Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

56 Beiträge, Schlüsselwörter: Quadrocopter.
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

24.09.2013 um 12:48
@Alek-Sandr

Wenn mal grade keiner zur Hand ist, immer die Super Soaker mit sich rumschleppen! ;)


melden
Anzeige
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

24.09.2013 um 13:38
sehr interessantes Hobby^^.

Ich für meinen Teil überlege ernsthaft, mir als Antwort auf den neuen Zeitvertreib einiger Zeitgenossen eine Burka anzuschaffen, wenigsten für oben rum von den Schultern an aufwärts.

Hätte ich auch nicht gedacht, dass ich für Burka & Co. mal Sympathien entwickeln könnte. Aber, wenn ich das hier so lese, was es jetzt so alles gibt, macht das Sinn...


melden

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

24.09.2013 um 14:51
Bisschen übertrieben, oder?

Für den Piloten ist man doch nur einer von vielen. Und ob mich jetzt ein Passant auf der Straße sieht, oder ein Pilot von oben, ist mir relativ schnuppe.
Zum Vögeln werden halt die Vorhänge vorgezogen, und fertig.

Gibt ja auch genug andere Helis, die von den Cops bei entsprechenden Gefahrenlagen eingesetzt werden, die einen auch problemlos beobachten können.

Und dann werfe ich noch kurz öffentliche Überwachungskameras und die NSA in den Raum, und schon ist eine Halbkörperburka relativ unnütz. Aber viel Spaß im nächsten Sommer, wenn die Temperaturen wieder so um die 35-40°C werden.


melden

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

24.09.2013 um 20:19
tatonka schrieb:Aber viel Spaß im nächsten Sommer, wenn die Temperaturen wieder so um die 35-40°C werden.
Dich würde es nicht stören wenn so ne Drohne über deinem Garten schwebt und dich und deine Frau/Freundin/Kind in Badehose und Bikini filmen würde?


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

24.09.2013 um 20:47
tatonka schrieb:Und dann werfe ich noch kurz öffentliche Überwachungskameras und die NSA in den Raum, und schon ist eine Halbkörperburka relativ unnütz.
wäre noch ein weiterer Grund für die Burka. ;) Ich wollte bloß nicht so deutlich werden...

Und wieso wäre eine Halbkörperburka unnütz?


melden

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

25.09.2013 um 16:24
@Celladoor wenn ich mit meiner freundin im Freibad sind, sind da hunderte Leute, die uns in Badehose sehen. Und wer weiß, wer da sein Handy nur zum Facebook-checken nutzt, oder da gerade die Kamera aktiviert hat.

@peggy_m Ich meine, wenn man sowieso jegliche Privatsphäre online verloren hat (und online ist manchmal größer als man denkt), dann kann man natürlich weiterhin Panik vor Quadcoptern schieben, und sein Haus verpixeln lassen auf Streetview, es bringt nur nicht mehr viel.


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

25.09.2013 um 16:29
@tatonka

möglicherweise haben ja noch nicht alle Menschen ihre Privatsphäre online verloren. Aber wer weiß...


melden

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

25.09.2013 um 19:48
tatonka schrieb:@Celladoor wenn ich mit meiner freundin im Freibad sind, sind da hunderte Leute, die uns in Badehose sehen. Und wer weiß, wer da sein Handy nur zum Facebook-checken nutzt, oder da gerade die Kamera aktiviert hat.
Ich red nicht von einem Freibad. Ich red von deinem privaten Garten (wenn du einen hättest). Also ich könnte mal locker bei dir klingeln, sagen dass ich da grad ein paar heisse Aufnahmen plane und ob du nichts dagegen hast, wenn ich ein paar Nacktbilder deiner 8-ährigen Tochter auf einigen ominösen Internetseiten veröffentliche. Sagste nein, dann mach ichs halt trotzdem. Du hast ja nichts dagegen wenn da so ein Ding über deinem Garten schwebt.


melden

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

23.01.2015 um 20:00
In urbanen Gebieten macht das fliegen mit Kamera und Videobrille mehr Spaß, allerdings finde ich eine wirkliche Aufnahme der Landschaft etc. besser.


melden

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

24.01.2015 um 11:07
Ein kleiner Zwischenbericht von mir. Ich hab mir so einen Jammer besorgt und lass den inzwischen Tag und Nacht in Betrieb. Vor zwei Monaten konnte ich dann tatsächlich den Absturz einer Drohne beobachten. Ich weiss natürlich nicht ob es an meinem Jammer lag oder an einem technischen Problem dieser Drohne. Wie auch immer, das Ding flog erst ganz normal bis es etwa 50m an unser Haus ranflog. Fand es lustig wie da 1000 Euro vom Himmel fiehlen. :D Aber 50m sind ein bisschen wenig. Ich schau mal nach einem Upgrade.


melden

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

24.01.2015 um 11:14
Kennt jemand eine gute Seite wo solche Jammer optimiert werden und wo man sich Tipps holen kann? Natürlich nur für experimentelle Zwecke! Ich würde nie einen Jammer in Wirklichkeit einsetzten.


melden

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

24.01.2015 um 13:40
@Celladoor

Mit Verlaub, was Du da schreibst duftet reichlich nach Bullshite. Nehmen wir mal an, ich würde auch nur ein Wort davon glauben ... nimmst Du es also billigend in Kauf irgend jemandem eine "Drohne" auf den Kopf, oder noch schlimmer, auf den Kopf ein halbnackten achtjährigen Kindes fallen zu lassen?
Was sagen überhaupt die Nachbarn dazu? funktionieren deren WiFi Geräte noch störungsfrei, wenn Du da Tag und Nacht rumjammst?


melden

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

24.01.2015 um 16:40
Spukulatius schrieb: nimmst Du es also billigend in Kauf irgend jemandem eine "Drohne" auf den Kopf, oder noch schlimmer, auf den Kopf ein halbnackten achtjährigen Kindes fallen zu lassen?
Nein. Das ist unverantwortlich! Niemand sollte damit über bewohntes Gebiet fliegen dürfen. Ein technisches Problem und das Ding knallt runter.

Aber es ist schon eine Genugtuung wenn so ein teures Ding mit Kamera am Boden zerschellt. Ist halt wie ein Einbrecher der über meinen Gartenzaun klettert und dann von meinem Hund gebissen wird. Selber schuld.
Spukulatius schrieb:Was sagen überhaupt die Nachbarn dazu? funktionieren deren WiFi Geräte noch störungsfrei, wenn Du da Tag und Nacht rumjammst?
Also meins funktioniert und von den Nachbarn hab ich nichts gehört.


melden
Dreux
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

26.01.2015 um 02:27
Man sollte die Quadrocopter mehr fördern, da gibt es nämlich auch ständig kleinere Entwicklungen, die sie leistungsfähiger machen, völlig jenseits nur der großen staatlichen Drohnen und Raketen-Programme.

Womöglich zeigen uns überhaupt erst die Quardrocopter eines Tages den Weg zu den Sternen. Jeder sollte einen haben! :)

quadro plane by illoo-d7owv8e


melden

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

26.01.2015 um 08:28
Dreux schrieb:Man sollte die Quadrocopter mehr fördern, da gibt es nämlich auch ständig kleinere Entwicklungen, die sie leistungsfähiger machen, völlig jenseits nur der großen staatlichen Drohnen und Raketen-Programme.
Die Flugleistungen von Quadrocopter (wie andere Multicopter auch) sind im Vergleich zu (konventionenellen) Hubschraubern mit selber Gesamtleistung geringer .
Im Vergleich zu Flächenflieger haben Quadrocopter die selben Nachteile in Sachen Dienstgipfelhöhe , maximal zu erreichende Geschwindigkeit , höherer Kraftstoff-/Energieverbrauch usw wie andere Hubschrauber auch .

Selbst in einer Kipprotorflugzeugkonfiguration hat man zum Flächenflieger gesehen noch Nachteile .

Am Ende ist zu sagen , das das Multikopterkonzept aus einer Zeit stammt als es noch keine Taumelscheiben gab . Die einzigsten nennenswerten Vorteile zum (konventionellen ) Hubschrauber ist das man das Antriebssystem einfacher konstruieren kann und die ruhigeren Flug-/Schwebeeigenschaften .
Dreux schrieb:Womöglich zeigen uns überhaupt erst die Quardrocopter eines Tages den Weg zu den Sternen
Dir ist schon bewusst , das schon alleine der Umstand das man Rotoren zur Auftriebs- und Fahrtgewinnung nutzt die maximale Geschwindigkeit als auch die maximale Flughöhe begrenzt .


melden

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

26.01.2015 um 10:54
Seit 2005 muss man als Modellflieger eine spezielle Modellflugzeug-Halter-Haftpflichtversicherung vorweisen können, wenn man draussen herumfliegt. Da wird unabhängig vom Abfluggewicht auch nicht nach Flächen- oder Drehschraubermodellen differenziert.

Sind sich viele nicht bewusst, was so alles passieren kann, von Sachschäden mal abgesehen.


melden
Dreux
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

26.01.2015 um 15:02
berlinandi schrieb:Dir ist schon bewusst , das schon alleine der Umstand das man Rotoren zur Auftriebs- und Fahrtgewinnung nutzt die maximale Geschwindigkeit als auch die maximale Flughöhe begrenzt .
Ja aber vielleicht wird die Technik mal eine Teil der Raketen, einfach für die Wiederverwendbarkeit oder die bringen die Raketen nur selber in eine größere Höhe, bevor die eigentlichen Triebwerke starten!

Als Flugzeugersatz hingegen hätten sie den Vorteil, das man keine Großflughäfen - Start und Landbahnen mehr dafür braucht!


melden

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

26.01.2015 um 23:22
Dreux schrieb:Ja aber vielleicht wird die Technik mal eine Teil der Raketen, einfach für die Wiederverwendbarkeit oder die bringen die Raketen nur selber in eine größere Höhe, bevor die eigentlichen Triebwerke starten!

Als Flugzeugersatz hingegen hätten sie den Vorteil, das man keine Großflughäfen - Start und Landbahnen mehr dafür braucht!
Was soll der Unsinn , man baut also einen Hubschrauber der Bauartbedingt schon einen höheren Verbrauch hat als ein Flächenflieger , der bauartbedingt schon eine niedrigere (theoretisch gesehen) mögliche Höchstgeschwindigkeit hat und ohnehin schon eine geringere Dienstgipfelhöhe als ein Flächenflieger hat und nutzt den dann als Lounchpad . Da nimmt man eher Flächenflieger .


melden

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

26.01.2015 um 23:56
Dreux schrieb:Als Flugzeugersatz hingegen hätten sie den Vorteil, das man keine Großflughäfen - Start und Landbahnen mehr dafür braucht!
Die Nachteile eines Hubschraubers im Vergleich zu Flächenflieger ist einfach zu groß , als das man den Passagierlinienbetrieb mit Hubschraubern ausbauen wird . Nicht umsonst wurden die meisten Passagierliniendienste welche mit Helikoptern bedient wurden mittlerweile eingestellt.

Was anderes ist natürlich die Nutzung im SAR / Rettungsflugdienst , Brandbekämpfung , Arbeitsflüge , Versorgung entlegener Hütten in den Bergen (z.B. Alpen ) , Charter- und Rundflüge , Flüge zu Ölbohrinseln etc . .


melden
Anzeige

Quadrocopter, lustiger Zeitvertreib oder nervend?

27.01.2015 um 00:52
Ich bin gegen diese Quadrocopter! Man sollte sie verbieten. Die Privatsphäre der Menschen wird so ignoriert und Terroristen/Diebe/Mörder/Vergewaltiger können so Pläne schmieden. Bin also absolut dagegen, das lässt sich zu sehr missbrauchen.


melden
305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden