Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Klimawandel und Dürre. Wo sind die Staudämme und Speicher?

3 Beiträge, Schlüsselwörter: Klima, Wandel, Landwirtschaft, Dürre
Diese Diskussion wurde von ahri geschlossen.
Begründung: Bitte hier diskutieren:

Diskussion: Folgen des Klimawandels für die Natur und unsere Gesellschaft (Beitrag von chen)
Seite 1 von 1

Klimawandel und Dürre. Wo sind die Staudämme und Speicher?

18.05.2020 um 08:30
Servus,

Dürre plagt das Land. Zwei Dürrejahre liegen bereits hinter uns und nun droht ein weiteres Jahr der Trockenheit.
Natürlich helfen Staudämme und Speicher nur wenig, wenn es einfach nicht regnet. Aber wenn es doch mal regnet – vielleicht auch Starkregen (soll ja durch den Klimawandel begünstigt werden), können die Ausgedorrten Böden das Wasser nicht aufnehmen.

Ohne mich jetzt eingehender damit befasst zu haben: wieso werden keine Bauprojekte, zur umfangreichen Speicherung von Wasser, bekannt?


melden

Klimawandel und Dürre. Wo sind die Staudämme und Speicher?

18.05.2020 um 08:48
Negev
schrieb:
Staudämme
die Länder, die hinter dem Staudamm liegen, sind immer regelrecht begeistert, dass man ihnen das Wasser abgräbt.
hat und wird zu interessanten "Diskussionen" führen.


melden

Klimawandel und Dürre. Wo sind die Staudämme und Speicher?

18.05.2020 um 08:54
@Negev
Du hast doch bestimmter schon geeignete Flußtäler ausgespäht, die man in Stauseen verwandeln kann? Und Umsiedlungsgebiete für die dortige Bevölkerung?
Man kann ja nicht einfach eine (Stau-)Mauer bauen und dann alles dahinter großflächig absaufen lassen..


melden

Diese Diskussion wurde von ahri geschlossen.
Begründung: Bitte hier diskutieren:

Diskussion: Folgen des Klimawandels für die Natur und unsere Gesellschaft (Beitrag von chen)
413 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt