Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Bevölkerung rechnet mit Anschlag in USA

27 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Anschlag, Bevölkerung
dux
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


Bevölkerung rechnet mit Anschlag in USA

23.04.2004 um 09:42
AP-Umfrage: Zwei Drittel rechnen mit Anschlag (N-24)

Zwei Drittel halten es für wahrscheinlich, dass es noch vor der Präsidentenwahl im November zu einem Anschlag kommt. Einige der Befragten haben auf die Furcht vor Anschlägen bereits mit Vorsichtsmaßnahmen reagiert: Drei von zehn verfügen über einen Notvorrat an Lebensmitteln, Trinkwasser und eine Erste-Hilfe-Ausrüstung, jeder fünfte meidet Orte wie Einkaufszentren oder Vergnügungsparks, an denen sich viele Menschen aufhalten.

Auch US-Präsident George W. Bush schließt einen Terroranschlag in den USA noch vor der Präsidentenwahl im November nicht aus. "Das ist ein Land, das man nur schwer verteidigen kann", sagte Bush auf dem Jahrestreffen der mehr als 1.500 Mitgliederzeitungen der Associated Press. Er räumte zugleich ein, dass die letzten Wochen für die USA in Irak besonders schwer waren. Die Angreifer versuchten den Vormarsch der Freiheit aufzuhalten.
Bush wurde zu der AP-Umfrage befragt, wonach zwei Drittel der US-Bürger einen Anschlag vor der Wahl für "möglich" halten. "Ich verstehe, warum sie denken, dass sie wieder einmal getroffen werden", sagte Bush. Es gebe Gründe für diese Furcht. "Sie haben es in Madrid gesehen." Die Geheimdienste arbeiteten zwar gut, "aber nie perfekt. Das ist das Problem." Und mit Bezug auf die Anschläge am Mittwoch in Basra und Riad sagte Bush: "Sie haben heute in Basra angegriffen und unschuldige Iraker getötet. Sie haben heute in Riad angegriffen. Sie greifen die ganze Zeit an. Sie wollen im übrigen auch uns wieder angreifen. Es ist wichtig, dass wir sie finden, bevor sie wieder hierher kommen."

Die Ruhe vor dem Sturm, sage ich da nur. Das war meiner Ansicht nach eine eindeutige Aussage von Bush, dass mit ziemlicher Sicherheit in den nächsten Wochen oder Monaten (11.06.2004) ein Anschlag stattfindet, aus dem er seine Vorteile ziehen kann. Aber das ist ja für viele Leser hier nichts neues.

Ciao Dux


melden
Anzeige
dux
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


Bevölkerung rechnet mit Anschlag in USA

23.04.2004 um 09:43
Quersumme 23

12.05.2004 (12+5+2+4)
11.06.2004 (zusätzlich die 11)
10.07.2004
09.08.2004
08.09.2004
07.10.2004


Quersumme 33

23.04.2004 (zusätzlich die 23) !!! Zug(Unglück)Anschlag Nordkorea mit 3000 Toten ???
22.05.2004 (22+5+2+4)
21.06.2004
20.07.2004
19.08.2004
18.09.2004
17.10.2004


Quersumme 13 (einzeln gezählt)

11.05.2004 (zusätzlich die 11)
10.06.2004 (1+0+0+6+2+0+0+4)


In Zeiten, da Täuschung und Lüge allgegenwärtig sind, ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt.
George Orwell



melden

Bevölkerung rechnet mit Anschlag in USA

23.04.2004 um 09:54
Ahem, rechnet man Quersummen nicht immer mit einzelnen Zahlen?

12.05.2004 = 1+2+5+2+4 = 14

22.05.2004 = 2+2+5+2+4 = 15

Das Zugunglück war am 22.04.2004. Heute haben wir den 23.04.2004!


Als Amerikaner hätte ich momentan auch Große Angst vor Anschlägen, denn was sich die momentan zusammen mit den Israelis erlauben geht auf keine Kuhhaut mehr.

Übrigends die Zahl 23 ist eine fiktive Zahl, die zum ersten mal in irgend so nem Illu-Schinken auftaucht. Ist noch gar nicht so lange her, dass das geschrieben wurde.



Wenn jemals irgendwer genau rausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch etwas noch Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt.
Es gibt eine 2te Theorie, nach der das schon passiert ist. Douglas Adams - Das Restaurant am Ende des Universum


melden

Bevölkerung rechnet mit Anschlag in USA

23.04.2004 um 10:16
@ Auweia

in diesem fall werden die quersummen immer so berechnet, dass man am ende 23 raus hat.... sonst wärs ja langweilig....

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

Bevölkerung rechnet mit Anschlag in USA

23.04.2004 um 10:21
*klick* Ahsou ;)



Wenn jemals irgendwer genau rausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch etwas noch Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt.
Es gibt eine 2te Theorie, nach der das schon passiert ist. Douglas Adams - Das Restaurant am Ende des Universum


melden

Bevölkerung rechnet mit Anschlag in USA

23.04.2004 um 10:30
Schade, das mit den Quersummen wollte ich auch gerade schreiben. ;)

Das neue Anschläge in USA passieren werden ist eigentlich logisch. Es wäre ein Wunder wenn es nicht kommen würde !


NICHTS lebt ewig !


melden
buddha
ehemaliges Mitglied


Bevölkerung rechnet mit Anschlag in USA

23.04.2004 um 11:19
Es ist anzunehmen, dass ein neuer großer Anschlag folgt. Allerdings muss er sehr gut geplant werden, denn die jetzige Regierung ist des Lügens und Betrügens nun auch in den USA bekannt. Ein paar Araber finden, die mit einer Boeing ein Loch in der Größe eines Marschflugkörpers in ein Gebäude machen, ist es diesmal nicht getan (Pentagon 2001).


melden
knolle
ehemaliges Mitglied


Bevölkerung rechnet mit Anschlag in USA

24.04.2004 um 13:51
und wer sagt denn, dass diese jüngsten anschläge wirklich von el kaida oder befreundeten dieser terroristen unternommen wurden??

ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass die anschläge nicht von el kaida & co geplant und ausgeführt wurden.

aber wahrscheinlich höre ich schon wieder das "gras wachsen".


melden

Bevölkerung rechnet mit Anschlag in USA

24.04.2004 um 14:15
wusstet ihr das 15 der flugzeuentfführer saudis waren....
und keine afganen oder iraker...
und welches land wurde angegriffen?!

und wenn es 15kubaner oder 15 libyer gewesen wären, jedes mal hätte man unisono debrüllt... KUBA (ODER LIBYEN) GREIFT AN!!!!

die drehen es sich wie sie es brauchen, warte bis zu wahl was da noch verrückte sachen da noch passieren

- bin laden wurde gerade festgenommen (in wirklichkeit liegt er im keller vom bush)
-ein anschlag auf dem presidenten wurde vereitelt
oder
-sie kommen als retter bei irgend einer "unterdrückung"
....usw...



Tja, wo bin ich


melden
knolle
ehemaliges Mitglied


Bevölkerung rechnet mit Anschlag in USA

24.04.2004 um 14:29
@Ibis
ich möchte mal sagen 15 der mutmasslichen flugzeugentführer waren saudis, denn bis heute wurde noch nicht 100%ig geklärt, ob diese beschuldigten wirklich die entführer waren.

nachdem deutschland zwei der "mitwisser" freisprechen musste, weil es einen entlastungszeugen gibt, wackelt die ganze geschichte.

ich halte bei den amerikanern alles für möglich! auch dass OBL sicher in gewahrsam sitzt, denn wenn nicht, er könnte wirklich alles auffliegen lassen.


melden

Bevölkerung rechnet mit Anschlag in USA

24.04.2004 um 14:42
ja bei den amis ist alles möglich...

Tja, wo bin ich


melden
knolle
ehemaliges Mitglied


Bevölkerung rechnet mit Anschlag in USA

24.04.2004 um 16:30
@Ibis
ausserdem braucht die amerikanische regierung ein "alibi", wenn neue anschläge in usa passieren.

sie haben doch ihre nationale sicherheits kommission so aufgeblasen, dass sie sich einen neuen anschlag, egal, welcher größenordnung nicht mehr so einfach geschehen lassen können.
meingott ist das ein blöder satz, ich hoffe du weisst, wie ich es meine.


melden

Bevölkerung rechnet mit Anschlag in USA

24.04.2004 um 16:34
versteh was du meinst.
sie haben sich so aufgeblasen, dass alle amis denken "jetzt" sind wir sicher, dank bush?

Tja, wo bin ich


melden
la
ehemaliges Mitglied


Bevölkerung rechnet mit Anschlag in USA

24.04.2004 um 16:36
es ist für mich sowiso ziemlich unverständlich warum es noch nicht mehr anschläge in den usa gab
eine bombe ist doch so leicht zu bauen, so gut sind doch die sicherheitsvorkehrungen auch nicht und attentäter befinden sich doch ganz sicher auch schon in den usa


Wir müssen etwas machen sonst ist unser Heimadland bald komplett im Arsch!


melden

Bevölkerung rechnet mit Anschlag in USA

24.04.2004 um 16:41
da muss erst der richtige moment kommen...

Tja, wo bin ich


melden
la
ehemaliges Mitglied


Bevölkerung rechnet mit Anschlag in USA

24.04.2004 um 16:46
kann schon sein aber meinst du nicht dass es diesem aufstandsfüherer im irak al sadre??? - nicht möglich wäre 2 moslime aus den usa zu finden die eine kleine bombe irgendwo hinbringen und die dann hoch gehen lassen

dass würde die amerikanische bevölkerung schnell zu einem rückzug ihrer truppen "überreden"



Wir müssen etwas machen sonst ist unser Heimadland bald komplett im Arsch!


melden

Bevölkerung rechnet mit Anschlag in USA

24.04.2004 um 16:51
die meisten amis wollen eh nicht das die army im irak ist.
da muss nicht erst ein bombe hoch gehen....
oder?

Tja, wo bin ich


melden
hole
ehemaliges Mitglied


Bevölkerung rechnet mit Anschlag in USA

24.04.2004 um 16:54
Also mich wundert es auch, dass seit dem 11.09 keine
weiteren Anschläge passierten. Aber mittlerweile glaub ich auch nicht mehr
wirklich dran, denn wie oft wurde schon gewarnt es würde Hinweise auf neue
Anschläge geben und es passierte nichts.
Na ja leisten kann sich das die regierung nun absolut nicht mehr nachdem
rauskam das Bush das mit den wtc wusste und die warnungen nicht für voll nahm. Es ist wirklich nur eine Frage der Zeit denke ich....


melden

Bevölkerung rechnet mit Anschlag in USA

24.04.2004 um 16:56
dass würde die amerikanische bevölkerung schnell zu einem rückzug ihrer truppen "überreden"

Oder auch nicht !

Vielleicht heißt es dann, warum haben wir da nicht alles "platt" gemacht, dann wär das nicht passiert.

ChH


Vielleicht ist das Universum nicht nur eigenartiger, als wir es uns vorstellen, sondern möglicherweise eigenartiger, als wir zu denken vermögen. (J.B.S. Haldane)


melden
wonko
ehemaliges Mitglied


Bevölkerung rechnet mit Anschlag in USA

24.04.2004 um 16:57
leider dürfen die amis ihre truppen nich einfach zurückziehen weil irgendwo ne bombe hochgeht.
das würde die terroristen bestärken und ermutigen.es würde ihnen zeigen dass der von ihnen gewählte weg der richtige ist ihre interessen durchzusetzen.
bush darf in dieser sache nicht klein bei geben, weil sonst jeder mit einer bombendrohung kommen würde nur um irgendwas durchsetzen zu wollen.

jegliche rächdschraipfeller sind als rhetorische stilmittel zu betrachten


melden
Anzeige
la
ehemaliges Mitglied


Bevölkerung rechnet mit Anschlag in USA

24.04.2004 um 17:04
und wie glaubst du ist das problem im irak und andern ländern im osten dann zu lösen

die amerikaner beuten nur aus , das lässt sich die bevölkerung nicht lange gefallen
zumindest ich würde mir das nicht gefallen lassen :)

schon klar dass gewalt nur gegengewalt erzeugt , das ist wie in israel/palestina

Wir müssen etwas machen sonst ist unser Heimadland bald komplett im Arsch!


melden

111.656 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden