weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

56 Beiträge, Schlüsselwörter: Quadrocopter.
knollengewächs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

22.09.2013 um 16:24
neulich kam ich von der Arbeit heim, da surrte etwas über den Dächern. Ich sah näher hin und entdeckte den Verursacher des Geräusches: Ein Quadrocopter, der um die Häuser flog - mit Licht. Wahrscheinlich auch mit Kamera.

Es mag demjenigen, der dieses Ding steuert ein Spaß sein, aber für mich wäre es kein Spaß, abends vorm zu sitzen - nur mit Unterhose bekleidet, und dann aufgezeichnet oder fotografiert zu werden.

Was haltet ihr von diesen Spielzeugen? Wie ist die rechtliche Lage?


melden
Anzeige

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

22.09.2013 um 16:36
Sind in einer rechtlichen Grauzone, zudem es mehr um die "Steuerung" geht und Video streamt, damit man auch wassieht, wenn er um die Ecke fliegt.

Ich verstehe nicht warum es um Quadrocoptern geht?
Es gibt auch normale Helicopter, Hexacopter und sogar Octacopter, welche genau auch so bestückt sein sollen.

Ich hatte selber einen Qudrocopter, habe aber eine seiner Motoren geschrottet und seitdem ja natürlich nicht mehr flugfähig. Bräuchte einen mit selbststabilisierung (also in luft schweben), wenn nichts kommt :D denn manuell ist das verdammt schwer


melden
knollengewächs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

22.09.2013 um 16:37
Ja, ok, habe nur daran gedacht. Ich meinte halt alle diese Dinger, die in der Luft schweben können, und einem die Privatsphäre zu nichte machen können.


melden

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

22.09.2013 um 16:38
@knollengewächs
Einfach einen 2.4 Ghz Jammer holen und die somit die Steuerung des Quadros sabotieren :troll:
Aber ich glaube in Deutschland sind die verboten :(
Höchstens wenn du auch ein Fernsteurfahrzeug hast, welches "zufällig" den Funkverkehr stört


melden
m.shiva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

22.09.2013 um 17:27
@knollengewächs
knollengewächs schrieb: aber für mich wäre es kein Spaß, abends vorm zu sitzen - nur mit Unterhose bekleidet, und dann aufgezeichnet oder fotografiert zu werden.
hast Du keine Vorhänge oder so Dinger zum runterlassen ??


melden
m.shiva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

22.09.2013 um 17:29
Aber soviel ich weiss darf man z.b poppende Nachbarn filmen, man sollte einfach die Gesichter unkenntlich machen wenn man es z.b auf Youporn stellen will.


melden

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

22.09.2013 um 17:39
Einfach einen 2.4 Ghz Jammer holen und die somit die Steuerung des Quadros sabotieren :troll:
Aber ich glaube in Deutschland sind die verboten :(t
Ja , Jammer sind für Privatpersonen in D verboten . Im übrigen wäre das auch unter umständen "gefährlicher Eingriff in den Luftverkehr " wenn man damit wirklich das Flugmodell stört .
Höchstens wenn du auch ein Fernsteurfahrzeug hast, welches "zufällig" den Funkverkehr störtext
Bei den einzelnen Sendern und Empfängern die mit der 2,4 Ghz Technologien ( DMB 2, FASST und wie sie alle heissen ) arbeiten wird es recht schwierig werden mit einer anderen Funke mal "zufällig " einen anderen Empfänger zu stören ( Stichwort Frequenzhopping , Codierung Sender zu Empfänger usw )

@RobbyRobbe


melden

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

22.09.2013 um 17:55
knollengewächs schrieb:Was haltet ihr von diesen Spielzeugen?
Find ich einfach nur klasse.

Macht voll Spaß.

Nur was man manchmal zu sehen bekommt kann den Spaß schonmal trüben.


melden
knollengewächs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

22.09.2013 um 18:09
@klausbaerbel
bennamucki schrieb:Nur was man manchmal zu sehen bekommt kann den Spaß schonmal trüben.
haha...


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

22.09.2013 um 21:20
Ich hab nen Hexacopter, das Ding macht schon Spass. Um andere Häuser fliegen ist aber nicht ok, nutze meinen nur abseits bewohnten Gebiets auf dem Feld und Filme die Landschaft.


melden

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

23.09.2013 um 00:31
wir haben nen helikopter, leider wollten wir "sparen", resultat war das die lenkung schwer bis garnicht ging und er heute auseinander genommen in der werkstatt meines freundes steht.

quadrocopter durfte ich einmal fliegen, was aber dank recht komplizierter steuerung übung bedarft, allgemein find ich die dinger allerdings toll. problem ist hier wie auch beim heli der akku, die halten leider nicht alzulange.

kamera haben meiner meinung nach doch die wenigsten oder? hab bewust jedenfalls noch keinen zum verkauf gesehen mit eingebauter kamera.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

23.09.2013 um 00:44
mrhanky schrieb:kamera haben meiner meinung nach doch die wenigsten oder?
Die meisten^^ Ich habe zwei drauf, eine GoPro3 zum Filmen und eine kleine CCD-Kamera, dieses Bild wird auf meine Brille (eingebaute LCD Display) gesendet..so kann ich die Drohne auch ausserhalb Sichtweite fliegen und sehe das Onboardbild, über das Bild wird ein OSD gelegt, was alle relevante Daten anzeigt, Flughöhe, Geschwindigkeit, Flugrichtung, Akkuspannung usw. Sieht in etwa so aus
(Video nicht von mir)


melden

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

23.09.2013 um 00:53
mayday schrieb:Die meisten^^ Ich habe zwei drauf, eine GoPro3 zum Filmen und eine kleine CCD-Kamera, dieses Bild wird auf meine Brille (eingebaute LCD Display) gesendet..so kann ich die Drohne auch ausserhalb Sichtweite fliegen und sehe das Onboardbild, über das Bild wird ein OSD gelegt, was alle relevante Daten anzeigt, Flughöhe, Geschwindigkeit, Flugrichtung, Akkuspannung usw. Sieht in etwa so aus
(Video nicht von mir)
ok, wow, siehst das wuste ich nicht.
vermutlich weil wir uns immer in der "preiswerteren" region dieser gerätschaften umgesehen haben (auch wenn das schonmal in die hose ging;)) find die kamera zwar n cooles "spielzeug" würde mir dann doch lieber einen ohne anschaffen, zumals bei uns drausen viele felder gibt wo eine überachung des standpunktes wenig sinnvoll wäre.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

23.09.2013 um 00:53
RobbyRobbe schrieb:Einfach einen 2.4 Ghz Jammer holen und die somit die Steuerung des Quadros sabotieren
Bricht das Signal zur Fernsteuerung ab, kehrt der Copter an seinen Startort zurück und landet automatisch oder falls der Akku nicht mehr reicht macht er selbständig eine Landung an der Position wo er sich befindet. Das funktioniert weil sie GPS und einen Kompass onboard haben. Teurere Elektronik lässt sich auch Waypoints programmieren, der Copter fliegt die Punkte ab und benötigt nicht unbedingt Kommandos von der Fernsteuerung.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

23.09.2013 um 01:06
Ja ich war auch erstaunt..in den letzten Jahren sind besonders bei der Elektronik grosse Fortschritte passiert. Kollege von mir hat noch das Headtracking System d.h. wenn er den Kopf dreht bewegt sich die Kamera auf dem Copter entsprechend mit.

Wer nicht selbst zusammenbauen will und nicht viel auslegen möchte, sollte sich den DJI Phantom ansehen, der ist ausgereift, ready to fly mit Fernsteuerung und ein GoPro lässt sich auch montieren http://www.dji.com/product/phantom kostet 400-500 Euro

Meiner war ein Bausatz, hat ein bischen mehr gekostet..dieser hier, Baby Libelle von Smartdrones komplett aus Karbon http://www.smartdrones.de/products/hexacopter-babylibelle-y6


melden

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

23.09.2013 um 22:25
@mayday
Ich kenne Quadros - aber einer für 35€ hat weder einen automatischen Schwebeflug, noch eine Zurückkehrung zum Starpunkt - der knallt einfach runter :D


melden
elten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

23.09.2013 um 23:04
Spiessergegend auf dem Video.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

23.09.2013 um 23:06
@RobbyRobbe
Ja zu diesem Preis gibt es leider nix besseres, die Elektronik alleine kostet mehr. Oft verwendet wird die NAZA, ausgestattet mit GPS Empfänger, Kompass und kann die Höhe feststellen (vermutlich mit einem Barometer) bei dem Ding laufen alle Fäden zusammen, hier werden auch die Regelsignale für die Motoren ausgegeben, damit alles im Lot bleibt.."fly by wire"

Die Vollversion kostet 300€ (oder mehr), es gibt aber noch eine LiteVersion die rund nen Drittel günstiger ist und auch sehr gut funktioniert..diese ist z.B. im DJI Phantom verbaut (den ich oben erwähnte), lässt sich auch einzeln kaufen http://www.dji.com/feature/naza-m-lite-features
Zeugs das in den USA vor ein paar Jahren noch als Top Secret beim Militär durchging.

..aber das macht bei einem 35€ Copter natürlich keinen sinn irgend etwas aufzurüsten
Gegen oben sind keine Grenzen gesetzt, es gibt Drohnen zu kaufen für 30'000€, privat^^


melden

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

24.09.2013 um 07:40
berlinandi schrieb:Ja , Jammer sind für Privatpersonen in D verboten . Im übrigen wäre das auch unter umständen "gefährlicher Eingriff in den Luftverkehr " wenn man damit wirklich das Flugmodell stört .
Normalerweise haben die Dinger so ne Art Backup und bleiben bei Verlust der Verbindung in der Luft stehen oder landen selbstständig da, wo sie gerade sind.

Ich hätte ja auch gerne so ein Ding. Aber der Preis ist dann doch recht abschrecken....


melden

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

24.09.2013 um 08:36
Normalerweise haben die Dinger so ne Art Backup und bleiben bei Verlust der Verbindung in der Luft stehen oder landen selbstständig da, wo sie gerade sind.ext
Ja Quadrocopter haben oftmals so ein Backup , Modelle in der Palmsize Klasse bzw sogenannte Parkflyer jedoch nicht .

@StUffz


melden

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

24.09.2013 um 08:37
Ich hol die dinger vom himmel
mit ner guten zwille kein thema ich arsch :D


melden

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

24.09.2013 um 10:27
also wenn so ein Ding bei mir über den Garten fliegen würde, dann würde ich es auch versuchen runterzuholen, kann ja nicht angehen sowas...


melden

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

24.09.2013 um 10:33
also wenn so ein Ding bei mir über den Garten fliegen würde, dann würde ich es auch versuchen runterzuholen, kann ja nicht angehen sowas...xt
Das wäre Selbstjustiz und somit Strafbar . Selbstjustiz , kann ja nicht angehen sowas tz tz ;) .

@sectorsearch


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

24.09.2013 um 11:49
@sectorsearch

Und wie willst du das anstellen? Hast du geeignete Flugabwehrwaffen? ;)


melden
Anzeige

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

24.09.2013 um 12:46
@El_Gato
El_Gato schrieb:Und wie willst du das anstellen? Hast du geeignete Flugabwehrwaffen? ;)
Vielleicht mit nem Wasserschlauch :D


melden
222 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hackerconvention10 Beiträge
Anzeigen ausblenden