Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kampfjet Manöver über Westdeutschland?!

41 Beiträge
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kampfjet Manöver über Westdeutschland?!

14.10.2014 um 17:55
@spiller1983
spiller1983 schrieb:waren es Zwei Typhoons vom JaBoG 31 Boelcke aus Nörvenich
Ich finde ja, die Luftwaffe sollte besser FW190 anstelle der Hawker Typhoon anschaffen.
Wikipedia: Hawker_Typhoon


melden
Anzeige
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kampfjet Manöver über Westdeutschland?!

14.10.2014 um 22:58
@Juvenile

Ich würde mal tippen, dass Du noch relativ jung bist.
In den 80ern waren Tiefflieger (leider) Alltag, gefühlt gab es da alle paar Tage einen Überschallknall zu hören. Das wurde dann durch massive Bürgerproteste später weniger.


melden
Juvenile
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kampfjet Manöver über Westdeutschland?!

14.10.2014 um 23:00
@stanmarsh
Ja ich bin in Achtzigern geboren, was damals los gewesen ist weiß ich natürlich nicht.


melden
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kampfjet Manöver über Westdeutschland?!

14.10.2014 um 23:35
@Juvenile

Wenn man das nicht gewohnt ist, dann fällt es natürlich ziemlich auf. Ich war dieses Jahr in Nevada wandern. Dort gibt es ja große militärische Sperrgebiete. Es herrschte ein wahnsinniger Flugverkehr mit viel Lärm verbunden. Manchmal habe ich nur den Fluglärm gehört, aber dann trotz sehr guter Sicht kein Flugzeug ausmachen können. Scheinbar sind die so schnell geflogen, dass sie außer Sichtweite waren, bevor der Lärm bei mir angekommen ist.

War für mich auch total ungewohnt, hat mich aber an meine Kindheit erinnert.


melden

Kampfjet Manöver über Westdeutschland?!

20.12.2014 um 10:35
Frachtflugzeuge sind gerade beim Start sehr laut, da sie viel Gewicht nach oben bringen müssen und das braucht viel Schub. Ebenso steigen sie langsam, so dass sie auch weiter weg vom Flughafen noch gut zu hören sind.


melden

Kampfjet Manöver über Westdeutschland?!

20.12.2014 um 12:16
@Juvenile
Bei uns Nürnberger raum gab es vor 2000 öffters mal einen überschallknall !

Einmal hab ich sogar ärger von mein Vater bekommen weil es 4 oder 5 überschallknall kurz hintereinander gegben hat.

Er dacht ich hab mit meiner schreckschusswaffe geballert !


Hir ein paar Infos:
http://fluglaerm-kl.de/

Edit:
Auf der Seite gin es eine "Liste" mit Überschallknalle
Datum Zeit
Di 25.11.2014 15.42
Mi 12.11.2014 16.00
Mi 12.11.2014 14.51
Mi 22.10.2014 16.20
Do 02.10.2014 16.52


melden

Kampfjet Manöver über Westdeutschland?!

19.05.2019 um 22:46
@Gnupf
@O.G.
@emz


Seit Wochen höre ich hier in Süddeutschland morgens, nachmittags und auch nachts Militärflieger. Haben wir zurzeit ein Manöver?

Ich vermute, sie fliegen über Bayern, da ich sie immer nur hören, aber nicht sehen kann. Im Internet habe ich leider nicht viel gefunden. Nur das hier vom 16.05.2019:

https://www.swp.de/suedwesten/staedte/ulm/manoever-ueber-ulm_-eurofighter-und-learjets-fliegen-ueber-der-stadt-31005671....
Am Montagmittag waren über dem Himmel von Ulm donnernde Geräusche zu hören, zunächst leise dann lauter werdend. Ein Manöver der Luftwaffe, wie sich herausstellte.

Knallende Geräusche waren am Montag um die Mittagszeit über dem Himmel von Ulm zu hören. Zunächst weit in der Ferne dann immer lauter werdend, so dass einige Passanten die in der Stadt unterwegs waren, ihren Kopf weit in den Nacken legten und nach oben schauten, wo dieses Geräusch herkam.

Luftwaffe bestätigt Flugmanöver
Laut Pressestabsoffizier Oberstleuntnant Uwe Weber der Luftwaffe in Berlin handelt es sich dabei um Übungsflüge der Luftwaffe. Dabei werden von Eurofighter und Learjets Angriffe simuliert. Da es sich in Ulm um ein recht kleines Übungsfluggelände handelt, kreisen die Jets mehrere Male über den Luftraum, sodass die Geräusche sich zunächst entfernen, um kurz darauf wieder näher und lauter zu werden.

Knall könnte ein Durchbrechen der Schallmauer bedeuten
Das als Knall wahrgenommene Geräusch geht recht wahrscheinlich auf das Durchbrechen der Schallmauer zurück. Die Jets fliegen bisweilen etwas über 1200 Stundenkilometer. Die Schallgeschwindigkeit beträgt bei etwa 20 Grad Celsius Temperatur 1236 Stundenkilometer.


melden

Kampfjet Manöver über Westdeutschland?!

20.05.2019 um 01:15
Katebeckett schrieb:Haben wir zurzeit ein Manöver?
Vielleicht hilft dies zu weiteren Nachforschungen, Manöver in Bayern:

„Berglöwe 2019“ – Phase 1 abgeschlossen
Bad Reichenhall/Bayern, 14.05.2019.

Die Soldatinnen und Soldaten der Gebirgsjägerbrigade 23 "Bayern" haben ihre Stellungen im Landkreis Rosenheim bezogen und damit die erste Phase der Übung Berglöwe abgeschlossen. Nun müssen sie den Raum sichern und das Leben im Felde praktizieren. Ziel ist es, die Einsatzbereitschaft der Brigade zur Landes- und Bündnisverteidigung – dem Kernauftrag der Bundeswehr – zu zeigen.

Quelle

Oder ev. hier nachfragen:
Bürgertelefon - Militärischer Flugbetrieb

Unter der kostenfreien Rufnummer 0800 – 8 620 730 können sich alle Bürger mit ihren Sorgen, Wünschen oder Beschwerden zum militärischen Flugbetrieb direkt an das Luftfahrtamt der Bundeswehr wenden.
Luftfahrtamt


melden

Kampfjet Manöver über Westdeutschland?!

20.05.2019 um 04:40
Katebeckett schrieb:Seit Wochen höre ich hier in Süddeutschland morgens, nachmittags und auch nachts Militärflieger. Haben wir zurzeit ein Manöver?
Das übliche Rätselraten? Wo genau, sprich Ortschaft/Uhrzeit, hörst du denn die "Militärflieger"?


melden

Kampfjet Manöver über Westdeutschland?!

20.05.2019 um 08:34
@Katebeckett

Piloten sind ständig am Fliegen und Übern. Es gibt vorgaben wieviel Flugstunden jeder absolvieren muss.


melden

Kampfjet Manöver über Westdeutschland?!

21.05.2019 um 12:42
@Fedaykin
Haben wir denn überhaupt noch genug flugfähiges Material? Oder müssen die "Steelbuddies" 'ran, damit die Jets in die Luft kommen? ;)

Normalerweise ist Überschall doch über bewohnten Gebieten nicht erlaubt, oder? Darum praktizieren die Herren doch ihr Training entweder in Kanada, den USA oder über Nord- und Ostsee?!

Aber ein Tornado mit Nachbrenner in 15-20m Höhe hat auch vor 35 Jahren jedes Gespräch unterbrochen bzw. unmöglich gemacht. Hauptsache, die Fernsehantenne blieb im Mast :)


melden

Kampfjet Manöver über Westdeutschland?!

21.05.2019 um 14:19
cpt_void schrieb:Haben wir denn überhaupt noch genug flugfähiges Material? Oder müssen die "Steelbuddies" 'ran, damit die Jets in die Luft kommen? ;)
Tja, 30% werden wohl Fliegen..
cpt_void schrieb:Normalerweise ist Überschall doch über bewohnten Gebieten nicht erlaubt, oder? Darum praktizieren die Herren doch ihr Training entweder in Kanada, den USA oder über Nord- und Ostsee?!
Tiefflug ist hier etwas aus der Mode. Überschallknall ist erlaubt. Du glaubst doch nicht das unser Piloten ihre Flugstunden alles im Ausland ableisten können.. dann müsste due Luftwaffe dort Stationiert werden.

https://augengeradeaus.net/2018/04/catch-22-fuer-eurofighter-piloten-weniger-flugstunden-weniger-simulator/


180 Flustunden ist Vorgabe, also jeden 2 Tag müsste ein Pilot für ne Stunde hoch im Schnitt..
cpt_void schrieb:Aber ein Tornado mit Nachbrenner in 15-20m Höhe hat auch vor 35 Jahren jedes Gespräch unterbrochen bzw. unmöglich gemacht. Hauptsache, die Fernsehantenne blieb im Mast :)
Sicher, aber darum geht es doch hier gar nicht.


melden

Kampfjet Manöver über Westdeutschland?!

23.05.2019 um 08:50
Fedaykin schrieb:Überschallknall ist erlaubt
Sag nur LuftVo Paragraph 38 und Annex Sera 5005;).

https://www.gesetze-im-internet.de/luftvo_2015/BJNR189410015.html
cpt_void schrieb:Normalerweise ist Überschall doch über bewohnten Gebieten nicht erlaubt, oder? Darum praktizieren die Herren doch ihr Training entweder in Kanada, den USA oder über Nord- und Ostsee?!
Überschallflüge werden in D zumeist nur im QRA Fall durchgeführt. Zu Trainingszwecken wie die sagst zumeist über der Ost- oder Nordsee und im Ausland. Hier wäre zum Beispiel auch die Schweizer Axalp zu nennen, in der zu gewissen Zeiten Überschallflüge erlaubt sind.
cpt_void schrieb:Aber ein Tornado mit Nachbrenner in 15-20m Höhe hat auch vor 35 Jahren jedes Gespräch unterbrochen bzw. unmöglich gemacht. Hauptsache, die Fernsehantenne blieb im Mast :)
15-20 Meter Flughöhe werden selbst beim Geländekonturflug selten erreicht.


melden

Kampfjet Manöver über Westdeutschland?!

23.05.2019 um 08:54
Katebeckett schrieb am 19.05.2019:Ich vermute, sie fliegen über Bayern, da ich sie immer nur hören, aber nicht sehen kann. Im Internet habe ich leider nicht viel gefunden
Ich sag nur TRA Allgäu (ED-R 107, 207, 307)


https://www.luftfahrtamt.bundeswehr.de/portal/a/lufabw/start/buergerservice/militaerischerflugbetrieb/militaerischeluftr...

Ist halt mal wieder schönes Wetter draußen;).


melden

Kampfjet Manöver über Westdeutschland?!

23.05.2019 um 14:52
@berlinandi
über der Nord- und Ostsee gab es damals nicht so viel Gelände. Den tiefsten Tiefflieger habe ich bei einem Manöver erlebt: eine britische Buccaneer, welche Backbord querab auf Höhe Hauptdeck flog. Dem konnte ich aus der Backbordnock ins Cockpit schauen. Bei etwas mehr als zwei oder drei Metern zur Bordwand zerrten die Kräne zur Minenübergabe an ihren Halterungen. Unser Alter ist fast aus der Nock gesprungen - wenn der Brite uns getroffen hätte wären im schlimmsten Fall knapp eintausend Seeminen hochgegangen.


melden

Kampfjet Manöver über Westdeutschland?!

23.05.2019 um 15:28
cpt_void schrieb:über der Nord- und Ostsee gab es damals nicht so viel Gelände. Den tiefsten Tiefflieger habe ich bei einem Manöver erlebt: eine britische Buccaneer, welche Backbord querab auf Höhe Hauptdeck flog. Dem konnte ich aus der Backbordnock ins Cockpit schauen. Bei etwas mehr als zwei oder drei Metern zur Bordwand zerrten die Kräne zur Minenübergabe an ihren Halterungen. Unser Alter ist fast aus der Nock gesprungen - wenn der Brite uns getroffen hätte wären im schlimmsten Fall knapp eintausend Seeminen hochgegangen.
Mag sicherlich sein das man kurzzeitig mal so tief war, die Bucanner war jedoch dazu konstruiert das man in 200ft (später 100ft) Tiefstflüge durchführen konnte.

100ft wären knapp über 30 Meter.

Das Waffensystem Tornado hat ähnliche Werte, hier können mit dem TFR automatisch ebenfalls etwa 60 Meter über Grund gehalten werden, 30 Meter in der manuellen Steuerung.

Alles was dadrunter liegt, ist bei bemannten Flächenfliegern rein manuell durch den Piloten durchführbar und extrem anstrengend. Sprich er wird bei einem Geländekonturflug die von dir genannte Flughöhe von 15 Metern nicht lange halten.

Nun zu den Tiefstflugzonen in Deutschland,

hier gab es in der BRD vor 1990 insgesammt 7 Tiefstfluggebiete unter anderem in Höhe Nördlingen (Bayern) und Itzehoe, Mindestflughöhe war hier 500 bis 1500 Fuß.

Nach der Wende, also nach 1990, hier wurde die Mindestflughöhe auf 1000 Fuß erhöht, die reinen Tiefstfluggebiete mit Flughöhen um 500 Fuß abgeschafft.


Mehr dazu findest du hier:

Wikipedia: Tiefflug

Unterschreitungen bedürfen gesonderte Genehmigungen.
Siehe dazu:

https://web.archive.org/web/20070729125315/http://www.mil-aip.de/pams/aip/enr/ET_ENR_1_15_en.pdf


melden

Kampfjet Manöver über Westdeutschland?!

23.05.2019 um 15:31
cpt_void schrieb:Normalerweise ist Überschall doch über bewohnten Gebieten nicht erlaubt, oder?
Mehr zum Thema Überschallflug, als auch Tiefflug findest du hier:


https://www.luftfahrtamt.bundeswehr.de/portal/a/lufabw/start/buergerservice/militaerischerflugbetrieb/tiefflugunduebersc...


melden

Kampfjet Manöver über Westdeutschland?!

23.05.2019 um 16:21
@berlinandi
Das waren jetzt persönliche Erlebnisse aus meiner Zeit bei der Marine in den 80ern. Gerüchte und Hörensagen gab es dann noch dazu, wie über den Tornado-Piloten, der die Rendsburger Eisenbahnbrücke über den NOK von unten fotografiert hatte - mit der Bordkamera im Rückenflug. Also, generell wurde sich da an die Regeln gehalten, aber es gab halt auch, wie schon immer und überall, Ausnahmen.
Nach der Bundeswehr habe ich dann noch ehemalige Kameraden aus anderen Teilen der BW kennengelernt, die zum Teil auch so ihre persönlichen Aha-Erlebnisse hatten, einer durfte bei einer Bergung eines Tornados aus dem Meer helfen, bei dem sich noch Teile des Piloten im Cockpit befanden, ein anderer durfte mithelfen, daß abgestürzte Warzenschwein in Remscheid aufzusammeln bzw. da die Absperrung machen.
Aber das sollte jetzt genug OT sein.


melden

Kampfjet Manöver über Westdeutschland?!

23.05.2019 um 22:57
berlinandi schrieb:Sag nur LuftVo Paragraph 38 und Annex Sera 5005;).
Mmh beim Militär ist so einiges Möglich, wie gesagt ich höre selber Militärflugzeuge und gemäß Sicht und "Schall" sind die im Überschallflug.

http://fluglaerm-kl.de/aktuelles_einzeln.php?artikel=201311050627

so haben das die Fluglärmleute festgestellt.


melden
Anzeige

Kampfjet Manöver über Westdeutschland?!

24.05.2019 um 09:20
Fedaykin schrieb:Mmh beim Militär ist so einiges Möglich, wie gesagt ich höre selber Militärflugzeuge und gemäß Sicht und "Schall" sind die im Überschallflug.
Ja dann hast es halt gehört (und gespürt?). In 11 Jahren wo ich im Gebiet der TRA Allgäu wohne, habe ich schlicht und ergreifend ganze 2 mal einen Überschallknall gehört (und gespührt).


melden
184 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gehirn hacken95 Beiträge