Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist es für euch möglich, dass das Universum elektrisch ist?

65 Beiträge, Schlüsselwörter: Uniersum Kosmologie Wissenschaft

Ist es für euch möglich, dass das Universum elektrisch ist?

16.01.2018 um 14:21
Schlauermichi schrieb:Weil ein Stern nicht mit Kernfusion funktioniert,
Wieso hat dann ein Stern eine begrenzte Lebensdauer? Geht der Umgebung die Plasmaenergie aus?

Und warum leben kleine Sterne länger als die großen, wenn sie doch aus der Umgebung mit Energie versorgt werden?

Und warum wird nur der Stern aus der Umgebung versorgt und nicht die Planeten? Wir müssten doch hier auf der Erde irgend etwas davon mitkriegen. Unsere Energie scheint aber nur von der Sonne zu kommen!?

Hast du dafür eine plausible Erklärung?


melden
Anzeige
23skiddo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es für euch möglich, dass das Universum elektrisch ist?

16.01.2018 um 21:26
Also so ist das Universum ein Gehirn mit neurologschem Netzwerk. Was mit Strom Informationen hin und he


melden

Ist es für euch möglich, dass das Universum elektrisch ist?

16.01.2018 um 22:26
Peter0167 schrieb:Wieso hat dann ein Stern eine begrenzte Lebensdauer? Geht der Umgebung die Plasmaenergie aus?

Und warum leben kleine Sterne länger als die großen, wenn sie doch aus der Umgebung mit Energie versorgt werden?
Naja, du kannst ja nun schlecht die Vorhersagen der einen Theorie schlecht als einen Fakt dafür benutzen, eine andere "Theorie" zu widerlegen.
Mich tät ja eher interessieren was...
Schlauermichi schrieb:die Rotverschiebung sind Objekte mit unterschiedlichen Energieniveaus.
...sein soll. Da drängt sich doch irgendwie die Idee auf, dass der Autor dieser Zeile nich wirklich weiß, was mit Rotverschiebung eigentlich gemeint is.
nocheinPoet schrieb:Astronomen sprechen da bei allem über Wasserstoff von Metallen.
Naja, eigentlich eher "über Helium". ;)
[/klugscheiß]

mfg
kuno


melden

Ist es für euch möglich, dass das Universum elektrisch ist?

17.01.2018 um 02:15
kuno7 schrieb:Naja, du kannst ja nun schlecht die Vorhersagen der einen Theorie schlecht als einen Fakt dafür benutzen, eine andere "Theorie" zu widerlegen.
Hallo Nachbar, wie nicht anders von dir zu erwarten war, ein guter Einwand, aber so gänzlich unbedacht war meine Formulierung nun auch wieder nicht. Obwohl unser schlauer Michi die Existenz mehrerer Dimensionen anzweifelt, ist es faktisch so, dass er sie an anderen Stellen seiner "Hypothese" ungewollt/unbewusst wieder voraussetzt, und damit sogleich die Inkonsistenz seines Gedankenbreis untermauert.

Obwohl man auf dem ersten Blick meinen könnte, das von ihm beschriebene Universum hätte mit unserem rein gar nix zu tun, so trifft man dennoch auf Parallelen, die nahelegen, dass auch er den Geltungsbereich unserer Naturgesetze nicht gänzlich verlassen hat. Er spricht z.B. von "Objekten mit unterschiedlichen Energieniveaus", die ich als Elemente bzw. Isotope identifiziere, sowie von Gravitation und einem elektrischem Universum. Das heißt, auch er setzt gewisse Naturkräfte wie Elektromagnetismus, Kernkräfte und Gravitation voraus.

Ein "elektrisches" Universum voll von Plasmen, das entspricht ebenfalls unserem Modell vom Universum, und selbst wenn er es nicht wahrhaben will, die Kraftgesetze verhalten sich auch in seiner Welt genau so wie in unserer, und unsere Existenz ist nur einer von vielen Belegen dafür. Unsere Existenz setzt nämlich voraus, dass sich die Kraftgesetzte proportional zu 1/r2 verhalten, was wiederum 3 Raumdimensionen voraussetzt. Weicht die Anzahl der Raumdimensionen nur um eine Dimension nach oben oder unten ab, ließen die Kraftgesetze eine Existenz wie die Unsere nicht mehr zu. Warum das so ist, habe ich an anderer Stelle schon mal erläutert, ich kann das aber auf Wunsch gerne noch mal raussuchen, nur nicht sofort.

Nun Herr Nachbar, meine Fragen stützen sich tatsächlich auf Vorhersagen der etablierten Theorien, aber ich konnte hoffentlich verständlich darlegen, wieso es nicht gänzlich abwegig ist, diese zu bemühen, wenn es darum geht haltlose Alternativ-Hypos in den 3dimensionalen Boden zu stampfen.

Guats Nächtle :D


melden

Ist es für euch möglich, dass das Universum elektrisch ist?

17.01.2018 um 15:34
@kuno7

...
Metall bezeichnet in der Astronomie im Unterschied zur Chemie alle Elemente, die im Periodensystem der Elemente nach Wasserstoff (H) und Helium (He) folgen!
http://www.spektrum.de/lexikon/astronomie/metall/296

Ja, natürlich alle über Helium.


melden

Ist es für euch möglich, dass das Universum elektrisch ist?

17.01.2018 um 16:32
@Schlauermichi
Frag @rene.eichler, der hat da eine ganz andere Vorstellung, kannst Dein Anliegen also in die Tonne treten ;-)


melden

Ist es für euch möglich, dass das Universum elektrisch ist?

17.01.2018 um 16:56
Schon mal wieder ein Fall von: Das sieht man doch ... und alle studierten Wissenschaftler sind Idioten ...


melden

Ist es für euch möglich, dass das Universum elektrisch ist?

17.01.2018 um 20:34
In diesen elektrischen "Universentheorien" ist:

das Universum statisch

das Universum wesentlich kleiner

gab es kein Urknall

Galaxien werden durch elektrische Kräfte geformt und stoßen periodisch Quasare und Elektronen-Jets aus

Quasare entwickeln sich über Zwerg-Galaxien zu Groß-Galaxien

Galaxien formen ganze Familien mit identifizierbaren ‘Eltern’ und ‘Kindern’

“Sterne sind elektrische Transformatoren und keine thermonuklearen Gasbälle.

Sterne werden durch galaktische Birkeland-Ströme mit Energie versorgt und sind von diesem Energiezufluss abhängig.”

Sterne ‘gebären’ elektrisch andere Sterne und Gas-Planeten

Erdähnliche Planeten und Monde werden ganz ähnlich durch einen „elektrischen Ausstoß“ aus Gasgiganten und den Kernen von Zwerg-Sonnen ‘geboren’.

Die Oberflächen der Planeten und ihre Atmosphären entstehen bei der Geburt aus größeren Objekten und durch elektrische Begegnungen mit anderen Planeten

Die Planeten nehmen schnell Umlaufbahnen ein, die der geringsten elektrischen Beeinflussung entsprechen.”
:popcorn:

Quelle:

http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2015/06/11/das-elektrische-universum-eine-revolutionaere-neue-kosmologie/?a...


melden

Ist es für euch möglich, dass das Universum elektrisch ist?

17.01.2018 um 20:58
Nabend @Peter0167

Grundsätzlich halte ich von der hier zu besprechenden These vermutlich genauso viel wie du, meine Kritik bezog sich wirklich nur auf die Form deiner Gegenargumentation, zumal auch völlig unnötigerweise, denn die These strotzt ja nur so vor Angriffspunkten, einige davon hast du ja selbst auch schon erwähnt.
Der TE scheint aber auch nich all zuviel zutrauen in seine eigenen Argumente zu haben, weshalb er wohl mit Abwesenheit glänzt.

mfg
kuno


melden
23skiddo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es für euch möglich, dass das Universum elektrisch ist?

17.01.2018 um 23:53
Strom und spaßiger worden ganz andere Muster und Strukturen Bilden.


melden

Ist es für euch möglich, dass das Universum elektrisch ist?

18.01.2018 um 19:03
mein gott, mein desktop ist voller plasmoide!


melden
23skiddo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es für euch möglich, dass das Universum elektrisch ist?

18.01.2018 um 23:10
Die these, das wir in einem elektromagnetischen Universum leben, wurden von einem anonymen Typen ins leben gerufen der sich "Torpedo" nennt. Und er behaubtet auch das auf der Rückseite der Sonne und dem Mond Lebewesen wohnen.

http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2015/06/11/das-elektrische-universum-eine-revolutionaere-neue-kosmologie/

Ab dem Punkt, steig ich bei dem Thema aus.... 😂😂😂


melden

Ist es für euch möglich, dass das Universum elektrisch ist?

19.01.2018 um 00:19
die plasmatiker interpretieren ja auch planetarische nebel voellig neu, zumindest zeigen sie fotos planetarischer nebel und erklaeren dass "hier" ein planet entsteht;)

von einschlagkratern und deren interpretation war ich auch "fasziniert"...


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es für euch möglich, dass das Universum elektrisch ist?

19.01.2018 um 00:46
Schlauermichi schrieb:Weil ein Stern nicht mit Kernfusion funktioniert, sondern ein Plasmoid ist, der seine Energie
Das tut wirklich weh...und ne Supernova gibts wenn der Stern seine Stromrechnung nicht bezahlt hat und der Mann von Vattenfall den Stecker zieht

@23skiddo
Oh Freistetter,ja das ist...*hust*...Satire


melden

Ist es für euch möglich, dass das Universum elektrisch ist?

19.01.2018 um 01:13
ein plasmoid ist teil des KDE universums, manche dektops(wie meiner) sind voll davon!

Wikipedia: Widget


melden

Ist es für euch möglich, dass das Universum elektrisch ist?

19.01.2018 um 10:52
Ich glaube zwar nicht an Leben auf der Rückseite des Mondes oder der Sonne, glaube aber schon daran dass das Universum durch kosmische Strahlung entstanden ist und wenn sich diese Strahlung bündelt, entsteht Strom, also das was jeder Generator macht. Ich behaupte sogar das die Erde in ihrer Rotation die Strahlung von der Sonne bündelt, der Beweis sind die elektrischen Entladungen bei Vulkanausbrüchen. Oder der Schweif von Kometen, das sind keine dreckigen Schneebälle, das ist Strahlung.


melden

Ist es für euch möglich, dass das Universum elektrisch ist?

19.01.2018 um 11:18
@Vizegott
Die elektrischen Entladungen bei Vulkanausbrüchen entstehen meines Wissens nach durch Reibungseffekte oder so ähnlich. Auf jeden Fall kannst Du das nicht als Beweis bezeichnen, dafür musst Du es erst mal nachweisen.
Was den Kometenschweif angeht, ja nee, is klar.
Die Kondensstreifen von Flugzeugen denn auch, oder wie?


melden

Ist es für euch möglich, dass das Universum elektrisch ist?

19.01.2018 um 15:25
@Vizegott
Ich behaupte sogar das die Erde in ihrer Rotation die Strahlung von der Sonne bündelt, der Beweis sind die elektrischen Entladungen bei Vulkanausbrüchen.
Dafür sollte es mehr Belege geben, als nur einen, der sich auch anders sogar besser erklären lässt. Vor allem musst Du belegen, dass eben zB elektrische Entladungen bei Vulkanausbrüchen nur durch diese Bündelung erfolgen können.
Aber da es bereits andere Erklärungen gibt, die gut erklären, ist schon mal dieser Beleg keiner mehr.


melden

Ist es für euch möglich, dass das Universum elektrisch ist?

20.01.2018 um 14:11
Vizegott schrieb:glaube aber schon daran dass das Universum durch kosmische Strahlung entstanden ist und wenn sich diese Strahlung bündelt, entsteht Strom, also das was jeder Generator macht.
Ein Generator bündelt nicht Strahlung, sondern bewegt Leiter durch Magnetfelder (oder umgekehrt).

mfg
kuno


melden
Anzeige

Ist es für euch möglich, dass das Universum elektrisch ist?

20.01.2018 um 14:56
@Vizegott

Kosmische Strahlung ist eine Teilchenstrahlung, ... aber das weißt du ja sicher. Mir stellt sich da nur die Frage: Wie bündelt man die?


melden
310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt