Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

14.470 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesellschaft, Corona, Impfung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

22.07.2021 um 07:00
@Palfrader
@Andante
@off-peak
@Frau.N.Zimmer
@Bruderchorge



Danke für die Anworten!

Meine Ärztin bzw die Praxis impft (noch) keine Schwangeren. Nur die Partner bzw später die Mütter, nach der Geburt.

Vielen Dank für die Links und die Informationen!
Werde mir das jetzt erstmal alles genau durchlesen!

Ich verstehe die Meinungen mit der Priorität und dem Verlassen auch, muss aber dazu sagen, dass ich, außer ihm, keinerlei Unterstützung von meiner Familie oder ähnliches zu erwarten habe.
Die haben zum Teil sehr deutlich gemacht dass sie weder mit ihm, seinen Landsleuten, seiner Kultur, Religion, Lebenseinstellung oder der Tatsache dass ein "nicht nur deutsches Kind" bzw "ein weiteres uneheliches Kind" (nach mir haha) mit deren Namen rumläuft zu tun haben wollen. "Hoffentlich nicht von dem!"
"Und du freust dich etwa auch noch!"
"Ich wollte nicht hallo sagen, kann ja sein, dass ich ihn verwechsel, die sehen ja sowieso alle gleich aus" (und das obwohl wir sehr lange zusammen sind, inzest unter den deutschen Verwandten wird von allen aber toleriert lol)
Aber das ist eine andere Diskussion..
Wollte lediglich betonen, dass Intoleranz mir schon viele Probleme und viel Stress in der Schwangerschaft gemacht hat und würde auf noch mehr Stress lieber verzichten, ist ja auch nicht gesunder für meinen Nachwuchs.

Und da ich meinen Erzeuger nie gesehen habe, würde ich mir natürlich für mein Kind wünschen dass mein Partner auch jetzt schon, soviel wie möglich involviert ist.

Er versorgt mich/uns ja schließlich auch und geht ansonsten auf jede meiner Bitten und Wünsche ein.
Es ist halt "nur" das Thema Corona bzw Impfung generell.
Ich bitte also um ein wenig Nachsicht, schließlich ist es ja auch das erste Kind und man(n) muss sich auch erstmal an die neue Situation gewöhnen.
Wie gesagt, er ist einerseits manchmal bereit dazu sich impfen zu lassen "zögert" dann aber doch wieder. Er hat aus guten Grund eine eher schlechte Beziehung zu Ärzten und bezweifelt deren Fähigkeiten bzw Absichten, da als Kind bei einer Standart-Op sehr gepfuscht wurde und er bis heute mit einer unübersehbaren, schmerzenden Narbe rumrennen muss.
Ich will bei dem Thema also auch kein Trauma aufreißen.


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

22.07.2021 um 07:17
Zitat von IchmithandyIchmithandy schrieb:Ich will bei dem Thema also auch kein Trauma aufreißen.
Vielleicht hilft es ihm einfach nur Infomaterial zu geben was eine Impfung ist.
Also was der Impfstoff ist, was er im Körper auslöst, wie lange er im Körper bleibt.


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

22.07.2021 um 07:49
Zitat von IchmithandyIchmithandy schrieb:Mein Partner hätte jetzt die Wahl zwischen verschiedenen Impfstoffen. Ist aber wie gesagt, hin und hergerissen, weil er Angst hat sein sonst intaktes Immunsysthem aus dem Gleichgewicht zu bringen.
Die Kernfrage also lautet:

Kann mit einer Impfung ein sonst intaktes Immunsystem, aus dem Gleichgewicht gebracht werden?

Woher will er denn erstmal wissen, wie intakt sein Immunsystem ist? Nur weil er bisher nicht weiter krank war, bedeutet es ja nicht automatisch, dass es am Immunsystem liegen muss, oder? Ein Arzt wird sowas kaum abgeklärt haben, denn dieser hätte wohl auch zur Impfung geraten. Er glaubt also, er hätte ein starkes Immunsystem, aber kann dies durch eine Impfung beeinträchtigt werden?
Wohl eher nicht oder? Ich bin leider kein Arzt. Aber eine Impfung stärkt doch das Immunsystem, damit es bei einer Infektion besser funktioniert. So meine laienhafte Meinung dazu.

Vielleicht kann dir diese Kernfrage ja jemand besser beantworten, denn an dieser liegt ja seine Angst begründet, warum er die Impfung bisher ablehnt.


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

22.07.2021 um 09:12
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Und ihr Druck? Sie steht doch unter Druck, die Gesundheit ihres Kindes zu gefährden.
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Du musst Prioritäten setzen, was oder wer dir eben wichtiger ist, manchmal geht eben nicht alles zusammen. Das kann dir leider niemand abnehmen.
Sich Impfen zu lassen ist sehr wichtig. Man sollte Impfverweigerern im eigenen Umfeld auch deutlich machen, dass man selbst die Impfung für notwendig hält. Die Frage ist aber wie weit man dabei geht. Ist es wirklich der Sache wert, dass man Freundschaften oder Beziehungen abbricht oder gefährdet, nur weil der Freund oder Partner sich partout nicht impfen lassen will?
Ich meine nein.
Ichmithandy ist schwanger. Das ist schon eine besondere Situation, die sich ein wenig abhebt. Ich weiss nicht viel über die Gefahren für Schwangere oder das Kind im Falle einer Covid-Infektion oder Erkrankung und wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass dies eintritt. Jedenfalls sind die Schwangeren aus meinem Umfeld alle im Home-Office. Der "Erzeuger" scheint ja nun kein radikaler Covid-Leugner oder Impfgegner zu sein. Ich verstehe nicht, warum er in dieser besonderen Situation nicht einfach über seinen Schatten springt und sich impfen lässt. Man sollte ihn in einem Moment in dem er sich impfbereit zeigt einfach schnappen und mit ihm zum Impfzentrum fahren.


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

22.07.2021 um 10:43
@Ichmithandy

Bitte nimm es mir nicht übel, aber ich habe den Eindruck, dass du dir anscheinend sehr viele Gedanken über SEINE Befindlichkeiten machst, während es umgekehrt nicht ganz so aussieht. ER hat Angst um sein Immunsystem, ER hat ein gestörtes Verhältnis zu Ärzten, ER hat Schwierigkeiten mit deinen Verwandten bzw. umgekehrt.

Ich finde, es ist an der Zeit, dass er sich mal Gedanken um dich und euer Kind macht, was die wichtige Frage Schutz vor Corona angeht. Wenn deine Ärztin Schwangere (noch) nicht impft, Partner aber schon, könntest du ihn ja vielleicht bitten, einmal mit zu deiner Ärztin zu kommen, damit diese ihm sachlich erklärt, warum in eurer Situation zumindest für ihn die Impfung wichtig ist.


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

22.07.2021 um 10:59
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Die Ausreise der eigenen Bevölkerung zu unterbinden ist ungleich schwerer
Wir haben immer noch eine Pandemie.
Leider ist Deutschland nicht darauf vorbereitet, wie in solchen Fällen vorgegangen werden sollte.

Man muss ja nur über die Grenzen, auch nur Europas schauen, um zu lernen.
Leider hat das bisher auch nicht funktioniert. Sonst würden ja Maßnahmen wie oben genannte langsam vollzogen werden.

Auch aus der Vergangenheit lernt man nicht: bei der Pest sind viele Menschen gestorben, weil sie sich nicht daran geglaubt haben oder dachten, dass die Pestmasken ausreichenden. Dort wurde auf Ärzte geschimpft, bis sich einer durchsetze, der es explizit erläutern konnte.

Nun in die Realität: So jemand fehlt halt


2x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

22.07.2021 um 10:59
Zitat von AndanteAndante schrieb:Ich finde, es ist an der Zeit, dass er sich mal Gedanken um dich und euer Kind macht, was die wichtige Frage Schutz vor Corona angeht. Wenn deine Ärztin Schwangere (noch) nicht impft, Partner aber schon, könntest du ihn ja vielleicht bitten, einmal mit zu deiner Ärztin zu kommen, damit diese ihm sachlich erklärt, warum in eurer Situation zumindest für ihn die Impfung wichtig ist.
Ach Gott, am Ende fangen sie noch an über ihre Situation wie Erwachsene zu reden, offen und klar ihre Wünsche und Bedürfnisse zu kommunizieren und an Kompromissen zu arbeiten, wo die Erfüllung der Wünsche beider Seiten nicht möglich ist. Am Ende sogar noch unterstützt von fachkundigen Experten, die diesen Prozess moderieren.

Wo kämen wir denn da hin, wenn das jeder machen würde...


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

22.07.2021 um 11:01
Wie kommen die Leute eigentlich immer auf den kuriosen Gedanken „Ich werd nie krank, ich hab ein gutes Immunsystem?“ das Gegenteil dürfte der Fall sein. @Ichmithandy
Zitat von KrautwurmKrautwurm schrieb:Dort wurde auf Ärzte geschimpft, bis sich einer durchsetze, der es explizit erläutern konnte.
Und wer soll das gewesen sein?


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

22.07.2021 um 11:05
Pesterreger vom Schweizer Arzt Alexandre Yersin entdeckt

https://www.google.com/amp/s/www.planet-wissen.de/geschichte/mittelalter/leben_im_mittelalter/pwiederschwarzetoddiepestwuetetineuropa100.amp

Ein Link


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

22.07.2021 um 11:31
Zitat von KrautwurmKrautwurm schrieb:Pesterreger vom Schweizer Arzt Alexandre Yersin entdeckt
Was hat das mit Impfungen gegen CoVID-19 zu tun?


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

22.07.2021 um 11:32
Zitat von DerHildenDerHilden schrieb:Was hat das mit Impfungen gegen CoVID-19 zu tun?
So viel wie 1894 mit dem Mittelalter, nehme ich mal an :D


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

22.07.2021 um 11:44
Zitat von KrautwurmKrautwurm schrieb:Man muss ja nur über die Grenzen, auch nur Europas schauen, um zu lernen.
Wo wäre was zu lernen, was wir nicht wüssten?

Ich würde einfach mal sagen, dass jede einigermaßen belastbare Maßnahme in nahezu jeder ihrer Ausprägungen bewertet wurde.
Das Problem (oder eines) liegt darin - und da hast Du nicht Unrecht - dass hierzulande Expertisen sehr misstraut wird. Vor allem, wenn sie nicht konform mit dem eigenen Bauchgefühl sind.
Aber das sind eben die Rahmenbedingungen. Wenn ich eine Demokratie möchte, muss ich eben auf andere Dinge Rücksicht nehmen, als wenn ich Entscheidungen autokratisch treffen kann.

Und da ist eben die Frage, welche Vor- und Nachteile überwiegen. Wie wichtig ist einer Gesellschaft Individualität.
Ist sie hinreichend wichtig, dann ergeben sich daraus eben auch spezifische Nachteile.


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

22.07.2021 um 14:54
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Wo wäre was zu lernen, was wir nicht wüssten
Erstmal kann man sehen, dass Öffnungsschritte viel zu verfrüht sind. Und hier: wird geöffnet
Ich finde nun nicht, dass es in Deutschland weitere Maßnahmen gibt, obwohl die Niederlande nach Öffnungsschritten bereits wieder zu machen.
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Wenn ich eine Demokratie möchte, muss ich eben auf andere Dinge Rücksicht nehmen
Du bedenkst bei deiner Überlegung aber nicht, dass es sich um eine Pandemie, die mittlerweile über ein Jahr dauert handelt. Rücksicht nehmen sollte man auf die Mitbürger.
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Rahmenbedingungen.
Diese sollten für eine Pandemie ausgelegt sein. Sind sie aber nicht. Weil es solch eine Lage schon lange nicht gab.
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Individualität
Individualität hat in dieser prekären Lage, in der wir sind in meinen Augen, sehr wenig verloren.
Solidarität wohl eher. Das sehe Ich aber nicht.


2x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

22.07.2021 um 14:57
Zitat von KrautwurmKrautwurm schrieb:Individualität hat in dieser prekären Lage, in der wir sind in meinen Augen, sehr wenig verloren.
Solidarität wohl eher. Das sehe Ich aber nicht.
Ok. Also Impfplicht wäre ja dann eigentlich kein Problem?!

Und Solidarität. Ich kann diese Sch... nicht mehr hören. Erst soll ich solidarisch zuhause bleiben. Dann soll ich mich solidarisch impfen lassen. Und jetzt soll ich geimpft, wieder solidarisch zuhause bleiben. Ich sag dir mal was: Solidarität ist aus, wegen is nich...


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

22.07.2021 um 15:23
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Ok. Also Impfplicht wäre ja dann eigentlich kein Problem?!
Für mich nicht. Die gesetzlichen Rahmenbedingungen sind ja schon gegeben. Wer aus medizinischen Gründen etc. nicht geimpft werden kann/darf, wird von dieser Impfpflicht ja nicht betroffen sein.


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

22.07.2021 um 16:24
Zitat von KrautwurmKrautwurm schrieb:Erstmal kann man sehen, dass Öffnungsschritte viel zu verfrüht sind.
Das beantwortet doch nicht die Frage, auch wenn es inhaltlich richtig ist.
Zitat von KrautwurmKrautwurm schrieb:Du bedenkst bei deiner Überlegung aber nicht, dass es sich um eine Pandemie, die mittlerweile über ein Jahr dauert handelt.
Selbstverständlich bedenke ich das. Aber das ändert ja nichts an den Umständen.
Im alten Rom wurde in Krisenzeiten ein Diktator eingesetzt - das haben wir halt nicht so gelöst (und sollten es auch nicht).
Zitat von KrautwurmKrautwurm schrieb:Diese sollten für eine Pandemie ausgelegt sein.
Klar. Wäre schön. Aber es ist halt kein Wunschkonzert. Kein vergleichbares Land hat das gut hinbekommen. Was wohl daran liegt, dass es leicht gesagt und nur schwer umgesetzt ist.
Zitat von KrautwurmKrautwurm schrieb:Individualität hat in dieser prekären Lage, in der wir sind in meinen Augen, sehr wenig verloren.
Das wäre so eine grundlegende Frage, da wären wir wieder beim alten Rom.
Wir haben halt sehr, sehr schlechte Erfahrungen gesammelt, wenn der Staat zu mächtig ist. Es wäre eben auch wenig sinnvoll, eine große Problematik durch eine andere zu ersetzen.


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

22.07.2021 um 17:19
Zitat von CachalotCachalot schrieb:Ich will bei dem Thema also auch kein Trauma aufreißen.

Vielleicht hilft es ihm einfach nur Infomaterial zu geben was eine Impfung ist.
Also was der Impfstoff ist, was er im Körper auslöst, wie lange er im Körper bleibt.
Du meinst wohl "was eine Corona-Impfung ist". Diese hat mit herkömmlichen Impfungen nichts gemein.


2x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

22.07.2021 um 17:28
Zitat von ZehnmasterZehnmaster schrieb:Du meinst wohl "was eine Corona-Impfung ist". Diese hat mit herkömmlichen Impfungen nichts gemein.
Warum? Nur weil es ein mrna Impfstoff ist?
Das Funktionsprinzip ändert sich nicht.


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

22.07.2021 um 23:38
Zitat von CachalotCachalot schrieb:Warum? Nur weil es ein mrna Impfstoff ist?
Das Funktionsprinzip ändert sich nicht.
Eben. Ein mRNA-Impfstoff hat gegenüber herkömmlichen Impfstoffen den Vorteil, dass bei ihm kein Lebendmaterial (= abgeschwächte Virenstämme) verwendet wird. Dadurch ist ein mRNA-Impfstoff besonders auch für solche Leute verträglich, die nicht mit Lebendmaterial-Vakzinen geimpft werden dürfen, wie zB Menschen mit geschwächtem Immunsystem. Ein weiterer Unterschied zu herkömmlichen Impfstoffen ist natürlich, dass man für eine vollständige Impfung eben zwei Dosen statt einer Dosis braucht.

Aber ansonsten ändert sich am Funktionsprinzip einer Impfung wirklich nichts.


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

23.07.2021 um 06:50
So langsam kann man auch die Fallzahlen vergleichen.
Anzahl Geimpfter müsste heute ähnlich groß oder wahrscheinlich größer sein als die Anzahl der Infizierten (incl. derjenigen die nichts davon bemerkt haben COVID gehabt zu haben)
Kurzer Blick auf die Todeszahlen.
1:0 für COVID. Eher ein 7:1 oder noch höher. COVID liegt da weit vorne.

Etwas schwierigerer Blick auf die Symptome/Nebenwirkungen ohne Todesfolge:
Gesamthaft kann ich die Zahl nicht abschätzen.
Im KH lagen viele. Die Intensivstationen waren ganz gut belegt.
Diverse aus meinem Bekanntenkreis (ich nicht) hatten Nebenwirkungen vom Impfen die sie zwischen einem und drei Tagen lahmgelegt hatten.


3x zitiertmelden