Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sammelt AOL Daten für den CIA ?

55 Beiträge, Schlüsselwörter: CIA, Daten, AOL
1984
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sammelt AOL Daten für den CIA ?

01.10.2006 um 01:09
Habe heute während meine Freundin eingekauft hat ( dumdidum) im Supermarkt einen Auszugder Zeitschrift Welt der Wunder gelesen.
Artikel: CIA die Schattenmacht.
DerHauptsitz des CIA und der Hauptsitz von AOL sich im gleichen Ort befinden. Der Ort heißtDulles, Viginia. Dulles ist ein Vorort von Langley.
Des weiteren war der ehemaligeCIA Präsident Gorge Tenet im Zeitraum von 1997-2004 im Vorstand von AOL.
Offiziellgibt es keine Verbindungen zwischen AOL und dem CIA.
Was die Sache aber dochinteressant macht ist der Skandal vom August 2006 als ein Mitarbeiter aus Versehen (oderihn kotzte die Datenschutzverletzung an)
650 000 geheime Kundenprofile ins Internetstellte die AOL offiziell nie gesammelt hat.
Da Welt der Wunder nun auch nicht dasmaß der Dinge ist, aber der Artikel ganz interessant war habe ich im netz weiter gesuchtund auf einen Spiegelbericht gestoßen
Auszug aus dem Spiegelbericht:
Denn ausdiesen Informationen, die über drei Monate gesammelt wurden, lassen sich sehr wohlprivate und privateste Informationen zu spezifischen Personen herausholen. Zum einen überLeute, die schlicht ihren eigenen Namen, ihre Sozialversicherungsnummer oder ihre Websitein die Suchmaschine eingeben. Über ihre eindeutige Identifikationsnummer kann man dannanzeigen, was sie sonst gesucht haben - zum Beispiel nach Informationen, wie man seineFrau umbringt, Drogen bestellt, fragwürdige Pornoangebote oder Bilder von geköpftenMenschen finden kann.
http://www.spiegel.de/netzwelt/technologie/0,1518,430676,00.html

In einemmeiner Artikel habe genau diese Datenschnüffelei Google vorgeworfen.
Das waranscheinend ein Irrtum von mir! Da ich in anderen Berichten gelesen habe das Google sichbis heute noch gegen diese Abordnung vehement Wehrt.
In diesem Fall, sorryGoogle.........aber euch traue ich auch nicht so ganz ;-)

Jetzt zu Ufoseptik.Du fragtest mich in meinem Artikel Mikrowellenwaffen und MKultra:

Wie viel Leutearbeiten Deiner Meinung in einem Geheimdienst? Wem sollten diese Daten interessieren? Wieviel Leute sollen das Kaufverhalten und die vorlieben von 80 Millionen Bundesbürgernüberwachen und wofür?
@ Ufoseptik
Es ist natürlich nicht beweisbar das AOL fürden CIA die Daten gesammelt hat aber was würde näher liegen?
Aber ich denke in demBericht findest du die Antwort auf deine zweite Frage.
Wie viel Leute an dieserÜberwachung teilnehmen weiß ich nicht. Und die Zahl von immerhin 650 000 Kundenprofilendie peinlicherweise von AOL veröffentlicht wurden ist bestimmt nur die Spitze desEisberges und sollte dir zeigen das es nicht nur um uns 80 Millionen Bundesbürger geht.
Sondern darum den Datenverkehr irgendwann am besten komplett zu überwachen.

Wie US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld sagte:
So etwas altmodisches wiePrivatsphäre können wir uns in der heutigen Zeit nicht mehr Leisten.
Love & flowers1984

Würde mich interesieren ob jemand mehr Hintergrundinformationen hatt.


melden
Anzeige
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sammelt AOL Daten für den CIA ?

01.10.2006 um 06:36
Kann mir durchaus vorstellen, dass die CIA in verschiedenen Online-Diensten ihre Fingerhat, würde auch wieder den Geheimbund-Theorien entsprechen.

Sicher ist, dass eseinige wenige Kreise gibt, die weltwirtschaftlich und weltpolitisch weltweit agieren,warum also nicht Helfer und Helfeshelfer auf der Ebene des WWW nutzen um an relevanteInformationen zu gelangen ?

Wenn du hier allerdings erwartest, dass man dir mehrHintergrundinformationen geben kann, denke ich wirst du gegen eine Mauer laufen, oderdich selbst irgendwann auf deren Listen wiederfinden können. Ein Bestandteil dieserOrganisationen ist, nicht zuviel Information an einzelne die für sie tätig sindweiterzugeben, denn das vorrangige Ziel solcher geheim agierenden Organisationen ist undbleibt die Geheimhaltung der eigendlichen Ziele und dabei wird von vornherien jedesRisiko so gering wie möglich gehalten...ja ja die Weltmacht...nettes Thema mit viel Raumzur Spekulation, zumindest für uns normalsterbliche Bürger ;)

Aber mal sehen wiesich dein Thread noch entwickelt und was für Meldungen noch kommen...


melden

Sammelt AOL Daten für den CIA ?

01.10.2006 um 06:49

AOL = OWL ... Eule
Die Eule, Träger der Weisheit. Ist auch aufm Dollarschein. Wo wirdann wieder bei der Pyramide, dem Allsehenden Auge, den 13 Stufen und den Illuminatiwähren. Da passt der CIA dann auch gut rein.


melden

Sammelt AOL Daten für den CIA ?

01.10.2006 um 06:52

nochmals


melden

Sammelt AOL Daten für den CIA ?

01.10.2006 um 06:56
Ha! Hat der Rumsfeld das echt so gesagt....... dieser Schweinehund!


melden

Sammelt AOL Daten für den CIA ?

01.10.2006 um 08:22
Stizza wie kommst du von AOL zu OWL ?


melden

Sammelt AOL Daten für den CIA ?

01.10.2006 um 08:44
Also genau die Behauptung hab ich schon vor Jahren von einem Bekannten gehört. Wenn ichIhn mal wieder treffe, frag ich mal, woher er das hast.

Das Gerücht gab esjedenfalls schon lange vor dem August.


melden

Sammelt AOL Daten für den CIA ?

01.10.2006 um 09:07
Link: www.heise.de (extern)

21.09.2006 00:27Telepolis

EU will Verbindungsdaten an die USA weitergeben

Im April wurde bekannt, dass die US-Regierung einen Monat zuvor in Gesprächen mitEU-Vertretern den Wunsch geäußert hat, zum Zweck der Terrorismusbekämpfung Zugriff aufdie Verbindungsdaten europäischer Bürger zu erhalten, nachdem im Februar dieEU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung von Telefon- und Internetdaten verabschiedetwurde. Nach der umstrittenen Richtlinie können die Mitgliedsstaaten die Daten zwischen 6und 24 Monaten speichern. Die Forderung ist auch deshalb pikant, weil es in den USA eineVorratsdatenspeicherung noch nicht praktiziert wird. Das US-Justizministerium versuchtdiese durchzusetzen, um angeblich darüber besser Kinderpornographie verfolgen zu können.

weiter hier >

http://www.heise.de/newsticker/meldung/78467


melden

Sammelt AOL Daten für den CIA ?

01.10.2006 um 09:37
AOL sammelt für die CIA... die CIA gibt die Daten dann ins All (Fernsehn für Aliens) wenndie Datenübertragung fertig ist läuft für die Aliens "Ally McBeal"


Halloübertreibt ihr nicht ein wenig?
Cia AOL und dann auch noch die Illus???


melden

Sammelt AOL Daten für den CIA ?

01.10.2006 um 10:01
Naja Arwena schau dir doch mal das Logo an. Eine Pyramide mit dem allwissendem Auge:


melden
1984
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sammelt AOL Daten für den CIA ?

01.10.2006 um 15:54
@ Arwena
Von Illuminaten habe ich nichts gesagt. Und von den Illuminaten Theorienhalte ich auch nicht wirklich viel. Glaube kaum das eine Geheimorganisation sich zurAufgabe gemacht hat Ihre Spuren der art Öffentlich dazustellen. Denke eher wenn es dieIlluminaten gibt versuchen Sie verdeckt wie die Bilderberger zu arbeiten. Ohne Presse,Spuren und viel Aufsehen.
Nur mich würde interessieren ob jemand vielleicht dieSeite wo die 650 000 Kundenprofile veröffentlicht wurden gesehen hat, bzw. einen Linkauf eine Seite oder Artikel hat in dem so ein Kundenprofil dargestellt ist. Würde michaber selbst wundern wenn die noch im Netz zu finden sind. Ich würde auf die Barrikadengehen.
Das ich keine beweisbaren Hintergrundinfos zu diesen Artikel bekomme, das derAuftrag der Datensammlung vom CIA kommt ist klar. Aber das die Kundenprofile gesammelt und ins Netz gestellt wurden ist nun mal Tatsache.
http://www.spiegel.de/netzwelt/technologie/0,1518,430676,00.html

Love &flowers 1984


melden

Sammelt AOL Daten für den CIA ?

02.10.2006 um 13:26
der neue

kuck dich mal um und schau dir die Symbole/Symbolik der grossen Firmenan.....
und AOL zu OWL ist ja offensichtlich (wenn mans weiss)
aber mich wundertes eh nicht, dass AOL mit der CIA zusammenarbeitet. Ich meine AOL ist der grössteProvider, und die CIA will eh wissen was im Netz abgeht...... und zudem, nehme ich mal andas die NSA noch weitaus mehr über mehr Daten verfügt-


melden

Sammelt AOL Daten für den CIA ?

02.10.2006 um 13:38
SIE sind hinter UNS (namentlich unseren DATEN) her !!!


melden
unerwünscht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sammelt AOL Daten für den CIA ?

02.10.2006 um 20:41
der gläserne mensch ist seitdem das internet für die breite masse zugänglich und nutzbarist, längst realität...
lustig in der beziehung ist nur, dass die ganzen nasen, diesich in anderen threads so vehement gegen eine verschwörung (gleich welcher art)echoffieren, genau diese tatsachen längst akzeptiert haben und keine verbindung zuanderen ereignissen und gruppierungen wahrhaben möchten...


melden
carlosbrasil
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sammelt AOL Daten für den CIA ?

02.10.2006 um 21:55
Ich bin mir zimlich sicher, dass alle grossen Suchmaschinen sowie AOL und Co Daten ihrerNutzer sammeln. Nur denke ich, dass weniger der CIA als vielmehr die Marketinabteilungender Werbeindustrie daran interessiert sind.
Was nützt es dem CIA zu wissen, dass ichmeine Pizza bei XYZ bestelle? Dafür interessiert sich sicherlich die Firma ABC dieTïefkühlgerichte ins Haus liefert mehr.


melden
1984
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sammelt AOL Daten für den CIA ?

02.10.2006 um 23:06
@ Carlos
Auszug aus dem Spiegelbericht:
Denn aus diesen Informationen,die über drei Monate gesammelt wurden, lassen sich sehr wohl private und privatesteInformationen zu spezifischen Personen herausholen. Zum einen über Leute, die schlichtihren eigenen Namen, ihre Sozialversicherungsnummer oder ihre Website in die Suchmaschineeingeben. Über ihre eindeutige Identifikationsnummer kann man dann anzeigen, was siesonst gesucht haben - zum Beispiel nach Informationen, wie man seine Frau umbringt,Drogen bestellt, fragwürdige Pornoangebote oder Bilder von geköpften Menschen findenkann.
http://www.spiegel.de/netzwelt/technologie/0,1518,430676,00.html

Natürlich sind die Marketing und andere unseriöse Firmen auch an solchen Daten interessiert. Im Kampf gegen die Kinderpornografie ist es sicherlich auch sinnvoll imZuge der Strafverfolgung BESTIMMTE Daten sammeln zu können. Der Vorwand Terroristen imNetz Jagen zu wollen ist meines Erachtens Blödsinn. Denke die Terroristen nutzen dasInternet eher als Propaganda Plattform um Nachwuchs zu Ködern als zum Datenaustausch. Undwenn dann mit laufend wechselnden Maiadressen und total verschlüsselten Inhalten.
Also, wenn ich Chef des Geheimdienstes CIA währe und die Benutzerprofile ohne vielStress sammeln könnte würde ich das bestimmt tun.
Aber bezeichnet finde ich dieNähe der Firma CIA und AOL.
Und auch das der ehemalige CIA Präsident Gorge Tenet imZeitraum von 1997-2004 im Vorstand von AOL war.
Love & flowers 1984


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sammelt AOL Daten für den CIA ?

03.10.2006 um 09:06
Mal als Gedankenanstoss !

Profiling & Carnivore, denke mal bei der CIA könnteman schlicht dem Sprichwort "Wehret den Anfängen !" davon ausgehen, dass mit diesenDatensammlungen ganz bestimmte Ziele verfolgt werden um die Spreu vom Weizen zu trennen.

Ausserdem würde es mich auch nicht Wunder nehmen, wenn unser BND ähnlichoperieren würde, dies aber nur mal als Überlegung. Überwachungsstaaten sind schon langekeine Fiktion mehr, nur welche Ziele damit verfolgt werden, die Bürger unter Beobachtungzu halten steht auf einem anderen Blatt !

Gruss Sis


melden

Sammelt AOL Daten für den CIA ?

03.10.2006 um 09:33
"Sammelt AOL Daten für den CIA ?"

soll ich jetzt meinen Provider wechseln??
AOL würd das nicht tun, auf alle Fälle nicht in Germany, bei den Amis sehen dieRechte ganz anders aus!!


melden

Sammelt AOL Daten für den CIA ?

04.10.2006 um 19:37
klar sammelt aol daten von allen nutzern...deswegen wollen se ja der grösste anbieterbleiben und noch mehr internetanfänger mit gratis-cd ködern,um an deren daten zu kommen:)


melden

Sammelt AOL Daten für den CIA ?

05.10.2006 um 00:29
Wozu die Sammlung? Es wird doch sowieso alles überwacht von Echelon. Die stehen danämlich zwischen den Providern und Internetanbieter. Ausser ihr legt selbst Kabeln hin.das wäre dann LAN-Topologie.


melden
Anzeige
richter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sammelt AOL Daten für den CIA ?

05.10.2006 um 01:12
Ob nun AOL, 1und1, Arcor oder Freenet jeder wiess doch dass die Server bei den Amisstehen. Und was können wir daraus schliessen??


melden
127 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden