weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Er ist ein Extremist bzw. ein Neonazi - Diffamierungsinstrument?

70 Beiträge, Schlüsselwörter: Diffamierungsinstrument

Er ist ein Extremist bzw. ein Neonazi - Diffamierungsinstrument?

23.11.2010 um 11:31
@kryptoreligiös
"Fakt ist, das der Betreiber der EsoWatch Seite vorbesraft ist wegen Verleumdung."

Heißt das nicht das EsoWatch die Wahrheit geschrieben hat und die BRD sie jetzt mundtot machen will?

Zumindest würde es das im gleichen Fall bei einem Kopp-Schwurbel-Autor heißen.


melden
Anzeige

Er ist ein Extremist bzw. ein Neonazi - Diffamierungsinstrument?

23.11.2010 um 11:43
Uh, ein Wespennest.


melden

Er ist ein Extremist bzw. ein Neonazi - Diffamierungsinstrument?

23.11.2010 um 12:38
Oh, schon wieder Werbung für Kopp.


melden

Er ist ein Extremist bzw. ein Neonazi - Diffamierungsinstrument?

23.11.2010 um 13:00
Na bei der Steilvorlage.


melden

Er ist ein Extremist bzw. ein Neonazi - Diffamierungsinstrument?

23.11.2010 um 15:16
Keiner von Esowatch wurde wegen Verleumdung verurteilt. Solche Behauptungen finden sich quer durch das Internet, wobei der Urheber dieser Märchen, soweit mir bekannt, eine einzige Person mit Namen "Meyer" ist, der aber auch viele Pseudonyme verwendet.

Ist schon irgendwie witzig, wenn man angebliche Verleumdungen mit echten Verleumdungen zu bekräftigen trachtet...


melden

Er ist ein Extremist bzw. ein Neonazi - Diffamierungsinstrument?

23.11.2010 um 15:31
@schmitz

Komiker wie du sollten mal blau markierten Links folgen. Oder die Hintergrundbeleuchtung des Panels wieder anmachen.


melden

Er ist ein Extremist bzw. ein Neonazi - Diffamierungsinstrument?

23.11.2010 um 15:40
Warum geht es hier um den Betreiber von Esowatch?
Wenn ich recherchiere, stoße ich auf einen Mitarbeiter aus der Pharmaindustrie.


melden

Er ist ein Extremist bzw. ein Neonazi - Diffamierungsinstrument?

23.11.2010 um 15:47
Pharma-Lobby/-Mafia. Wohl eher ein Laie der für sauber Geld versprochen auf seinen Seiten und Blogs Vertreter der GNM zu diskreditieren und sämtliche eso Gruppen die diesen Herren unpässlich sind.

Der Seite einen Wiki-Look zu verpassen ist alledings eine kleine strategische Meisterleistung.


melden

Er ist ein Extremist bzw. ein Neonazi - Diffamierungsinstrument?

23.11.2010 um 15:52
F: Ist EsoWatch nicht bereits wegen Verleumdung verurteilt worden?

A: Seufz. Eine Webseite kann von einem Gericht nicht verurteilt werden. Tatsächlich ist kein EsoWatcher je wegen seiner Tätigkeit für EsoWatch verurteilt worden. Wenn jemand etwas anderes behauptet, dann soll er doch mal das Aktenzeichen sagen. Einige Schwindler, die wir erwischt haben, haben versucht uns zu verklagen. Alle diese Verfahren wurden eingestellt.


Q: http://www.esowatch.com/ge/index.php?title=FAQ

Komiker? Klar, nur weil ich lesen kann und dem Kopp Verlag nicht traue? Wo sind denn die Aktenzeichen? Wo die Belege für die aufgestellten Behauptungen? Eine Seilschaft im Kreis verlinken kann jeder, sogar der Kopp Verlag, auch finden sich als "sauber recherchiert" auch Verweise auf den bereits erwähnten Herrn "Holger Meyer". Damit wird eine mehrfach wiederholte Falschbehauptung aber nicht plötzlich wahr.
kryptoreligiös schrieb:Blogs Vertreter der GNM zu diskreditieren
Aha, Neue Germanische Medizin?, -->dann ist doch alles klar...^^

Hier was zur Aufmunterung. :)

http://www.esowatch.com/ge/index.php?title=EsoWatch:Impressum


melden

Er ist ein Extremist bzw. ein Neonazi - Diffamierungsinstrument?

23.11.2010 um 15:57
schmitz schrieb:Aha, Neue Germanische Medizin?, -->dann ist doch alles klar...^^

Hier was zur Aufmunterung.
Hier noch was zu deiner Aufmunterung und zum Thema Seilschaften.

http://dummenfang.wordpress.com/
F: Ist EsoWatch nicht bereits wegen Verleumdung verurteilt worden?

A: Seufz. Eine Webseite kann von einem Gericht nicht verurteilt werden. Tatsächlich ist kein EsoWatcher je wegen seiner Tätigkeit für EsoWatch verurteilt worden. Wenn jemand etwas anderes behauptet, dann soll er doch mal das Aktenzeichen sagen. Einige Schwindler, die wir erwischt haben, haben versucht uns zu verklagen. Alle diese Verfahren wurden eingestellt.
Für dich gerne zweimal. Lesen, intrepretieren, urteilen.


melden

Er ist ein Extremist bzw. ein Neonazi - Diffamierungsinstrument?

23.11.2010 um 17:39
empty77 schrieb:ja nationalsozialismus, kapitalismus und komunismus is doch alles das gleiche....
Ach ist es das??
Wer hat denn die Nürnberger Rassegesetzgebung erlassen die Völkermord legalisierte??
Hinter dem Faschismus steht das Kapital,der Kampf um Befreiung ist international


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Er ist ein Extremist bzw. ein Neonazi - Diffamierungsinstrument?

23.11.2010 um 18:06
@outsider
thema is mir zu heiss :D
@Warhead
ja is alles das gleiche weil der sinn dieser politischenrichtung darin liegt das menschen gesagt kriegen was sie denken solln......


melden

Er ist ein Extremist bzw. ein Neonazi - Diffamierungsinstrument?

23.11.2010 um 18:37
@empty77
Nada...im Nationalsozialismus sollen sie gar nicht denken,da sollen sie gehorchen
Während die Menschen im Kommunismus ihre Organisation selbst in die Hände nehmen sollen,ohne übergeordnetes Staatswesen


melden

Er ist ein Extremist bzw. ein Neonazi - Diffamierungsinstrument?

23.11.2010 um 19:29
Schade das sich das immer so entwickelt, erinnert mich irgendwie an eine Hexenjagd.

Die Frage ist doch ob man nicht mal hinterfragen kann, besonders solche sensible Themen oder ob man auch unter Umständen etwas besser machen kann.

Beispiel:
Es geht ja immer wieder um Inetgration, jemand anderes soll sich an uns anpassen. Warum eigentlich, es ist doch eine prima Sache wenn Menschen ihre Kulturen bewahren und pflegen wollen. Akzeptanz und Rücksicht sollten auf beiden Seiten wohl mehr gefördert werden. Oder meinetwegen Einführung einer unabhängigen Weltsprache wie z.B. Esperanto dann kann sich jeder mit dem anderen unterhalten, die eigene Sprache kann aber auch genauso gesprochen und im Kulturkreis benutzt werden. Bei kulturellen Angelegenheiten die sich gegenseitig behindern sollte ein vernünftiger Konsens ein Dialog geschaffen werden. Wir sind doch alles denkende Menschen, ich verstehe nicht warum man so etwas nicht einfach mal in den Griff bekommt. Ich habe z.B. einen zypriotischen Freund der mir einiges seiner Kuktur näher gebracht hat. Wenn er sich total integriert hätte, hätte er unter Umständen viele Dinge die ihn und seine Kultur ausmachen abgelegt. Leben und leben lassen heißt da wohl das Zauberwort.

Die meisten Menschen sind wohl für Macht und Geld über die Klippe gesprungen oder geschubst worden ob das Deckmäntelchen jetzt Kapitalismus, Kommunismus,... etc. heißt.

Der Fisch fängt am Kopf an zu stinken....


melden

Er ist ein Extremist bzw. ein Neonazi - Diffamierungsinstrument?

23.11.2010 um 20:14
Wohl eher ein Laie der für sauber Geld versprochen auf seinen Seiten und Blogs Vertreter der GNM zu diskreditieren und sämtliche eso Gruppen die diesen Herren unpässlich sind.



Natürlich. Jemand, der diese Menschen und Gruppen "diskreditiert" muss bezahlt sein. Da fällt mir nix mehr zu ein. Diese GNM-Spinner diskreditieren sich doch selbst. Null Aufmerksamkeit für solche fehlgeleiteten Individuen, alles andere ist falsch.


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Er ist ein Extremist bzw. ein Neonazi - Diffamierungsinstrument?

23.11.2010 um 22:31
@Warhead
achso darum wa ja die komunistische pseudo soziale DDR das freiste land der welt ok hast woll recht .......


melden

Er ist ein Extremist bzw. ein Neonazi - Diffamierungsinstrument?

23.11.2010 um 22:38
@empty77
Das war die bürokratisierte Form der sozialen Marktwirtschaft,liess sich Lenin damals von Rathenau unterjubeln...egal,wen kümmerts,Revisionisten und Relativierer wie du lügen sich ja die Geschichte immer zurecht wie es ihnen gerade passt,da verorten sie auch schonmal Gaskammern in Bautzen,das wird immer wieder mal versucht


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Er ist ein Extremist bzw. ein Neonazi - Diffamierungsinstrument?

23.11.2010 um 22:42
@Warhead
ah ja? weil ich sage komunismus is schuld das 20 millionen russen von stalin ermrdet wurden und die DDR menschen folterte und ermordet hat weil menschen frei leben wollten, deswegen zweifel ich die gaskammern in arbeitslagern an und bin ein nazi oder was????

du hast den thread verstanden aer ich bin kein nazi oder politisch denkender mensch......;)


melden

Er ist ein Extremist bzw. ein Neonazi - Diffamierungsinstrument?

23.11.2010 um 22:51
@empty77
20 Millionen...es waren mindestens 40,wer hat dir erzählt das es zwanzig waren...Junge Junge,Tiefschlaf im Geschichtsunterricht.
An der amerikanisch-mexikanischen Grenze werden täglich Leute umgebracht weil sie frei sein wollen,an der Grenze zwischen Israel und Gaza ist es nicht anders.Dort sind died Mauern viel höher als in Berlin...aber das ist ne kapitalistische Mauer,ne gute Mauer,für den Kapitalismus dürfen Menschen sterben,aber wehe sie verrecken im Kommunismus,da ist jede Leiche zwanzigmal soviel wert...ihr seid richtig stinkig über den Umstand das nicht achtzig Millionen durch vorgeblich kommunistische Hand umkamen,dann könnte man die Nazis endlich als humane Menschenfreunde feiern


melden
Anzeige

Er ist ein Extremist bzw. ein Neonazi - Diffamierungsinstrument?

23.11.2010 um 22:53
@empty77
Und wenn du behauptest kein politisch denkender Mensch zu sein,wieso mischst du dann ständig im politischen Themenbereich mit??


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden