jüdischen Glaubens noch nicht mal aufgenommen)
Darüber hinaus erscheint es mir als unwarscheinlich, dass Zionisten und Freimaurer "unter einem Hut stecken", da die ursprünglichen Freimaurer sich im Mittelalter mit den Tempelrittern (die für die alleinige Anerkennung des Neuen! Testamentes kämpften) zu den heutigen Freimaurern zusammen geschlossen haben sollen.
(Zur Erinnerung: Der jüdische Glaube basiert nur auf dem Alten! Testament)

Würde mich freuen, wenn du meinen Beitrag nicht als negative Kritik auffasst, sondern als das, was es ist- offensives Interesse an einer sachlichen Diskussion!

Gruss apeiron

PS: Falls sonst noch jemand etwas zu dem Thema weis, würde es mich ebenfalls sehr interessieren.


melden