weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kampfmenschen

76 Beiträge, Schlüsselwörter: Kampfmenschen
dorfschamane
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Kampfmenschen

16.11.2010 um 19:31
Erstmal sorry wenns den Thread schon gibt. Dann hab ich ihn nicht in der Suchleiste gefunden.

Ich hab vor kurzem was von "Kampfmenschen" gehört die von den Faschisten im 2. Weltkrieg aus Säuglingen sozusagen "gezüchtet" wurden( Vitamine etc. gespritz)
aber keiner konnte mir jetzt dazu was geben. Angeblich irgendein Mythos...

Hat jemand davon schonmal was gehört, bzw. gelesen und kann mir was sagen oder den Mythos aufklären?


melden
Anzeige

Kampfmenschen

16.11.2010 um 19:34
dorfschamane schrieb:gehört die von den Faschisten im 2. Weltkrieg aus Säuglingen sozusagen "gezüchtet" wurden
Wow!!

In 6 Jahren (1939-1945) wurden voll ausgewachsene "Kampfmenschen" gezüchtet!

Die ...
dorfschamane schrieb:Vitamine etc.
... hätte Ich auch gerne!



Glaubt nicht jeden Mist, den man euch erzählt und gleicht die "Storys doch mal mit den "zeitlichen Gegebenheiten" ab!


Meine Meinung!


melden
dorfschamane
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Kampfmenschen

16.11.2010 um 19:37
@Jofe
lol wer sagt das es die Nazis waren?
zur Zeit des ersten Wk gabs ne Menge Faschisten...

und mir geht es um die Babys, iwann müssen die ja erwachsen geworden sein...


melden

Kampfmenschen

16.11.2010 um 19:39
Ich glaub da gehts nur um die Hitlerjugend bei deinen Kampfmenschen die gezüchtet wurden ;)


melden

Kampfmenschen

16.11.2010 um 19:45
dorfschamane schrieb:lol wer sagt das es die Nazis waren?
Schrieb Ich was von Nazis??

Und der zweite Weltkrieg ging nun mal von ´39 bis ´45!

Und da sind 6 Jahre zum züchten doch wirklich etwas kurz!

Oder siehst Du da was anders!


melden

Kampfmenschen

16.11.2010 um 19:46
@dorfschamane
ist wohl eher ein mythos

es gab zwar lebensbornheime wo eine zukünftige elite "gezüchtet" werden sollte und auch wunderpillen, aber es gab da kein programm um sowas wie deutsche "captain americas" zu züchten

Wikipedia: N-Methylamphetamin#Verwendung_im_Zweiten_Weltkrieg


melden

Kampfmenschen

16.11.2010 um 19:47
@Jofe das tausend jährige reich schafte immerhin ganze 12 jahre!


melden

Kampfmenschen

16.11.2010 um 19:48
@dorfschamane
Wikipedia: Lebensborn


melden

Kampfmenschen

16.11.2010 um 19:51
@robert-capa

Der TE schreibt aber vom 2. Weltkrieg ...
dorfschamane schrieb:im 2. Weltkrieg aus Säuglingen sozusagen "gezüchtet" wurden
... und nicht vom 1000 jährigen Reich!! oO


melden

Kampfmenschen

16.11.2010 um 20:23
gabs da nicht auch mal irgendwie nen film dazu...

wo die alle gegen die wand renne mussten bis sie durchgekommen sind?


melden

Kampfmenschen

16.11.2010 um 20:29
Bekannt ist, das man den Wehrmachtssoldaten Drogen verabreichte, damit Sie im Kampf weniger Schmerz spüren und stärker Kämpfen konnten. Die Hitlerjugend wurde Erzogen, aber nicht zu Supermenschen herangezüchtet wie du es Formuliert hast.


melden

Kampfmenschen

16.11.2010 um 20:30
rutz schrieb:wo die alle gegen die wand renne mussten bis sie durchgekommen sind?
Hört sich mE ziemlich kontraproduktiv an. Und selbst wenn es so einen Film geben sollte, dürfte der nahezu 100% Fiktion sein.


melden

Kampfmenschen

16.11.2010 um 20:33
@Schrankwand


wieso fiktion?

ich habe nicht erwähnt das sies geschafft haben...es ab vllt. soclhe projekte


melden

Kampfmenschen

16.11.2010 um 20:37
@rutz
Durchaus möglich, das wer auch immer soetwas mal versucht hat, aber erfolgreich scheinen die dann nicht gewesen zu sein.^^


melden

Kampfmenschen

16.11.2010 um 20:38
@Schrankwand
du weisst es nur nicht ;)


melden

Kampfmenschen

16.11.2010 um 21:35
Wenn es um Menschenzucht der Nazis geht, fielen mir auch zuerst die Lebensborn-Heime ein.

In der Sowjetunion gab es ja unter Stalin noch vor dem Krieg versuche einen Mensch-Affe-Hybride zu schaffen, was vom damaligen wissenschaftlichen Stand gar nicht mal so abwegig war.
siehe Wikipedia: Ilja_Iwanowitsch_Iwanow
Es soll wohl auch darüber nachgedacht worden sein, solche Hybriden als anspruchsloses Kanonenfutter im Krieg einzusetzen, was aber wegen der fehlgeschlagenen Machbarkeit wohl nie über die Idee hinaus kam.

@rutz
"wo die alle gegen die wand renne mussten bis sie durchgekommen sind?"

Meinst du "Männer die auf Ziegen Starren" (The Men Who Stare at Goats), welches auf dem gleichnamigen Sachbuch von Jon Ronson basiert? Dieses Idee zur Schaffung von Psi-Soldaten/Spione gab es ja tatsächlich in den USA, allerdings erst einige Zeit nach WK2.


melden

Kampfmenschen

16.11.2010 um 21:37
@neurotikus
ja genau so hiess der...!!!

ich hab den film auch selber nicht ganz gesehen...nur ausschnitte...aber ging das da nicht um sowas?


melden
melden

Kampfmenschen

17.11.2010 um 08:35
Es soll zwar so sein, dass McDonalds Mampfmenschen züchtet, aber diesen Kampfmenschen-Mythos möchte ich dann doch eher in die Rubrik Nazi-UFOs, Neuschwabenland & Co. überweisen.


melden
Anzeige

Kampfmenschen

17.11.2010 um 08:53
@rutz
In dem Film gehts um Soldaten, die nicht mit Waffen, sondern mit ihren Gedanken kämpfen.
z.B. starrten sie Ziegen solange an bis die tot waren, um so die Herden der Gegner (Irak war des glaub ich im Film) auszulöschen.
Daher auch der Titel des Films.


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden