Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Den Energieverlust durch Wärmerückgewinnung mindern

142 Beiträge, Schlüsselwörter: Energierückgewinnung, Wärmewandler

Den Energieverlust durch Wärmerückgewinnung mindern

21.04.2018 um 14:30
behind_eyes schrieb:und erreicht somit, für den Moment erstmal nicht die Erde
Hm, also für mich gehören die Solarpanele auf meinem Dach zur Erde.

mfg
kuno


melden
Anzeige

Den Energieverlust durch Wärmerückgewinnung mindern

21.04.2018 um 14:31
kuno7 schrieb:Hm, also für mich gehören die Solarpanele auf meinem Dach zur Erde.
Geh Mal ins Detail. Wohin wird die auf das Sonnenpanel eingeleitete Energie abgeleitet? In den Planeten ,(Erderwärmung) oder in einem Akku oder Netz wo die Umsetzung dieser Energie nur zum Teil Wärme erzeugen wird.


melden

Den Energieverlust durch Wärmerückgewinnung mindern

21.04.2018 um 14:33
behind_eyes schrieb:Dass setzt ja vorraus das die Erde einen niedrigeren Emissionsgrad hat als die Oberfläche von Sonnenkollektoren - unwahrscheinlich
Warum sollte das unwahrscheinlich sein? Bei mir zB. sind die Solarpanele auf einem hellgrauen Dach montiert, ohne jetz nachgemessen zu haben denke ich schon, dass die PV Module weniger Sonnenlicht reflektieren als die Eternit Platten.


mfg
kuno


melden

Den Energieverlust durch Wärmerückgewinnung mindern

21.04.2018 um 14:34
behind_eyes schrieb:..und erreicht somit, für den Moment erstmal nicht die Erde (die Erdfläche, alles was es braucht um Wärme in die Erde zu führen).
hier kann man alles nachlesen

www.gcn.de/download/Muenchen071109.pdf


melden

Den Energieverlust durch Wärmerückgewinnung mindern

21.04.2018 um 14:34
@kuno7
Ich hab nachgemessen, dem ist nicht so.


melden

Den Energieverlust durch Wärmerückgewinnung mindern

21.04.2018 um 14:35
Links im Bild, ist der Verbraucher, hermetisch abgeschlossen. Mit einer konstanten Stromversorgung
und Wärmeabgabe, die in diesem Fall immens ist und mit Wasser abgeführt wird. Ca. 99% der Watt
werden in Wärme umgewandelt.

Daraufhin kommt ein Chiller (kompressor Aufbau 1) zum Einsatz. Hier wäre die Wärmeabgabe an
die Umgebung möglich. Da aber so viel wärme regelrecht verloren geht, war meine überlegung diese
Wärme/Energie wieder nutzbar zu machen. Entweder durch speicherung, oder durch Umwandlung
mit einem Stirling Motor.

Bis jetzt habe ich was Stirling Motoren angeht, nur Verbrennnungsmotoren gefunden. Nach ein bisschen
googeln hatte ich irgendwann die Brenntemperatur von 800°C herausbekommen und diese Temperatur,
- am zweiten Kompressor - bei der Wärmeabgabe an den Kondensator, angestrebt.

Vielleicht ist das auch alles nur blödsinn was ich versuche, das kann ich wirklich nicht beurteilen.
Fragt mich lieber nach dem Objectiv, was ihr für eine bestimmte Szenerie braucht, das kann ich euch
besser beantworten. Das ist für mich gerade nur ein wunderschönes hobby, was mir viel spaß macht.

Jedenfalls dachte ich mir, einen Stirlingmotor, der auf Verbrennung ausgelegt ist, umzu bauen und
ihn mit einem "super heated vapor" zu betreiben.


melden

Den Energieverlust durch Wärmerückgewinnung mindern

21.04.2018 um 14:35
kuno7 schrieb:Hm, also für mich gehören die Solarpanele auf meinem Dach zur Erde.
Ich hoffe, du lebst nicht in einem Erdloch :D

Nee, Spass beiseite, mir ist schon klar was du meinst.

@behind_eyes

Schon mal überlegt, wie die Energiebilanz im Winter (Schnee) aussieht? Mit Solarpanelen verdeckst du die ansonsten reflektierenden Flächen...


melden

Den Energieverlust durch Wärmerückgewinnung mindern

21.04.2018 um 14:35
@behind_eyes
Er meinte Exergie und (die böse Schwester) Anergie.
So hab ich ihn verstanden und so macht das durchaus auch Sinn (wenn ich es nicht falsch verstanden haben sollte)


melden

Den Energieverlust durch Wärmerückgewinnung mindern

21.04.2018 um 14:36
Peter0167 schrieb:Schon mal überlegt, wie die Energiebilanz im Winter (Schnee) aussieht? Mit Solarpanelen verdeckst du die ansonsten reflektierenden Flächen...
Schonmal ein Solarfeld von oben gesehen ?


melden

Den Energieverlust durch Wärmerückgewinnung mindern

21.04.2018 um 14:38
behind_eyes schrieb:Geh Mal ins Detail. Wohin wird die auf das Sonnenpanel eingeleitete Energie abgeleitet?
Die gesamte absorbierte Energie wird die Erde Erwärmen, egal wohin die Energie geleitet wird. Nachts wird die Energie dann wieder abgestrahlt.

mfg
kuno


melden

Den Energieverlust durch Wärmerückgewinnung mindern

21.04.2018 um 14:38
Peter0167 schrieb:Schon mal überlegt, wie die Energiebilanz im Winter (Schnee) aussieht? Mit Solarpanelen verdeckst du die ansonsten reflektierenden Flächen...
Was viele allerdings als Grund ansehen das die natürliche Erderwärmung nicht mehr funktionieren kann.


melden

Den Energieverlust durch Wärmerückgewinnung mindern

21.04.2018 um 14:39
behind_eyes schrieb:Ich hab nachgemessen, dem ist nicht so.
Kannste die Messwerte mal kurz hier reinstellen?

mfg
kuno


melden

Den Energieverlust durch Wärmerückgewinnung mindern

21.04.2018 um 14:39
kuno7 schrieb:Die gesamte absorbierte Energie wird die Erde Erwärmen, egal wohin die Energie geleitet wird. Nachts wird die Energie dann wieder abgestrahlt.
Dieser Satz macht keinen Sinn.was strahlt nachts die Energie ab?
Was ist mit der Energie die in einem aufgeladenen Akku steckt?


melden

Den Energieverlust durch Wärmerückgewinnung mindern

21.04.2018 um 14:40
kuno7 schrieb:Kannste die Messwerte mal kurz hier reinstellen?
Kannste googeln. Stichwort Emissionsgrade in der Thermografie


melden

Den Energieverlust durch Wärmerückgewinnung mindern

21.04.2018 um 14:42
behind_eyes schrieb:Dieser Satz macht keinen Sinn.was strahlt nachts die Energie ab?
Na alles, was tagsüber die Energie absorbiert hat. Die Abstrahlung erfolgt im Infrarotbereich, daher sieht man das natürlich nicht.


melden

Den Energieverlust durch Wärmerückgewinnung mindern

21.04.2018 um 14:45
Peter0167 schrieb:Na alles, was tagsüber die Energie absorbiert hat. Die Abstrahlung erfolgt im Infrarotbereich, daher sieht man das natürlich nicht.
Stimmt. Aber was ist mit der Energie die ein Akku durch Sonnenkraft erhalten hat...darum gehts doch. Um die der Erde vorerst vorenthalte Energie. Die wird nämlich nur zum Teil in Wärme umgesetzt, vorausgesetzt man betreibt damit keine Heizung. :-)


melden

Den Energieverlust durch Wärmerückgewinnung mindern

21.04.2018 um 14:49
keinIngenieur schrieb:Jedenfalls dachte ich mir, einen Stirlingmotor, der auf Verbrennung ausgelegt ist, umzu bauen und
ihn mit einem "super heated vapor" zu betreiben.
Warum machst du es so umständlich und nimmst den Sterling Motor nicht gleich direkt an die Wärmequelle?


melden

Den Energieverlust durch Wärmerückgewinnung mindern

21.04.2018 um 14:50
behind_eyes schrieb:Dieser Satz macht keinen Sinn.was strahlt nachts die Energie ab?
Kann es sein, das dir da physikalisch ein paar Grundlagen fehlen? Sagt dir der Begriff Strahlungsausgleich etwas?
behind_eyes schrieb:Was ist mit der Energie die in einem aufgeladenen Akku steckt?
Die wird früher oder später auch in Wärme umgewandelt.
behind_eyes schrieb:Kannste googeln. Stichwort Emissionsgrade in der Thermografie
Warum soll ich das googeln, wenn du es doch nachgemessen hast? Brauchst doch nur mal kurz reinstellen. Allerdings schrieb ich won Reflexion und nich von Emission, das is nich das gleiche.

mfg
kuno


melden

Den Energieverlust durch Wärmerückgewinnung mindern

21.04.2018 um 14:52
taren schrieb:Warum machst du es so umständlich und nimmst den Sterling Motor nicht gleich direkt an die Wärmequelle?
Weil die Wärmequelle nur 30°C erreicht/erreichen darf.
Also muss ich, so war mein Gedanke, die 500w Abwärme, auf 800°C "komprimieren". Um damit einen höheren Wirkungsgrad zu erreichen.
Der Stirlingmotor wird mit Umgebungsluft gekühlt, welche von 14-30°C schwanken kann.


melden
Anzeige

Den Energieverlust durch Wärmerückgewinnung mindern

21.04.2018 um 14:55
@keinIngenieur

Erst mal Danke für die Konkretisierung, ich blicke da zwar immer noch nicht durch, kann aber noch kommen.

Auf den ersten Blick halte ich das ganze Gedöns für viel zu aufwendig, da gibt es einfachere Lösungen, die im Übrigen auch sehr von den örtlichen Gegebenheiten abhängen. Man muss ja die Wärme nicht unbedingt in elektrische Energie umwandeln, vielleicht ist es sinnvoller damit zu heizen, o.ä.

Energiegewinnung sollte möglichst effizient gestaltet sein, und dein Aufbau macht eher den gegenteiligen Eindruck.


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Multiversum63 Beiträge