weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zeitkapsel

86 Beiträge, Schlüsselwörter: Zeitkapsel

Zeitkapsel

08.12.2012 um 21:48
@the.smoker

was hastn da vor?? :)


melden
Anzeige

Zeitkapsel

08.12.2012 um 21:51
da gab doch mal nen thraed 100 jahre altes paket wird geöffned.
und da wollt ich das auch mal machen


melden

Zeitkapsel

08.12.2012 um 21:58
@the.smoker

na los.. :D


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitkapsel

08.12.2012 um 22:00
Diamant iat die teuerste Idee
Diamant ist hochgepresster Kohlenstoff und Diamant kann brennen (das ist kein Scherz), also wenn das Haus abbrennt und deine Zeitkapsel sich darin befindet, ist es vorbei. Ausserdem bündelt Diamant das Licht, lässt es durch, wenn man also im innern eines Diamanten etwas aufbewahren möchte, wäre es ständigen UV-Strahlen ausgesetzt.


melden

Zeitkapsel

08.12.2012 um 22:52
@mayday

ja, aber er ist auch hoch robust.. deswegen sollte man sich eine box vorstellen die aus mehreren schichten besteht. zb. edelstahl, dann diamant, dann kunnststoff, immer wieder.. irgend nen typ passt sich schon der umgebung an. verschiedenste legierungen als zwischenschichten sollten doch die sache abrunden.

klar brennt diamant.. aber erst ab 850 c°
jedes material brennt.

deswegen sollte man es irgendwo verstecken wo es nicht zu großen temperaturen ausgesetzt ist.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitkapsel

08.12.2012 um 23:03
Kennt ihr das schon:

Die wollen eine riesige Uhr, die jedes Jahr nur einmal tickt, in einen Berg einbauen:

Wikipedia: The_Clock_of_the_Long_Now


melden

Zeitkapsel

08.12.2012 um 23:24
@lehmänn
Ich würde sagen, Glas ist wohl sehr haltbar.


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitkapsel

08.12.2012 um 23:57
@lehmänn
Nein - Glas zerläuft über lange Zeiträume.


melden

Zeitkapsel

09.12.2012 um 00:00
@lehmänn

Naja, Beobachten -> Kopieren -> Modifizieren

Also die alten Ägypter haben da ja schon beachtliche Erfolge erzielt.
Die haben Ihren Toten einfach eigeölt in ein Loch geworfen und ne Pyramiede drauf gestellt. Wenn wir nicht dran rum geschraubt hätten, würde da auch nach einer Million Jahren noch mindestens ein Stein drauf liegen.

Gruß
Mailo


melden

Zeitkapsel

09.12.2012 um 10:08
Man könnte Die Informationen in einer künstlichen DNA verschlüsseln und diese DNA bringt man in die Natur ein.


melden

Zeitkapsel

09.12.2012 um 12:18
@lehmänn
Es gibt schon einige Zeitkapseln:
Wikipedia: List_of_time_capsules

Ich würde ein Blech aus Platin rein tun, mit der Inschrift "KillingTime was here" ;)


melden

Zeitkapsel

09.12.2012 um 12:30
@lehmänn


Wie waere es denn mit Naturharz als Aufbwewahrungbehaelter, nen paar Kubikmeter dick eingegossen.
Zumindest habe manch Objekte diese Art "Zeitkapsel" gut uberstanden und das fuer nen paar Millionen Jahre.

bernstein trommelste


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitkapsel

09.12.2012 um 16:42
Ja in Bernstein eingeschlossenes hat sich auch bewährt und wenn es nicht organisches Material ist das im innern aufbewahrt wird, dürfte es noch weitaus länger halten. Das Problem dürfte der Lagerort sein. Die Erde ist ja ständig in bewegung aufgrund der Plattentektonik. Auf einem toten Planeten wie dem Mond gäbe es das nicht, zudem wäre es eine absolute Bakterien/Keimfreie Umgebung. Andererseits besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit von Beschuss aus dem All und die Bestrahlung durch die Sonne sollte auch vermieden werden.

Die Frage ist auch, was genau aufbewahrt werden soll. Ich versuche die Diskussion in einen andere Richtung zu lenken. Angenommen ihr wollt eine Zeitkapsel erstellen welche Daten in digitaler Form enthalten muss, welches Medium würdet ihr bevorzugen? Was denkt ihr wie lange halten Memorystick,CD/DVD,Harddisk usw? Langristig wohl kaum..aber welche zukünftige Speichermedium könnte unser digitales Vermächnis tausende Jahre bewahren?


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitkapsel

09.12.2012 um 17:02
@mayday
HDD, Flashspeicher und CD halten sich nicht sonderlich lange. Vor allem die ersten beiden werden nach einiger Zeit verloren sein. Ich denke eher, dass man auf die tradizionelle Art der Datenspeicherung in Form von Bildern zurückgreifen sollte ^^


melden

Zeitkapsel

09.12.2012 um 17:25
Die frage ist, wie man etwas sicher versteckt, so dass es geschützt ist, aber auch so, dass es gefunden werden kann...


melden

Zeitkapsel

09.12.2012 um 17:42
Die Langzeitspeicherung von Informationen ist ein schwieriges Unterfangen.

Hier
http://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Kurzmeldungen/BBK/DE/2010/15091300_TdoT_Barbarastollen.html

lagert man mit großem Aufwand Informationen, die lt. Link gerade mal 500 Jahre halten.

Hätten das die Ägypter z.B. genauso gemacht, hätten wir heute keine Informationen mehr über sie.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitkapsel

09.12.2012 um 18:14
Jop darauf wolte ich hinaus, das ist ein riesen Problem bzw Thema. Wir speichern unser Wissen zunehmends nur noch digital. Was früher in Stein gemeisselt wurde wird heute auf Servern in rechenzentren gespeichert auf Medien die nur einige jahrzente leben.


melden

Zeitkapsel

09.12.2012 um 18:44
@mayday

Man kann doch eventuell auch was in Stein meißeln xD so ganz klassisch hat früher auch funktioniert!


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitkapsel

09.12.2012 um 19:03
jau aber wolltest du das was in den letzten paar hundert Jahren z.B. nur in der Wissenschaft geschehen ist in Stein meisseln, müsstest du sehr viel meisseln bzw. gäbe nicht genügend Steine^^ Das geballte Wissen aber könnte in Speichermedien abgelegt werden die nicht grösser sind als ein Schuhkarton mit einige Terra/Petabytes Kapazität.

Wollen wir Wissen speichern für die Nachwelt z.B. einer globalen Katastrophe, bei nur wenig überlebenden Menschen (was ich nicht hoffe), müssen neue Speicherformen her, das was früher war reicht heute nicht mehr aus.


melden
Anzeige

Zeitkapsel

09.12.2012 um 19:13
@mayday

Es muss ja auch nicht alles festgehalten werden ;)
Man müsste sich nur entscheiden was und wie man das meißelt und bitte nicht wie Pioneer-Plaketten, das versteht doch kein Schwein xD


melden
98 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden