Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Science Fiction, eine Warnung an die Menschheit ?

26 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Science Fiction ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Science Fiction, eine Warnung an die Menschheit ?

19.03.2008 um 20:17
wenn ich hier so lese, klinisch tote hunde die zum leben erweckt werden, genmanipulation, roboter, neuartige waffen, totale überwachung.

dinge die früher unmöglich schienen, scheinen heute möglich zu werden, ist science fiction eine mahnung an die menschheit es nicht soweit kommen zu lassen oder inspiriert sie am ende die menschen noch dazu, eben das wahr werden zu lassen?

frankenstein, robocop, terminator, the 6th day, mad max und andere endzeitfilme, the fortress, matrix, battlestar galactica fallen mir dazu ein:

abscheuliche kreaturen jedweder art, die herrschaft skruppelloser unternehmen, zusammenbruch der zivilisation, selbstständige tötungsmaschinen, herrschaft von computern/maschinen über den menschen, sadistischer strafvollzug mit höchsten technischen mitteln und totale überwachung, noch zerstörerische waffen


ist der mensch dabei in immer schnelleren schritten seine vernichtung herauf zu beschwören oder bringt der fortschritt letztendlich überwiegend gutes, was meint ihr?


melden

Science Fiction, eine Warnung an die Menschheit ?

19.03.2008 um 20:22
Also wenn die Zukunft so wird wie bei "Per Anhalter durch die Galaxis" Freu ich mich schon. ^^


melden

Science Fiction, eine Warnung an die Menschheit ?

19.03.2008 um 20:28
!!!pped ud


melden

Science Fiction, eine Warnung an die Menschheit ?

19.03.2008 um 20:28
Du bist sowieso . .... das zu verstehn


melden

Science Fiction, eine Warnung an die Menschheit ?

19.03.2008 um 20:32
Die Zukunft wird hoopy, besonders für alle Froods.


melden

Science Fiction, eine Warnung an die Menschheit ?

19.03.2008 um 20:49
Die Zukunft wird 42.


melden

Science Fiction, eine Warnung an die Menschheit ?

19.03.2008 um 22:43
hehe ich bin auch der meinung der anderen "Per Anhalter durch die Galixis" ... mhmm das wär echt ne geile zukunft aber lass und doch einmal logisch denken .. Womit hat Siencfiction angefangen .. mit Robotern .. so und was entwickelt man immoment haufenweise [schon so viel das es mich langsam nervt] .. ROBOTER ... eomit ging es weiter ... RAum schiffe .. oke die haben wir schon aber noch nich so tolle für Krige im Weltall ... aer selbst das wird sicherlich irgendwo erforscht ... also man könnte jetz sicherlich noc hweiter machen aber naja da sis mein erster POST und ich ich glaub ich schreib noch mehr heute ☺


melden

Science Fiction, eine Warnung an die Menschheit ?

19.03.2008 um 22:47
"inspiriert sie am ende die menschen noch dazu, eben das wahr werden zu lassen?"

Definitiv. Der Erfinder des Mobiltelefones sagte selber, dass er die Idee aus Star Trek, mit einem kleinen Gerät überall kommunizieren zu können, faszinierend fand und ihn schließlich dazu bewegte, ein solches Gerät zu entwickeln.


melden

Science Fiction, eine Warnung an die Menschheit ?

20.03.2008 um 00:18
ich finde die vision star trek ziemlich positiv... kommunismus, forscher drang und keine armut mehr


melden

Science Fiction, eine Warnung an die Menschheit ?

20.03.2008 um 00:48
Ich habe schon über Klone in Supermann-Heften in den 70er Jahren gelesen.
Damals konnte man eigentlich nichts damit anfangen.
Heute weiß man wie es geht.
Also mußte man doch auch schon Anfang 70 davon gewußt haben.
Nur die Technologie war noch nicht so weit wie der Gedanke.
Und heute sind die Schubladen bestimmt voll von Ideen von denen wir uns noch nicht mal annähernd was vorstellen können.
Bestimmt tragen auch viele Filmemacher dazu bei das durch deren Phantasie erst Wissenschaftler animiert werden etwas zu entwickeln was man nur aus Filmen kennt.


melden

Science Fiction, eine Warnung an die Menschheit ?

20.03.2008 um 04:23
SiFi-Autoren wollen ihr Geschichen (oder eine Geldmaschine als "Religion") verkaufen, manche lassen sich dabei eben von aktuellen bzw, für die nähere Zukunft prognostizierten Trends inspirieren und inspirieren wiederrum Wissenschaftler und Techniker so wie z.B. viele wenn nicht gar alle der Raktenpioniere und NASA-Matarbeiter Jule Verne gelesen haben dürften. Kein Mensch ist eine Insel.

CU m.o.m.n.


melden

Science Fiction, eine Warnung an die Menschheit ?

20.03.2008 um 04:30
Gute Science Fiction, war immer schon Warnung und Wegweiser zugleich. Sie war immer eine Vision davon, wie die Welt sein könnte, und wie sie sein wird, wenn wir nicht aufpassen. Das ist ein Faden, der sich durch die Science Ficton zieht, von Verne bis Lem, von Wells bis Asimov, von Burroughs bis Gibson und Dick.
Was wir draus machen ist entscheidend!

Würden die Menschen SciFi-Autoren ernster nehmen , wäre die Welt ein besserer Ort. Die vermittelte Geschichte ist immer ein Vehikel, ein Katalysator, um eine These zu tragen und zu vermitteln.
Gute Science Fiction hat immer eine wortwörtliche und eine transzendentale Aussage.

Allein das Wort 'Roboter', das hier schon fiel, entstammt der Science Fiction, es ist vom russischen Wort für 'Arbeit' ( работа ) ( von Josef Čapek eingeführt; eig. tschechisch von 'robot' ),ist mittlerweile fester Bestandteil unserer Gegenwart und gewinnt noch immer an Bedeutung.

Ohne William Gibson hätten wir heute vielleicht gar kein Internet.

Literarische Zukunftsvisionen sind es, die immer noch Menschen dazu bringen die Welt zu verändern. Vielleicht ist Charles Stross, der Autor, der im Rückblick; fünfzig Jahre entfernt; derjenige war der alles in Gang gesetzt hat, vielleicht ist er auch nur ein Spinner.

Die Qualität guter Science Fiction Autoren und Geschichten zeigt sich auch ( aber sicherlich nicht nur ) in ihrer Relevanz in der Zukunft.


1x zitiertmelden

Science Fiction, eine Warnung an die Menschheit ?

20.03.2008 um 08:39
@Bagira: wenn du dann der glückliche wärst der nicht mit dem Erdball ind die Luft fliegt^^


melden

Science Fiction, eine Warnung an die Menschheit ?

20.03.2008 um 09:49
Meiner Meinung nach sind einige der ältesten science Fiction Geschichten in der Bibel zu finden. wie eben die Offenbarung des Johannes. Als die geschrieben wurden ging es ja um Ereignisse die noch eintreten sollen. Also Science Fiction.

1984


melden

Science Fiction, eine Warnung an die Menschheit ?

20.03.2008 um 09:57
Zitat von holzerholzer schrieb:Literarische Zukunftsvisionen sind es, die immer noch Menschen dazu bringen die Welt zu verändern. Vielleicht ist Charles Stross, der Autor, der im Rückblick; fünfzig Jahre entfernt; derjenige war der alles in Gang gesetzt hat
Da hatten Menschen wie Mary Wollstonecraft Shelley aber schon früher Visionen die sie zu Papier gebracht haben und die heute schon sehr nahe an der Realität liegen. Bei jeder Transplantation schwingt doch ein Stück Frankenstein mit.

1984


melden

Science Fiction, eine Warnung an die Menschheit ?

20.03.2008 um 10:13
Manche Dinge entwickeln einfach echt zu schnell, das es jetzt schon sowas gibt, ist mir zum Beispiel völlig entgangen, ich komm mir schon vor wie irgendso ein Tattergreis der die Welt nicht mehr versteht, weil die Schiffe nicht mehr mit Segel fahren und vor den Wagen keine Pferde sind.

Hier eine Meldung nur von heute:
http://www.netzwelt.de/news/77366-samsung-8-megapixel-fuer-fotohandys.html

Auszug:
...Wie aktuelle Digitalkamera-Modelle verfügt das Modul über eine integrierte Gesichtserkennung und Lächelmessung. Das heißt, auf Wunsch werden Fotos automatisch gemacht, wenn das Motiv lächelt. Die Funktion lässt sich natürlich auch deaktivieren...

Ich bin überhaupt nicht mehr auf dem laufenden! Mein Apparat ist also schon wieder völlig veraltet! Eines Tages wird wahrscheinlich noch jemand mit der Jacke kommen, weil man garnicht mehr im Trend ist oder überhaupt noch irgendwas selber macht, den Garten mit dem Rasenmäher mäht bei dem man noch mitlaufen muss oder so! Das ist doch alles furchbar!



melden

Science Fiction, eine Warnung an die Menschheit ?

20.03.2008 um 10:17
Science-Fiction kann sowohl als Gutes oder Schlechtes Zeichen empfunden werden.
Das Gute dadran,ist wohl,dass es uns zeigt,was alles mit Technik gemacht werden kann,wenn man sich nur entsprechend weiterentwickelt. Diese Technik soll uns ein leichteres Leben bieten. Und natürlich unsere Neugier zu stillen...
Aber das schlechte dadran ist ja das,was schon am Anfang erwähnt wurde: Das "Experiment" geht schief und die Menschheit soll nicht mehr in Frieden leben und solche Gestalten steigen zu Tyrannen auf.
So gesehen kann also ein derartiger Roman als Warnung dargestellt werden.


melden

Science Fiction, eine Warnung an die Menschheit ?

20.03.2008 um 10:22
Du hast wohl wirklich die letzten Jahre gepennt....
Den Rasenmäher der alles alleine mäht gibts schon ne ganze Weile (und Papa sitzt mit Bierchen im Gartenstuhl)
Mit den Kameras mit Lächelerkennung wird es aber einige Schwierigkeiten geben.
Wird wohl in Zukunft immer schwieriger lächelnde Menschen zu treffen.Und dann???????????
Und die Gerätschaft die uns den ganzen weiteren Stress abnimmt gibt's auch schon lange.................
Heißt heute "Frau"!!!
(oha, jetz jibts aber Ärger für mich)


melden

Science Fiction, eine Warnung an die Menschheit ?

20.03.2008 um 10:32
Dieser Robotmäher ist aber noch nicht marktreif, der findet nämlich die Ecken nicht, macht keinen Unterschied zwischen Haustieren und Wiese und hängt permanent an der Ladestation wie ein Junkie an der Nadel. Also minimal krieg ich schon was von meiner Umwelt mit! ;)


melden

Science Fiction, eine Warnung an die Menschheit ?

20.03.2008 um 10:33
Massenmarktreif mein ich. Einige Geeks haben den natürlich schon heute.


melden

Science Fiction, eine Warnung an die Menschheit ?

20.03.2008 um 10:43
Da leihe ich mir lieber ein Schaf vom Bauern aus, als mir einen Robotmäher zu kaufen . Da kann ich auch mit einem Bier im Stuhl sitzen und die der Schafmist hat getrocknet sogar noch Brennwert im Kamin.

1984


melden