weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Umfragen zu agitativ.

7 Beiträge, Schlüsselwörter: Allmy
Ist dieser Vorschlag sinnvoll?
44
Nein
4
Ja

Seite 1 von 1
kryptoreligiös
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfragen zu agitativ.

17.01.2012 um 21:29
Solltet ihr mal unterlassen, sollten notfalls nicht mehr als (manipulativer) FRAGESATZ formuliert werden dürfen und korrigiert/zwangseditiert werden. Schaut euch nur mal die Umfrage zu Christinan Wulf an.

OK... danke.


melden
Anzeige

Umfragen zu agitativ.

17.01.2012 um 21:36
Sollte jedem selbst überlassen werden,

dagegen


melden

Umfragen zu agitativ.

17.01.2012 um 21:42
Ich finde den Vorschlag sinnvoll, aus folgendem Grund:
Ein "Negativ-Thread" zu einem Thema wird eröffnet, es ist durch die Überschrift im Grunde schon vorgegeben, was man da zuschreiben hat, das Klima ist von vornherein festgelegt.
Wer das nicht will, würde gern einen neuen, neutralen Thread zum Thema aufmachen, aber der wird dann garantiert geschlossen, weil Doppelthread, und man soll doch in den bestehenden posten und die SuFu nutzen...

Es wäre wohl zuviel verlangt, aber ich würde es gut finden, wenn der Eingangsbeitrag ebenfalls neutral formuliert werden müßte, und dann kann der TE ja selbst den ersten Beitrag schreiben und seine Meinung darin kundtun.

Mit Polemik oder Agitation begeben wir uns doch haargenau auf das Niveau der BILD-Zeitung.
Oder hat ein Agitationsthread hier schon mal eine ganz gegenteilige Meinung zur die Mainstream-Presse vertreten?


melden

Umfragen zu agitativ.

17.01.2012 um 21:43
Eigene Entscheidung! Dagegen :)


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfragen zu agitativ.

17.01.2012 um 22:03
Ich muss @LuciaFackel reht geben. Eine gewisse MeinungsBILDung ist manchmal vorhanden.


melden

Umfragen zu agitativ.

17.01.2012 um 22:09
Als wären die Umfragen dann glaubwürdig ja klar :troll:


melden

Umfragen zu agitativ.

17.01.2012 um 22:32
Egal, wie manipulativ-agitativ der EP gestaltet ist. Jeder hier sollte fähig sein, sich seine eigene Meinung zu bilden. Zur Not helfen freundliche Mituser da aus.

Abgesehen davon bin ich schon aus Prinzip gegen diesen Vorschlag.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden