Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zeitreisenkapitel 2

27 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Zeit, Planeten
anonym19
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisenkapitel 2

14.01.2009 um 22:25
Jetzt habe ich mal eine kurze Frage?? In ein paar 1000jahren ist das leben auf Fremden Planeten möglich. Bekantlicherweise vergeht die Zeit an manchen Stellen im universum schneller als auf der Erde. Was würde passieren wenn du oder ein entfernter Verwander um diese Zeit Irgendwo im Universum wohnt. Der technische Fortschritt ermöglicht zu dieser Zeit schon Telekumnikation zur Erde. Auch Bildübertragung. Das heist auf gut Deutsch du wärst in der vergangenheit und würdest mit einem freund in der Zukunft Reden. Weil ja Da die Zeit um etliches schneller vergeht. Könnte man hier von Zeitreisensprechen??


melden
Anzeige

Zeitreisenkapitel 2

14.01.2009 um 22:29
Wie kommst du darauf das die Zeit auf anderen Planeten schneller vergeht?


melden
anonym19
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisenkapitel 2

14.01.2009 um 22:34
Aber an manchen Stellen Im Universum Vergeht dei Zeit anders. und ich kann mir eigentlich gut vorstellen das das auf den planeten Übergeht. ich mein zigtausende km über der erde ist die Zeit immer Noch genauso schnell wie auf der Erde! Und das mit der Zeit das diese langsamer an manchen stellen im universum Vergeht ist wissenschaflich bewiesen:


melden

Zeitreisenkapitel 2

14.01.2009 um 22:36
Je höher die Gravitation auf einem Planeten, desto langsamer vergeht die Zeit --> relativitäts Theorie.. ich zitier damit jetzt mal BBC Exklusiv von vor 2 wochen (kann nur annehmen dass das stimmt was die sagen, selbst hab ich mich mit der relativitäts Theorie noch nicht außernander gesetzt) ... der Unterschied ist jedoch gering, nichts großartiges.

Nicht sowas wie wenn bei uns ein Tag vergeht, vergeht bei denen 1 Monat.. sowas ist Science Fiction.

Die Übertragung würde halt länger dauern, auf Grund der Distanz. Vom einem Planeten zum anderen...

ist deine Frage damit beantwortet?


melden

Zeitreisenkapitel 2

14.01.2009 um 22:38
wo steht das denn?
anonym19 schrieb:Und das mit der Zeit das diese langsamer an manchen stellen im universum Vergeht ist wissenschaflich bewiesen:


melden

Zeitreisenkapitel 2

14.01.2009 um 22:38
p.s.: @anonym19


melden

Zeitreisenkapitel 2

14.01.2009 um 22:40
BBC kann das belegen?


melden

Zeitreisenkapitel 2

14.01.2009 um 22:42
Ja, sie sagten dass Zeit etwas relatives sei, und dass es bei größeren Objekten langsamer vergehe.. --> größere Objekte --> höhere Anziehungskraft / Schwerkraft

Ich gehe davon aus, dass das soweit richtig ist, da ich das seitdem von mehreren Quellen nochmal aufgeschnappt und bestätigt bekommen hab, der Unterschied ist jedoch gering.
Es ist trotzdem argh, dass man sich die Zeit nicht als uns all umgebendes ganzes sehen kann, die überall.. ÜBERALL gleichermaßen vergeht.. 1 Sekunde.. 2 Sekunden.. das ist sie nunmal nicht - sie ist relativ.


melden

Zeitreisenkapitel 2

14.01.2009 um 22:46
@Grashek
das Phänomen kennt man von Schwarzen Löchern.
Grashek schrieb:
Je höher die Gravitation auf einem Planeten, desto langsamer vergeht die Zeit
Da die Sonne ja eine höhere Gravitation hat als die Erde vergeht dort die Zeit langsamer?


melden

Zeitreisenkapitel 2

14.01.2009 um 22:49
@Ayashi
Ayashi schrieb:Da die Sonne ja eine höhere Gravitation hat als die Erde vergeht dort die Zeit langsamer?
- Ja, ich nehme es an

http://www.youtube.com/watch?v=4meHXiVefJU&feature=related

Ich nehm an, dass man hier mehr erfährt - 30 mins Material zum Thema Relativitätstheorie und zum Kapitel: Zeit = Relativ

Hab mir das jetzt nicht angeschaut, nehm aber an, dasses relativ ähnlich sein wird, gegenüber dem was ich bei BBC sah.


melden

Zeitreisenkapitel 2

15.01.2009 um 13:59
Wieder mal der Relative Zeitbegriff... ;)

Man muss dabei eben immer bedenken, dass die Zeit woanders nicht schneller oder langsamer verläuft, als bei uns.
Erst dann, wenn man VERSCHIEDENE Bezugssysteme heranzieht, erkennt man, dass die Zeit in einem der Bezugssysteme in Relation zum anderen, unterschiedlich verläuft.


melden

Zeitreisenkapitel 2

15.01.2009 um 22:05
Ganz einfach: wenn auf dem anderen Planeten die Zeit schneller vergeht, kannst du per Bildtelefon dem anderen beim Altern zusehen.


melden

Zeitreisenkapitel 2

15.01.2009 um 22:12
dazu kann man sich ganz gut das zwillingsparadoxon aus der relativitätstheorie durchlesen...da gehts auch um zeitbetrachtung in verschiedenen intertialsystemen...gibt da noch mehr beispiele für wie zum beispiel den einschlagenden blitz für ienen beobachter im zug oder den beobachter am bahnsteig. Hatte die Relativitätstheorie aber auch das letztemal in der 9. Klasse also müsste ich mich da selbst auc hnochma reinlesen


melden

Zeitreisenkapitel 2

15.01.2009 um 22:15
Aber ist es beim Zwillingsparadoxon nicht anders herum? Altert da nicht der auf der Erde schneller, als der im All?


melden

Zeitreisenkapitel 2

16.01.2009 um 10:01
In diesem Zusammenhang gibt es kein "Zwillingsparadoxon" an sich. Schon der Versuch es als etwas anderes als eine Erklärungshilfe zu bezeichnen ist irreführend.
Zeit ist relativ, dies bedeutet das Zeit nicht in einer für menschlich allgemein gefühlten Begriffe portionierter Größe vorhanden ist.

Einfach gesagt, fließt die Zeit unter meinen Füssen in einem anderen Tempo als über meinen Kopf. Natürlich ist der unterschied minimal und spielt deshalb keine Rolle.
Genau so ist es auch bei besagtem "Zwillingsparadoxon". Die Zeit kann auf der Erde langsamer vergehen als im All, paradoxer Weise ist dies sogar der Standard (näheres All). Nur eben sind die Unterschiede nicht relevant. Im Gegensatz dazu ist die „Zeitverschiebung“ in einem bei fast Lichtgeschwindigkeit fliegenden Raumschiff um einiges größer, Sodas wir eine Veränderung des „Zeitablaufes“ sehen könnten.

Zur eigentlichen Frage des Beitrages kann man eigentlich guten Gewissens eines „Zeitverschiebung“ im nennenswerten Bereich verneinen. Einzig die Reise zu diesem Planeten würde zu einer „Zeitverschiebung“ führen, vorausgesetzt sie würde mit einem Unterlichtflug nahe der Lichtgeschwindigkeit stattfinden (gibt verschiedene theoretische Reisemöglichkeiten).

Gruß
ToE


melden

Zeitreisenkapitel 2

28.06.2010 um 23:38
"ich halte Zeit für eine Handlung, mit der wir uns diese Dimension erfahrbar machen..."


melden

Zeitreisenkapitel 2

28.06.2010 um 23:46
@anonym19
Wie definierst du Zeitreisen? Zeitsprünge?


melden

Zeitreisenkapitel 2

28.06.2010 um 23:55
@Pumpkins

anonym19
Diskussionsleiter
ehem. Mitglied

ich wage es zu bezweifeln das du von ihm ne antwort bekommst :D


melden

Zeitreisenkapitel 2

28.06.2010 um 23:57
@canpornpoppy
ja ich hab garnet geguckt aber noch ein Zeitreisen Thread is eh überflüssig weil im Alten eh schon vielen geklärt wurde


melden

Zeitreisenkapitel 2

28.06.2010 um 23:59
Ayashi schrieb am 14.01.2009:Wie kommst du darauf das die Zeit auf anderen Planeten schneller vergeht?
Unter ein Fluss der Schwerkraft gehen Uhren Langsamer.

Auf einem Berg gehen Uhren schneller als im Tal. Nur sind die Unterschiede so gering das wir davon nicht viel mitbekommen.

So gesehen macht es natürlich keinen Sinn, was der TS vermutet.


melden

Zeitreisenkapitel 2

28.06.2010 um 23:59
Einfluss. :)


melden
Anzeige

Zeitreisenkapitel 2

29.06.2010 um 00:09
ToE schrieb am 16.01.2009:Einfach gesagt, fließt die Zeit unter meinen Füssen in einem anderen Tempo als über meinen Kopf.
wieso nur über als auch unter dir?
herrschen für deinen Körper denn nicht die gleichen Bedingungen?

Davon ab das zeit nicht dahin fliehst.


melden
233 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt