weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

2. Erdmond

50 Beiträge, Schlüsselwörter: 2. Mond Erde

2. Erdmond

11.07.2011 um 15:24
@geisterfan
Ja das war ein Jux.
Wenn der Planet X da irgendwo wäre.. warum sehen wir ihn nicht ?
Warum gibt es keine Gravitationsanomalien ?
Sprich warum gibt es keine Hinweise auf seine Existenz ?


melden
Anzeige

2. Erdmond

11.07.2011 um 15:24
[joke]

"Nibiru" ergibt bei Google 7,8 Millionen Treffer. So viele Treffer können kein Irrtum sein, wir sind alle verdammt.

[/joke]


melden

2. Erdmond

11.07.2011 um 15:27
@subgenius
@Didee


Ich glaub Nibiru ist das Equivalent zu Hitler in Godwyns Law wenn es um Astronomie geht.


melden

2. Erdmond

11.07.2011 um 15:29
@Adrianus
Viieleicht .. aber wenn man nicht gerade davon fest Überzeugt ist das er da sein MUSS, dann kann man in aller Ruhe die Argumente betrachten warum er 2012 nicht vorbei schauen wird.

http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2010/10/die-sichtbarkeit-von-nibiru-wann-konnen-wir-planet-x-endlich-se...


melden
geisterfan
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2. Erdmond

11.07.2011 um 15:30
@subgenius
subgenius schrieb:.. warum sehen wir ihn nicht ?
da wären wir dann wieder bei der verschwörungstheorie ;)

Alles hängt miteinander zusammen...

....Hilfe :-(


melden
Unu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2. Erdmond

11.07.2011 um 15:30
Adrianus schrieb:Es wurde erst recht kürzlich nachgewiesen das es wohl sehr viele "Sonnenlose" Planeten gibt die einfach so durchs All wandern.
Ich hab davon gehört, es sollen mehrere Planeten in Jupitergröße entdeckt worden sein. Aber sicherlich wird es auch genug kleine freie Planeten geben. Was ich mich dazu gerade frage ist, ob sich diese freien Planeten wirklich um das Zentrum der Milchstrasse drehen.


melden

2. Erdmond

11.07.2011 um 15:32
@geisterfan
Quatsch .. eine Versschwörung von Leuten die mit einen großen Bettlacken die Periskope aller Sternengucker weltweit verhängt ?


melden
geisterfan
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2. Erdmond

11.07.2011 um 15:38
Ja :-) die Illuminatis verdecken Nibiru mit einem Satellit, der das Universum spiegelt :O

Hmm... was wäre, wenn Nibiru aus Antimaterie wäre? würde man ihn auch sehen?
Wie verhällt sich eigentlich Antimaterie im Licht?


melden

2. Erdmond

11.07.2011 um 15:46
Sollte sich völlig normal verhalten, d.h. Antimaterie sollte sichtbar sein.

Obwohl ... E=mc², Energie-Masse-Äquivalenz ... wenn es Materie und Antimaterie gibt, wo ist dann das "Anti-Licht" zum Licht? Ist die dunkle Energie vielleicht das Anti-Licht? Oder wachen wir morgen alle in der Matrix auf?

Fragen über Fragen, Schwurbeli, Schwurbela, ...

;


melden
Unu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2. Erdmond

11.07.2011 um 15:47
geisterfan schrieb:Hmm... was wäre, wenn Nibiru aus Antimaterie wäre? würde man ihn auch sehen?
Wie verhällt sich eigentlich Antimaterie im Licht?
Der Mond würde das Licht ganz normal reflektieren.


melden

2. Erdmond

11.07.2011 um 15:51
@Didee
achja genau...weil licht ja auch aus geladenen teilchen besteht...


melden

2. Erdmond

11.07.2011 um 15:51
Wobei die Idee das Planet X aus Antimaterie besteht noch abwegiger ist als schon seine pure Existenz.

Ein Planet aus Antimateterie der es schaft die Erde zutreffen ohne bereids vorher in einer riesigen Explosion durch den Kontakt mit einen Materie ;ometen, Steinchen, Sonnenwind auflößt ist so phantastisch das ich eher die existenz Gottes einräumen würde.


melden

2. Erdmond

11.07.2011 um 15:54
@Cesair
Nö .. Photonen sind keine Teilchen.
Das Anti-Photon zu einen beliebigen Photon ist das selbe Photon um 180 Grad Phasenverschoben ...


melden

2. Erdmond

11.07.2011 um 15:56
@subgenius
ja ne alleinige phasenverschiebung macht doch keina antimaterieteilchen aus xD


melden

2. Erdmond

11.07.2011 um 16:03
@Cesair
Ich sachte ja auch .. das Photon ist kein Teichen.


melden
geisterfan
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2. Erdmond

11.07.2011 um 16:04
@subgenius

Wieso Explosion?
Wenn Antimaterie auf Matiere trifft gibt es doch keine Explosion... sie lösen sich einfach im Verhältnis 1:1 in Energie auf, nicht?
Sonst wäre unser Planet ja schon längst explodiert, da wir hier Versuche mit Antimatiere hatten..
Wikipedia: Antimaterie#Antimaterie_auf_der_Erde

Und wieso sollten sich Antimatiere zu Materie so unterschiedlich verhalten? Das eine Explodiert vollständig, das andere nicht?

Ob Antimaterie Licht reflektiert, denke ich, weiss niemand.
Vielleicht sendet Antimaterie Anti-Licht aus, die sich mit Licht wieder in Energie umwandelt, bzw auflöst.

PS: ich glaube kein bisschen an Nibiru, ich philosophiere aber gerne =)


melden

2. Erdmond

11.07.2011 um 16:10
@geisterfan
1.) es explodiert nicht, sondern löst evtl eine kettenreaktion auf
2.) antilicht als "antiteilchen" existiert nicht!!
3.) Antimaterie reflektiert licht, es gibt KEINEN grund, weshalb sies nicht tun sollte


melden

2. Erdmond

11.07.2011 um 16:14
@geisterfan
geisterfan schrieb:Wenn Antimaterie auf Matiere trifft gibt es doch keine Explosion... sie lösen sich einfach im Verhältnis 1:1 in Energie auf, nicht?
Jo, so ähnlich wie bei einer Wasserstoff-Bombe. Da explodiert auch nix ... ein paar Kerne verschmelzen und geben ein bisschen Energie ab, das war's. Gell? ;)

(Ein Prozess bei dem *sehr viel* Energie in *sehr kurzer* Zeit abgegeben wird ist typischerweise "explosiv")


@Cesair
Falls es nicht richtig angekommen ist - das mit dem Antilicht war nur als Scherz gedacht. ;)


melden
geisterfan
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2. Erdmond

11.07.2011 um 16:23
@Didee
na gut, wenn ein planet aus antimaterie aber gegen staub, oder sonstiges trifft, wird aber nicht viel energie in kurzer zeit sondern mittelmässige energie in kurzer zeit freigegeben. Wenn auf die Teilchen Antimaterie-Meteoriten aufschlagen, denke ich , gibts einen heftigen Wums aber der Planet sprengt sich nicht in die Luft. (meteorit ist kein mond grosses objekt!)
Dieser theoretische Antimatiere-Nibiru hat wahrscheinlich viele tiefe Krater, aber, dass er vollständig weg wäre?

Und wieso soll Anti-Materie Licht reflektieren.
besser gefragt, was genau ist Antimaterie eigentlich, wie stell ich mir das vor, wenn ich in einem Vakuum einen Block Anti-Eisen sehe?
Sieht es aus, wie normales Eisen?


melden
Anzeige

2. Erdmond

11.07.2011 um 16:25
@@geisterfan
Wie Dido schon angedeutet hat .. es wird bei der Anihilation Energie frei und zwar richtig dolle, darum wird es zu einer Explosion kommen.

Das bischen Antimaterie was bisher hergestellt wurde.. explodiert halt nur in sehr bescheidenen Umfang, ein Planet aus Antimaterie reicht vermutlich aus um die halbe Galaxy zusprengen.


melden
144 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden