weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neurogramme

27 Beiträge, Schlüsselwörter: Musik, Gesundheit, Ton, Neurogramm
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neurogramme

07.11.2010 um 18:07
Was sind Neurogramme?

Neurogramme sind Gesundheitsmusik.
Neurogramme sind rhythmische Tonabfolgen, mit deren Hilfe die Frequenzen von Gehirnwellen, und damit der Zustand eines Organismus, verändert werden können. Sie beruhen auf den neuesten Ergebnissen der Gehirnforschung und können Ihnen dazu dienen, Ihren emotionalen oder organischen Zustand durch vermehrte Produktion von Botenstoffen (z.B. Serotonin) zu optimieren. Verschiedene Neurogramme arbeiten in unterschiedlichen Frequenzbereichen und lösen so unterschiedliche Wirkungen in unserem Gehirn und Körper aus.

Man unterscheidet hierbei zwischen vier wesentlichen Gehirnwellenbereichen:

Beta-Bereich (14 - 38 Hz): Repräsentiert den wachen, konzentrierten, nach außen gerichteten Bewusstseinszustand, in dem sich der Mensch den größten Teil seiner Zeit zwischen Aufstehen am Morgen und dem Zubettgehen befindet. Dieser Zustand ist gekennzeichnet durch mentale Aktivität und logisches, analytisches Denken. Im Extremfall (Hohe Betafrequenz)kann es aber auch plötzliche Angst, Unruhe, Sorge, Anspannung oder Alarmbereitschaft bedeuten. Hohe Beta-Anteile korrelieren einem erhöhtem Ausstoß von Stresshormonen.

Alpha-Bereich (7 - 14 Hz): Für diesen Zustand wohlige Entspannung, ruhiges, fließendes Denken sowie eine positive Grundstimmung kennzeichnend. Die Aufmerksamkeit ist hierbei nach innen gerichtet und es kommt zu einer erhöhten Empfänglichkeit für Suggestionen. Dadurch, dass der Mensch in diesem Gehirnwellenbereich eine große Menge von Informationen verarbeiten kann, ist dies der bevorzugte Zustand für Superlearning.

Theta-Bereich (3 – 7 Hz): Dieser Bereich den Zustand, in dem wir während des Traumschlafs sind. Es ist ein ruhiger Zustand, der sich durch ein gesteigertes, plastisches Erinnerungsvermögen, bildhafte Vorstellung, Phantasie und Kreativität sowie außergewöhnliches Problemlösen auszeichnet. Tiefenmeditation erreicht diesen Zustand.

Delta-Bereich (1 – 3Hz): Deltawellen treten während des traumlosen Tiefschlafs auf, können aber auch in Trance-Zuständen dominieren. Von großer Bedeutung ist dieser Gehirnwellenbereich für die Funktionstüchtigkeit des Immunsystems und für Heilungsprozesse.

Was viele Leute nicht wissen, ist, dass man diese Gehirnwellen gezielt beeinflussen und auf diese Weise auch seinen emotionalen und kognitiven Zustand verändern kann.

Die Wirksamkeit der Neurogramme wurde wissenschaftlich belegt, Quellen und Näheres zu finden auf Neurogramme.de

Frage: Ist es nicht von Vorteil, solche Musik sich anzuhören und sein PotenziaL völlig auszuschöpfen oder braucht man das eher nicht?


melden
Anzeige
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neurogramme

07.11.2010 um 19:21
@mystery90

Ich bin der Meinung, dass man nicht ausschließen kann, dass du vom Konsum dieser Frequenzen und Töne psychische Veränderungen davonträgst.
Allen Vorteilen bezüglich gesteigerter Hirnleistung zum trotz.


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neurogramme

07.11.2010 um 19:29
Ich werd das irgendwann mal ausprobieren und schauen ob sich positive Veränderungen bemerkbar machen, reine Neugier auch wenn auf der Seite angemerkt wird, dass Leute die schon gute Leistungen bringen, weniger Effekt davon tragen werden


melden
RVlerin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neurogramme

08.11.2010 um 14:18
Hallo

Hat die Hirnforschung schon wieder Altbekanntes als Neu vorgestellt.
Wer sich mit Verhaltensforschung/Hirnforschung ein wenig schlau gemacht hat, kann das
erkennen,dass das schon lange verwendet wird.

Wer kennt das nicht,das bestimmte Musik und oder einzelne Töne zu wohlempfinden
oder schlechten empfinden beitragen.


melden

Neurogramme

08.11.2010 um 14:38
@Thema

><((((º>

Ich halte es für einen weiteren Versuch den Leuten mit einem Wunderwässerchen (in Form von Neurogrammen) aus den Taschen zu ziehen.

Pawlow*1 wäre erfreut, dass man seine Konditionierungstechniken nun auch bei Menschen anwendet, wobei auch Heinrich W. Dove*2 erfreut sein dürfte das man seine, im Jahre 1839, entdeckten "Binaurale Beats" dazu benutzt. Wobei auch hier nur von "möglichen" Auswirkungen auf das Gehirn gesprochen wird.

Das "Potenzial" auszuschöpfen bedeutet doch kreativ zu sein eben nicht in Muster zu verfallen und um Fantasie zu haben bedarf es nicht "zwingend" einem esoterischen Beat.
cu chu

Quellenangaben:

*1 - Wikipedia: Pawlowscher_Hund
*2 - Wikipedia: Binaurale_Beats


melden

Neurogramme

08.11.2010 um 15:59
><((((º>
Ich glaube auch :D

@mystery90
Die Tatsache dass diese "Songs" dann zu einem geradezu lächerlichen Preis von 20-30 Euronen pro Stück verkauft werden... als MP3 :0
http://www.neurogramm.de/adhs-hilfe_1_t_3.htm

Und ADHS als wird folgendermassen erklärt: (selber Link):
ADHS Betroffene und ihre Angehörigen stehen häufig unter großem Leidensdruck: leichte Ablenkbarkeit, schwaches Durchhaltevermögen, ein leicht aufbrausendes Wesen mit der Neigung zu unüberlegtem Handeln und häufig auch Hyperaktivität (ADHS) machen das Leben nicht einfach.
Wie bitte? Bei Menschen mit ADHS tritt häufig ADHS auf? Na klar - wieso bin ICH da nicht drauf gekommen oO
Naja weiter im Text:
ADS/ADHS betroffene Personen haben eine Frequenzverteilung ihrer EEG-Wellen, die vom Optimum abweicht. Hier setzen die Neurogramme an: Sie erhöhen die Betawellen im Hirn und können somit eine Befindlichkeitsverbesserung bewirken. Zahlreiche Studien fanden heraus, dass Betatraining die kognitiven Fähigkeiten stark erhöhen, das Gedächtnis, die Konzentration und die geistige Geschwindigkeit verbessern und langsamwellige Störungen wie ADHS reduzieren kann.
Leider wissen wir das ADHS ein multifaktoriell ist (auf Wiki ganz leicht zu finden^^) - dass es also definitiv KEIN Allheilmittel geben kann!

Das kleingedruckte ist aber auch witzig! :D
Neurogramme sind eine Alternative zu Musiktherapie und Entspannungsmusik, die bei typischen gesundheitlichen Problemen wie Lernschwierigkeiten, Hyperaktivität, Konzentrationsprobleme, Prüfungsangst, Nervosität, Lernhilfe, Schlaflosigkeit, Schlafprobleme, Depression und ähnliche Symptome für Therapie, therapeutische Behandlung und andere Heilmethoden wirken, allerdings ohne Nebenwirkungen oder Nebeneffekten. Das musikalische Gehirntraining wirkt auf Körper und Geist in harmonischer Form und ist ideal einsetzbar, da die Musik neben anderen Tätigkeiten (Joggen, Hausarbeit, Spielen, Rasten uvm.) aufgenommen werden kann. Es erfolgt natürlich auch keine körperliche Beeinträchtigung durch die Aufnahme schädlicher Substanzen oder Medikamenten, die üblicherweise von Ärzten, Therapeuten und Psychologen empfohlen werden.
Auf deutsch steht da einfach: Neurogramme sind mit Entspannungsübungen/Musiktherapie austauschbar! Logisch :D Ist irgendwie genau ....dasselbe :)

Also Leute: Schon Dr Emoto wusste das HeavyMetal und Rockmusik bhöööse ist xD
Hört lieber mehr Reggae - das entspannt wirklich - Geeignete Musik findet sich auch garantiert für weniger als 30 Ocken pro Song ;)


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neurogramme

08.11.2010 um 20:15
@chutullu2
nein, nur weil die was verdienen wollen? schon seit langem ist bekannt dass musik positive wirkung auf menschen haben und neurogramme sind garantiert wirksam, studie nbelegen das ja, aber man muss das nicht benutzen ist klar, es ist ein weg von vielen


melden

Neurogramme

11.11.2010 um 16:53
@mystery90

Welche Studien, wo sind diese publiziert worden? Ich denke das auch die Resonanz hier im Forum entsprechend, also direkt proportional, zur Wichtigkeit dieses Themas sind.

Da wir alle keine Mediziner sind, würde ich davon absehen ein Heilmittel zu empfehlen.

cu chu


melden

Neurogramme

11.11.2010 um 17:34
@mystery90
Kennst dann das Neurogramm im form des iDosers was Drogenräusche simuliert?


melden

Neurogramme

11.11.2010 um 19:47
@mystery90
mystery90 schrieb:es ist ein weg von vielen
Und 30!!!! Euronen für ein Musikstück sind schon ziemlich seltsam - ne Cd mit Stücken (MEHRZAHL) von Bach oder Mozart bekommt man im Handel für sehr viel weniger!
Weniger Geld - mehr Ware! Ein Hoch auf Mozart :D


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neurogramme

11.11.2010 um 19:49
@Thermometer
ja natürlich wollen die mehr profit machen wenn sie das schon anbieten aber wer will das schon nicht heutzutage, geld is sexy ne?


melden

Neurogramme

11.11.2010 um 19:58
@mystery90
mystery90 schrieb:aber wer will das schon nicht heutzutage,
Sagen wir es so! Ich bezahle gerne höhere Preise .. wenn die Qualität stimmt!
Wenn ich mir aber Klanggemüse a la carte von neurogramme ansehe

Frühlingswiese
Vögel in Morgenstimmung
Waldbach
Regenwald
Meeresstrand mit Vögel
Ozeannacht
Regentag
Nächtliches Lagerfeuer am Bach
Warmes Ambiente
Om Mani Padme Hum
Tönen - Warm und Beruhigend
Orgelton
Windspiele
Tönen - Hochton
Pianospiel
Wind
Restaurant
Tönen - Friedvoll und Glückselig
Vögel im Regen

statt ? 378,10
Setpreis nur:
? 49,--


als Mp3
http://www.neurogramm.de/adhs-aufmerksamkeit_11_n-1_3.htm


ODER die gesunde Alternative:

http://www.amazon.de/Best-Mozart-Very-Various/dp/B000AY2K36/ref=sr_1_1?s=music&ie=UTF8&qid=1289501704&sr=1-1

Mozart ZWEI CDS
für 8,99 ?


Dann ist neurogramm.de ziemlich im moralischen Grenzbereich!
Vergammelte Speisen zu überhöhten Preise .... (Prinzen)


Und ich bin echt kein Klassikfan :D
9 Euro ist mir echte Kunst durchaus wert - aber Geldschefflern 50 Euro für Müll in den Rachen werfen? :no:


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neurogramme

11.11.2010 um 20:01
@Thermometer
naja hier gings mehr um die wirksamkeit nicht um die preise, klar ist es unattraktiv wie teuer das ist aber das is nicht der punkt sondern ob die besagten wirkungen erzielt werden darauf kommts an, zumindesti n diesem thread


melden

Neurogramme

11.11.2010 um 20:19
@mystery90
Dein thema war aber "Neurogramme" und nicht explizit die Wirkung dieser!

Also gut:
Fazit:
Das Musik Wirkung hat auf die menschliche Psyche will niemand bestreiten!
Das wussten schon die Ägypter und andere Hochkulturen!

Moderne Musik hat versch Auswirkungen: Dabei muss Musik nicht besonders gesampelt werden um etwas auszulösen! Manche Menschen können sich bei Bach konzentrieren - andere brauchen Heavy Metal!
Es gibt also keine schlechte Musik und keine gute - weil das persönlicher Geschmack ist!
Musik deiner Seite ist also möglicherweise geeignet Menschen zu stimulieren!

Kritik an Neurogramm.de gibt es, weil ihre Musik als Allhgeilmittel angeprioesen wird- zb bei ADHS! obwohl bekannt ist dass ADHS multifaktoriell ist!
Dass dies dann im kleingedruckten indirekt zugegebn wird macht die Seite verdächtig!

Ausserdem wird das äusserst unausgeglichene Preisleistungsverhältnis der Seite angeprangert da man Musik mit ähnlichen Eigenschaften in besserer Qualiät als Cd statt MP3 überall billiger finden kann!
Neurogramm.de steht also im Verdacht des Wuchers und der Quacksalberei mit Placebomusik!
mystery90 schrieb:Neurogramme sind Gesundheitsmusik.
Jede Musik ist "Gesundheitsmusik" weil es MUSIK ist!
mystery90 schrieb:Neurogramme sind rhythmische Tonabfolgen, mit deren Hilfe die Frequenzen von Gehirnwellen, und damit der Zustand eines Organismus, verändert werden können.
Ebenso trivial! techno kann auch den Herzschlag erhöhen und damit "den Zusatnd des Organismus" verändern - Reggae kann das Gegenteil tun und einen zur Ruhe brinegn!
mystery90 schrieb:Sie beruhen auf den neuesten Ergebnissen der Gehirnforschung
Glattb gelogen!
Auf dem Stand von 1870 wahrscheinlich! :D


mystery90 schrieb:und können Ihnen dazu dienen, Ihren emotionalen oder organischen Zustand durch vermehrte Produktion von Botenstoffen (z.B. Serotonin) zu optimieren.
Trivial weil jede Musik das kann!
mystery90 schrieb: Verschiedene Neurogramme arbeiten in unterschiedlichen Frequenzbereichen und lösen so unterschiedliche Wirkungen in unserem Gehirn und Körper aus.
Erstezen wir "Neurogramme" durch Musik geht die Sache super aus.
Jetzt bin ich mir sicher: Die Seite verkauft einfach nur arschteure Musik!

@mystery90
Fragen?
Wünsche?
Hoffnungen?


Oder kann das Thema geschlossen werden?


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neurogramme

11.11.2010 um 20:38
Zahlreiche Studien fanden heraus, dass Betatraining die kognitiven Fähigkeiten stark erhöhen, das Gedächtnis, die Konzentration und die geistige Geschwindigkeit verbessern und langsamwellige Störungen wie ADHS reduzieren kann.

Harold Russel Ph.D. und John Carter, Ph.D. von der University of Houston führten mehrere Studien durch, in denen Brainwave Entrainment zur Behandlung von ADHS und anderen Lernstörungen angewendet wurde. Nach kurzer Behandlungsdauer beobachteten Sie einen Anstieg des IQs von 5 bis 7 Punkten. Michael Tansey verwendete ein ähnliches Protokoll, um die Gehirnwellen von 11-19 Hz bei Menschen zu erhöhen, die an Dyslexie und anderen Lernstörungen litten; er berichtete von einem durchschnittlichen IQ-Anstieg von 19 Punkten.

Dr. Siegfried und Susan Othmer fanden in einer kontrollierten Studie heraus, dass Betatraining im Bereich von 15-18 Hz einen durchschnittlichen Anstieg des IQs von 23 Prozent bei Kindern mit ADHS hervorrief. In Fällen, in denen der Ausgangswert des IQs unter 100 Punkten lag, betrug der durchschnittliche Anstieg sogar 33%! Sie bemerkten auch signifikante Verbesserungen des Gedächtnisses, der Lesefähigkeit und der Arithmetik. Nach einem Jahr zeigten die Probanden signifikante Verbesserungen Ihres Selbstwertgefühls, Ihrer Konzentration und des Selbstausdrucks.

Der Psychologe Michael Joyce wendete Brainwave Entrainment an einer Gruppe von 30 Kindern an und beobachtete starke Verbesserung der Lesefähigkeit sowie der Aufmerksamkeit und Reaktionsfähigkeit und eine Reduktion der Impulsivität und der Wankelmütigkeit.

Wieso also nicht gezielt damit beeinflussen und die günstigen effekte erleben ? diese neurogramme sind genau auf die hirnwellen abgestimmt, oder weißt du welche frequenzen heavy metal hat? beta, alpha ,theta, delta? einer an adhs leidender wird das denk ich mal nciht wissen


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neurogramme

11.11.2010 um 20:38
ich geb aber zu , kaufen würd ich mir die musik eh nicht, gibt genug auswahl kostenlos


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neurogramme

11.11.2010 um 20:41
und ne, die seite verkauft arschteure musik mit teils positiven wirkungen auf den menschen


melden

Neurogramme

11.11.2010 um 22:17
@mystery90
es gibt immernoch eine @-Funktion -.-
Thermometer schrieb:Zahlreiche Studien fanden heraus, dass Betatraining die kognitiven Fähigkeiten stark erhöhen, das Gedächtnis, die Konzentration und die geistige Geschwindigkeit verbessern und langsamwellige Störungen wie ADHS reduzieren kann.
Ok - Nocheinmal ganz langsam:
Jede Musik ist "Betatraining"
ADHS ist immernoch multifaktoriell!
Weisst du was mir richtig übel aufstösst?
mystery90 schrieb:dass Betatraining im Bereich von 15-18 Hz einen durchschnittlichen Anstieg des IQs von 23 Prozent bei Kindern mit ADHS hervorrief.
Dass problem ist nur ....
ADHS bedeutet nich Blödheit oO Oder niedriger IQ!
ADHS bedeutet dass der Mensch anders mit seinem Umfeld reagiert!
Jemand mit ADHS kann ein IQ von 50 haben (^^) oder meinetwegen von 450 (ebenso sinnlos)
wenn er sich nicht mitteilen kann wegen seiner Krankheit, wenn er sich nuicht konzentrieren kann ..
dann ändert sich für ihn garnichts!
Die Seite spielt hier also mit BEWUSST mit den Ängsten der Eltern die mit ihrem Kind nicht imgehen können und spielt ihnen ein Szenario von einem Kind mit höherem IQ vor!
Wie daneben ist das denn?
mystery90 schrieb:und ne, die seite verkauft arschteure musik mit teils positiven wirkungen auf den menschen
Musik mit teils positiven Wirkungen :D
Doppelt gemoppelt hält besser oder wie?
Jede Musik kann "teils positive Wrkungen " haben!
Die Seite verkauft dir "Flüssiges Wasser" weil es besser sein soll als "normales Wasser" und verlangt dafür exorbitante Preise :O


Willst du mal nen Hammer sehen?
Der liegt seit Ewigkeiten in meinem Allmy-Werkstattschrank :D
Wikipedia: Elektroenzephalografie#Beeinflussung_der_Gehirnwellen

Lies mal genau:
>>Beim Neurofeedback ist es üblich, die EEG-Bänder feiner zu unterteilen und anders zu interpretieren als im klinischem EEG, siehe Tabelle. [...] Die Spalte mögliche Effekte verweist auf behauptete Effekte, die sich durch gezielte Anregung der Hirnaktivität erzielen lassen oder auch spontan z. B. auch durch Reizüberflutung oder Reizdeprivation (Meditation) entstehen können. Die Existenz dieser Effekte ist wissenschaftlich nicht erwiesen und umstritten.<<
Die Effekte sind also bei jeder Musik, jeder Reizüberflutung, Meditation, Yoga, Sport..........etc pp und so weiter.......
festzustellen - aber (vielleicht auch daher^^) ist es kaum möglich zu beweisen dass es genau von diesem Wellenmuster kommt!

Nocheinmal Neurogramm.de ist also VOLLKOMMEN ÜBERFLÜSSIG
ja sogar negativ weil es teuer ist und Leuten falsche Hoffnungen setzt und Irrglauben über ADHS gewinnbringend nutzt !!!


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neurogramme

11.11.2010 um 23:32
@Thermometer
hab ja auch gesagt dass ich das nicht kaufen würde aber die studien dazu sind trotzdem unantastbar so wie die tatsache dass du nicht einsehen kannst dass du mal unrecht hast kanns sein? (ich kenn dich ja inzwischen durch andere themen) aber was zu ADHS geschrieben wird ist wirklich taktlos, aber trotzdem kann das was die da anbieten helfen, wOBei man auch durch andere musik (kostenlos) genau solche effekte haben kann yes -


melden
Anzeige

Neurogramme

11.11.2010 um 23:46
@mystery90
mystery90 schrieb:aber die studien dazu sind trotzdem unantastbar
Diese wahnsinnig modernen Studien sind zumindest die wirklich modernsten :D von 1993 also 17 jahre alt lool Die älteste von 78 :O ZWEIUNDDREISSIG JAHRE
Diese Studien sind mir dermassen latte weil - wie schon gesagt - jede Musik dass kann!
Dafür brauch ich keine 30Jahre alten Studien^^

Damit wird bloss suggeriert der "neusete wissenschaftliche Stand" hätte blablbla bewiesen - was einfach kalter Kaffe ist!
mystery90 schrieb:so wie die tatsache dass du nicht einsehen kannst dass du mal unrecht hast kanns sein?
Wo hatte ich denn explizit Unrecht?
mystery90 schrieb:aber was zu ADHS geschrieben wird ist wirklich taktlos, aber trotzdem kann das was die da anbieten helfen,
Also "taktlos" ... und .....wissenschaftlich einfach FALSCH - da liegt ein grosser Zwischenraum zwischen ....
jemand der mit soviel Unwissen über das Thema glänzt .... - würdest DU @mystery90 deinem Kind mit ADHS diesen Menschen vertrauen? (Mal davon abgesehen dass du es ja auch für zu teuer hältst^^) ICH nicht! Ich wäre sauer auf soeine Firma die damit nachweisslich mir bloss Geld aus der Tasche ziehen will aber keine Ahnung hat was sie auf ihrer Seite fürn Stuss erzählt!


melden
242 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden