Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vierdimensionale Mandelbrotmenge

46 Beiträge, Schlüsselwörter: Mandelbrotmenge, Apfelmann
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Vierdimensionale Mandelbrotmenge

27.12.2012 um 15:11
Wer hat Interesse an einem Mandelbrotgenerator aktiv mitzuarbeiten?

x35os78i

Übliche Programme stellen nur die Mandelbrotmenge und die Juliamenge dar, der APF auch die vier anderen möglichen Ebenen. Darüber hinaus können die Ebenen im vierdimensionalen Raum beliebig rotiert werden. Die aktuelle Version ist in Java lauffähig (Quellcode gibt es natürlich auch) aber wurde damals noch in VisualAge for Java entwickelt und ist zurzeit mehr eine Alphaversion. Es gibt aber eine Beta die gut läuft in C++ leider bisher nur für Linus mit QT. Die Version wird bis Mitte Januar zum freien Download angeboten. Klar kommt das ganze in ein SVN.

Nächste Steps werden pseudo und real 3D so wie die Anbindung an eine SQL Datenbank im Web um Parameter speichern zu können (wird auch lokal möglich sein). Das Erstellen von Animationen steht auch auf dem Plan. Wir haben Einiges an Knowhow und viele Ideen.

Das Programm kann hier: APF 0.175 frei runter geladen werden, bei Fragen stehe ich gerne bereit. Die aktuelle Javaversion ist wirklich nur eine Alpha, die erste Beta mit den wichtigsten Grundfunktionen ist für Ende Februar geplant.


melden
Anzeige

Vierdimensionale Mandelbrotmenge

27.12.2012 um 15:11
Das Bild sieht man leider nicht.


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Vierdimensionale Mandelbrotmenge

27.12.2012 um 15:12
Sorry, warum auch immer, nun geht es...


melden

Vierdimensionale Mandelbrotmenge

27.12.2012 um 15:14
@nocheinPoet
Verstehe das ganze nicht. Wie soll etwas 4 dimensional abgebildet werden?


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vierdimensionale Mandelbrotmenge

27.12.2012 um 15:15
und warum Mandelbrotmenge? da gibts bestimmt was interessanteres ..


melden

Vierdimensionale Mandelbrotmenge

27.12.2012 um 15:16
@nocheinPoet
Ich hab davon keine Ahnung, aber soll das in der Art wie Fractalizer sein?


melden

Vierdimensionale Mandelbrotmenge

27.12.2012 um 15:17
Gibt doch glaube sowas als Bildschirmschoner, welche zusammen mit mehren tausend anderer PCs berechnet werden aus Zufallsgeneratoren, die auch diesen Bildschirmschoner haben - oder war das was anderes?


melden

Vierdimensionale Mandelbrotmenge

27.12.2012 um 15:22
Ich hoffe das im nächsten Jahr das Gehirn eingeschalten wird.


melden

Vierdimensionale Mandelbrotmenge

27.12.2012 um 15:23
@wrentzsch
Warum das denn?


melden

Vierdimensionale Mandelbrotmenge

27.12.2012 um 15:23
wrentzsch schrieb:Ich hoffe das im nächsten Jahr das Gehirn eingeschalten wird.
Ich drück Dir die Daumen.


melden

Vierdimensionale Mandelbrotmenge

27.12.2012 um 15:24
Nur weil man es nicht versteht muss es nicht gleich dumm oder überflüssig sein


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vierdimensionale Mandelbrotmenge

27.12.2012 um 15:29
solang es nich erklärt wird ist es gleich zu setzen mit überflüssig ..


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vierdimensionale Mandelbrotmenge

27.12.2012 um 15:30
wozu braucht man eine Vierdimensionale Mandelbrotmenge?

wo ist der Sinn? ich hät lieber ne Vierdimensionale Hühnersuppenmenge ..


:ask:


melden

Vierdimensionale Mandelbrotmenge

27.12.2012 um 15:38
@tic
...und vorallem wie stellt man 4 Dimensionalität dar? Und auch noch Fraktale? oO Ich habe schon schwierigkeiten mir vorzustellen was ein 4D Würfel sein könnte.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vierdimensionale Mandelbrotmenge

27.12.2012 um 15:39
hm .. fragen über fragen .. @nocheinPoet ?


melden

Vierdimensionale Mandelbrotmenge

27.12.2012 um 15:50
@tic
@Rumpelstil
tic schrieb:wozu braucht man eine Vierdimensionale Mandelbrotmenge?
Rumpelstil schrieb:...und vorallem wie stellt man 4 Dimensionalität dar? Und auch noch Fraktale? oO Ich habe schon schwierigkeiten mir vorzustellen was ein 4D Würfel sein könnte.
Vielleicht meint der TE, daß er die "Mandelbrotmenge" räumlich (dreidimensional) in Abhängigkeit zur Zeit darstellen will. Vermutlich ändert sich die visuelle Erscheinung der "Menge" über die Zeit.

4D = 3D + Zeit ... oder?


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vierdimensionale Mandelbrotmenge

27.12.2012 um 15:52
und der Sinn von "Vierdimensionale Mandelbrotmenge" @ThreadPolizist ?

dann kann ich auch eins Backen, is in 3D im Ofen und nach ner Zeit (4D) ist es fertig ..


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vierdimensionale Mandelbrotmenge

27.12.2012 um 15:54
ThreadPolizist schrieb:4D = 3D + Zeit ... oder?
Naja, das kann man so nicht wirklich sagen. Wenn man sich die Zeit anschaut, dann sind das alles Schnitte eines 4D Raumes mit dem 3D Raum. Ist so, als würdest du ein 3D Gebilde als Folge von Ebenen darstellen - in etwa so:
Brain MRI T1 movie


melden

Vierdimensionale Mandelbrotmenge

27.12.2012 um 15:57
@Heizenberch
@tic
@ThreadPolizist
Hmmm, müssen wir wohl abwarten um zu wissen was genau gemeint ist..


melden
Anzeige

Vierdimensionale Mandelbrotmenge

27.12.2012 um 16:01
@nocheinPoet
Normalerweise wäre ich da sofort dabei, aber leider habe ich praktisch keine Zeit für so ein Projekt, von daher muss ich leider passen.

Was habt ihr denn für Features geplant? Ich hab mal privat eine Zeit lang an einer Engine gebastelt, die volumetrische Darstellungen der Konvergenzumgebungen der Mengen hätte darstellen können sollen. Bei den gängigen 3D-Fraktalen gibts ja in der Regel nur schnelle Verfahren um die Menge selbst darzustellen. Aber wie beim klassischen Mandelbrotmenge ist die Menge ja das langweiligste an der ganzen Sache, viel interessanter ist ja die Struktur in der Umgebung der Menge.

Ich hab versucht das ganze mit einem Metropolisalgorithmus um zu setzen, aber dann hat sich das alles recht schnell verheddert und aus Zeitgründen musste ich aufgeben.

Werd auf jeden Fall mal ein Auge auf das werfen, was ihr so treibt :)

Kleines Rendering, das ich mal gemacht hab (allerdings nicht mit meinem Programm):


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden