Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gedankenspiele

43 Beiträge, Schlüsselwörter: Gedankenspiele

Gedankenspiele

07.07.2016 um 19:19
Hallo zusammen,

ich habe da mal zwei kleine Gedankenspiele durchdacht und mich würde eure Meinung dazu interessieren.

1. Würde man - natürlich nur hypothetisch - einen absolut winzigen Würfel Raum aus dem Bereich zwischen Atomkern und Atomhülle entnehmen können, sagen wir mal Kantenlänge im Bereich von 0,00000000000000001 mm.
In diesem Würfel wäre höchstwahrscheinlich rein gar nichts vorhanden, absolute Leere, Nichts.

Würde in so einem isolierten Würfel Zeit vergehen?

2. Würde man besagten Würfel immer weiter um die Potenz 10 verkleinern, müsste es doch theoretisch bis in alle Unendlichkeit möglich sein, da ja immer wieder 10 % übrigblieben. Er würde ja niemals ganz verschwinden.

Nun hätte ich gerne eure Meinungen dazu.

Ob diese Gedanken Sinn ergeben weiss ich nicht, ich finde sie aber interessant...


melden
Anzeige

Gedankenspiele

07.07.2016 um 19:25
Diese "Lücke" zwischen Atomkern und Hülle gibt es meines Wissens nicht.


melden

Gedankenspiele

07.07.2016 um 19:26
@pluss

Mehr als 99 % eines Atoms sind leerer Raum...


melden

Gedankenspiele

07.07.2016 um 19:33
Bildlich gesprochen, ja.

Allerdings umkreisen die Elektronen den Kern nicht wie im borschen Modell.
So ungefähr kann man sich ein Wasserstoffatom vorstellen:

es11-5-3b


melden

Gedankenspiele

07.07.2016 um 19:37
Subhuman schrieb:In diesem Würfel wäre höchstwahrscheinlich rein gar nichts vorhanden, absolute Leere, Nichts.
Da ist die Quantenphysik etwas Moderner.

https://www.wissenschaft-online.de/astrowissen/lexdt_q03.html


melden

Gedankenspiele

07.07.2016 um 20:21
Dort, wo absolutes Nichts herrscht, gibt es auch keine Zeit. Im absoluten Nichts kann sich nichts verändern, und ohne Veränderung gibt es keine Zeit. Dieses Nichts muss jedoch nicht nur frei von Partikeln sein, sondern auch frei von veränderlichen Feldern (was u.a. elektromagnetische Strahlung einschliesst). Die letzere Bedingung dürfte in diesem Universum nur schwer zu erfüllen sein.

Ich tendiere dazu, das Quantenvakuum bei dieser Betrachtung nicht zu berücksichtigen. Da es sich um rein zufällige Prozesse handelt, dürfte es schwierig sein, daraus einen Zeitablauf abzuleiten.


melden

Gedankenspiele

07.07.2016 um 20:57
Subhuman schrieb:Würde man besagten Würfel immer weiter um die Potenz 10 verkleinern, müsste es doch theoretisch bis in alle Unendlichkeit möglich sein, da ja immer wieder 10 % übrigblieben. Er würde ja niemals ganz verschwinden.
wenn du das mit dem Ganzen Universum anstellst, müste eigentlich rauskommen das Raumzeit schon vorhanden gewesen sein muss.


melden

Gedankenspiele

07.07.2016 um 21:13
Theoretisch gesehen müsste der Raum elektrisch geladen sein, d.h. er ist nicht wirklich leer. Absolute Leere gibt es nicht; weder im Kleinen noch im Großen.
Ich gehe davon aus, dass Wellen, egal welcher Art, überall existieren und alles durchdringen.


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenspiele

07.07.2016 um 21:19
@pluss

Das was du da zeigst sind die Elektronenwolken um den Atomkern herum. Das heißt auch nur, dass sich in dem Bereich das Elektron aufhält und in diesem Bereich frei beweglich jede Position einnehmen kann. Es zeigt lediglich eine Verteilungswahrscheinlichkeit an und folglich ist der bereits von @Subhuman angesprochene freie Raum zwischen Kern und Hülle vorhanden.


melden

Gedankenspiele

07.07.2016 um 21:36
eyecatcher schrieb:und folglich ist der bereits von @Subhuman angesprochene freie Raum zwischen Kern und Hülle vorhanden.
Hast du auch die anderen Beiträge hier gelesen?


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenspiele

07.07.2016 um 21:37
@kalamari

Kannst du dein Anliegen auch in einer adäquateren Frage formulieren?


melden

Gedankenspiele

07.07.2016 um 21:38
@eyecatcher

Ich denke die Frage war eindeutig, oder?


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenspiele

07.07.2016 um 21:42
@kalamari

Laber jemand anderen dumm von der Seite an!
Wenn du ein Anliegen hast, dies aber nichtmal anständig vortragen kannst, solltest du an deinen Diskussionsfähigkeiten arbeiten, denn wegen (d)einer dämlichen Frage bewegen wir uns immer weiter offtopic.
kalamari schrieb:Hast du auch die anderen Beiträge hier gelesen?
Habe ich und jetzt? Super Beitrag deinerseits!
Anfänger!


melden

Gedankenspiele

07.07.2016 um 21:49
Ich gab dir nur die Möglichkeit deinen Fehler selbst zu finden.

Wenn du es auch weiterhin nicht begriffen hast empfehle ich dir, noch einmal alle Beiträge durchzulesen. Der von @Subhuman angesprochene "freie" Raum existiert nicht, Punkt und Fakt.


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenspiele

07.07.2016 um 21:52
@kalamari

Sehr gütig :D

Zeig mir doch bitte in welchem Beitrag das steht :) sehe es nämlich gerade wirklich nicht.


melden

Gedankenspiele

07.07.2016 um 21:54
Oh je, und du bist dir sicher wirklich ALLE Beiträge gelesen zu haben?

Oder liegt es an einem Unverständnis, was "Leer" im physikalischen Sinne bedeutet?


melden

Gedankenspiele

07.07.2016 um 21:55
@eyecatcher, auch wenn es Bereiche gibt wo sich kurzzeitig kein Elektron aufhält, so gibt es kein Raum der frei von elektrischen und magnetischen Feldern ist.


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenspiele

07.07.2016 um 21:59
@kalamari

richtiger Lappen! Soviele Beiträge und 0 Gehalt.
Respekt hast du in keinster Weise verdient.


@pluss

Ich sprach von einem Masse freien Raum, und soweit ich weiß hat Strahlung keine Masse.


melden
ornis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenspiele

07.07.2016 um 22:01
@Subhuman
Subhuman schrieb:2. Würde man besagten Würfel immer weiter um die Potenz 10 verkleinern, müsste es doch theoretisch bis in alle Unendlichkeit möglich sein, da ja immer wieder 10 % übrigblieben. Er würde ja niemals ganz verschwinden.
Nein, unterhalb der Plancklänge ist allem Anschein nach nichts mehr zu machen - da ist aber das letzte Wort wohl noch nicht gesprochen.


melden
Anzeige

Gedankenspiele

07.07.2016 um 22:01
eyecatcher schrieb:richtiger Lappen! Soviele Beiträge und 0 Gehalt.
Respekt hast du in keinster Weise verdient.
Das tat jetzt weh T.T
eyecatcher schrieb:Ich sprach von einem Masse freien Raum, und soweit ich weiß hat Strahlung keine Masse.
Wovon du sprichst ist absolut irrelevant, da es nichts mit Physik zu tun hat. Der Mangel an Materie ist kein Mangel an Zeit.


melden
359 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt